Jugendliche

Beiträge zum Thema Jugendliche

Geldbörse. (Symbolbild)
 3.322×

Erst angerempelt, dann Geldbörse gestohlen
Teenager (ca. 15 Jahre alt) beklauen Rentnerin in Memmingen

Zwei junge Mädchen haben am Mittwoch Mittag in Memmingen eine Rentnerin beklaut. Die beiden Teenager liefen zunächst hinter der Renterin in der Bahnunterführung Augsburger Straße. Im Vorbeigehen rempelten sie die Dame an. Eins der Mädchen nutzte die Ablenkung, griff in die Einkaufstasche der Rentnerin und klaute die Geldbörse mit über 500 Euro. Mehrere Streifenbesatzungen fahndeten sofort nach den beiden Diebinnen, allerdings erfolglos. Die Rentnerin konnte nur eines der Mädchen vage...

  • Memmingen
  • 02.07.20
Polizei (Symbolbild)
 3.089×  1

Spur der Verwüstung
Baggersee in Irsingen: Feierwütige hinterlassen Unmengen Müll und Schäden

Nach einer Feier an einem Baggersee in Irsingen (Unterallgäu) sollen vermutlich Jugendliche Unmengen an Müll und Schäden hinterlassen haben. Dabei sollen sie einen Baum gefällt sowie Schilder und ein Boot beschädigt haben, berichtet die Polizei. Die Polizei Bad Wörishofen ermittelt nun wegen Sachbeschädigung und Hausfriedensbruch, weil der See Privatgrund und entsprechend ausgeschildert ist. Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 08247/9680-0 bei der Polizei zu melden. Auf die...

  • Türkheim
  • 30.06.20
Zwei Jugendliche haben am Samstag rund 20 Steine auf das Gleis am Bahnhof Biessenhofen gelegt.
 3.508×  1

Polizei
Betrunkene Jungen (15, 17) legen Schottersteine auf Gleis bei Biessenhofen

Zwei Jugendliche im Alter von 15 und 17 Jahren haben am Samstagabend, 27. Juni, mehrere Schottersteine auf die Schienen im Bahnhof Biessenhofen gelegt. Die Bundespolizei ermittelt nun wegen des versuchten gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr. Nach Angaben der Polizei hatte das Zugpersonal einer einfahrenden Regionalbahn den Vorfall gemeldet und eine Personenbeschreibung abgegeben. Demnach hätten die Jugendlichen den Gleisbereich erst kurz vor Einfahrt der Bahn, die die Steine überfuhr,...

  • Biessenhofen
  • 29.06.20
Gewalt (Symbolbild)
 2.731×

Tritte und Schläge gegen Polizisten
Nicht eingeladen: Betrunkener Jugendlicher (17) rastet auf Party in Aufkirch komplett aus

In der Nacht von Samstag auf Sonntag ist 17-Jähriger Jugendlicher in Aufkirch (Markt Kaltental, Ostallgäu) auf einer Party komplett ausgerastet. Der junge Mann war stark betrunken (knapp zwei Promille).  Er erschien zunächst schon sehr aggressiv auf der Party, zu der er gar nicht eingeladen war. Als er wieder nach draußen ging, brach er zusammen. Laut Polizei wollte eine Frau (40) ihm helfen, was der Jugendliche belohnte, indem er mehrmals erfolglos nach der Frau schlug. Die Polizei hat...

  • Kaltental
  • 29.06.20
Polizei (Symbolbild)
 2.238×  1

"Geisterfußgänger"
Betrunkener Jugendlicher (17) spaziert über die B19 bei Immenstadt

Ein 17-jähriger Schüler ist am Samstagabend auf der B19 von Immenstadt Richtung Sonthofen gelaufen. Er war betrunken (1,5 Promille) und orientierungslos. Gegenüber der Polizei gab der junge Mann an, dass er nach Hause laufen wollte. Seine Mutter konnte ihn nicht sofort abholen, daher hat der Jugendliche eine Zeitlang in Polizeigewahrsam verbringen müssen.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 29.06.20
Polizei (Symbolbild)
 2.148×

