Jugendliche

Beiträge zum Thema Jugendliche

Jugendliche Brocken werfer stellen sich selber (Symbolbild).
4.578×

Jungen stellen sich
Fall um Brockenwerfer in Marktoberdorf aufgeklärt

Drei Jugendliche warfen vor ca. einer Woche Bitumenklumpen von der Brücke auf den Verkehr der Ruderatshofener Straße und liefen anschließend davon. Glücklicherweise entstand dadurch für keinen Verkehrsteilnehmer ernster Schaden. Wegen des beherzten Eingreifens eines 17-jährigen Radfahrers stellten sich die Täter am vergangenen Freitag bei der Polizei. Der junge Mann war mit seinem Rad auf der Ruderatshofener Straße unterwegs und bemerkte die drei Jungen auf der Brücke sowie deren Vorhaben. Er...

  • Marktoberdorf
  • 28.07.20
Symbolbild
9.143×

Polizeieinsatz
Jugendliche (16/17) klettern in Marktoberdorf auf Kran

Drei Jugendliche im Alter von 16 und 17 Jahren sind am Freitag auf einen Baukran in Marktoberdorf geklettert. Ein Passant beobachtete die Jugendlichen und alarmierte die Polizei. Die Beamten konnten die Jugendlichen von auf dem Kran antreffen und übergaben sie ihren Eltern.  Verletzt wurde bei der Aktion glücklicherweise niemand. Die drei Jugendlichen erwartet jetzt eine Anzeige wegen Hausfriedensbruch.

  • Marktoberdorf
  • 04.01.20
Am Freitag, 20. September ist bundesweiter Streiktag. Dabei werden die Jugendlichen auch von ihren Eltern und Großeltern unterstützt. (Archivbild)
597×

"Fridays for Future"
Marktoberdorfer Eltern unterstützen ihre Kinder bei Demonstration

„Lassen wir unsere Kinder nicht allein“, steht in schwarzen Lettern auf einem knallroten Flyer. Er ruft alle Erwachsenen dazu auf, ihre Kinder bei der nächsten „Fridays for Future“-Demo in Marktoberdorf zu unterstützen. Dort gehen am Freitag, 20. September, nämlich nicht nur junge Klimaschützer auf die Straße, sondern auch ihre Eltern und Großeltern. „Denn Klimaschutz betrifft uns alle“, sagt die 15-jährige Marlene Stegmann aus Marktoberdorf. Sie ist eine der Organisatoren des Streiks und...

  • Marktoberdorf
  • 16.09.19
Bei der Jugendkonferenz haben viele Jugendliche darüber nachgedacht, was in Biessenhofen für sie verbessert werden kann.
283×

What’s Up
Projekt im Ostallgäu will dazu beitragen, dass die Jugend vor Ort mehr mitbestimmen darf

Felix Lerchenmüller aus Biessenhofen ist zwar schon 27. Er findet es aber wichtig, „Jugendlichen eine Stimme zu geben, für sie etwas zu schaffen und das Jugendleben im Dorf auszubauen“. Daher engagiert er sich im Jugendbeirat seiner Gemeinde. Denn dort gebe es zwar Kinderspielplätze, sagt der Koch, der selbst Vater eines dreijährigen Kindes ist, „aber keine gescheiten Treffpunkte für Jugendliche“. Ein Befund, der für so manche Ostallgäuer Kommune gilt. Eines unterscheidet Biessenhofen bei dem...

  • Marktoberdorf
  • 18.07.19
Aktionstags „Jugend und Menschen mit Behinderung“ in Marktoberdorf (Symbolbild)
402×

Vielfältigkeit
Aktionstag in Marktoberdorf führt Jugend und Menschen mit Behinderung zusammen

Bunt ist normal. Zumindest sollte es das sein, wenn es nach den Veranstaltern des landkreisweiten Aktionstags „Jugend und Menschen mit Behinderung“ in Marktoberdorf geht. Auf dem Weg dorthin habe sich im Laufe der Jahre sehr viel getan, sind sie sich einig. Und trotzdem seien solche Termine wie der am Samstag, 29. Juni (ab 10 Uhr rund um den Stadtplatz), wichtig, um das Leben in seiner Vielfältigkeit darzustellen und weiter Berührungsängste abzubauen. Grundsätzlich gelte es, gesetzlich Vorgaben...

