Jugendliche

Beiträge zum Thema Jugendliche

Fahrradschloss (Symbolbild)
4.819× 11

Gemeinsam Fahrräder gestohlen
Polizei erwischt Diebesbande aus Kindern und Jugendlichen in Kempten

Zwischen 11 und 15 Jahre alt sind die insgesamt neun Kinder und Jugendlichen, die in Kempten gemeinsam an Fahrraddiebstählen beteiligt sein sollen. Hauptverdächtiger ist laut Polizei ein 13-Jähriger. Bei ihm fanden die Beamten vier gestohlene Fahrräder. Zwei weitere von ihm gestohlene Fahrräder hatte er bei Freunden untergestellt. Räder im Gesamtwert von 8.000 Euro gestohlen Insgesamt sollen vier Kinder im Alter von 11 bis 13 Jahren und fünf Jugendliche im Alter von 14 bis 15 Jahren teilweise...

  • Kempten
  • 12.08.20
Wir machen Welle im Allgäu
2.155× 6 Bilder

Kinderbetreuung
"Wir machen Welle im Allgäu": Eine Sommerferien-Aktion für Jugendliche im Allgäu

+++ Update 05. August +++ Zwölf Jugendliche im Alter ab 12 Jahren haben bei der Aktion vom 27. bis 31. Juli "Wir machen Welle im Allgäu" mitgemacht. Das teilt Sabine Fixmer, Leiterin der Abteilung Projekte in einer Pressemeldung mit.  Ursprünglich wäre es zusammen mit dem Team des Vereins "Wir machen Welle" und Sebastian Steudtner,  einem der besten Big-Wave-Surfer der Welt, nach Sylt gegangen. Wegen Corona wurde das ganze aber ins Allgäu verlegt.  Die Jugendlichen konnten sich am ersten...

  • Kempten
  • 05.08.20
Videospiele sind für viele Kinder und Jugendliche ein beliebter Zeitvertreib.
806×

Mehr Zeit für Videospiele
Macht die Corona-Krise unsere Kinder mediensüchtig?

Eine neue Studie belegt, dass Kinder während der Corona-Krise deutlich mehr Zeit mit Videospielen und Social Media verbringen. Das hält ein Experte davon. Die Corona-Krise: Welche Gefahren birgt sie für Kinder? Mediensucht beispielsweise könnte eine Folge der Lockdowns mit Ausgangsbeschränkungen sein. Statt sich mit Freunden zu treffen, gibt es bei manchen Kindern als Ersatz Videospiele, Instagram, TikTok, YouTube und Snapchat in einem Ausmaß, das nicht gesund sein kann. Die DAK-Gesundheit...

  • Kempten
  • 29.07.20
Polizei (Symbolbild)
9.728× 1

Gruppe
Jugendlicher (17) droht Mann in Kempten mit Messer abzustechen

Ein 17-Jähriger hat am Freitagabend einem 39-jährigen Mann gedroht, ihn mit einem Messer abzustechen. Nach Angaben der Polizei blieb der 39-Jährige bei dem Vorfall unverletzt. Demnach beobachtete der 39-Jährige wie eine siebenköpfige Gruppe Müll auf einem Spielplatz in Kempten liegen ließ. Zu der Gruppe gehörte auch der 17-Jährige. Als der Mann die jungen Männer darauf ansprach, reagierten diese aggressiv und umzingelten ihn. Der 17-Jährige aus Kempten zog ein Messer und drohte dem Mann...

  • Kempten
  • 20.06.20
Symbolbild.
4.858×

Polizei
Mitarbeiterin erwischt Ladendiebinnen in Kemptener Geschäft

Eine aufmerksame Mitarbeiterin eines Bekleidungsgeschäftes am August-Fischer-Platz in Kempten teilte der Polizei am Dienstag, 10.03.2020 gegen 17:15 Uhr mit, dass sie zwei Jugendliche ohne Ware aus einer Umkleidekabine kommen sah, obwohl in der Kabine mehrere Kleiderbügel lagen. Bei einer der beiden 16-jährigen Teenagerinnen konnten in ihrer Einkaufstüte mehrere unbezahlte Kleidungsstücke im Wert von etwa 62 Euro aufgefunden werden. Die beiden Täterinnen erwartet nun eine Strafanzeige, sie...