Zeugenaufruf
Unbekannter Jugendlicher stößt Frau (57) in Bad Wörishofen vom Fahrrad

Am Donnerstagabend, gegen 21:15 Uhr, wurde eine 57-jährige Dame aus Bad Wörishofen an der Westseite der Apotheke im Hagenmahd von ihrem Fahrrad geschubst. Ein bislang unbekannter Jugendlicher war von der nördlichen Gebäudeseite her auf sie zugerannt, schubste sie mit voller Wucht gegen ihre Schulter und rannte wieder in diese Richtung davon. Die Geschädigte, die gerade dabei war, auf ihr Fahrrad aufzusteigen, stürzte und zog sich schwere Verletzungen zu. Die Polizei Bad Wörishofen bittet in...

  • Bad Wörishofen
  • 21.06.20
Polizei (Symbolbild)
 9.369×  1

Gruppe
Jugendlicher (17) droht Mann in Kempten mit Messer abzustechen

Ein 17-Jähriger hat am Freitagabend einem 39-jährigen Mann gedroht, ihn mit einem Messer abzustechen. Nach Angaben der Polizei blieb der 39-Jährige bei dem Vorfall unverletzt. Demnach beobachtete der 39-Jährige wie eine siebenköpfige Gruppe Müll auf einem Spielplatz in Kempten liegen ließ. Zu der Gruppe gehörte auch der 17-Jährige. Als der Mann die jungen Männer darauf ansprach, reagierten diese aggressiv und umzingelten ihn. Der 17-Jährige aus Kempten zog ein Messer und drohte dem Mann...

  • Kempten
  • 20.06.20
Polizei (Symbolbild)
 13.461×  1

Suche erfolgreich
Polizei findet vermissten Jugendlichen (15) im Kemptener Stadtzentrum

+++Update vom 26. 05+++ Nach einem Hinweis hat die Polizei einen seit Sonntag, 17. Mai, vermissten Jugendlichen gefunden. Der 15-Jährige wurde nach Angaben der Polizei von einer Streife im Kemptener Stadtzentrum angetroffen. Demnach geht es dem 15-Jährigen gut. Es lag zu keiner Zeit eine Gefährdung für ihn vor. Auch ein Verbrechen kann die Polizei ausschließen. Bezugsmeldung Seit Sonntag Abend wurde der 15-jährige aus Oy-Mittelberg vermisst. Er wurde zuletzt am Bahnhof in Augsburg...

  • Oy-Mittelberg
  • 26.05.20
Trauer (Symbolbild).
 13.419×

Unglück
Mit Auto in Plansee gestürzt: Deutscher (24) ertrinkt

Am Montag ist ein 24-jähriger Deutscher im Plansee ertrunken. Wie die Landespolizeidirektion Tirol mitteilt, stürzte der Mann mit seinem Auto in den See. Mit im Fahrzeug saß auch ein 18-jähriger Österreicher. Der 24-Jährige war von Reutte kommend in Richtung Ammerwald unterwegs. In einer Linkskurve verlor der Fahrer die Kontrolle über das Auto, kollidierte mit einer Böschung und stürzte in den Plansee. Während sich der 18-Jährige über den offenstehenden Kofferraum aus dem versinkenden Auto...

  • Reutte
  • 20.05.20
Polizei (Symbolbild)
 1.614×

Unverletzt
Motorradhelm an Kopf geworfen: Unbekannter greift Jugendlichen (18) in Memmingen an

Am vergangen Samstag ist es im Memminger Ortsteil Steinheim zu einem Streit zwischen einem 18-Jährigen und einem bislang noch unbekannte Mann gekommen. Laut Polizei hielt sich der 18-Jährige zusammen mit einem Freund in der Achstraße in der Nähe des dortigen Baseballfeldes auf. Mit einem Transporter kam kurze Zeit später der Täter hinzu. Zunächst beleidigte der Unbekannte den Jugendlichen. Im weiteren Verlauf eskalierte die Auseinandersetzung und der Mann warf einen Motorradhelm in Richtung...

