Jugendliche

Beiträge zum Thema Jugendliche

Seit dem 4. Mai wird eine 16-jährige Jugendliche aus Günzach vermisst. (Symbolbild)
12.182×

Vermisstenmeldung
Zeugenhinweise: Vermisste Jugendliche (16) gefunden

+++Update+++ Die vermisste 16-Jährige wurde nach Zeugenhinweisen bei einem Bekannten von ihr in Füssen gefunden. Nach Rücksprache mit der zuständigen Jugendschutzbehörde wurde sie einer anderen Einrichtung für Jugendlichen zugeführt. Bezugsmeldung: Seit dem 4. Mai wird eine 16-jährige Jugendliche aus Günzach vermisst. Die 16-Jährige kam nach Besuch der Schule nicht zurück zum Heilpädagogischen Reiterhof. Mit Freundin nach FüssenBei einem Telefonat gab sie gegenüber der Heimleitung an, dass sie...

  • Günzach
  • 25.05.22
In Rankweil (Vorarlberg) haben am Dienstagmittag drei unbekannte Jugendliche drei 16-jährige Schüler in einem Schnellimbiss-Restaurant angepöbelt. (Symbolbild)
616×

Erst gepöbelt dann geklaut
Unbekannter Jugendlicher beklaut Schüler (16) in Rankweil

In Rankweil (Vorarlberg) haben am Dienstagmittag drei unbekannte Jugendliche drei 16-jährige Schüler in einem Schnellimbiss-Restaurant angepöbelt. Etwa eine halbe Stunde später trafen die beiden Gruppen dann bei der Bushaltestelle "Krönle" erneut aufeinander. Einer der unbekannten Jugendlichen nahm einem 16-jährigen dabei das Handy aus der Hand und nahm sich aus der Handyhülle 50€. Das Handy konnte sich der 16-Jährige dann wieder zurückholen.  Polizei sucht ZeugenDas Geld behielt der...

  • 25.05.22
137×

Zukunft
Für ein besseres Morgen: So denkt die Jugend von heute

Redaktioneller Hinweis: Dies ist ein Heimatreporter-Beitrag. Er spiegelt die Meinung des Verfassers wider.Wie die Diskussionsrunde mit dem Titel „Energie trifft Zukunft“ zeigte, bewegen die Themen Energiewende und Nahverkehr die Schüler im Allgäu stark. An dieser Runde nahmen auf dem Podest von rechts Michal L. (Geschäftsführer Allgäuer Überlandwerke), Erna-Kathrein G. (3. Bürgermeisterin in der Stadt Kempten), Julius B. (Stadt Kempten) und Carolin S. (Numbat GmbH) teil. Über ein Thema soll es...

  • Augsburg
  • 20.05.22
Polizei (Symbolbild)
1.134×

Polizei sucht Schläger
Wegen einer Zigarette! Unbekannter schlägt Jugendliche (17) am Günzburger Bahnhof

Am Freitagnachmittag hat ein unbekannter Mann im Bereich des Günzburger Bahnhofs eine 17-jährige Jugendliche geschlagen. Der Grund war offenbar, dass die Jugendliche dem Mann eine Zigarette verweigert hatte. Ins Gesicht geschlagenDer Täter hat die Jugendliche zunächst angesprochen und nach einer Zigarette gefragt. Als sie "nein" sagte, wurde der Mann wütend. Daraufhin bekam die 17-Jährige Angst und ging zu Fuß in Richtung Dillinger Straße. Der Mann folgte ihr. Plötzlich packte der Mann die...

  • Günzburg
  • 14.05.22
Polizei (Symbolbild)
5.966×

Diebstahl
Zwei Mädchen (14) bei Ladendiebstahl in Kaufbeurer Modegeschäft erwischt

Am frühen Freitagnachmittag wurden zwei 14-jährige Mädchen von einer Mitarbeiterin dabei beobachtet, wie sie in einem Modegeschäft in der Kaufbeurer Innenstadt Kleidungsstücke entwenden wollten. Die Angestellte gab an, dass die Mädchen die Preisetiketten zahlreicher Kleidungsstücke in einer Umkleidekabine entfernt hatten. Anschließend wurden die Etiketten versteckt und die Kleidungsstücke in einen Rucksack gepackt. Schaden im dreistelligen Bereich verhindert Durch die Mitarbeiterin konnte der...

