Jugendliche

Beiträge zum Thema Jugendliche

Polizei (Symbolbild)
7.730× 4

Zeugenaufruf
Jugendliche (14) wird in Sonthofen von zwei unbekannten Männern bedrängt

Eine 14-jährige Jugendliche ist am Sonntagabend von zwei unbekannten Männern belästigt worden. Nach Angaben der Polizei war die 14-Jährige gegen 19:50 Uhr mit ihrem Hund im Bereich Frühlingsstraße/Prinz-Luitpold-Straße unterwegs und wurde plötzlich von zwei Männern angesprochen.  Passant schreitet ein Die beiden Männer fragten die 14-Jährige, ob sie mit ihnen "chillen" wolle. Als die Jugendliche dies verneinte, wurde sie von einem der Männer gegen die Wand der Alten Turnhalle gedrängt. Das...

  • Sonthofen
  • 15.09.21
Die Einmalzahlung in Höhe von 100 Euro können minderjährige Kinder und Jugendliche erhalten, um Angebote zur Ferien- und Freizeitgestaltung wahrnehmen und Versäumtes nachzuholen zu können.
2.475×

Kinderfreizeitbonus für Familien mit geringen Einkommen
Oberallgäu zahlt 100 Euro für Ferien- und Freizeitgestaltung von Minderjährigen

Im Rahmen des Aktionsprogramms "Aufholen nach Corona 2021/2022 für Kinder und Jugendliche" wurde der Kinderfreizeitbonus als Unterstützung für Kinder und Jugendliche aus Familien mit geringen Einkommen eingeführt. Die Einmalzahlung in Höhe von 100 Euro können minderjährige Kinder und Jugendliche erhalten, um Angebote zur Ferien- und Freizeitgestaltung wahrnehmen und Versäumtes nachzuholen zu können. Wer profitiert vom Kinderfreizeitbonus?Familien können für Kinder und Jugendliche, die am 1....

  • Sonthofen
  • 17.07.21
Ein 15-Jähriger baute mit dem Auto seines Vaters einen Unfall.
6.513× 5 16 Bilder

Er sagte, er könne Auto fahren
Er kam nur 200 Meter weit: Junge (15) kracht mit Auto seines Vaters in Lkw

In der Nacht auf Freitag ist ein 15-Jähriger in Sonthofen mit dem Auto seines Vaters in einen Lkw gekracht. Wie die Polizei all-in.de erzählt, gab sein Vater ihm den Schlüssel, damit der Jugendliche etwas aus dem Auto holen konnte. Zusammen mit einer 11-jährigen Freundin setzte sich der 15-Jährige in den Wagen und sagte, dass er Auto fahren könne. Lkw wird auf parkende Autos geschobenDas wollte er dann wohl auch beweisen. Er fuhr los. Lange dauerte die Fahrt aber nicht. Nach etwa 200 Metern...

  • Sonthofen
  • 09.07.21
Ein 18-jähriger Jugendlicher hat sich am Montagvormittag selbst bei der Polizei in Sonthofen angezeigt. (Polizei-Symbolbild)
8.136× 1

Weil er sein Leben ändern will
Jugendlicher (18) zeigt sich selbst an und gesteht elf Ladendiebstähle

Ein 18-jähriger Jugendlicher hat sich am Montagvormittag selbst bei der Polizei in Sonthofen angezeigt. Das teilt die Polizei mit. Als Grund gab der Jugendliche an, dass er sein Leben ändern wolle.  Der 18-Jährige gestand elf Ladendiebstähle und zwei Betrügereien von insgesamt mehreren hundert Euro begangen zu haben. Die Beamten nahmen die Anzeigen wunschgemäß auf. Den Mann erwarten nun mehrere Strafverfahren.

  • Sonthofen
  • 02.06.21
Joint (Symbolbild)
4.344× 6

Drogen
Jugendliche (15/16) flüchten in Sonthofen vor Polizeistreife

Am Sonntagnachmittag sind fünf Jugendliche im Alter von 15 und 16 Jahren vor einer Polizeistreife geflohen, als die Polizisten die Gruppe kontrollieren wollte.  Die Polizisten konnten allerdings zwei der Jugendlichen stellen und auf ihre Personalien überprüfen. Auf dem Fluchtweg stellten die Beamten außerdem weggeworfenes Marihuana in geringen Mengen sicher, das sie einem Jugendlichen aus der Gruppe eindeutig zuordneten. Ein weiterer gab zu, vorher in der Runde seiner Freunde einen Joint...

