Käse

Beiträge zum Thema Käse

Lokales
Symbolbild.

Ernährung
Was bedeutet „laktosefrei“?

Im Handel hat sich die Palette von Lebensmitteln mit der Kennzeichnung „laktosefrei“ in letzter Zeit ständig erweitert. Der Hinweis richtet sich in erster Linie an Personen, die unter einer Milchzuckerunverträglichkeit leiden. Bei ihnen ist der Abbau von Milchzucker (Laktose) im Darm gestört. Sie müssen daher bis auf geringe Mengen darauf verzichten. „Rechtliche Vorgaben für die Bezeichnung ‚laktosefrei‘ gibt es bisher nur für Milch und Käse sowie für Erzeugnisse daraus wie Joghurt und...

  • Kempten
  • 07.09.19
  • 1.214× gelesen
Lokales
Stoffbeutel statt Plastiktüte – so handhabt das auch die Sennerei Baldauf auf dem 19. Internationalen Käse- und Gourmetfest in Lindenberg.

Veranstaltung
Käsefest in Lindenberg: Händler achten auf umweltfreundliche Verpackungen

Die zwei Stück Bergkäse bekommt die Besucherin des Käsefestes am Stand des Unternehmens Baldauf in einem Stoffbeutel gereicht. Auf Plastiktüten verzichtet die Käserei komplett. „Im Laden füllen wir den Frischkäse sogar in Pfandgläser ab“, sagt Verkäuferin Franziska Dietrich. Heute hat sie ausschließlich Hartkäse dabei. Wer auf dem 19. Internationalen Käse- und Gourmetfest in Lindenberg durch die Stände streift, findet viele Käsereien und Unternehmen, die sich Gedanken machen, wie sie Plastik...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 31.08.19
  • 3.627× gelesen
Lokales
Der Käse-Produzent Hochland mit Hauptsitz in Heimenkirch erhöht seinen Käse-Absatz.

Wirtschaft
Wachstum in USA und Russland: Westallgäuer Käse-Produzent Hochland verkauft vier Prozent mehr Käse

Der Käse-Produzent Hochland mit Hauptsitz im Westallgäuer Heimenkirch hat im vergangenen Jahr seinen Käse-Absatz weltweit auf 363.000 Tonnen erhöht. Das ist ein Plus von vier Prozent. Und die Wachstumsstrategie des laut Vorstandsmitglied Hubert Staub „führenden Käse-Herstellers und -Vermarkters in Europa“ soll weitergehen. Für das Jahr 2020 peilt Hochland einen Absatz von 400.000 Tonnen an. Das Wachstum in 2018 stammt zum größten Teil aus dem Geschäftsfeld Food Service, der Kunden wie...

  • Heimenkirch
  • 03.05.19
  • 657× gelesen
Lokales
Tim Mälzer (rechts) hatte Max Strohe in seiner Sendung "Kitchen Impossible" zu Gast. Für Mälzer galt es in Scheidegg Kässpatzen und Krautkrapfen ohne Rezept nach zu kochen.

TV-Show
Starkoch Tim Mälzer scheitert bei TV-Sendung an Allgäuer Krautkrapfen

Es war die fünfzigste Herausforderung für Fernsehkoch Tim Mälzer bei "Kitchen Impossible". Und die führte ihn ins Allgäu, genauer gesagt nach Scheidegg. Dass ihn Krautkrapfen und Kässpatzen am Ende um den Sieg der Sendung bringen würden, ahnte Mälzer noch nicht, als er die Allgäuer Spezialitäten probierte. Bei "Kitchen Impossible" tritt Mälzer in jeweils zwei Herausforderungen gegen einen anderen Koch an. In zwei unterschiedlichen Ländern müssen die Köche dann ein Gericht probieren und nur...

  • Scheidegg
  • 11.03.19
  • 17.824× gelesen
  •  1
Lokales
Symbolbild

Ernährung
Was macht Lysozym in Käse?