  • Kempten
  • 11.03.20
Viele Jugendliche sitzen jeden Tag stundenlang vor dem Computer. Aber: Nicht jeder, der spielt, ist automatisch süchtig, sagen Experten.
888×

Experte
Wie Computerspiele zur Sucht werden

Laut Stefan Marx von der Psychosozialen Beratungsstelle der Arbeiterwohlfahrt (AWO) in Memmingen, steige die Zahl derer, die wegen Computerspielen zu ihm kommen. Allerdings sei nicht jeder, der häufig Computer spielt, auch süchtig, so Marx gegenüber der Allgäuer Zeitung.  Demnach sei es für Spieler besonders wichtig, positive Erlebnisse nicht nur aus der virtuellen Welt sondern auch aus anderen Bereichen zu beziehen. So könne eine Sucht verhindert werden. Denn viele Leute flüchten sich zu...

  • Kempten
  • 27.02.20
Symbolbild.
5.757×

Polizei
Jugendlicher (17) in Kempten erpresst und mit Messer angegriffen

Ein 17-Jähriger ist in der Nacht auf Freitag in Kempten mit einem Messer angegriffen worden. Wie die Polizei mitteilt, war der junge Mann mit zwei weiteren Jugendlichen in der Dornierstraße unterwegs. Dort wurden sie von drei unbekannten jugendlichen Tatverdächtigen nach Zigaretten gefragt, was diese aber verneinten. Wenige Minuten später trafen die beiden Gruppe in der Lindauer Straße wieder aufeinenader. Der 17-jährige Geschädigte wurde von drei männlichen Personen unter Vorhalt eines...

  • Kempten
  • 03.01.20
Fahrraddiebstahl (Symbolbild)
1.938×

Aufklärung
Jugendliche Schülerinnen (14 und 16) klauen mindestens zehn Fahrräder in Kempten und Immenstadt

Die Polizei hat zwei jugendlichen Schülerinnen den Klau von mindestens zehn Fahrrädern nachgewiesen. Die Diebstähle wurden hauptsächlich am Kemptener Hauptbahnhof und in Immenstadt verübt. Die Serie begann schon in den Sommerferien 2019. Laut Polizei haben die Mädchen mit einem Seitenschneider die Schlösser geknackt und die Räder dann in ihren eigenen Kellern versteckt. Demnach verkauften die 14- und 16- Jahre alten Schülerinnen die Fahrräder später im Internet. Bis zu 300 Euro pro Rad...

  • Kempten
  • 14.11.19
Die Jugendlichen stehen im Verdacht, mehrere Fahrräder in Kempten gestohlen zu haben. (Symbolbild)
4.870×

Verdacht
Polizei sucht Eigentümer: Jugendliche sollen in Kempten mehrere Fahrräder geklaut haben

Eine Gruppe Jugendlicher steht unter Verdacht, am Sonntagnachmittag mehrere Fahrräder in Kempten geklaut zu haben. Sie wurden beobachtet, wie sie sich im Bereich Gottesackerweg vor der Friedhofkapelle am Schloss eines Fahrrads zu schaffen machten. Vor Ort trafen die alarmierten Polizisten dann auf eine Gruppe von insgesamt fünf Personen, darunter vier Jungen und ein Mädchen. Alle hatten ein Fahrrad dabei. Ein 14-Jähriger erklärte, dass er sein eigenes Rad mit einer zufällig aufgefunden Säge...