  • Sonthofen
  • 22.03.21
Gruppe flüchtet vor der Polizei in Sonthofen (Symbolbild)
2.972×

Jugendliche flüchten
Flucht vor der Polizei in Sonthofen - Verstoß gegen das Infektionsschutzgesetz

Mehrere Jugendliche und junge Erwachsene haben sich in der Nacht zum Samstag in Sonthofen getroffen. Die Jugendlichen hielten weder Abstände ein, noch trugen sie Masken. Die Polizei kontrolliere auch mehrere geparkte Autos, in denen noch weitere Personen festgestellt wurden.  Gegen alle Personen werden Anzeigen nach dem Infektionsschutzgesetz erstattet.

  • Sonthofen
  • 01.03.21
Klausentreiben (Archivfoto).
9.265× 6

Gruppe von 20 Personen
Sonthofen: Klausen- und Bärbeletreiben am Wochenende führt zu Anzeigen

Mehrere Klausen und Bärbele waren am Wochenende in Sonthofen unterwegs. Nach Angaben der Polizei sei es aber zum Glück in nur wenigen Fällen zu einer Anzeige gekommen. Bürger melden Bärbele und KlausenMehrere Mitteilungen von Bürgern seien bei der Polizei eingegangen, dass sowohl im Randgebiet von Sonthofen als auch in den Gemeinden Bärbele und Klausen herumrennen würden. Größtenteils wurden diese aber in kleineren Gruppierungen angetroffen.  Eine Gruppe von etwa 20 Personen, überwiegend...

  • Sonthofen
  • 07.12.20
Symbolbild
1.391×

Infektionsschutzgesetz
Polizei löst Treffen von elf Jugendlichen in Sonthofen auf

Gestern Abend mussten zwei Streifenbesatzungen der Polizei Sonthofen ein Treffen von elf Jugendlichen im Alter von 14 bis 17 Jahren im Parkgelände nahe der Prinz-Luitpold-Straße auflösen. Alle Beteiligten hielten sich in keinster Weise an die Abstands- und Hygienevorschriften. Zudem kam es offensichtlich kurz zuvor zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen zwei der Beteiligten, deren Aufklärung die Polizei zusätzlich beschäftigte. Nach Festhalten aller Personalien wurden sie auf die...

  • Sonthofen
  • 15.05.20
Symbolbild
2.091×

Alkohol
Sonthofen: Polizei muss betrunkenen Jugendlichen (15) ins Krankenhaus bringen

In den frühen Abendstunden des Samstagabend mussten die Beamten der PI Sonthofen zu einer hilflosen Person am Bahnhof Sonthofen ausrücken. Ein 15 jähriger Jugendlicher musste aufgrund übermäßigem Alkoholkonsum ins Krankenhaus Immenstadt gebracht werden. Zuvor besuchte der 15 jährige zwei verschiedene Partys im Bereich der Iller. Dort trank er derart viele alkoholische Getränke, dass er sich nach Verlassen der Party übergeben musste und Kreislaufprobleme bekam. Ein gleichaltriger Begleiter...

  • Sonthofen
  • 07.04.19
6.472×

Alkohol
Betrunkener Jugendlicher (18) rutscht in Sonthofener Polizeiwache auf seinem Erbrochenen aus

In der Nacht auf Freitag brachte ein Taxifahrer einen 18-jährigen Jugendlichen auf die Dienststelle in Sonthofen. Der Jugendliche war dermaßen betrunken, dass er nicht mehr in der Lage war, die Fahrt zu bezahlen. Auf Nachfrage war er damit einverstanden, dass die Polizei die fälligen elf Euro aus seinem Geldbeutel entnahm und damit den Taxifahrer bezahlet. Weil keine Verwandten oder Bekannten des jungen Mannes erreicht werden konnten, wurde ihm gestattet, im Vorraum der Inspektion zu...

  • Sonthofen
  • 05.04.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