  • Memmingen
  • 18.05.20
Polizei (Symbolbild)
 1.972×

Anzeige
Nach Autodiebstahl im Oktober: Polizei fasst Tatverdächtige (17) in Lindau

Die Polizei in Lindau hat zwei mutmaßliche Autodiebe gefasst. Die beiden 17-Jährigen sollen im Oktober letzten Jahres aus einem unversperrten Spind eines Fitnessstudios einen Autoschlüssel geklaut haben. Laut Polizei sollen die beiden im Anschluss mit dem Auto im Wert von etwa 2.000 Euro davongefahren sein. Einige Monate später wurde das gestohlene Auto im Bereich Lindau wieder aufgefunden. Durch die Spurensicherung kam die Polizei auf die Spur der Jugendlichen. Die Tatverdächtigen wurden...

  • Lindau
  • 15.05.20
Symbolbild
 1.304×

Infektionsschutzgesetz
Polizei löst Treffen von elf Jugendlichen in Sonthofen auf

Gestern Abend mussten zwei Streifenbesatzungen der Polizei Sonthofen ein Treffen von elf Jugendlichen im Alter von 14 bis 17 Jahren im Parkgelände nahe der Prinz-Luitpold-Straße auflösen. Alle Beteiligten hielten sich in keinster Weise an die Abstands- und Hygienevorschriften. Zudem kam es offensichtlich kurz zuvor zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen zwei der Beteiligten, deren Aufklärung die Polizei zusätzlich beschäftigte. Nach Festhalten aller Personalien wurden sie auf die...

  • Sonthofen
  • 15.05.20
Polizei (Symbolbild)
 2.900×

Streit unter Jugendlichen eskaliert
Körperverletzung: Mütter gehen in Buchloe aufeinander los

Dienstagabend entwickelte sich zunächst zwischen zwei 17-jährigen Jugendlichen in der Saubsdorfer Straße ein Gerangel. Die Mutter eines der Kontrahenten kam hinzu und ging dazwischen. Als sich auch die Eltern des anderen Jugendlichen einmischten, eskalierte die Auseinandersetzung. Nach derzeitigem Ermittlungsstand kam es anschließend zwischen den Müttern zu gegenseitigen Beleidigungen und Körperverletzungen. Gegen beide wird nun strafrechtlich ermittelt.

  • Buchloe
  • 13.05.20
Gewalt (Symbolbild)
 3.168×

Mit Stein am Kopf verletzt
Jugendliche verprügeln Mann (38) an Baggersee bei Buchloe

Am vergangenen Montag war ein 38-jähriger Mann mit seinem Fahrrad unterwegs und legte am Baggerweiher zwischen Buchloe und Amberg eine Pause ein. Dort hielten sich auch mehrere Jugendliche auf, die wiederholt Abfall in den Weiher warfen. Als der Radfahrer sie zur Rede stellte und auf ihr Fehlverhalten hinwies, gingen zwei junge Burschen auf ihn los. Einer nahm einen faustgroßen Stein und schlug damit auf den Kopf des Mannes ein. Anschließend flüchteten sie. Der Mann erlitt eine...

  • Buchloe
  • 01.05.20
Polizei (Symbolbild)
 4.602×

Betrunken und ohne Führerschein
Jugendlicher (16) flieht vor der Polizei und verursacht Unfall in Mauerstetten

In der Nacht von Samstag auf Sonntag ist ein 16 Jahre alter Jugendlicher mit einem Auto vor einer Polizei-Kontrolle in Mauerstetten geflüchtet. Laut Polizei besaß der 16-Jährige keinen Führerschein und war zudem betrunken. Der Fluchtversuch endete mit einem Unfall. Zuvor hatte ein Anwohner der Polizei mitgeteilt, dass dass im Ort ein Auto ohne Licht ständig auf und ab fahre. Gegen 01:45 Uhr entdeckte eine Polizei-Streife das Fahrzeug und wollte es daraufhin zu einer Kontrolle anhalten. Wie...

