Jugendliche

Beiträge zum Thema Jugendliche

Schülerin Elena (14) schminkt Kinder beim Nachbarschaftsfest der Marien-Realschule.
1.237×

72-Stunden-Aktion
Drei Tage voller Tatendrang: Wie sich Jugendliche rund um Kaufbeuren engagieren

Vom selbst angelegten Wassertretbecken, bis hin zu Tipi, Barfußpfad und Hochbeet: Die Ministranten Pforzen/Leinau gestalteten zusammen mit der Koordinatorin Tamara Jäger die Natur rund um den historischen Burgenstadl um. Insgesamt 43 Engagierten machten die Umwelt erlebbar. „Wir haben Bäume gepflanzt, weil es für die Natur und den Klimawandel wichtig ist“, berichtet Philomena (13). Das Thema Klimaschutz war bei vielen der 13 Aktionsgruppen in und um Kaufbeuren ganz vorne mit dabei, die vom...

  • Kaufbeuren
  • 27.05.19
Jugendliche engagieren sich bei sozialen Projekten in Marktoberdorf.
421×

Engagement
72-Stunden-Aktion: Marktoberdorfer Ministranten reinigen Feldkreuze

Im Zuge der 72-Stunden Aktion haben sich Jugendliche aus Marktoberdorfer an mehreren Projekten beteiligt. Eine Gruppe Ministranten reinigte Feldkreuze rund um Marktoberdorf. Andere erneuerten auf dem Friedhof der Martinskirche die Gräber der Neugeborenen. Trotz aller Anstrengung haben die Jugendlichen sichtlich ihren Spaß. „Das Gemeinschaftsgefühl dabei ist das Beste“, sagt ein Teilnehmer. Allein im Ostallgäu und in Kaufbeuren nahmen 680 Jugendliche in 28 Gruppen an der Aktion teil, die vom...

  • Marktoberdorf
  • 26.05.19
Die katholische Jugendstelle Kaufbeuren koordiniert die 72-Stunden-Aktion des Bund der Deutschen katholischen Jugend BdKJ.
572× 1

72-Stunden-Aktion
Kaufbeuren-Ostallgäu: Über 500 Jugendliche engagieren sich in knapp 30 Projekten

„Uns schickt der Himmel!“ Unter diesem Motto wird vom 23. bis 26. Mai 2019 die zweite bundesweite 72-Stunden-Aktion gestaltet. Tausende Jugendgruppen setzen in diesen drei Tagen ein soziales, ökologisches, politisches, interkulturelles gemeinnütziges Projekt um und zeigen, was Solidarität bewirkt. Im Raum Kaufbeuren-Ostallgäu machen rund 30 Gruppen mit. Träger ist der Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ). Die bundesweite Aktion wird derzeit in lokalen Koordinationskreisen intensiv...

  • Kaufbeuren
  • 06.03.19
Bei der ersten 72-Stunden-Aktion im Jahr 2013 packten Buben und Mädchen der Kolpingjugend am Ritterspielplatz in Pfronten-Ried mit an.
404×

Engagement
Bei einer Aktion setzen Jugendliche aus dem Ostallgäu innerhalb von 72 Stunden soziale Projekte um

Ein soziales Projekt – und nur 72 Stunden Zeit für die Umsetzung. Das ist die Aufgabenstellung der deutschlandweiten „72-Stunden-Aktion“, die von 23. bis 26. Mai auch im Landkreis Ostallgäu sowie in der Stadt Kaufbeuren stattfindet. Mitmachen können Kinder- und Jugendgruppen, die Lust haben, sich sozial zu engagieren. „Neun Gruppen mit insgesamt 200 Jugendlichen haben sich schon angemeldet“, sagte Lukas Hofmann vom Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) Ostallgäu bei der Vorstellung der...

  • Ostallgäu/Kaufbeuren
  • 22.01.19
Archivfoto: Bei der ersten und bisher einzigen 72-Stunden-Aktion im Jahr 2013 verteilten Mitglieder der Katholischen Landjugend Bernbeuren Hackschnitzel auf den Römerrundwegen des Auerbergs.
575×

Gutes tun
Schon 200 Ostallgäuer Jugendliche haben sich für die 72-Stunden-Aktion angemeldet

Ein soziales Projekt – und nur 72 Stunden Zeit für die Umsetzung. Das ist die Aufgabe bei der deutschlandweiten „72-Stunden-Aktion“, die von 23. bis 26. Mai auch im Landkreis Ostallgäu und in Kaufbeuren stattfindet. Mitmachen können Kinder- und Jugendgruppen, die sich sozial engagieren wollen. „Neun Gruppen mit 200 Jugendlichen haben sich schon angemeldet“, sagte Lukas Hofmann vom Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) Ostallgäu bei der Vorstellung der Aktion in Marktoberdorf. Einige...

