Junge

Beiträge zum Thema Junge

Polizei
Die Polizei hat einen Mann in der Kaufbeurer Innenstadt festgenommen (Symbolbild).

"Psychisch auffällig"
Mann (33) küsst fremdes Kind (12) in Kaufbeuren auf den Hals

Am Montagmorgen hat ein 33-Jähriger einen wildfremden Jungen in Kaufbeuren umarmt und ihn zweimal auf den Hals geküsst. Das gibt die Polizei in einer Mitteilung bekannt. Nach dem Kuss ließ der Mann demnach von dem zwölfjährigen Jungen ab. Das Kind hatte sich vor einem Geschäft in der Fußgängerzone aufgehalten.  Im Rahmen der Fahndung konnte die Polizei den 33-Jährigen in der Innenstadt festnehmen. Er war stark betrunken und ist zurzeit wohnsitzlos, so die Polizei weiter. Außerdem ist...

  • Kaufbeuren
  • 19.05.20
  • 6.302× gelesen
  •  3
Polizei
Ein Rettungshubschrauber brachte den Neunjährigen ins Klinikum Kempten. (Symbolbild).

Rettungshubschrauber
Traktor in Grünenbach rollt mit Reifen über Fuß eines Kindes (9)

Am Samstagnachmittag ist in Grünenbach auf einem landwirtschaftlichen Anwesen ein Unfall geschehen, bei dem sich ein 9-jähriger Junge verletzte.  Ein Traktor samt Anhänger geriet auf leicht abschüssigem Gelände ins Rollen, teilt die Polizei mit. Der Traktor rollte dann mit einem Reifen über den Fuß des Jungen. Der Fahrer hatte vor dem Absteigen vergessen, die Handbremse anzuziehen. Ein Rettungshubschrauber brachte das Kind ins Klinikum Kempten, da anfangs nicht klar war, wie schwer die...

  • Grünenbach
  • 17.05.20
  • 5.605× gelesen
Polizei
Rettungsaktion an der Ostrach bei Sonthofen
15 Bilder

Rettungseinsatz
Bergungsaktion an der Ostrach bei Sonthofen: Junge (8) klemmt sich Fuß unter einem Stein ein

DLRG, THW und Rettungsdienst waren am Dienstag Nachmittag an der Ostrach bei Sonthofen im Rettungseinsatz. Ein achtjähriger Junge hatte sich laut Polizei mit dem Fuß unter einem Stein verhakt und kam alleine nicht mehr aus dem Flussbett heraus. Der Junge geriet beim Spielen am Uferrand zu weit ins Wasser und rutschte dabei unter einen größeren Steinbrocken. Der Vater konnte ihn zusammen mit einem vorbeikommenden Passanten befreien.  Die Rettungskräfte haben ihn geborgen. Nach ersten...

  • Sonthofen
  • 21.04.20
  • 14.663× gelesen
Polizei
Symbolbild.

Suchaktion
Ausgebüxter Junge (5) in Wiedergeltingen sorgt für Großeinsatz der Polizei

Ein fünfjähriger Junge hat am Mittwochnachmittag nicht nur seiner Mutter einen großen Schrecken eingejagt, sondern auch noch einen größeren Polizeieinsatz ausgelöst. Laut Polizeiangaben büxte der Fünfjährige aus dem Garten der Familie aus und verschwand vor den Augen seiner Mutter. Die Frau suchte sofort nach ihrem Sohn, konnte ihn aber nirgends finden. Der Junge war weder bei seinen Freunden, noch auf einem der Spielplätze im Dorf, so die Polizei weiter. Weil der Fünfjährige nach einer...

  • Wiedergeltingen
  • 16.04.20
  • 4.875× gelesen
Polizei
Symbolbild.

Zeugenaufruf
Junge (4) in Kemptener Park von Hund umgerannt und leicht verletzt

Ein vierjähriger Junge ist am Dienstagabend gegen 18:00 Uhr in einem Kemptener Park von einem bislang unbekannten Hund umgerannt und dabei leicht verletzt worden. Die Polizei sucht nun die Hundehalterin und Zeugen. Wie die Polizei mitteilt, hatte der Vierjährige im Park neben der Kirche St. Ulrich am Brodkorbweg einen Ball in der Hand. Der Hund sprang den Jungen an, woraufhin dieser zu Boden fiel. Der Ball ging dabei kaputt. Die Hundehalterin soll einer Beschreibung zufolge etwa 35 Jahre...