  • Mauerstetten
  • 27.04.20
Symbolbild.
 6.762×

Polizei
Ohne Führerschein auf die Autobahn: Jugendliche (17) bei Unfall nahe Leutkirch schwer verletzt

Eine 17-Jährige ist bei einem Unfall auf der A96 nahe der Anschlussstelle Leutkirch Süd in der Nacht zum Donnerstag schwer verletzt worden. Laut einer Mitteilung der Polizei nahm die Jugendliche in der Nacht unbemerkt den Schlüssel vom Wagen ihre Vaters. Obwohl sie keinen Führerschein hat, führ sie mit dem Auto auf die Autobahn in Richtung Lindau. Kurz vor der Anschlussstelle Leutkirch Süd kam das Auto gegen 3 Uhr nachts nach rechts von der Fahrbahn ab, so die Polizei. Im weiteren Verlauf...

  • Leutkirch
  • 16.04.20
Die Schlossbergklinik in Oberstaufen wurde von insgesamt elf Jugendlichen verwüstet. (Symbolbild)
 6.234×  3

Fünfstelliger Schaden
Elf Jugendliche (13/15) verwüsten Schloßbergklinik in Oberstaufen

Im Zeitraum vom 03. bis zum 10. März sind insgesamt elf Jugendliche im Alter von 13 und 15 Jahren an sieben Tagen in die leerstehende Schloßbergkinik in Oberstaufen eingebrochen. Dort richteten sie laut Polizei mehrere Verwüstungen an.  Demnach zerschlugen die Jugendlichen Geschirr und Stühle, schmissen Fensterscheiben ein, brachen Spinde auf, zerstörten eine Überwachungskamera der Polizei und versprühten einen Feuerlöscher. Der Gesamtschaden liegt im unteren fünfstelligen...

  • Oberstaufen
  • 16.03.20
 20.044×  2  2

Heimatreporter-Beitrag zum Corona-Virus
Einfach mal NICHTS tun: Bitte Party-Pause!

„Was geht mich das an? Ich bin jung und fit, also gehöre ich nicht zur Corona-Risikogruppe.“ Verständlich, wenn jemand mit U25 so denkt. Und jetzt, wo auch noch der Schulbetrieb auf Sparflamme läuft, ist das ideal, um sich mit Freunden zu treffen, Party zu machen oder zu chillen. Wäre da nur nicht diese blöde Kurve, die ein Mathelehrer letzte Woche vorstellte. Seine Erklärung, die selbst mathematischen Tieffliegern wie mir einleuchtet: Die hohe blaue Kurve zeigt, was passiert, wenn sich...

  • Kaufbeuren
  • 14.03.20
Symbolbild.
 4.801×

Polizei
Mitarbeiterin erwischt Ladendiebinnen in Kemptener Geschäft

Eine aufmerksame Mitarbeiterin eines Bekleidungsgeschäftes am August-Fischer-Platz in Kempten teilte der Polizei am Dienstag, 10.03.2020 gegen 17:15 Uhr mit, dass sie zwei Jugendliche ohne Ware aus einer Umkleidekabine kommen sah, obwohl in der Kabine mehrere Kleiderbügel lagen. Bei einer der beiden 16-jährigen Teenagerinnen konnten in ihrer Einkaufstüte mehrere unbezahlte Kleidungsstücke im Wert von etwa 62 Euro aufgefunden werden. Die beiden Täterinnen erwartet nun eine Strafanzeige, sie...

