Kälte

Beiträge zum Thema Kälte

Wintereinbruch kurz nach Ostern im Allgäu
13.732× 1 Video 15 Bilder

Wintereinbruch über Nacht
Wetter im Allgäu: Schlagartiger Temperatursturz hält nur kurz

Nach zuletzt steigenden Temperaturen und frühlingshaften Wetterverhältnissen haben Schnee, Wind und Kälte diesen Trend in den vergangenen Tagen im Allgäu gestoppt. Dieser Wintereinbruch dürfte aber ein kurzer sein, denn die Prognosen für die nächsten Tage sagen vor allem wieder wärmere Temperaturen voraus. Windböen am Tag - Neuschnee über NachtWegen der windigen Verhältnissen hat am Montag eine Sturmböe die Hütte einer Corona-Teststraße beschädigt. Der Sturm hat das Dach abgedeckt und die...

  • Kempten
  • 06.04.21
Am Mittwoch sind den ganzen Tag über auch langanhaltende Schneefälle mit bis zu zehn Zentimeter Neuschnee möglich. (Symbolbild)
12.402× Video

Wetter im Allgäu
Schnee auch in den kommenden Tagen: Ab Donnerstag wird es richtig kalt

Nach einer milden Woche soll es in den kommenden Tagen im Allgäu wieder schneien. Ansonsten ist es bedeckt. Ab Donnerstag wird es dann richtig kalt.  Nach den Schneefällen am Dienstagvormittag soll es am Nachmittag voraussichtlich trocken bleiben. Dabei ist es allerdings weiter dicht bewölkt. Die Temperaturen liegen bei um die 0 Grad. Am Mittwoch sind den ganzen Tag über auch langanhaltende Schneefälle mit bis zu zehn Zentimeter Neuschnee möglich. Ansonsten ist es dicht bewölkt. Die...

  • Kempten
  • 09.02.21
Josephine Worseck hält ihren Kopf beim Eisbaden mit einer Mütze warm.
119×

Lockdown-Trend Eisbaden: Wie Kälte die Gesundheit stärkt

Klamotten runter und ab in den kalten See: Eisbaden erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Eine Expertin erklärt, was es bei dem Trend zu beachten gibt. Eisbaden ist nicht mehr nur ein lustiger Neujahrsbrauch. Mittlerweile springen einige bei Temperaturen rund um den Gefrierpunkt in kalte Seen und Flüsse - so auch Josephine Worseck, Autorin von "Die Heilkraft der Kälte" (Riva). Bei Instagram und auf ihrer Webseite klärt sie über den Trend Eisbaden auf. "Einige Neulinge treibt die Neugier oder...

  • 02.02.21
Beinahe wäre ein italienischer Lkw-Fahrer bei Wiedergeltingen in seinem eigenen Lkw erfroren. (Symbolbild)
8.940×

Wiedergeltingen
Handy rettet Italiener vor dem Erfrieren in seinem eigenen Lkw

Beinahe wäre ein italienischer Lkw-Fahrer bei Wiedergeltingen in seinem eigenen Lkw erfroren. Laut Polizei entkam der Mann nur "knapp dem Erfrierungstod". Demnach hatte der Fahrer einen Fehler in der Kühlung seines Aufliegers bemerkt. Um den Fehler zu beheben, stieg der Italiener in den Kühler des Lkws. Als er in dem geschlossenen Kasten war, wehte der starke Wind die Tür zu und der Italiener war in seinem eigenen Auflieger gefangen. Zum Glück hatte er sein Handy dabei und konnte den Notruf...

  • Wiedergeltingen
  • 31.01.21
Bis Donnerstag soll es im Allgäu immer wieder schneien. (Symbolbild)
2.448×

Wettervorhersage
Bis Donnerstag kann es immer wieder schneien - Wetterdienst warnt vor glatten Straßen

Noch am Dienstag hat es im Allgäu richtig geschneit. Es wurde glatt auf den Straßen. Die Polizei meldete 34 Verkehrsunfälle. Auch für die Nacht auf Mittwoch und am Mittwochmorgen warnte der Deutsche Wetterdienst vor Glatteis. Bis Donnerstag kann es immer wieder schneien. Zum Ende der Woche wird es kaltDer Mittwoch startete aber trocken. Tagsüber könnte sich bei Temperaturen um den Gefrierpunkt sogar die Sonne hin und wieder sehen lassen. Der Deutsche Wetterdienst warnt für Mittwoch im...