  • Kempten
  • 07.10.19
Extinction Rebellion ist eine weltweite soziale Bewegung, die sich mit Mitteln des zivilen Ungehorsams gegen das Massenaussterben von Tieren und Pflanzen und das mögliche Aussterben der Menschheit als Folge der Klimakrise und der Vernichtung von Lebensraum einsetzt
4.157× 1

Klimaschutz
Gruppe „Extinction Rebellion“ kündigt auch im Allgäu zivilen Ungehorsam an

Patricia Jackisch ist bewusst, dass die Polizei sie womöglich festnimmt. Doch die Oberallgäuerin nimmt das in Kauf. „Wenn wir jetzt nichts machen, sterben wir aus“, sagt sie. Die 31-Jährige ist eine von voraussichtlich mehr als 20 Allgäuern, die an diesem Wochenende nach Berlin fahren. Ab Montag wollen die Klima-Aktivisten von „Extinction Rebellion“ in der Bundeshauptstadt Straßen blockieren. Demonstrieren wie die Schüler von „Fridays for Future“ reicht ihnen nicht aus. „Wir gehen einen Schritt...

  • Kempten
  • 05.10.19
Polizeikontrolle am Illerdamm in Kempten.
19.174×

Angriff
Polizist durch Kopfstoß am Illerdamm in Kempten schwerverletzt

Am Dienstagabend wurde am Illerdamm in Kempten ein Polizist durch einen Kopfstoß schwerverletzt. Die Beamten waren vor Ort, um eine Abschlussfeier zu kontrollieren.  Gegen 20:30 Uhr traf die Polizei Kempten am Illerdamm ein, um bei der Abschlussfeier nach dem Rechten zu sehen. Dabei wurde einem 17-Jährigen, der nicht seinen Schulabschluss feierte, ein Platzverweis ausgesprochen. Der Jugendliche wollte die Feier allerdings nicht verlassen und griff einen der Beamten an. Er verpasste ihm...

  • Kempten
  • 03.07.19
Müll und zerbrochene Bierflaschen hinterließen Schüler nach ihrer Abschlussfeier am Freitagabend am Illerdamm.
3.683×

Abschlussfeier
Exzesse am Illerdamm in Kempten bleiben aus

Wieder feierten Schüler am Freitagabend am Illerdamm ihren Abschluss. Und wieder verlief alles „ausgesprochen friedlich – im Vergleich zu den Vorjahren“, sagte Polizei-Einsatzleiter Martin Schröferl. Wie bereits Anfang Juni mussten die Schüler um Punkt 20 Uhr den Platz verlassen, nachdem die Stadt die Regeln für Feiernde verschärft hatte. Und das taten sie dann auch, nachdem die Bereitschaftspolizei mit über 20 Mann angerückt war. Die Jugendlichen hätten verstanden, um was es geht, sagte...

  • Kempten
  • 01.07.19
7.698×

Gewalt
Ein Tag nach Haftentlassung: Betrunkener Jugendlicher (17) greift Polizisten in Kempten an

Ein betrunkener 17-Jähriger hat am Samstagabend Polizisten am Illerdamm in Kempten angegriffen. Gegen den Jugendlichen wurde zuvor ein Platzverweis ausgesprochen. Kurze Zeit später kam er erneut auf die Beamten zu und begann diese zu schubsen und zu beleidigen. Nach mehreren Ermahnungen brachten die angegriffenen Beamten den 17-Jährigen zu Boden. Er musste die Nacht in einer Zelle der Polizei verbringen. Der Angreifer war erst am Freitag aus der Haft entlassen worden. Gegen ihn wurden jetzt...

  • Kempten
  • 02.06.19
Notaufnahme in Kempten
3.201×

Unkooperativ
Alkohol und Drogen: Junger Mann (17) randaliert in Kemptener Notaufnahme

Eigentlich wollte man dem jungen Mann nur helfen. Weil er übermäßig Alkohol und Drogen missbraucht hatte, hat man den 17-Jährigen in der Nacht auf Sonntag zur medizinischen Versorgung in die Notaufnahme des Klinikums Kempten gebracht. Allerdings verhielt sich der junge  Patient derart unkooperativ, dass die Polizei ihn auf seinem Behandlungsbett fixieren musste. Sonntagmorgen musste die Polizei nochmals eingreifen. Der Jugendliche hatte sich aus seiner Fixierung befreit und das Krankenbett...