  • Marktoberdorf
  • 21.06.19
Simone Krause (25), Sozialpädagogin im Marktoberdorfer Jugendtreff Pion
1.227×

Personelles
Marktoberdorfer Jugendtreff Pion erhält zweite Vollzeitstelle

„Die Gemeinsamkeit steht im Mittelpunkt“, sagt Simone Krause. Das gelte für die Ferienfreizeit, die mit den Jugendlichen über das Pfingstwochenende in Königsdorf stattfand. Das gelte aber noch mehr für die Arbeit im Marktoberdorfer Jugendtreff Pion. Und dort läuft es gut. Allein über die Wintermonate besuchten täglich um die 50 Kinder und Jugendliche die städtische Einrichtung. Auch deshalb hat der Stadtrat reagiert und die Zweidrittel-Stelle von Simone Krause (25) zur Vollzeitstelle...

  • Marktoberdorf
  • 11.06.19
Jugendliche engagieren sich bei sozialen Projekten in Marktoberdorf.
420×

Engagement
72-Stunden-Aktion: Marktoberdorfer Ministranten reinigen Feldkreuze

Im Zuge der 72-Stunden Aktion haben sich Jugendliche aus Marktoberdorfer an mehreren Projekten beteiligt. Eine Gruppe Ministranten reinigte Feldkreuze rund um Marktoberdorf. Andere erneuerten auf dem Friedhof der Martinskirche die Gräber der Neugeborenen. Trotz aller Anstrengung haben die Jugendlichen sichtlich ihren Spaß. „Das Gemeinschaftsgefühl dabei ist das Beste“, sagt ein Teilnehmer. Allein im Ostallgäu und in Kaufbeuren nahmen 680 Jugendliche in 28 Gruppen an der Aktion teil, die vom...

  • Marktoberdorf
  • 26.05.19
2.841×

Justiz
Amtsgericht Kaufbeuren: Jugendlicher (19) muss nach Faustschlag ins Gefängnis

Wegen eines Faustschlags muss ein 19-Jähriger ins Gefängnis. Das entschied das Kaufbeurer Amtsgericht. Als 18-Jähriger hatte er seinen ehemaligen Kumpel mehrfach als „Hurensohn“ beschimpft. Der Streit schaukelte sich auf, bis der Angeklagte mit der Faust zuschlug. Dass er für dieses Vergehen hinter Gitter muss, damit hätte der 19-Jährige mit türkischer Staatsangehörigkeit wohl nicht gerechnet. Er hatte sich bei seinem Opfer und dessen Eltern entschuldigt und auch das Opfer bekräftigte, dass er...

  • Marktoberdorf
  • 14.02.19
2.004×

Körperverletzung
Ostallgäuerin (17) verweigert Kuss von Ex-Freund und wird von ihm geschlagen

Eine 17-jährige Ostallgäuerin beendete die Beziehung zu einem 18-jährigen Ostallgäuer. Dies wollte er allerdings nicht akzeptieren und versuchte weiterhin, den Kontakt zu seiner Ex-Freundin aufrecht zu erhalten. Als er sie am Bahnhof in Marktoberdorf wieder traf, wollte er sie küssen, was die Jugendliche aber verweigerte. Daraufhin schlug er ihr aus Wut ins Gesicht. Er wurde wegen Körperverletzung zur Anzeige gebracht.

