Junge

Beiträge zum Thema Junge

Junge (8) büxt nach Streit mit Mutter aus - Polizei findet ihn 2 Stunde später (Symbolbild)
3.469×

Es ging um die Hausaufgaben
Junge (8) büxt nach Streit mit Mutter aus - Polizei findet ihn 2 Stunden später

Am Montagabend erschien eine Frau bei der Polizei Füssen um zu melden, dass ihr achtjähriger Sohn nach einem Streit bezüglich der Erledigung der Hausaufgaben fluchtartig die Wohnung eines Mehrfamilienhauses im Füssener Westen verlassen hat. Die Mutter suchte ihren Sohn gleich im Anschluss, konnte ihn jedoch nicht finden. Mehrere Polizeistreifen suchten den Jungen, bis er zwei Stunden nach verschwinden in der Nähe der Wohnadresse angetroffen und der Mutter übergeben werden konnte.

  • Füssen
  • 11.05.21
Polizeihubschrauber (Symbolbild)
4.269×

Suchaktion
Kleiner Junge vermisst? Hubschrauber bei Mengen im Einsatz

Am Donnerstagabend ist es zu einer großen Suchaktion in Mengen (Landkreis Sigmaringen) gekommen. Ein Anrufer hatte sich bei der Polizei gemeldet und behauptet, ein etwa fünf Jahre alter Junge wäre von einem Mini-Van im Waldgebiet entlang der Heudorfer Straße zurückgelassen worden. Die Polizei konnte nicht ausschließen, dass sich das Kind in einer hilflosen Lage befand und startete eine Suchaktion.  Polizeihubschrauber im EinsatzBei der mehrstündigen Suchaktion im Waldgebiet um Heudorf und...

  • 09.04.21
Polizei (Symbolbild)
5.836×

Vermisstensuche
Junge (12) aus Füssen macht sich auf, seinen Opa in Kassel zu besuchen

Die Suche nach einem vermissten 12-jährigen Jungen aus Füssen hat am Dienstag ein glückliches Ende genommen. Laut Polizei war der Junge in der Früh mit einem Rucksack aufgebrochen, um seinen Großvater in Kassel zu besuchen. Eine Nachricht hinterließ der 12-Jährige allerdings nicht.  Mutter meldet Sohn vermisst Die besorgte Mutter meldete daher ihren Sohn am Mittag als vermisst. Im Rahmen der örtlichen Fahndung ermittelte die Polizei, dass ein Junge, auf den die Beschreibung passte, in Füssen in...

  • Füssen
  • 01.04.21
Polizei (Symbolbild)
34.284× 2

Staatsanwaltschaft Kempten ermittelt
Detektive finden vermissten Jungen (2) aus England in Leipzig

Seit knapp einem Jahr wurde der 2-jährige Noah (Name von der Redaktion geändert) aus der englischen Grafschaft Kent vermisst. Englische Behörden vermuteten den Aufenthaltsort des Jungen unter anderem im Allgäu. Wie mehrere englische Medien nun berichten, wurde der 2-Jährige jetzt in Deutschland wohlbehalten aufgefunden. Demnach lebt er jetzt wieder bei seinem Vater.  Mutter verschwindet mit ihrem Sohn Vor dem Verschwinden des Jungen lebte der 2-jährige nach einem Gerichtsbeschluss bei seinem...

  • 22.12.20
Polizei (Symbolbild)
15.019×

Fahndung nach Mutter und Kind
Vermisster Junge (2) aus England könnte sich im Allgäu aufhalten

Seit knapp einem Jahr ein 2-jährige Noah (Name von der Redaktion geändert) aus der englischen Grafschaft Kent vermisst. Jetzt suchen englische Behörden per Öffentlichkeitsfahndung nach dem 2-Jährigen. Demnach könnten sich der Junge und seine Mutter im Allgäu aufhalten.  Mutter verschwindet mit dem Jungen Nach einem Gerichtsbeschluss lebte der 2-Jährige bei seinem Vater. Am 30. November 2019 sollte der Junge wie vereinbart das Wochenende bei seiner deutschen Mutter verbringen. Die 34-jährige...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 24.11.20
Symbolbild.
15.710×

Polizei
Junge (9) bei den Königsschlössern vermisst: Suche erfolgreich

Großer Schock für eine Touristenfamilie an den Königsschlössern. Sie hatte ihren neunjährigen Sohn im Bereich Hohenschwangau aus den Augen verloren und alarmierte die Polizei. Die Beamten starteten daraufhin eine Suchaktion, so die Polizei in einer Mitteilung. In Zusammenarbeit mit der Schlösserverwaltung und der Touristeninformation fanden sie den Neunjährigen schnell wieder. Wie die Polizei erklärt, haben alle bereits einige Erfahrung mit ähnlichen Fällen an dem Tourismushotspot.

  • Schwangau
  • 04.07.20
Der Junge hatte seine Schwester auf dem Nachhauseweg aus den Augen verloren. (Symbolbild)
3.454×

Polizei
Suchaktion in Unterthingau: Vermisster Junge (7) wieder Zuhause

Ein siebenjähriger Junge ist am Montagmittag in Unterthingau verschwunden. Nach einer größeren Suche von Polizei und Feuerwehr konnte der Junge schließlich an einem Feuerwehrhaus gefunden werden. Eine Frau hatte den weinenden Siebenjährigen dort getröstet. Der Junge war laut Polizeiangaben mit seiner älteren Schwester in einem Supermarkt einkaufen und anschließend durch Unterthingau auf dem Nachhauseweg. Er fuhrt mit seinem Rad hinter seiner Schwester und war dann plötzlich verschwunden, so die...

  • Unterthingau
  • 27.08.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