  • Kempten
  • 13.05.19
Symbolbild
3.960×

Verbot
Bis in die Nacht feiern? Nicht mehr am Kemptner Illerdamm

Wenn es Sommer wird, ist der Illerdamm in Kempten ein beliebter Treffpunkt zum Feiern. Doch ab Samstag ist das nur noch bis 20 Uhr möglich. Danach ist es verboten, dass sich dort „lärmende und alkoholisierte Menschen“ aufhalten. Das hat jetzt die Stadt Kempten in Abstimmung mit der Polizei verfügt. Der Grund für diese Regelung: die Ausschreitungen im vergangenen Sommer. Bei den „Zusammenrottungen“ von teils bis zu 150 Menschen kam es bekanntlich zu Prügeleien, Körperverletzungen,...

  • Kempten
  • 10.05.19
Schlägerei in Kemptener Freizeitbad (Symbolbild Polizei)
1.935×

Zeugensuche
Körperverletzung in Kemptener Freizeitbad: Jugendlicher (14) verprügelt Kontrahenten

Zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Jugendlichen kam es am Freitag gegen 16.30 Uhr in einem Kemptener Freizeitbad. Die erst verbale Auseinandersetzung beendete der 14-jährige Täter, indem er dem Geschädigten 16-Jährigen mit der Faust gegen dessen Kehlkopf und anschließend noch mehrfach gegen den Oberkörper schlug. Der Geschädigte musste zur ärztlichen Behandlung in das Klinikum Kempten gebracht werden. Ein bisher unbekannter Mann kam dem Geschädigten im Bereich des Auffangbeckens der...

  • Kempten
  • 09.03.19
Gewalt gegen Polizeibeamten in Kempten.
10.477× 1

Gewalt
Kempten: Jugendlicher (18) schlägt Polizisten ins Gesicht

Ein 18-Jähriger hat am Sonntag einen Polizeibeamten in Kempten geschlagen. Die Polizisten hatten versucht zwei pöbelnden Jugendlichen in der Burgstraße einen Platzverweis zu erteilen. Die beiden jungen Männer befolgten diesen aber nicht uns verhielten sich den Beamten gegenüber aggressiv. Der 18-jährige Täter schlug daraufhin einem Polizisten unvermittelt ins Gesicht. Der Beamte wurde bei dem Unfall leicht verletzt und musste in einem Krankenhaus behandelt werden. Die beiden Jugendlichen...

  • Kempten
  • 03.03.19
Symbolbild. Nach einem Streit zwischen Jugendlichen an der ZUM in Kempten wurde ein 15-Jähriger in einer Jugendpsychiatrie untergebracht.
3.436× 1

Jugendpsychiatrie
Streit zwischen Jugendlichen an der Kemptener ZUM: Softair-Waffe und Wurfmesser sichergestellt

Bei einem Streit zwischen zwei Jugendgruppe an der ZUM in Kempten, soll ein 15-jähriger Oberallgäuer eine täuschend echt aussehende Waffe gezogen haben. Damit soll er einen anderen 15-Jährigen bedroht haben. Polizeibeamte konnten die Jugendgruppe im Rahmen einer Fahndung finden. Dabei fanden sie ein Softair-Waffe samt Munition sowie ein Wurfmesser. Die Gegenstände des 15-Jährigen wurden sichergestellt. Wie die Polizei mitteilte, wurde der Junge in einer Jugendpsychiatrie untergebracht. Zu...

  • Kempten
  • 24.02.19
Polizeieinsatz in einer Bar in Kempten.
2.331×

Gewalt
Jugendlicher (19) verletzt drei Personen in Kemptener Bar

Donnerstagnacht wurde die Polizei zu einer Auseinandersetzung vor eine Bar in die Bahnhofstraße gerufen. Dort schlug ein 19-Jähriger zunächst einem 22-Jährigen mit der Faust ins Gesicht. Im weiteren Verlauf erhielt noch ein 20-Jähriger einen Schlag ins Gesicht. Ferner verpasste der 19-Jährige dem 20-Jährigen noch einen Kopfstoß. Eine 17-Jährige zeigte gegenüber der Polizei an, dass sie der Angreifer ebenfalls heftig am Oberarm packte, so dass dabei Schmerzen entstanden sind. Hintergrund der...