  • Marktoberdorf
  • 10.07.18
1.564×

Alkohol
Jugendliche (17) mit über zwei Promille in Marktoberdorf aufgegriffen

Von Samstag auf Sonntag, kurz nach Mitternacht, wurde die Polizei Marktoberdorf vom Sicherheitsdienst zu einer 17-jährigen Jugendlichen gerufen, die offenbar Kreislaufprobleme hatte. Bei Überprüfung dieser jungen Frau in Thalhofen wurde festgestellt, dass diese offenbar gerade von einer Party kam und wohl etwas zu tief ins Glas gesehen hatte. Sie wurde vom Rettungsdienst vorsorglich mit ins Krankenhaus genommen, was bei einem Alkoholwert von etwas über zwei Promille sicher auch gerechtfertigt...

  • Marktoberdorf
  • 15.04.18
210×

Verkehrsunfall
17-jähriger Radfahrer bei Unfall in Kraftisried verletzt

Am frühen Samstagnachmittag wurde ein 17-jähriger Fahrradfahrer bei einem Verkehrsunfall in Kraftisried schwer verletzt. Der Radler wollte von der Straße 'Am Berganger' auf die Reinhardsrieder Straße einfahren. Für ihn galt 'Vorfahrt achten'. Der Radler missachtete jedoch die Vorfahrt des von Reinhardsried kommenden Pkw-Lenkers. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem der Pkw das Fahrrad frontal erfasste. Der Fahrradfahrer wurde vor Ort erstversorgt und anschließend mit mittelschweren Verletzungen ins...

  • Marktoberdorf
  • 15.10.17
58×

Zeugenaufruf
Jugendlicher (17) von Autofahrer beleidigt und geschlagen

Am Montag gegen 15.00 Uhr ging ein 17-Jähriger mit zwei Freunden in Marktoberdorf vom Bahnhof in Richtung Ruderatshofener Straße. Dort wurde der junge Mann aus einem Auto, es könnte sich um einen älteren VW-Touran gehandelt haben, heraus beleidigt. Das Auto wendete, kam ihm später entgegen und hielt schließlich auf Höhe des Modeon bei der Fußgängerampel an. Eine als korpulent beschriebene Frau auf dem Beifahrersitz beleidigte den Syrer zum wiederholten Male. Der ging zur Beifahrertüre und...

  • Marktoberdorf
  • 05.10.17
27×

Bundestagswahl
Jugendliche unter 18 dürfen in Marktoberdorf wählen

Jugendliche werden immer wieder dafür kritisiert, sie seien nicht politisch. Jürgen Hafner, Sozialpädagoge am Don-Bosco-Förderzentrum Marktoberdorf, nimmt das bei den Schülern durchaus wahr. 'Die Jugendlichen sind teilweise schon frustriert.' Sie fühlten sich durch die Politik nicht angesprochen. Um die Schüler an das Wählen und politische Themen heranzuführen, organisiert Hafner eine U 18 Wahl am Don-Bosco-Förderzentrum. Am Freitag, 15. September, können die Schüler in einem Wahllokal ihre...

  • Marktoberdorf
  • 13.09.17
86×

Ferienfreizeit
Kinder und Jugendliche aus Marktoberdorf besichtigen das Medienzentrum der Allgäuer Zeitung in Kempten

Neun Augenpaare sind auf Dietmar Kirchesch gerichtet. 'Heute schauen wir uns die modernste und schnellste Druckmaschine der Welt an', sagt er. Die Kinder und Jugendlichen sind sichtlich aufgeregt, können es kaum erwarten, die Druckerei im Medienzentrum der Allgäuer Zeitung zu besichtigen. Sie sind im Rahmen der Ferienfreizeit des Kreisjugendrings Ostallgäu hierhergekommen. Nach einer kurzen Stärkung mit Currywurst geht es für die Gruppe zur Druckplatten-Belichtung. Die Platten sind aus...