  • Ostallgäu/Kaufbeuren
  • 20.01.19
96×

Ferienfreizeit
Kinder und Jugendliche aus Marktoberdorf besichtigen das Medienzentrum der Allgäuer Zeitung in Kempten

Neun Augenpaare sind auf Dietmar Kirchesch gerichtet. 'Heute schauen wir uns die modernste und schnellste Druckmaschine der Welt an', sagt er. Die Kinder und Jugendlichen sind sichtlich aufgeregt, können es kaum erwarten, die Druckerei im Medienzentrum der Allgäuer Zeitung zu besichtigen. Sie sind im Rahmen der Ferienfreizeit des Kreisjugendrings Ostallgäu hierhergekommen. Nach einer kurzen Stärkung mit Currywurst geht es für die Gruppe zur Druckplatten-Belichtung. Die Platten sind aus...

  • Marktoberdorf
  • 25.08.17
72×

Aktion
Senioren-Betreuung: In Marktoberdorf gibt es einen ganz besonderen Besuchsdienst

Auch in einem Altenheim können Jugendliche fürs Leben lernen. Diese Erfahrung machen diejenigen Schüler, die sich am Besuchsdienst im Gulielminetti-Heim in Marktoberdorf beteiligen und sich pro Woche eine Stunde lang um Senioren kümmern, sich mit ihnen unterhalten, mit ihnen Gesellschaftsspiele spielen oder spazieren gehen. Zu der achtköpfigen Gruppe gehört auch Michelle Engels, die seit Februar regelmäßig zu Pauline Feneberg kommt. Beide sind inzwischen ein Herz und eine Seele. Von den...

  • Marktoberdorf
  • 15.04.16
24×

Aktion
Muslimische Jugendliche reinigen kostenlos Buchloer Straßen

Großputz am Neujahrstag Buchloe Bereits seit 17 Jahren veranstaltet die Jugendorganisation 'Ahmadiyya Muslim Jamaat' Reinigungsaktionen an Neujahr. Heuer fand eine solche Aktion zum ersten Mal auch in Buchloe statt. 18 freiwillige Helfer aus Buchloe und Mindelheim kamen zusammen und reinigten unentgeltlich Straßen und Gehwege von Rückständen der vorausgegangenen Silvesternacht. Die Aktion gilt laut Pressemitteilung als fester Bestandteil der Jugendorganisation und wird mittlerweile in nahezu...

  • Buchloe
  • 04.01.14
38×

Verkehrswacht
Ostallgäuer Aktion Bob: Wer nüchtern bleibt, wird belohnt

Viel Unterstützung für neue Aktion: Kostenlose alkoholfreie Getränke für junge Autofahrer, die Freunde kutschieren Wenn die anderen feiern, bleibt er nüchtern: Ein junger Autofahrer, der am knallgelben 'Bob'- Schlüsselanhänger zu erkennen ist, bringt alle sicher nach Hause. Dafür wird er in bestimmten Lokalen mit einem alkoholfreien Gratisgetränk belohnt. Das ist kurz gesagt die Idee einer neuen Aktion, die die Verkehrswacht Ostallgäu-Süd am 1. Mai startet. Und die Idee kommt gut an, freut sich...

  • Füssen
  • 28.04.12

Aktion
Lebendige Kunst in Marktoberdorf

Zahlreiche Marktoberdorfer Kinder und Jugendliche gestalten Werke aus Naturmaterialien Auf etwas andere –und sehr lebendige –Weise feierte der Erziehungs- und Jugendhilfeverbund (EJV) Ostallgäu das 100-jährige Bestehen seines Trägers, der Katholischen Jugendfürsorge der Diözese Augsburg: Eine Kunstaktion unter dem Jubiläumsmotto 'Mehr als ein Gesicht' regte einige hundert Kinder und Jugendliche zum begeisterten Mitmachen und phantasievollen Gestalten an. So wuchsen am Markttag in...

  • Marktoberdorf
  • 15.10.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