  • Kempten
  • 13.01.21
Erst schneit es, am Freitag wird es dann sonnig und frostig. (Symbolbild)
1.923×

Wettervorhersage
Erst Schnee, dann Sonne: So wird das Wetter in den kommenden Tagen

Nachdem die vergangenen Tage im Allgäu trocken waren, soll es von Dienstag bis Donnerstag wieder schneien. Am Freitag wird es wieder sonnig - aber auch frostig. Bis Donnerstag schneit es im AllgäuAb Dienstagmittag soll es wieder schneien. Bei -6 bis +2 Grad bleibt es im Allgäu laut dem Deutschen Wetterdienst (DWD) den ganzen Tag über bewölkt. Gegen Abend ziehen Windböen auf. Auch am Mittwoch bleibt es meist bewölkt. Bis zum späten Nachmittag soll es noch schneien. Danach könnte sich die Sonne...

  • 12.01.21
In der kalten Jahreszeit ist man häufig erkältet. Dr. Wolfgang Reuter, Gesundheitsexperte der DKV, hat ein paar einfache Tipps, um trotzdem gesund durch Herbst und Winter zu kommen. (Symbolbild)
2.666×

Gesund durch die kalte Jahreszeit
Deutsche Krankenversicherung gibt Tipps für ein starkes Immunsystem

Winter ist oft auch Erkältungszeit. Schuld daran sind laut der Deutschen Krankenversicherung (DKV) das ungemütliche Wetter und die zunehmende Kälte, die das Immunsystem schwächen. Ein weiterer Faktor: trockene Heizungsluft. Durch die Wärme herrscht in beheizten Räumen eine geringe Luftfeuchtigkeit. Dadurch trocknen die Schleimhäute in Mund und Nase aus. Dabei sind die Schleimhäute ein wichtiger Teil der körpereigenen Abwehr. Dr. Wolfgang Reuter, Gesundheitsexperte der DKV, hat ein paar einfache...

  • 24.12.20
Polizei (Symbolbild).
4.407×

Kein Neoprenanzug
Angler rettet Kajakfahrer (31) aus neun Grad kaltem Forggensee

Am Samstagvormittag meldete ein Spaziergänger, dass er soeben beobachtet habe, wie eine Person aus einem Kajak in den Forggensee gestürzt wäre und nun im Wasser treiben würde. Daraufhin wurden sofort Polizei und Rettungskräfte an den Einsatzort beordert. Zwischenzeitlich konnte sich der junge Seefahrer, ein 31-jähriger aus dem Landkreis Ostallgäu, aus eigener Kraft an ein Ufer retten. Ein zufällig anwesender Angler nahm den durchnässten und frierenden Havaristen kurzerhand mit an Bord seines...

  • Rieden am Forggensee
  • 22.11.20
Diese Gadgets sorgen im Winter für Wärme.
822×

Kampf gegen die Kälte
Clevere Gadgets für die kalte Jahreszeit

Vereiste Autoscheiben, kalte Finger: Es gibt zahlreiche Gadgets, die diese Probleme lösen und damit den Winter-Alltag deutlich erleichtern können. Es wird so langsam kälter und die kalte Jahreszeit bricht wieder an. Mit diesen Gadgets halten wir uns auch im Winter warm. Egal ob es draußen gerade Minusgrade hat oder vielleicht sogar eine dicke Schneedecke die Straßen bedeckt. Warme HändeWer trotz Corona-Krise und niedrigen Temperaturen vor die Tür muss, für den gibt es etwa wiederaufladbare...

