Jung

Beiträge zum Thema Jung

Allein in Kempten leben rund 20 junge Menschen ohne Wohnsitz.
3.972×

Hilfe
In Kempten haben rund 20 junge Menschen keine feste Wohnung

Kein eigenes Dach überm Kopf zu haben, ist nicht nur ein Problem von älteren Männern, die behängt mit Plastiktüten durch die Lande ziehen. Sogar ausgesprochen jung ist das Klientel, mit dem die Immenstädter Streetworkerin Kerstin Keck zu tun hat. Dabei handelt es sich nicht um Obdachlose im herkömmlichen Sinn.  Es geht um junge Erwachsene zwischen 17 und 25 Jahren ohne festen Wohnsitz, von denen es in Immenstadt acht bis zehn gibt. Auch in Kempten ist die Anzahl junger Wohnungsloser laut...

  • Kempten
  • 22.11.18
Thomas Böhm.
286×

Engagement
Die Landjugend Lamerdingen organisiert Freizeitaktivitäten für jüngere Bürger

Mit 15 Jahren fangen sie an, die ersten Partys. So langsam strecken die Jugendlichen ihre Fühler aus, wollen weggehen, sich auch mal abends mit Freunden treffen, rauskommen. Wie das früher bei ihm war, hat Thomas Böhm noch gut in Erinnerung: „Wir haben einfach Anschluss gesucht.“ Und den fanden er und seine Clique in der Lamerdinger Landjugend. Heute ist der 25-Jährige selbst Vorsitzender und organisiert mit dem Vorstand die Treffen und Aktionen. Mehr über das Thema erfahren Sie in der...

  • Lamerdingen
  • 09.11.18
26. Jugendleistungswettbewerb der Oberallgäuer Feuerwehren
972× 23 Bilder

Wettkampf
Leistungswettbewerb: Jugendfeuerwehr Lauben-Heising schnappt sich den Wanderpokal

Die Nachwuchs-Truppe aus Lauben-Heising hat den Leistungswettbewerb der Oberallgäuer Jugendfeuerwehren in Durach gewonnen – vor Weitnau, Durach und Sulzberg. Unter dem Motto „Finde dein Feuer“ gingen 25 Mannschaften an den Start. Die Mädchen und Buben mussten an mehreren Stationen feuerwehrtechnische Übungen möglichst fehlerfrei absolvieren. Beispielsweise eine Saugleitung kuppeln, einen Druckschlauch ausrollen oder Hindernisse wie ein Tunnel und einen Wassergraben bewältigen sowie...

  • Lauben im Oberallgäu
  • 24.09.18
Symbolbild
1.572×

Unfall
Autofahrer (53) übersieht Jungen auf Parkplatz in Nesselwang: Siebenjähriger wird leicht verletzt

Leicht verletzt wurde ein siebenjähriger Junge am Dienstagnachmittag auf dem Parkplatz eines Supermarktes in Kempten. Der Junge wollte einen Einkaufswagen zurückbringen und machte einen Schritt rückwärts. Ein 53-jähriger Autofahrer fuhr zu knapp an dem Bub vorbei und streifte ihn mit seinem Autoreifen an der Ferse. Der Siebenjährige erlitt Abschürfungen und wurde von seinen Eltern ins Krankenhaus gebracht.

  • Oy-Mittelberg
  • 04.07.18
907×

Unfall
Junge (13) auf dem Fahrrad in Memmingen angefahren

Am Freitagnachmittag, gegen 17.00 Uhr wollte eine 36-jährige Autofahrerin aus der Werner-von-Siemens-Straße in die Allgäuer Straße einbiegen. Sie hielt an der Einmündung und achtete auf den Fließverkehr. Zur gleichen Zeit befuhr ein 13-jähriges Kind mit dem Fahrrad entgegen der freigegebenen Richtung den Radweg der Allgäuer Straße. An der Einmündung achtete der 13-jährige nicht auf das Auto, obwohl er den Radweg nicht in entgegengesetzter Richtung hätte befahren dürfen. Als er sich vor dem...

  • Memmingen
  • 21.04.18
1.512×

Suche
Junge wird in Kempten angefahren und rennt davon

Am 07.03.2018 bog ein 75-Jähriger mit seinem Fahrzeug vom Brodkorbweg kommend nach links auf den Adenauerring ab. Dabei übersah der Fahrer ein über die Straße laufendes Kind und erfasste dies mit der Fahrzeugfront. Nach dem Anstoß rannte der Junge im Alter zwischen 12-14 Jahren plötzlich in Richtung Brodkorbweg davon und konnte trotz ausgiebiger Suche des 75-jährigen nicht mehr aufgefunden werden. Aus diesem Grund rief der Autofahrer die Polizei. Die Suche verlief jedoch bislang ohne...