  • Kempten
  • 11.03.20
Symbolbild
 3.406×

Anscheinswaffen
Polizeieinsatz in Memmingen: Jugendliche mit Pistolen bewaffnet unterwegs

Am Freitag haben Passanten der Memminger Polizei zwei bewaffnete Jugendliche gemeldet - die 14 und 15 Jahre alten Teenager waren mit zwei Pistolen unterwegs. Dank einer sofort eingeleiteten Fahndung konnten die beiden Jugendlichen von den Polizeibeamten schnell aufgegriffen werden. Bei der anschließenden Kontrolle fanden die Polizisten dann zwei sogenannte "Anscheinswaffen".  Da die Pistolen echten Schusswaffen zum Verwechseln ähnlich sehen, müssen die beiden Teenager jetzt mit einer Anzeige...

  • Memmingen
  • 09.03.20
Polizei (Symbolbild)
 2.071×

Zeugenaufruf
Größeres Hämaton erlitten: Unbekannter packt Jugendliche (17) auf Bad Hindelanger Busbahnhof am Arm

Wie die Polizei berichtet hat am Samstagnachmittag eine 17-Jährige auf den Bad Hindelanger Busbahnhof ein "größeres" Hämatom am Arm erlitten. Ein unbekannter ca. 45-jähriger Mann hatte die wartende Jugendliche zuvor unvermittelt am Arm gepackt. Zunächst lies der Mann die 17-Jährige trotz Aufforderung nicht los. Erst als der Bus einfuhr lies er ihren Arm los und lief schnell in Richtung Bauernmarkt davon. Ereignet hat sich der Vorfall um 13:55 Uhr. Jetzt sucht die Polizei Zeugen: Der...

  • Bad Hindelang
  • 08.03.20
Rettungshubschrauber (Symbolbild)
 12.640×

Rodelunfall
Rodler (16) stößt mit Kind (6) im Eschacher Skigebiet zusammen

Am Mittwoch ist es im Skigebiet Eschach in Buchenberg zu einem Rodelunfall zwischen einem 16-Jährigen und einem 6-jährigen Kind gekommen. Der 6-Jährige verlor bei dem Unfall das Bewusstsein und wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Klinikum gebracht. Gegen 13:40 Uhr war der 16-Jährige zusammen mit seiner Begleitperson mit dem Schlitten ins Tal gefahren. Aus bislang noch unbekannten Gründen fiel die Begleitperson vom Schlitten und der Jugendliche fuhr alleine weiter. Der 6-Jährige...

  • Buchenberg
  • 27.02.20
Viele Jugendliche sitzen jeden Tag stundenlang vor dem Computer. Aber: Nicht jeder, der spielt, ist automatisch süchtig, sagen Experten.
 848×

Experte
Wie Computerspiele zur Sucht werden

Laut Stefan Marx von der Psychosozialen Beratungsstelle der Arbeiterwohlfahrt (AWO) in Memmingen, steige die Zahl derer, die wegen Computerspielen zu ihm kommen. Allerdings sei nicht jeder, der häufig Computer spielt, auch süchtig, so Marx gegenüber der Allgäuer Zeitung.  Demnach sei es für Spieler besonders wichtig, positive Erlebnisse nicht nur aus der virtuellen Welt sondern auch aus anderen Bereichen zu beziehen. So könne eine Sucht verhindert werden. Denn viele Leute flüchten sich zu...

  • Kempten
  • 27.02.20
Urteil (Symbolbild)
 3.047×

Urteil
Jugendlichen sexuell genötigt: Kaufbeurer Amtsgericht verurteilt Rentner (66) zu zehn Monaten auf Bewährung

Das Amtsgericht Kaufbeuren hat einen 66-jährigen Rentner wegen sexueller Nötigung, sexueller Belästigung und versuchten sexuellen Missbrauchs zu zehn Monaten auf Bewährung verurteilt. Wie die Allgäuer Zeitung berichtet, gestand der Rentner seine Taten vor Gericht.  Demnach berührte der 66-Jährige einen damals 16-Jährigen mehrmals unsittlich. Außerdem legte er sich auch auf den Jugendlichen und fasste ihn unter der Unterwäsche im Intimbereich für längere Zeit an. Obwohl der Jugendliche...

  • Kaufbeuren
  • 26.02.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020