Lysozym ist ein Lebensmittelzusatzstoff, der als Konservierungsstoff und als Enzym eingesetzt wird. Außerdem soll Lysozym den Geschmack verbessern. Als Konservierungsstoff beziehungsweise unter dem Namen E 1105 findet man es vor allem in der Zutatenliste von gereiftem Käse. „In Käse verhindert Lysozym Reifungsfehler, indem es gegen unerwünschte Mikroorganismen im Käse wirkt“, sagt Sabine Hülsmann, Ernährungsexpertin der Verbraucherzentrale Bayern. Für Lysozym ist keine Höchstmenge...

  • Kempten
  • 02.02.19
  • 349× gelesen
Lokales
Auf der Grünen Woche schnitt Bayerns Agrarministerin Michaela Kaniber einen Laib Allgäuer Bergkäse an. Rechts neben der Politikerin Käser Rupert Roggors, links sein Sohn Moritz (beide Dorfsennerei Untrasried/Ostallgäu) sowie ganz rechts die Bayerische Milchprinzessin Melanie Maier aus Halfing (Oberbayern).

Messe
Allgäuer Käse schmeckt den Besuchern "Auf der grünen Woche" in Berlin

Auf der Grünen Woche in Berlin sind die bayerischen Anbieter traditionell stark vertreten. Auch heuer präsentiert wieder mehr als ein Dutzend regionaler Anbietergemeinschaften und Tourismusverbände, was es in den weiß-blauen Ecken zu erleben und vor allem zu verkosten gibt. Ganz vorne in der Beliebtheitsskala der Besucher rangiert dabei der Käse – und darunter ganz besonders der Allgäuer Bergkäse, der Allgäuer Emmentaler, der Sennalpkäse und der Weißlacker. Ein Renner unter den Speisen, die...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 24.01.19
  • 1.766× gelesen
Lokales
Das Käsewerk in Bad Wörishofen ist jetzt in belgischer Hand. Der Käsehändler Vache Bleue hat den Standort vom Molkereikonzern Arla Foods übernommen. Alle 73 Mitarbeiter sollen dort auch weiterhin beschäftigt werden.

Verkauf
Belgisches Unternehmen Vache Bleue übernimmt Arla-Käsewerk in Bad Wörishofen

Die Molkereigenossenschaft Arla Foods hat das Käsewerk in Bad Wörishofen an das belgische Unternehmen Vache Bleue verkauft. Laut einer Pressemitteilung werde die Übergabe des Werkes an den neuen Eigentümer bis Ende März 2019 abgeschlossen sein.  Am Standort Bad Wörishofen arbeiten derzeit 73 Mitarbeiter in der Produktion und der Verwaltung. Der belgische Eigentümer hat angekündigt, alle Beschäftigten zu den bisherigen Konditionen übernehmen zu wollen. Auch die bestehenden Milchlieferverträge...

  • Bad Wörishofen
  • 07.01.19
  • 1.885× gelesen
Lokales
6 Bilder

Heimatreporter-Beitrag
Eine traumhafte Wanderung zur Alpe Müllers Berg

Auf der nord-östlichen Seite des Rottachbergs, oberhalb von Rettenberg-Vorderburg liegt die Alpe Müllers Berg, die einen herrlichen Ausblick auf das Voralpenland bietet. Laufweg ca 45 Minuten vom PP Greifenmühle aus. Es gibt lecker Allgäuer Brotzeiten, Kaffee und hausgemachte Kuchen und Getränke Perfekt auch für Kinder. Weg überwiegend im Schatten / Wald

  • Rettenberg
  • 11.10.18
  • 2.545× gelesen
Lokales
So sieht die Produktionshalle von Simyply V von außen aus.