  • Kempten
  • 08.03.18
229×

Zeugenaufruf
Junge (12) in Kempten von Auto erfasst und schwer verletzt

Am Montagmorgen ereignete sich gegen 7 Uhr ein schwerer Verkehrsunfall auf Höhe Zollhaus. Eine Autofahrerin, die von Kempten in Richtung Altusried fuhr, hatte einen 12-jährigen Schüler mit dem Auto erfasst. Der Junge kam zu Fuß aus einer Seitenstraße und überquerte die Hauptstraße. Die Autofahrerin sah ihn zu spät und konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen. Der Schüler wurde auf die Motorhaube und in die Frontscheibe des Autos geschleudert. Er bleib dann am Fahrbahnrand liegen. Der 12-Jährige...

  • Kempten
  • 15.01.18
243×

PR-Bild-Award
Kaufbeurer Fotograf Christoph Jorda ausgezeichnet

Eine Aufnahme des Kaufbeurer Fotografen Christoph Jorda zeigt einen mutigen Flüchtlingsjungen und erhielt eine Auszeichnung Applaus für Christoph Jorda: Dem Kaufbeurer Fotografen gelang Deutschlands bestes PR-Portrait-Bild des Jahres 2017. Mit seiner ehrenamtlichen Arbeit für die Allgäuer Hilfsorganisation Humedica erfüllt er sich einen Traum. Doch das ist manchmal ganz schön gefährlich. Das prämierte Foto wäre beinahe nicht zustande gekommen, weil Jorda zuvor in libanesischer Abschiebehaft...

  • Kaufbeuren
  • 30.11.17
24×

Unfall
Junge (7) in Kaufbeuren auf Schulweg von Auto angefahren und leicht verletzt

Am 05.10.2017 ereignete sich gegen 12:20 Uhr ein Verkehrsunfall in der Neuen Zeile in Neugablonz. Ein siebenjähriger Bub überquerte die Straße und wurde dabei von einem anfahrenden Auto erfasst. Der 21-jährige Autofahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen, sodass es zum Zusammenstoß zwischen dem Auto und dem Kind kam. Zum Glück wurde der junge Bub nur leicht verletzt. Dennoch wurde er zur weiteren Behandlung mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus verbracht. Es entstand lediglich...

  • Kaufbeuren
  • 06.10.17
244×

Bundestagswahl
Drei Erstwähler aus Buchloe erzählen, warum sie ihr Kreuz machen werden und was sie vom Wahl-O-Mat halten

Junge Menschen interessieren sich nicht für Politik. Diesen Vorwurf müssen sich Erstwähler immer wieder gefallen lassen. Doch wie denken sie tatsächlich über die anstehende Bundestagswahl und die Parteien? Wie bilden sie ihre Meinung? Die BZ hat mit Juze-Praktikant Sebastian Stöcker (21) sowie den Abiturienten Mara Santjohanser (18) und Stefan Hörmann (18) darüber gesprochen. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Mittwochsausgabe der Buchloer Zeitung vom 20.09.2017. Die Allgäuer Zeitung...

  • Buchloe
  • 19.09.17
60×

Zeugenaufruf
Autofahrerin verletzt Junge (11) in Kaufbeuren und flüchtet

Am Mittwoch zwischen 18:00 Uhr und 18:30 Uhr ereignete sich in der Lauberstraße ein Verkehrsunfall, bei dem ein elfjähriger Junge verletzt wurde. Die Autofahrerin bog von der Neugablonzer Straße in die Lauberstraße ein und fuhr dem Jungen über den Fuß. Die Frau blieb einige Meter weiter stehen und erkundigte sich nach dem Jungen. Dieser gab an, dass er Schmerzen im Fuß hat. Ohne jegliche Angaben von Personalien oder sich um einen Rettungsdienst zu kümmern, entfernte sich die Frau von der...

  • Kaufbeuren
  • 01.09.17
56×

Fahren ohne Fahrerlaubnis
Junge (15) mit Auto in Mindelheim unterwegs

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch sollte gegen 02:20 Uhr ein Auto in Mindelheim einer Verkehrskontrolle unterzogen werden. Soweit kam es allerdings nicht, da der Fahrer des Autos den Anhalte Signalen der Streife nicht nachkam, sondern mit hoher Geschwindigkeit durch Mindelheim flüchtete. Die Verfolgung wurde noch im Stadtgebiet abgebrochen. Über das Kennzeichen konnte allerdings der Halter ermittelt werden. Es stellte sich heraus, dass der 15-jährige Sohn des Fahrzeughalters das Auto...