  • 17.11.20
Wenn es draußen kälter wird, steigt die Gefahr der Unterkühlung. (Symbolbild)
879×

Winter
BRK gibt Erste-Hilfe-Tipps: Lebensgefahr durch Unterkühlung

Wenn es draußen kälter wird, steigt die Gefahr der Unterkühlung. Dies gilt vor allem, wenn Menschen durchnässt, körperlich überanstrengt oder alkoholisiert sind oder wenn sie in eine Situation geraten, in der sie den kalten Temperaturen hilflos ausgeliefert sind, beispielsweise durch einen Unfall, eine Verletzung oder Desorientiertheit. Frank Schönmetzler, der Leiter der Breitenausbildung beim Bayerischen Roten Kreuz (BRK) Oberallgäu erklärt, welche Erste-Hilfe-Maßnahmen dann am besten...

  • Kempten
  • 21.10.20
Symbolbild
1.564× Video

Video
Das Wetter im Allgäu: Sonnenschein und keine weiteren Niederschläge

Nach einzelnen Schneefällen am Wochenende, bleibt es in den kommenden Tagen trocken. Vor allem in der Nacht können die Temperaturen deutlich unter den Gefrierpunkt fallen. Am Dienstag, 03.12.2019 ist es die meiste Zeit über bewölkt. Es bleibt aber trocken. Die Temperaturen steigen tagsüber auf maximal zwei Grad, in der Nacht sind Temperaturen von bis zu minus fünf Grad möglich.  Am darauffolgenden Mittwoch, 04.12, lockern die Wolken gegen Nachmittag auf und es scheint die Sonne. Trotzdem bleibt...

  • Kempten
  • 02.12.19
Winter (Symbolbild)
7.177×

Wetter im Allgäu
Minusgrade am Wochenende - Sonntag und Montag Schnee

Pünktlich zum ersten Adventswochenende wird es merklich kühler. Der erste Schnee soll erst am Sonntag fallen. Schon in der Nacht auf Samstag, 30.11, soll der anhaltende Regen in Schneeregen übergehen. Die Temperaturen liegen dabei knapp über dem Gefrierpunkt. Am Samstag, den 30.11 ebnen die Niederschläge gegen Nachmittag ab. Es bleibt aber bewölkt. Die Temperaturen liegen am Tag um den Gefrierpunkt. In der Nacht treten Minusgrade auf. Trotzdem soll Schneefall weiter ausbleiben. Am ersten...

  • Kempten
  • 29.11.19
Überstanden haben die Apfelblüten die kalten Nächte. Doch viele Tiere bibbern und suchen nach Futter: Beispielsweise Gämse und Murmeltiere.
4.440×

Natur
Winter im Mai: Wildtiere im Allgäu leiden

Der Wintereinbruch vom Wochenende hat einigen Tierarten schwer zugesetzt. Besonders betroffen seien verschiedene Vogelarten, die bereits gebrütet haben, schildert Biologe Henning Werth, Betreuer im Naturschutzgebiet Allgäuer Hochalpen. Die Murmeltiere hätten heuer nach dem Winterschlaf Mitte April ihre Bauten verlassen. Jetzt müssten sie fressen, um ihre Fettdepots wieder zu füllen. Doch das Futterangebot ist knapp, vielerorts liegt noch Schnee Seit Samstag sind in den Allgäuer Alpen 30 bis 40...

  • Kempten
  • 07.05.19
14.316× 1

Wetter
Obstbauern am Bodensee fürchten nach Wintereinbruch um Obstblüten

Bis zu zehn Zentimeter Schnee - der Winter hat das Allgäu auch im Mai nochmals eingeholt. Die unerwartet niedrigen Temperaturen bereiten den Obstbauern am Bodensee jetzt sorgen. Wie der Bayerische Rundfunk berichtet, hatten die Lindauer Obstbauern im Mai nicht mehr damit gerechnet. Sollte die Nacht klar und frostig werden, seien laut Informationen des BR besonders die Blüten der Erdbeeren gefährdet. Auch die Blüten von Apfel- und Birnbäumen sind gefährdet. Sie seien laut BR zwar weniger...