Ernährung
Veganer Käse aus dem Westallgäu: Simply V ist in nur zwölf Monaten zum Marktführer geworden

Die Marke Simply V ist eine Erfolgsgeschichte. Sie hat nach eigenen Angaben in Deutschland mehr als 70 Prozent Marktanteil. Geschäftsführerin Caroline Zimmer spricht sogar vom „Wunder von Irsengund“. Denn in dem kleinen Ortsteil von Oberreute ist das Unternehmen ansässig, das sich der Herstellung von Käsealternativen auf pflanzlicher Basis verschrieben hat. Alles ist vegan. „Wir wollen beweisen, dass es kein Verzicht ist, sondern Genuss“, beschreibt sie die Philosophie. Hochland hatte im...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 22.09.18
  • 2.595× gelesen
Polizei
Käse (Symbolbild)

Ermittlungen
Kurioses Diebesgut: Mann (44) klaut mehrmals Bergkäse in Kempten

Die Kripo Kempten ermittelt nun gegen einen Mann, der in Kempten zwei Ladendiebstähle begangen hat. Er hatte aus zwei Supermärkten jeweils ein Stück Bergkäse geklaut. Die Polizei konnte den Täter nach seinem zweiten Diebstahl in Kempten stellen.  Bei seiner Festnahme am Dienstag leugnete er die Tat noch. Am Mittwochmorgen erschien er dann auf dem Polizeirevier und gestand. Dabei gab er auch zu, einen weiteren Diebstahl am 17. August begangen zu haben. Die Ermittlungen der Kripo Kempten sind...

  • Kempten
  • 22.08.18
  • 4.589× gelesen
Lokales
An 82 Ständen gibt es viele Leckereien - nicht nur Käse.

Veranstaltung
Mehr als 80 Händler kommen am Wochenende nach Lindenberg zum Käsefest

Die Innenstadt verwandelt sich am Freitag und Samstag wieder in eine große Genuss- und Schlemmermeile. Die Stadt Lindenberg veranstaltet zum 18. Mal das Käse- und Gourmetfest. Angesagt haben sich 82 Händler, Hersteller und Direktvermarkter aus ganz Europa. Sie reisen unter anderem aus Frankreich, Italien, Ungarn, Irland, Spanien und den Niederlanden an. Die Wetterprognosen sind nicht besonders rosig. Zumindest teilweise ist Regen angesagt, zudem fallen die Temperaturen deutlich ab. Das...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 21.08.18
  • 1.550× gelesen
Lokales
Arla möchte sein Milchwerk in Sonthofen abstoßen. Kaufen will es die Hofmilch GmbH in Missen-Wilhams. Geschäftsführer Matthias Haug sieht das als große Chance.

Molkerei
Hofmilch GmbH aus Missen setzt auf große Nachfrage nach Heumilch

Arla will sein Milchwerk in Sonthofen abstoßen. Kaufen will es die Hofmilch GmbH in Missen-Wilhams. Das Kuriose daran: Die beiden Geschäftsführer der Allgäuer Hofmilch haben bei Allgäuland gelernt. Anfang 2016 haben Molkereitechniker Matthias Haug und Molkereimeister Johannes Nussbaumer die „Allgäuer Hof-Milch GmbH“ gegründet. Haug sieht die Übernahme des Milchwerkes in Sonthofen als Chance. Er ist überzeugt, dass beispielsweise die Nachfrage nach Heumilch, die die Missener vermarkten,...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 05.04.18
  • 1.687× gelesen
Lokales

Veranstaltung
Käsefest in Lindenberg: Für jeden Geschmack die richtige Würze

Hinter einer Glastheke verströmt ein Bergkäse seinen würzigen Geruch, wenige Meter weiter riecht die Luft süßlich. Schließlich stehen an einem Tisch verschiedene Marmeladensorten zum Probieren bereit. Als eine Frau mit einem dampfenden Teller Kässpatzen vorbeiläuft, bleibt der salzige Geruch noch für wenige Sekunden zurück. Einmal im Jahr verwandelt sich die Lindenberger Altstadt in eine Ausstellung der Gerüche: Es ist Käsefest. 'Auf anderen Messen rechnen wir mit zwei Dritteln Besucher, die...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 26.08.17
  • 103× gelesen
Lokales
10 Bilder