  • Kempten
  • 15.04.20
  • 3.479× gelesen
  •  1
Polizei
Symbolbild.

Polizei
Junge (5) nach Zusammenstoß mit Motorrad bei Obergünzburg leicht verletzt

Ein fünfjähriger Junge ist am Mittwochabend in Wielands (Obergünzburg) von einem Motorrad erfasst und dabei leicht verletzt worden. Nach Angaben der Polizei fuhr ein 18-jähriger Motorradfahrer von Wielands aus in Richtung Willofs. Als der 18-Jährige an einem am Straßenrand geparkten Anhänger vorbeifuhr, kam hinter diesem der Fünfjährige hervor. Er wollte offenbar die Fahrbahn überqueren, so die Polizei in einer Mitteilung. Trotz Bremsung und Ausweichmanöver konnte der Motorradfahrer dem...

  • Obergünzburg
  • 09.04.20
  • 3.049× gelesen
Polizei
Das Kind kam plötzlich zwischen parkenden Autos auf die Straße.

Verkehrsunfall
Autofahrerin (34) kann leichten Zusammenstoß mit Dreijährigem in Sonthofen nicht verhindern

Am Mittwochmittag konnte eine 34-Jährige in Sonthofen ihr Auto nicht mehr rechtzeitig zum Stehen bringen, als ein Dreijähriger plötzlich auf die Straße lief. Sie erfasste ihn leicht.  Die Frau war im Bereich Alter Bahnhof unterwegs, als plötzlich von rechts ein Kind zwischen den geparkten Autos auf die Straße kam. Sie bremste sofort, konnte jedoch nicht mehr verhindern, dass ihr Fahrzeug den dreijährigen Jungen leicht erfasste.  Der Junge kam mit Schmerzen am rechten Fuß vorsichtshalber...

  • Sonthofen
  • 19.03.20
  • 1.707× gelesen
Polizei
Polizei (Symbolbild)

Leicht Verletzt
Junge (8) radelt Berg hinunter und kolidiert mit stehendem Fahrzeug in Mindelau

Am Freitag, 21.02.2020, ereignete sich ein Verkehrsunfall in Mindelau. Ein 8-jähriger Junge fuhr mit seinem Fahrrad sehr schnell den Berg hinunter. Dabei verlor der Junge die Kontrolle über sein Fahrrad, geriet auf die Gegenfahrbahn und stieß mit einem stehenden Fahrzeug zusammen. Durch den Aufprall fiel der Junge zu Boden, er wurde glücklicherweise nur leicht verletzt. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf circa 1.600 Euro.

  • Mindelheim
  • 22.02.20
  • 980× gelesen
Polizei
Symbolbild

Zeugenaufruf
Zusammenstoß mit Radfahrer: Junge (5) in Kißlegg verletzt

Am Dienstag, zwischen 14.50 Uhr und 15 Uhr, ist ein fünfjähriger Junge im Bereich der Bushaltestelle in der Emmelhofer Straße (Lindenbergele) bei einem Unfall verletzt worden. Der Junge musste ärztlich behandelt werden. Den bisherigen Ermittlungen zufolge kam es im dortigen Bereich zu einer Kollision zwischen einem Radfahrer und dem Fünfjährigen, deren Hergang noch der Aufklärung bedarf. Radfahrer und Fußgänger stürzten dabei. In diesem Zusammenhang sucht der Polizeiposten Vogt nach einem...

  • Kißlegg
  • 19.02.20
  • 798× gelesen
Polizei
Symbolbild.

Jugendamt
Handgreiflicher Streit in Blaichach wegen "richtiger Erziehungsmethode"

Die Polizei ermittelt gegen die Eltern eines Jungen, weil sie sich am Montag auf einem Sportplatz in Blaichach über die vermeintlich richtige Erziehungsmethode gestritten haben. Die Beamten wurden zunächst zu dem Sportplatz gerufen, rückten dann aber wieder ab, weil zunächst keine Straftaten geschildert wurden. Die Mutter des Jungen ging am Dienstag nochmal an zur Polizei und erzählte dort von verschiedenen Straftaten wie Beschimpfungen und "kleinen Tätlichkeiten", die von ihrem...