  • Marktoberdorf
  • 25.08.17
36×

Ernährung
Marktoberdorfer Realschüler lernen bei Projekt den Wert von Essen schätzen

Acht Realschüler aus Marktoberdorf haben bei dem Projekt 'Bayern schmeckt' , das vom bayerischen Hotel- und Gaststättenverband organisiert wird, teilgenommen. Jugendliche sollen mit der Aktion den Wert regionalen Essens schätzen lernen. Die Marktoberdorfer Schüler angemeldet hat Hauswirtschafts-Lehrerin Ursula Menhofer. In fünf Modulen haben die Teilnehmer gelernt, wie ein Kochevent organisiert wird. Tolles Engagement Susanne Droux, Geschäftsführerin bei der Berufsbildung der Dehoga Bayern,...

  • Marktoberdorf
  • 18.07.17
25×

Austausch
Marktoberdorfer Jugendliche diskutieren mit Mitgliedern des Stadtrats

Langsames Internet in den umliegenden Dörfern, mehr Kneipen in der Innenstadt und der öffentliche Nahverkehr – diese Themen haben die Jugendlichen in den Gesprächen bei der Aktion 'Frag den Rat' beschäftigt. Rund 35 junge Marktoberdorfer, viele von ihnen Schüler des Gymnasiums, waren in die Atelier-Werkstatt Singer zu einer lockeren Gesprächsrunde mit Mitgliedern des Stadtrates gekommen. Die Jugendlichen sollten Gelegenheit bekommen, ihre Anliegen an die Stadträte loszuwerden....

  • Marktoberdorf
  • 27.01.17
108×

Ehrenamt
Jungendliche und das Ehrenamt - das ist ein Erfolgsmodell im Ostallgäu

Jugendliche und Ehrenamt: Passt das zusammen in einer Zeit, in der junge Menschen schier unendliche Möglichkeiten der Freizeitgestaltung haben und gerne über soziale Netzwerke kommunizieren? Mit der richtigen Idee offensichtlich schon. Mit Beginn des neuen Schuljahres ist das Projekt nun ins achte Jahr seines Bestehens gestartet. Eine Anmeldung ist für alle interessierten Schüler aktuell möglich. Im vergangenen Schuljahr haben sich im Landkreis bereits zum siebten Mal in Folge 140 Schülerinnen...

  • Marktoberdorf
  • 13.10.16
201×

Marktoberdorf
Abschlussveranstaltung des Freiwilligenzentrums Schwungrad zeigt, was das Ehrenamt leisten kann: Anderen zu helfen macht Freude

Anderen helfen ist cool!' Das war der Tenor bei der diesjährigen Abschlussveranstaltung von Jugend ins Ehrenamt. Großen Applaus von Eltern, Lehrern und weiteren Anwesenden gab es am vergangenen Donnerstagabend für die rund 160 Jugendlichen, die zwischen Oktober und Juli ehrenamtliche Stunden in verschiedensten Bereichen abgeleistet haben. Gewonnen werden konnten diesmal 160 Jugendliche aus den 8. und teils 9. Klassen der Realschulen in Marktoberdorf, Füssen und Obergünzburg; der Mittelschule in...

  • Marktoberdorf
  • 10.08.16
31×

Asyl
Sinkende Flüchtlingszahlen: Unterkünfte für unbegleitete Minderjährige im Ostallgäu nicht ausgelastet

Wegen rückläufiger Flüchtlingszahlen sind derzeit im Ostallgäu Unterkünfte für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge nicht ausgelastet. Nach Angaben des Jugendamtes Ostallgäu führt dies dazu, dass Träger solcher Einrichtungen Defizite verbuchen müssen. Aufgrund der für dieses Jahr prognostizierten hohen Flüchtlingszahlen waren erst im vergangenen Herbst und Winter etliche Plätze für Jugendliche geschaffen worden. 'Erst waren es zu viele, jetzt sind es zu wenig Flüchtlinge', sagt die Leiterin...