  • Lindau
  • 05.05.19
Erste Hilfe bei kältebedingtem Notfall: Rettungsdecke
569×

Johanniter Allgäu warnen: Eisige Kälte bei Notfällen im Freien lebensbedrohlich

Eisige Minustemperaturen können für verunglückte Personen bei Notfällen im Freien und in schlecht beheizten Räumen wie in Garagen, Kellern oder auch in parkenden Autos sehr schnell lebensbedrohlich werden. Die Johanniter rufen daher auf, auf am Boden liegende Personen zu achten und couragiert als Ersthelfer zu handeln. „Ein harmloser Ausrutscher bei einem Spaziergang kann bei den eisigen Temperaturen lebensbedrohlich werden“, warnt Bernd Fischer, Regionalarzt der Johanniter im Allgäu. „Bereits...

  • Kempten
  • 16.01.19
Der Senior konnte unbeschadet dem Pflegepersonal übergeben werden.
964×

Frost
Mit Schlafanzug und Pantoffeln bei Minustemperaturen unterwegs: Füssener Polizei rettet Rentner

In der Nacht vom 20.11.2018 zum 21.11.2018 bemerkten die Beamten im Rahmen der Streife einen älteren Mann in der Herkomerstraße in Füssen. Der betagte, gesundheitlich eingeschränkte Rentner war unbemerkt aus einem Altenheim in Füssen hinausgegangen und wollte wohl zu seiner vorherigen Wohnanschrift laufen. Bei Temperaturen um die minus 7 Grad war der Mann nur mit einem leichten Schlafanzug und Filzpantoffeln bekleidet. Der Herr wurde zurückgebracht und dem Pflegepersonal übergeben. Dank der...

  • Füssen
  • 21.11.18
Eiscafé San Marco
664×

Frühlingsanfang
Eisblumen statt Osterglocken in Kaufbeuren

Am 20. März ist kalendarischer Frühlingsanfang. Das ist der Natur aber völlig „wurscht“ In den Gewächshäusern der Gärtnerei Fürst wird es jetzt eng. Erika Fürst und ihre Mitarbeiterinnen mussten am Montag die Zwiebelpflanzen wieder rein holen, die schon im Freien gestanden hatten. „Bisher ist ihnen zum Glück nicht viel passiert. Nur ein paar Primeln haben den Kälteeinbruch nicht so gut verkraftet“, ist die Gärtnerin erleichtert. Weil am Dienstag – laut Kalender – eigentlich der Frühling...

  • Kaufbeuren
  • 19.03.18
Winter im Allgäu: Schneeball
2.073×

Wetteraussichten
Wetter im Allgäu: Wochenende wird nochmal winterlich kalt

Der Frühling hat kurz vorbeigeschaut im Allgäu. Am kommenden Wochenende kommt der Winter zurück. Wetterexperten erwarten Tagestemperaturen um die Null Grad, nachts wirds frostig bis -7 Grad. Auch am Montag soll die neue Woche nochmal winterlich-kalt starten. Die gute Nachricht: Schneien wirds wohl nicht allzu viel. Dafür scheint am Sonntag zwischendurch auch mal die Sonne. Ein Wochenende also, das man für klassisch winterliche Freizeitbeschäftigungen nochmal nutzen sollte: Skifahren, Sauna,...

  • Kempten
  • 14.03.18
421×

Medizin
Marktoberdorfer Arzt rät Eltern von Kleinkindern bei Kälte zur Vorsicht

Der Marktoberdofer Kinderarzt Walter Breiner rät Eltern von Kleinkindern bei der derzeitigen Eiseskälte zur Vorsicht. Mit Säuglingen und Kleinkindern sollten sich die Eltern in den nächsten Tagen maximal ein paar Minuten bis zu einer Viertelstunde im Freien aufhalten, sagt Breiner. Die Kleinen können ihre Körpertemperatur nur schlecht regulieren. Daher sind sie einem höheren Risiko für Unterkühlungen und Erfrierungen ausgesetzt, sagt Breiner. Der Arzt rät, Gesicht und Lippen gut mit einer...