  • Blaichach
  • 19.02.20
  • 3.250× gelesen
  •  1
Boulevard
Alaina Meyer und Johnny Galecki sind Eltern geworden

"The Big Bang Theory"-Star Johnny Galecki ist Vater geworden

Wundervolle Nachrichten von Johnny Galecki: Der erfolgreiche Serien-Star und seine Freundin Alaina Meyer sind Eltern geworden. Im Leben von Johnny Galecki (44) hat es "Bang" gemacht! Der "The Big Bang Theory"-Star ist Vater geworden, wie er selbst bei Instagram verkündet. Die Mutter seines Sohnes ist das Model Alaina Meyer, mit dem der Schauspieler seit dem vergangenen Jahr zusammen ist. View this post on Instagram With full and grateful hearts we welcome our beautiful son...

  • 05.12.19
  • 307× gelesen
Polizei
Den unbekannten Täter gab es nach aktuellem Ermittlungsstand nicht. Grund für die Körperverletzung war vermutlich ein Streit mit gleichaltrigen Kindern. (Symbolbild)

Ermittlungen
Junge (7) in Memmingen erfindet Mann, der ihn geschlagen haben soll

In der vergangenen Woche soll ein Unbekannter einen siebenjährigen Jungen in Memmingen geschlagen haben und anschließend geflüchtet sein. Die Ermittlungen in diesem Fall haben nun ergeben, dass es diesen Mann gar nicht gab. Das teilte die Polizei am Mittwoch, 18. September mit. Grund für die Körperverletzung war nach Angaben der Polizei vermutlich eine Auseinandersetzung mit gleichaltrigen Kindern.

  • Memmingen
  • 18.09.19
  • 7.248× gelesen
Polizei
Der Junge hatte seine Schwester auf dem Nachhauseweg aus den Augen verloren. (Symbolbild)

Polizei
Suchaktion in Unterthingau: Vermisster Junge (7) wieder Zuhause

Ein siebenjähriger Junge ist am Montagmittag in Unterthingau verschwunden. Nach einer größeren Suche von Polizei und Feuerwehr konnte der Junge schließlich an einem Feuerwehrhaus gefunden werden. Eine Frau hatte den weinenden Siebenjährigen dort getröstet. Der Junge war laut Polizeiangaben mit seiner älteren Schwester in einem Supermarkt einkaufen und anschließend durch Unterthingau auf dem Nachhauseweg. Er fuhrt mit seinem Rad hinter seiner Schwester und war dann plötzlich verschwunden, so...

  • Unterthingau
  • 27.08.19
  • 3.423× gelesen
Polizei
Symbolbild. Hinweise bitte an die Polizei Wangen.

Zeugenaufruf
Für Süßigkeiten mit ins Auto: Junge (8) von Fremdem in Wangen angesprochen

Ein achtjähriger Junge wurde am Donnerstagmittag in der Johannes-Jung-Straße in Wangen auf Höhe des Spielplatzes von einem Fremden angesprochen. Der Schüler war zu diesem Zeitpunkt auf dem Weg von der Schule nach Hause. Wie die Polizei mitteilt, soll der Mann dem Jungen Süßigkeiten angeboten haben, wenn er mit zu dessen Auto komme. Der Achtjährige konnte den Fremden gegenüber der Polizei wie folgt beschreiben: etwa 175 cm großschlankschwarze Lederjackeschwarze Schuheschwarze...

  • Wangen
  • 26.07.19
  • 24.139× gelesen
Polizei
Symbolbild. Der 13-Jährige wurde bei dem Unfall leicht am Bein verletzt.

Zeugenaufruf
Unbekannter fährt Jungen (13) in Füssen an und flüchtet

Am Donnerstagnachmittag hat ein bislang unbekannter Autofahrer einen 13-jährigen Jungen in Füssen angefahren und ist anschließend geflüchtet. Der Unfall passierte in der Füssener Spittalgasse, in der der Junge mit seinem Roller unterwegs war. Wie die Polizei mitteilt, soll das Auto noch kurz angehalten haben, fuhr dann aber weiter, ohne sich um den 13-Jährigen zu kümmern. Er wurde bei dem Unfall leicht am Bein verletzt und sein Handy wurde beschädigt. Das Fahrzeug soll ein dunkler Kombi...

  • Füssen
  • 26.07.19
  • 5.368× gelesen
Polizei
Symbolbild.

Unfall
Junge (5) wird in Scheidegg von Auto erfasst und schwerverletzt

Am Montagmittag wurde ein fünfjähriger Junge in Scheidegg von einem Auto erfasst und schwer verletzt. Der 5-Jährige sprang plötzlich aus einem Garten auf die Fahrbahn. Ein 59-jähriger Autofahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und stieß mit dem Kind zusammen. Der Junge verletzte sich so schwer, dass er mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen wurde.

  • Scheidegg
  • 18.06.19
  • 6.109× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020