  • Kaufbeuren
  • 08.05.22
Zwei Teenager sind in Tschechien unter einen Lkw geklettert und als "blinde Passagiere" nach Deutschland gefahren. (Symbolbild)
7.342× 2 Bilder

Augenzeuge beendet Horrorfahrt
Jugendliche Marokkaner (14 und 15) reisen als "blinde Passagiere" unter Lkw

Zwei jugendliche Marokkaner sind am Montagabend unter lebensgefährlichen Bedingungen unerlaubt nach Deutschland eingereist. Die Teenager waren laut der Bundespolizei in Tschechien unter einen Lkw geklettert und als "blinde Passagiere" nach Deutschland gefahren. Ein Augenzeuge beendete die Horrorfahrt. Autofahrer sieht Füße unter LkwEin Autofahrer hatte am Montagabend gegen 18:30 Uhr auf der B20 auf Höhe Cham einen Lkw überholt. Dabei konnte er sehen, wie die Füße der Jugendlichen unter dem...

  • 05.05.22
In der Freinacht haben sich vermutlich Jugendliche einen Streich erlaubt und haben die Ortsschilder der Stadt Sonthofen überklebt.
25.159× 4

Ortsschilder überklebt
Sonthofen wird zu "Senioren Stadt" - Freinacht-Streich sorgt für aufsehen

Die Stadt Sonthofen wurde in der Nacht von Samstag auf Sonntag umbenannt. Alle Schilder die an den Eingängen der Stadt angebracht sind, wurden beklebt. Aus "Stadt Sonthofen" wurde "Senioren Stadt - Gemeinde Tote Hose". Auf der Seite in Richtung Stadtausgang prangert jetzt der Schriftzug "an die verlorenen Localitäten". Darunter dann die Namen der geschlossenen Bar‘s und Clubs der letzten Jahre. Ernster Hintergrund  Neben Gröwa, Blond und Eisstadion , ist auch das seit Jahrzehnten geschlossene...

  • Sonthofen
  • 02.05.22
Dominik Tartler (mit Urkunde), Alina Scheidler und Thomas Baier-Regnery erhielten in Nürnberg stellvertretend für die Stadt Kempten den Bayerischen Demografiepreis von Staatsminister Albert Füracker (links).
183×

2.000 Euro Prämie
Bayerischer Demografiepreis für "Der Kemptener Weg der Jugendbeteiligung"

Im September 2021 hat das Staatsministerium der Finanzen und für Heimat erstmals den mit insgesamt 15.000 Euro dotierten Bayerischen Demografiepreis ausgelobt. Mit dem Preis werden u.a. Demografieprojekte ausgezeichnet, die positiv zur Entwicklung der Bevölkerungsstruktur in Städten und Gemeinden beitragen. Ausgezeichnet wurde jetzt in Nürnberg "Der Kemptener Weg der Jugendbeteiligung". Aktive Integration von JugendlichenIm Projekt "Der Kemptener Weg der Jugendbeteiligung" werden in Kempten...

  • Kempten
  • 28.04.22
Bekiffter Autofahrer ertappt und Drogen im Auto gefunden: Die Bilanz einer kurzen Polizeikontrolle in Sonthofen (Symbolbild).
967×

Ertappt binnen kurzer Zeit
Junge Männer mit Drogen in Sonthofen unterwegs

Am Mittwoch kontrollierten Polizeibeamte um Mitternacht einen 21-jährigen Autofahrer im Sonthofer Stadtgebiet. Wie die Polizei mitteilt, wies der junge Mann drogentypische Merkmale auf und gab zu, vor einigen Tagen mehrere Joints geraucht zu haben. Drogentest und BlutentnahmeEin Drogentest reagierte positiv auf Cannabis, deshalb ordneten die Beamten eine Blutentnahme an.  Fast zur gleichen Zeit hielt eine andere Streife ein mit fünf jungen Leuten besetztes Pkw an. Bei der Kontrolle bemerkten...