  • Kempten
  • 25.01.19
Drogenhandel: Gericht verurteilt 28-Jährigen zu Haftstrafe.
1.327×

Urteil
Minderjährigen als Drogenkurier eingesetzt: Kemptener Gericht verurteilt Bauarbeiter (28) zu Haftstrafe

Ein halbes Kilo Marihuana, ein minderjähriger Drogenkurier, Hausdurchsuchungen, Bedrohung und Zeugen, die sich in manchen Punkten widersprachen – so sahen gestern die Eckpunkte eines Prozesses am Landgericht aus. Angeklagt war ein 28-Jähriger, der einen damals 17 Jahre alten Arbeitskollegen gedrängt haben soll, ihm Rauschgift-Abnehmer zu vermitteln. Das Urteil: Drei Jahre Haft. Immer wieder habe der Handwerker ihn auf der Baustelle angesprochen, sagte der junge Mann im Zeugenstand. Er solle...

  • Kempten
  • 23.01.19
1.072×

Zeugenaufruf
Unbekannter öffnet in Kempten Hose vor Mädchen

Am Dienstagnachmittag gegen 15:30 Uhr wurde eine Jugendliche auf dem Nachhauseweg von einem ca. 40 Jahre alten Mann angesprochen. Die Person öffnete den Gürtel seiner Hose und forderte das Mädchen auf zu schauen. Daraufhin rannte die Jugendliche davon. Der Tatverdächtige sprach deutsch ohne Akzent und hatte eine normale Statur. Bei der Person sollen Bierflaschen gestanden haben. Zeugen, welche Nachmittags im Bereich des Fußweges am Gymnasium im Bereich der Lindauer Straße oder der...

  • Kempten
  • 21.11.18
5.291×

Hausverbot
Jugendlicher (14) bedroht Konrektor an Kemptener Schule

Am 19.10.2018 wurde die Polizei zu einer Schule in Kempten gerufen. Die Schulleitung hatte die Polizei informiert, da ein Gespräch zwischen einem 14-jährigen Schüler und seinen Eltern aus dem Ruder gelaufen war. Der Problemschüler war Probeweise an der Schule unterrichtet worden. Am Tattag wurde ihm mitgeteilt, dass er aufgrund seines Verhaltens und seiner Leistung nicht mehr weiter beschult werden könne. Daraufhin bedrohte der Schüler den Konrektor. Der Jugendliche erhielt ein Hausverbot....

  • Kempten
  • 20.10.18
Jugendliche beißt Polizeibeamtin in den Arm
1.783×

Aggressiv
Jugendliche (16) beißt Polizeibeamtin (30) in Kempten

Gestern Abend wurde der Polizeiinspektion Kempten mitgeteilt, dass eine von zu Hause abgängige 16 Jahre alte Jugendliche sich in einer Asylbewerberunterkunft aufhalten würde. Das angetrunkene Mädchen konnte dort wenig später von einer Streifenwagenbesatzung angetroffen werden. Bei der Verbringung zum Dienstfahrzeug leistete sie deutlichen Widerstand und biss einer 30 Jahre alten Polizeibeamtin in den Unterarm. Dabei wurde die Polizistin leicht verletzt. Auf der Dienststelle wurden dann...

  • Kempten
  • 21.09.18
22.582×

Ermittlung
Zwei junge Mädchen (16 und 17) werden in Kempten von zwei Männern (37) angegangen

Am Samstag nacht wurden zwei Mädchen im Alter von 16 und 17 am Kemptener Residenzplatz von zwei Männern angegangen. Zunächst sprachen die beiden 37-Jährigen die Mädchen an und bespuckten sie. Danach gingen sie die Jugendlichen körperlich an. Ein 24-Jähriger ging schließlich dazwischen und wurde daraufhin in den Rücken getreten. Anschließend flüchten die beiden Tatverdächtigen. Im Zuge der Fahndung konnten sie jedoch von einer Polizeistreife angehalten werden. Ein Ermittlungsverfahren wurde...

  • Kempten
  • 28.08.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