Unfall
Fahrerloser Käselaster bei Heimenkirch verunglückt

Ein 40-Tonnen-Lastzug voll beladen mit Schmelzkäse ist eine Böschung bei der Firma Hochland in Heimenkirch hinuntergerollt. Der Fahrer hatte nach Angaben von Einsatzkräften die Zugmaschine kurz verlassen. Anschließend setzte sich der Lkw in Bewegung, querte langsam den leicht abfallenden Parkplatz, fuhr eine Böschung hinunter und blieb - mit dem Heck in der Luft - in einer Wiese stecken. Mit Hilfe eines Mobilkranes und mehrerer Lkw wurde der Lastzug geborgen. Weil Treibstoff in das...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 09.06.17
  • 253× gelesen
Lokales

Ernährung
Welche Käserinde ist essbar?

Emmentaler am Stück, würziger Limburger oder fertig verpackter Schnittkäse – das Angebot an Käse im Handel ist vielfältig. Oft sind Käseliebhaber jedoch unsicher, ob auch die Rinde zum Verzehr geeignet ist. Künstliche Käsehüllen aus Paraffin, Wachs oder Kunststoff sind nicht essbar. Hier findet sich der Hinweis "Kunststoffüberzug nicht zum Verzehr geeignet". Rinde, die mit dem Konservierungsstoff Natamycin (E 235) behandelt ist, sollte am Rand mindestens einen halben Zentimeter dick...

  • Kempten
  • 11.05.17
  • 42× gelesen
Lokales

Veranstaltung
Marina Lechleiter aus Faistenoy sammelt auf dem Oberstdorfer Käsefestival Eindrücke für das Amt der Milchkönigin

Marina Lechleiter strahlt, als sie durch die Stände im Oberstdorf-Haus schlendert. Dort bieten beim internationalen Käsefestival Aussteller aus dem gesamten Alpenraum ihre Spezialitäten an. Die 20-Jährige besucht die Veranstaltung zum ersten Mal. Sie bewirbt sich um das Amt der bayerischen Milchkönigin. Um einen Eindruck zu bekommen, wie die hoheitliche Aufgabe aussehen könnte und für ihre Kandidatur zu werben, hat sie jetzt das Festival besucht. Die junge Konditorin hat von ihrem Arbeitgeber...

  • Oberstdorf
  • 11.03.17
  • 155× gelesen
Lokales

Lebensmittel
Hochland aus Heimenkirch schluckt amerikanischen Frischkäse-Hersteller

Der Käsehersteller Hochland mit Hauptsitz in Heimenkirch (Westallgäu) hat den US-amerikanischen Frischkäse-Produzenten Franklin Foods übernommen. Über den Kaufpreis haben beide Seiten Stillschweigen vereinbart. Franklin Foods ist wie Hochland ein Käsehersteller mit langer Tradition: Das Unternehmen wurde 1899 in Vermont gegründet, damals unter dem Namen Hahn’s Cheese Company. Heute hat es seinen Hauptsitz in Florida. Mit einem Umsatz von rund 140 Millionen US-Dollar im Jahr 2016 ist Franklin...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 19.01.17
  • 438× gelesen
Lokales

Herstellung
Allgäu-Hof-Milch GmbH in Unterwilhams will in den Weißlacker investieren

Alte Spezialität wird in Unterwilhams hergestellt. Käsermeister möchte ihn cremig produzieren – so, wie ihn sich viele Kenner wünschen Zunächst wollen sie Heumilch abfüllen und Joghurt herstellen – und dann auch in den Weißlackerverkauf einsteigen. Noch aber wird neben der Allgäu-Hof-Milch GmbH gebaut: Das Fundament für die Energiezentrale steht schon. Mehr über Allgäuer Käse, wertvolle Tipps zur Aufbewahrung und weitere Tipps von einer echten Käse-Expertin, . 'Im Oktober beginnt die Montage...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 27.09.16
  • 457× gelesen
Lokales