  • Mindelheim
  • 14.06.17
236×

Online-Voting
Piercings, Tattoos und lange Bärte gewinnen im Allgäu an Beliebtheit

Wenn man derzeit durch die Straßen läuft, sieht man immer mehr junge Menschen mit allerlei Piercings und junge Männer mit langen Bärten. Jetzt, wo es draußen wärmer wird und mehr Haut gezeigt wird, fallen auch die vielen Tattoos auf. Was begeistert junge Leute an diesem Stil? Wir haben nachgefragt. Im Friseursalon 'Passion of Hair' in Kempten gibt es auch einen Barbershop für Männer. Bart tragen liegt gerade voll im Trend, von Drei-Tage-Bart bis Vollbart ist alles mit dabei – und das...

  • Kempten
  • 22.03.17
31×

Aktion
Jugend soll Zukunft von Marktoberdorf mitgestalten

Politik findet nicht nur im Stadtrat statt. Politik ist schon, sich für das Gemeinwesen in irgendeiner Weise zu engagieren. Deshalb sollen die Jugendlichen Marktoberdorfs ihre Ideen vorbringen können, wie sie sich künftig ein Leben in der Kreisstadt vorstellen. Ein Forum dazu bieten ihnen der Jugendreferent Arno Jauchmann und Bildungsreferent Thorsten Krebs, wenn es am Donnerstag, 26. Januar, ab 19 Uhr in der Atelier-Werkstatt Singer im Birkenweg heißt: 'Frag‘ den Rat'. In gemütlicher Runde...

  • Marktoberdorf
  • 23.01.17
47×

Familie
Junge Mutter absolviert in Lindenberg Teilzeitausbildung

So kann die 17-Jährige Beruf und die Betreuung ihres Kindes verbinden Als sie 14 Jahre alt war, wurde Nicki schwanger. Ihre getrennt lebenden Eltern waren mit der Situation genauso überfordert wie sie selbst. Damals schienen ein Schulabschluss und eine Ausbildung für sie in weite Ferne zu rücken. Inzwischen hat die heute 17-Jährige nicht nur den Schulabschluss in der Tasche, sondern beim Unternehmen Chance auch mit einer Ausbildung zur Verkäuferin begonnen. Um den Beruf und ihre Rolle als...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 01.12.16
32×

Tier
Hund beißt Bub (4) am Alpseeufer in Hohenschwangau

Am Samstag, um 18.55 Uhr, befand sich eine vierköpfige Familie auf einem Ausflug in Hohenschwangau am Alpseeufer. Der vierjährige Junge der Familie rannte lediglich eine kurze Distanz von seiner Mutter zu seinem Vater und kam hierbei an einer Gruppe vorbei, die einen Mischlings-Hund dabei hatte. Beim Vorbeilaufen drehte sich der Hund jedoch zu dem Jungen um und biss ihm dabei in die linke Bauchhälfte. Der Junge erlitt eine leichte Schürfwunde und wurde mit dem Rettungswagen zur weiteren...

  • Füssen
  • 04.09.16
36×

Hilfe
Dramatische Rettungsaktion: Junge (6) stürzt bei Waltenhofen in die Iller

Am Montagabend, gegen 18:00 Uhr spielte ein Sechsjähriger mit seiner Mutter am Ufer der Iller. Dabei stürzt er alleinbeteiligt ins Wasser und wurde durch die starke Strömung flussabwärts davon getrieben. Drei Zeugen, die sich ebenfalls an der Iller aufhielten, konnten den Vorfall beobachten und eilten sofort zu Hilfe. Ein 55-Jähriger sprang sofort ins Wasser und schwamm hinter dem Sechsjährigen her, eine 41-Jährige lief neben den Beiden entlang der Iller her. Die dritte Zeugin, eine 57-jährige...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 16.08.16
35×

Suche
Vermisster Junge in Kaufbeuren wieder daheim

Der seit dem Morgen des 30.06.2016 vermisste 12 Jahre alte Schüler aus Kaufbeuren ist am Nachmittag gegen 15:00 Uhr wieder gesund aufgefunden worden. Die Mutter des Jungen hatte am Morgen festgestellt, dass er von zu Hause weg war. In seiner Schule und anderen Anlaufadressen konnte er auch nicht angetroffen werden. Nachdem es keinerlei Hinweise auf den Hinwendungsort des Vermissten gab, wurde durch die Polizei eine Suche unter Einbeziehung von Suchhunden und mehreren Streifen begonnen. Gegen...