  • Sonthofen
  • 27.04.22
Feiernde Jugendliche haben einen Mann verprügelt, einen Mann bedroht, Müll herum liegen gelassen und für Ruhestörungen gesorgt. (Symbolbild)
4.186×

Zeugenaufruf zu Vorfällen im Lotzbeckpark
Feiernde Jugendliche schlagen in Lindau auf Radfahrer ein und drohen Mann ihn abzustechen

Am Samstagabend hat sich laut Polizei wieder eine große Anzahl von Jugendlichen zum Feiern im Bereich Giebelbach/Lotzbeckpark in Lindau getroffen. Dabei wurde ein Unbeteiligter von einer Gruppe Jugendlicher angegriffen und verletzt; Ein Anderer wurde verbal bedroht. Ruhestörung und MüllAußerdem kam es trotz permanenter Kontrollen durch die Polizeiinspektion Lindau wieder zu Ruhestörungen und Hinterlassenschaften von Müll und Glasscherben. Hierfür konnte die Polizei nur schwerlich Einzelne...

  • Lindau
  • 24.04.22
Polizei (Symbolbild)
1.890×

Jugendliche
Körperverletzungen bei Feiern am Bodenseeufer

Am Freitagabend ist es bei einer Feier von rund 100 Jugendlichen und jungen Leuten am Bodenseeufer in Lindau zu einer tätlichen Auseinandersetzung gekommen. Bei der Party im Lotzbeckweg am Freitagabend gerieten zwei junge Männer gegen 23:30 Uhr in Streit. Dabei verpasste ein junger Mann Friedrichshafen seinem Gegenüber einen Kopfstoß. Der 22-Jährige erlitt Verletzungen im Gesicht. Weitere Körperverletzung schon einige Tage zuvor Bereits am 19. April war es bei einer vorausgehenden Party...

  • Lindau
  • 24.04.22
Vor allem im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie wurde die "Nummer gegen Kummer" gewählt. (Symbolbild)
153×

Jahresbilanz 2021
"Nummer gegen Kummer": Mehr Konflikte und psychische Probleme in der Pandemie

Seit über 40 Jahren gibt es schon die "Nummer gegen Kummer". Ihre anonymen Hilfsangebote gelten als die erste Anlaufstelle für Heranwachsende und Eltern um über Sorgen, Nöte und Ängste zu sprechen. Tausende Berater haben bereits über fünf Millionen Menschen geholfen. In einer Pressemitteilung hat die Organisation nun Statistiken des vergangenen Jahres rausgebracht.  Beratungszahlen 2021Im Jahr 2021 fanden insgesamt 121.174 Beratungen über die Angebote der "Nummer gegen Kummer" statt. Davon...

  • 23.04.22
Die Vorarlberger Polizei sucht vier Jugendliche, die in Hohenems einen 22-Jährigen Tiroler überfallen haben. (Symbolbild)
1.439×

Jugendliche verprügeln Mann
Raubüberfall in Hohenems: Zeugen gesucht!

Feigheit aber auch ein hohes Maß an krimineller Energie zeigten am Samstag gegen 22:45 Uhr vier Jugendliche in Hohenems auf der Konrad-Renn-Straße. Sie versuchten einen Passanten auszurauben, der auf der Konrad-Renn-Straße in Richtung Tennis-Event-Center lief. Dabei wurde der 22-jährige, ortsunkundige Tiroler von vier männlichen Personen verfolgt. Kurz nach der Pfarrkirche St. Konrad griffen ihn die Verfolger tätlich an und stießen ihn zu Boden. Sie schlugen auf und traten nach dem am Boden...

  • 20.04.22
Die Feuerwehr musste in Kempten wegen Rauch in Containern ausrücken. (Symbolbild)
4.700×

Zeuge beobachtet Jugendliche
Versuchte Brandstiftung in Kempten - Feuerwehr muss mehrere Container löschen

In der Nacht von Sonntag auf Montag kam es gegen 02:00 Uhr im Bereich der Haubenschloßstraße in Kempten am dortigen Altpapiercontainer zu Rauchentwicklung. Offenbar wurde laut Polizeimeldung versucht den Container in Brand zu stecken, was allerdings nicht vollends gelang. Ein Zeuge konnte beobachten wie drei männliche Jugendliche in Richtung Bahnhofstraße davon rannten. Die Feuerwehr Kempten löschte den glimmenden Altpapiercontainer ab. Zwei Stunden später erneutKurz nach 04:00 Uhr kam es...