  • Marktoberdorf
  • 20.07.16
35×

Auswüchse
Wilde Feten am Weiher: Stadt Marktoberdorf schreitet ein

Nachdem feiernde Jugendliche in den vergangenen Wochen mehrfach Berge von Müll auf dem Gelände um den Kuhstallweiher hinterlassen haben, will die Stadt diesem Treiben nicht mehr tatenlos zusehen. Bürgermeister Dr. Wolfgang Hell hat daher die Leiter der weiterführenden Schulen, Elternvertreter sowie die Polizei zu einem Runden Tisch geladen. Ziel ist es, für das Thema zu sensibilisieren und Strategien zu entwickeln, wie sich solche Auswüchse künftig verhindern lassen. Zudem kündigte Hell an, bei...

  • Marktoberdorf
  • 15.07.16
72×

Aktion
Senioren-Betreuung: In Marktoberdorf gibt es einen ganz besonderen Besuchsdienst

Auch in einem Altenheim können Jugendliche fürs Leben lernen. Diese Erfahrung machen diejenigen Schüler, die sich am Besuchsdienst im Gulielminetti-Heim in Marktoberdorf beteiligen und sich pro Woche eine Stunde lang um Senioren kümmern, sich mit ihnen unterhalten, mit ihnen Gesellschaftsspiele spielen oder spazieren gehen. Zu der achtköpfigen Gruppe gehört auch Michelle Engels, die seit Februar regelmäßig zu Pauline Feneberg kommt. Beide sind inzwischen ein Herz und eine Seele. Von den...

  • Marktoberdorf
  • 15.04.16
29×

Urteil
Jugendliche (19 und 22) brechen in Marktoberdorfer Schule ein

Es war eine Idee, die einer der beiden Täter später selbst als 'hirnlos' einschätzte: Der 22-Jährige und sein 19-jähriger Komplize hatten sich im Oktober 2015 dazu entschlossen, in eine Schule im Raum Marktoberdorf einzubrechen. Mit der erhofften Beute wollten sie Schulden zurückzahlen, die sie unter anderem wegen früherer Verurteilungen hatten. Tatsächlich stiegen sie dann nachts über ein gekipptes Fenster in das Gebäude ein, hebelten die Tür zum Direktorenzimmer auf und stahlen aus mehreren...

  • Marktoberdorf
  • 25.01.16
28×

Kommunikation
Junge Marktoberdorfer sollen besser mitreden können

Für erwachsene Marktoberdorfer veranstaltet die Stadt jedes Jahr Bürgerversammlungen, für Jugendliche nicht. Das will die SPD im Stadtrat ändern und schlug vor, ein wie auch immer geartetes Jugendforum einzurichten. Ziel soll sein, dass Jugendliche dort ihre Meinungen und Wünsche äußern und so aktiv an der Stadtentwicklung mitwirken können. Der Antrag ging in der jüngsten Sitzung einstimmig durch. Nach der Vorstellung der SPD sind die Zielgruppe Jugendliche im Alter zwischen 14 und 17 Jahren....

  • Marktoberdorf
  • 20.01.16
40×

Asylbewerber
Landkreis Ostallgäu kümmert sich um Zukunft jugendliche Flüchtlinge

Sie sind noch keine 18 Jahre alt, doch manche von ihnen waren schon zwei Jahre auf der Flucht, bevor sie das sichere Deutschland erreichten: unbegleitete Minderjährige, die von ihren Eltern getrennt oder alleine auf den Weg geschickt wurden. 40 Tage für den Weg aus Afghanistan, Eritrea oder Syrien mit langen Fußmärschen und gefährlichen Passagen übers Mittelmeer gelten als 'relativ kurz', sagt Petra Mayer vom Ostallgäuer Jugendamt im Jugendausschuss des Kreistages. Die Frage, die die Sitzung...

  • Marktoberdorf
  • 22.11.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