  • Marktoberdorf
  • 26.02.18
765×

Wetter
Sibirische Kälte strömt ins Allgäu: Bis zu minus 20 Grad

Zum Finale zeigt der Winter noch einmal, was er kann: Während es am Freitag und am Samstag in Südbayern nur mäßig kalt sein wird, strömt ab Sonntag mit auffrischendem Nordostwind eiskalte Luft aus Sibirien nach Deutschland. Nachts ist Frost bis unter minus 15 Grad, über Schnee an den Alpen sogar bis minus 20 Grad möglich. Auch tagsüber verharren die Temperaturen bei minus fünf bis minus zehn Grad. Bei einem teilweise böigen Nordostwind fühlt sich das trotz Sonnenschein noch weitaus kälter an....

  • Kempten
  • 23.02.18
38×

Spielabsage
Winter erschwert Vorbereitung des FC Memmingen

Der Winter macht dem Fußball-Regionalligisten FC Memmingen einen Strich durch die Vorbereitung. Das für Mittwochabend geplante Testspiel gegen den Bayernligisten TSV 1865 Dachau ist abgesagt worden. Aufgrund der kalten Temperaturen sind Teile des Kunstrasenplatzes im Memminger Stadions vereist und das Verletzungsrisiko für die Spieler war zu groß. Die Generalprobe vor dem Punktspielstart soll nun am Samstag gegen den österreichischen Klub Schwarz-Weiß Bregenz steigen. Am 24. Februar soll es für...

  • Memmingen
  • 15.02.18
98×

Kälteeinbruch
Tiere der Oberallgäuer Alphirten kommen erst später auf die Weide

Zum Monatsende legt das Aprilwetter noch einmal kräftig nach. Als Peter Breyer am Freitagmorgen seine Ziegen im Stall füttert, sind rund um die Stadtalpe oberhalb der Schießstätte in Immenstadt zehn Zentimeter Neuschnee gefallen. 'Das ist nichts Ungewöhnliches', sagt der 48-jährige Hirte. Am Dienstag, 2. Mai, sollten die ersten Rinder der umliegenden Landwirte aus Gnadenberg, Eckarts und Luitharz auf die Stadtalpen-Weiden kommen. 'Den Termin haben wir auf den 6. Mai verschoben,' berichtet...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 29.04.17
55×

Gesundheit
Das sind die geheimen Tipps und Tricks der Kemptener Marktleute gegen die Kälte

Grippe, du kannst uns gar nichts - den Viren keine Chance geben! Seit Wochen sind die Temperaturen auf unseren Thermometern weit unter null. Die klirrende Kälte macht vielen Allgäuern zu schaffen. Die Kemptener Marktleute hingegen nehmen den Winter nicht so schwer und verraten ihre geheimen Tipps und Strategien. Ingrid Grünewald empfiehlt zum Beispiel frische Blutorangen zu essen oder eine heiße Zitrone zu trinken. 'Man braucht einfach viele Vitamine, deshalb esse ich einfach viel Obst und...

  • Kempten
  • 31.01.17
37×

Winter
Holz splittert wie Glas: Bei der langen Kälteperiode werden Menschen und Maschinen im Freien gefordert

Die erste längere Kälteperiode scheint vorerst vorbei zu sein, aber sie hatte es in sich. Temperaturen bis zu 20 Grad minus über einen längeren Zeitraum, Glatteis und Schnee machten den meisten Menschen, die draußen arbeiten zu schaffen. So mussten die Waldarbeiter der Forstbetriebsgemeinschaft Kaufbeuren (FBG) öfter mal eine Pause einlegen, um ihre Glieder aufzuwärmen oder weil ihre Maschinen versagten. 'Das ist teilweise sehr kraft- und nervenraubend', erzählt Geschäftsführer Michael Heckel,...

  • Buchloe
  • 30.01.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