  • Kempten
  • 19.04.22
Ein Jugendlicher hat mit einer Pistole auf zwei Mädchen gezielt. (Symbolbild)
7.033×

Polizei sucht Hinweise
Jugendlicher zielt in Marktoberdorf mit Pistole auf Mädchen (13 und 14)

Am Sonntagabend sind zwei Mädchen im Alter von 13 und 14 Jahren in Marktoberdorf, in der Bahnhofstraße, von einem Jugendlichen mit einer Pistole bedroht worden. Die 13- und die 14-Jährige hielten sich auf dem Parkdeck eines Verbrauchermarktes auf, als sie auf dem Parkplatz drei Jugendliche sahen. Einer der Jugendlichen hielt augenscheinlich eine Pistole in der Hand. Er zielte dann mit dieser auf die beiden Mädchen.  Polizei findet Jugendliche nicht mehrDie 13-Jährige und die 14-Jährige...

  • Marktoberdorf
  • 18.04.22
Zehn Kinder und Jugendliche aus der Ukraine sind aktuell am Bodensee-Gymnasium.
399×

Willkommensgruppe
Landrat Stegmann tauscht sich mit Kindern und Jugendlichen aus der Ukraine aus

Zehn Kinder und Jugendliche aus der Ukraine sind aktuell am Bodensee-Gymnasium. Die ukrainische Studentin Julia Skaya betreut die Geflüchteten in einer Willkommensgruppe, unterrichtet die deutsche Sprache und hilft, wo sie kann. Einige der Kinder haben bereits in der Ukraine Deutsch gelernt und können nun darauf aufbauen. Landrat Elmar Stegmann hat sich mit Schulleiterin Jutta Merwald, ihrer Stellvertreterin Brigitte Schmitt, ihrem Mitarbeiter Dr. Andre Scherl, Studiendirektorin Irene Heß, der...

  • Lindau
  • 14.04.22
Eine Gruppe Jugendliche stellte sich in der Kemptner Lerpscherstraße einem 41-jährigen Radfahrer entgegen und verwickelten ihn in eine Rangelei. (Symbolbild)
6.219×

Vier gegen einen - Zeugen gesucht
Teenager attackieren Fahrradfahrer (41) in Kempten

Mit vier Halbstarken sah sich am Montagabend gegen 22:00 Uhr ein 41-jähriger Fahrradfahrer im Lerpscherweg (Nähe Ostbahnhof) konfrontiert. Einer der Jugendlichen, die sich ihm in den Weg stellten, schubste den Mann laut dessen Aussage ohne Vorwarnung vom Fahrrad. Es entstand eine Rangelei, während der ein anderer Jugendlicher das Opfer mit einer Flasche am Kinn verletzte. Polizei sucht ZeugenWie es zu dem Streit kam, ist der Polizei zufolge völlig unklar, auch liegt die Identität der...

  • Kempten
  • 12.04.22
Mit einem Polizeihubschrauber fahndeten Beamte der Polizei Kaufbeuren nach den angeblich bewaffneten Jugendlichen. (Symbolbild)
3.755×

Bewohner alarmieren die Polizei
Polizei sucht bewaffnete Jugendliche in Oberbeuren

Am Sonntagnachmittag haben Bewohner in Oberbeuren die Polizei gerufen, weil zwei Jugendliche mit einem Gewehr gesehen wurden. Wegen der Meldung leitete die Polizei sofort eine großangelegte Suche nach den Jugendlichen ein. Auch ein Polizeihubschrauber war im Einsatz.  Falscher AlarmNach Angaben der Polizei konnten die Jugendlichen nicht gefunden werden. Es wurden keine Schüsse abgegeben und niemand wurde gefährdet. Die Polizei vermutet nach weiteren Ermittlungen, dass die Jugendlichen wohl mit...

  • Kaufbeuren
  • 12.04.22
Polizei (Symbolbild)
1.956× 1

Ladendiebstahl
Junge (13) will Alkohol aus Laden in Mindelheim klauen

Am Samstag, 09.04.2022 gegen 16:00 Uhr, wurde der Polizeiinspektion ein Ladendieb in einem Verbrauchermarkt in der Allgäuer Straße in Mindelheim mitgeteilt. Ein 13-jähriger Junge wurde dort beobachtet, wie er sich eine Dose mit einem alkoholischen Getränk in die Tasche steckte. An der Kasse wurde nur der restliche Einkauf bezahlt, aber nicht die Getränkedose, die der Junge, aufgrund seines Alters, auch nicht hätte kaufen können. Der Diebstahl wurde von dem Verbrauchermarkt bei der Polizei zur...