  • Kempten
  • 30.06.16
11×

Sturz
Junge (13) will in Kempten Ball vom Dach holen und verletzt sich bei Sturz

Am Montagabend wollte ein 13-jähriger Junge einen Ball vom Dach der Grundschule an der Sutt in Kempten holen, nachdem er beim Spielen dort hinaufgeflogen war. Dazu kletterte er nach oben. Als er dann wieder herunter wollte rutschte er mit den Händen an einer Hauskante ab und stürzte mehrere Meter nach unten. Das Kind wurde mit Verletzungen im Rücken- und Kopfbereich ins Klinikum Kempten gebracht.

  • Kempten
  • 28.06.16
54×

Sachschaden
Bub (6) dreht Zündschlüssel: Drei kaputte Autos in Memmingerberg

Am Samstagmittag wollte eine 30-jährige Frau in Memmingerberg ihren Kofferraum beladen, während ihr sechsjähriger Sohn im Auto saß. Der Junge drehte den steckenden Schlüssel im Zündloch herum. Daraufhin machte das Auto einen Satz nach vorne und prallte gegen ein anderes Auto. Dieses Fahrzeug schob sich dann gegen ein weiteres geparktes Auto, sodass insgesamt ein Sachschaden von circa 1.100 Euro entstand. Der junge Mann blieb bei der Kollision unverletzt.

  • Memmingen
  • 27.06.16
70×

Förderpreise
Junge Kunst in Marktoberdorf

35 Künstler aus dem südbayerischen Raum stellen derzeit im Künstlerhaus in Marktoberdorf aus. Anlass ist die Vergabe der Förderpreise der Marktoberdorfer Antonie- und Hermann-Götz-Stiftung. Der mit 5.000 Euro dotierte Preis ging an Marile Holzner aus Landshut, den zweiten Preis hat die Jury Edie Monetti aus München zugesprochen. Die Laudatio bei der Vernissage hielt Dr. Rainer Jehl. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Samstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Marktoberdorf, vom...

  • Marktoberdorf
  • 10.06.16
827×

Nachwuchs
Steinadler-Paar am Giebel bei Bad Hindelang-Hinterstein hat wieder zwei Jungvögel im Nest

Seit Freitag ist es Gewissheit: Das Steinadler-Paar am Giebel bei Bad Hindelang-Hinterstein im Oberallgäu hat auch in diesem Frühjahr wieder zwei Jungvögel im Nest. Die beiden Oberallgäuer Greifvögel seien damit die fruchtbarsten in ganz Deutschland, sagt Diplom-Biologe Henning Werth, Gebietsbetreuer im Naturschutzgebiet Allgäuer Hochalpen. Von der Adler-Beobachtungsstation des Landesbundes für Vogelschutz (LBV) am Giebelhaus im Hintersteiner Tal können Interessierte bei den regelmäßig...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 23.05.16
14×

Ladendiebstahl
Zweitägiger Beutezug in Kempten: Jungen (8) klauen Spielsachen im Wert von 220 Euro

Keinerlei Unrechtsbewusstsein zeigten zwei 8-Jährige nach einem zweitägigen Beutezug durch ein Ladengeschäft in der Fischerstraße. Bereits am Dienstag hatten die beiden Jungen gemeinsam Spielsachen im Wert von 180 Euro entwendet. Das Spielzeug hatten sie zuvor ins WC verbracht und nur die Verpackungen zurückgelassen. Nachdem am Vortag alles glatt gelaufen war, gingen sie am Mittwoch erneut auf Beutezug. Hier konnten jedoch beide beobachtet werden, wie sie immer wieder mit Spielsachen in den...

  • Kempten
  • 28.04.16
74×

Zwischenbilanz
Grönenbacher Wohnprojekt vereint Jung und Alt unter einem Dach

Knapp ein Jahr liegt die Eröffnung zurück – seither hat sich in der Bad Grönenbacher (Unterallgäu) Wohnanlage 'Lebensräume für Jung und Alt' ein reges Miteinander entwickelt. Die Vision, alle Generationen unter einem Dach zu vereinen, sodass sie sich durch Nachbarschaftshilfe unterstützen können, hat Bad Grönenbach im März 2015 in Form der Mehrgenerationen-Wohnanlage 'Lebensräume für Jung und Alt' verwirklicht. Inzwischen sind alle 19 Wohnungen dieser Projekt-Kooperation der Stiftung...

  • Altusried
  • 31.03.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