Molkerei
Käsen mit Gefühl in Waal

Seit einigen Wochen gibt es einen Käseladen in Waal. Dort verkauft Felix Bartholl unter anderem selbsterzeugte Bio-Produkte aus Waaler Milch. Für seine Arbeit benötigt der 68-Jährige jede Menge Idealismus. Mehr über den neuen Käseladen in Waal erfahren Sie in der Freitagsausgabe der Buchloer Zeitung vom 19.08.2016. Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie in den jeweiligen AZ Service-Centern im Abonnement oder digital als e-Paper

  • Buchloe
  • 18.08.16
  • 324× gelesen
Lokales

Kunst
Amerikanischer Künstler verschönert Lindenberger Käserei

Das Lindenberger Familienunternehmen Baldauf hat einen jungen Kreativen aus den USA beauftragt, die Fassade des Betriebsgebäudes in Lindenberg-Goßholz zu gestalten. Der US-amerikanische Künstler Boy Kong kreiert derzeit ein zweiteiliges Kunstwerk mit einer Gesamtgröße von 140 Quadratmetern, das bald angebracht werden soll. Der 22-Jährige setzt für das Allgäu typische Elemente in Szene. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Samstagsausgabe des Westallgäuers vom 16.07.2016. Die Allgäuer...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 15.07.16
  • 29× gelesen
Lokales

Veranstaltung
Käse-Kräuter-Sommer in Gunzesried

Angebote von Freitag, 1. Juli, bis Freitag, 30. September Das Hochtal von Gunzesried, ein stilles Seitental des Illertals, liegt im Herzen des Naturparks Nagelfluhkette. Einmal im Jahr präsentiert sich das Tal mit all seiner naturverbundenen Schönheit und Tradition: Beim Käse-Kräuter-Sommer vom Freitag, 1. Juli, bis Freitag, 30. September dreht sich alles rund um die Themen Käse, Kräuter und Natur – Gaumenfreuden inklusive! Eine Vielzahl von Veranstaltungen, Mitmach-Angeboten, geführten...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 29.06.16
  • 66× gelesen
Lokales

Nachruf
Trauer um Robert Summer: Als Gesellschafter und Komplementär hat er Hochland in Heimenkirch mit geprägt

In wenigen Tagen hätte er seinen 90. Geburtstag gefeiert. Robert Summer, Gesellschafter und langjähriger Komplementär von Hochland, ist am Freitag gestorben. Fast 40 Jahre lang war er für das Unternehmen tätig, das sein Vater Georg Summer und dessen Schwager Robert Reich im Jahr 1927 gegründet hatten. Robert Summer trat 1949 als Außendienstmitarbeiter bei Hochland ein. Nach dem Tod seines Vaters 1959 übernahm er Verantwortung in der Geschäftsführung der Hochland Reich, Summer & Co. KG. Im...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 07.06.16
  • 309× gelesen
Lokales

Genuss
Eine Marktoberdorferin darf sich Käse-Sommelière nennen

Für Carolin Guggemoos ist Käse mehr als nur ein Lebensmittel. Die 42-Jährige ist zertifizierte Käse-Sommelière und betreibt in der Innenstadt seit einigen Monaten die Käsebar. Mit ihrem Laden möchte sie den Marktoberdorfern ein bisschen das französische Lebensgefühl näher bringen, denn ihre Leidenschaft für das vielseitige Milchprodukt entdeckte Guggemoos während eines Frankreichaufenthalts. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Samstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Marktoberdorf,...

  • Marktoberdorf
  • 03.06.16
  • 433× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019