  • Mindelheim
  • 10.04.22
Der Rettungsdienst musste einige Schüler wegen Vergiftungserscheinungen ins Krankenhaus bringen. (Symbolbild)
4.881×

Feuerwehr und Rettungsdienst im Großeinsatz
Schulklasse auf Klassenfahrt in München vergiftet? 19 Schüler betroffen

Wegen Vergiftungs-Symptomen bei einer Schulkasse kam es in München am Donnerstag zu einem Großeinsatz. Mehr als die Hälfte der Schüler der Klasse, die gerade auf Klassenfahrt war, klagte plötzlich über Vergiftungserscheinungen und musste sich übergeben. Was der Grund für die Vergiftung war, ist noch nicht bekannt. 19 Schüler betroffenDie Klasse war gerade in München auf Sightseeing-Tour, als die ersten Schüler sich bei ihren Betreuern meldeten. Wie mehrere Medien berichten, waren am Ende 19 von...

  • 08.04.22
Das Ermittlungsverfahren zum Mord an der 16-jährigen Jugendlichen wird vermutlich bis Ende April abgeschlossen sein. Polizisten fanden das getötete Mädchen im November 2021 nahe des Flughafens in Memmingen.
9.256×

Ermittlungen laufen vermutlich bis Ende April
Mord an Jugendlicher (16) in Memmingen - Tatverdächtige schweigen

Nachdem im November 2021 ein 16-jähriges Mädchen in der Nähe des Flughafens in Memmingen getötet worden war, laufen die Ermittlungen. Die Staatsanwaltschaft Memmingen, die den Fall bearbeitet, teilte jetzt allerdings mit, dass die Ermittlungen im Laufe des Monats April abgeschlossen werden können.  Ob Anklage erhoben wird, ist noch nicht klarDie Polizei hatte kurz nachdem das Mädchen tot aufgefunden worden war, bereits zwei Tatverdächtige festgenommen. Es handelt sich dabei um einen 25-jährigen...

  • Memmingen
  • 08.04.22
Die Bundespolizei Lindau hat einen gesuchten Jugendstraftäter erwischt. (Symbolbild)
1.332× 1

In Lindau aufgegriffen
Polizei bringt untergetauchten Jugendstraftäter hinter Gitter

Am Mittwochabend hat die Bundespolizei in Lindau einen gesuchten marokkanischen Jugendlichen erwischt. Der ausweislose 17-Jährige hatte zahlreiche Straftaten begangen und war bereits seit langem untergetaucht. Am Bahnhof Lindau-Insel kontrolliertLindauer Bundespolizisten kontrollierten den Jugendlichen in der Nacht auf Mittwoch am Bahnhof Lindau-Insel. Er hatte weder Gepäck noch Reisedokumente dabei. Zudem gestaltete sich die Kommunikation mit dem marokkanischen Staatsangehörigen laut Polizei...

  • Lindau
  • 31.03.22
Polizei (Symbolbild)
1.478×

Unfallflucht und Drogenbesitz
Jugendlicher (19) in Sonthofen: Erst Unfall gebaut, dann gekifft

Dienstagnachmittag hat ein 19-jähriger Schüler in Sonthofen zunächst Unfallflucht begangen. Anschließend hat er in der elterlichen Wohnung Marihuana geraucht. Sachschaden: 2.000 EuroDer 19-jährige Schüler war mit dem Auto seiner Eltern unterwegs. In der Immenstädter Straße fuhr er gegen ein geparktes Auto. Er wartete zwar kurz, flüchtete dann allerdings vom Unfallort, ohne zumindest eine Nachricht zu hinterlassen. Der Schaden liegt laut Polizei bei 2.000 Euro. Marihuana-Geruch in der...

  • Sonthofen
  • 30.03.22
Zwei Jugendliche sind in ein Gebäude in Bregenz eingebrochen. (Symbolbild)
535× 3 Bilder

Bregenz
Jugendliche brechen in Gebäude ein und klauen Handys, Autoschlüssel und Süßigkeiten

Am Sonntag gegen 22:15 Uhr sind zwei Jugendliche in ein Gebäude in der Vorklostergasse in Bregenz eingebrochen. Nach Angaben der Polizei hatten die 15- und 16-Jährigen zuvor ein Fenster eingeschlagen, was Zeugen bemerkt hatten.  Polizei nimmt Einbrecher festMehrere Polizeistreifen fuhren sofort zum Tatort und die Polizisten umstellten das Objekt. Danach betraten ein Diensthundführer mit seinem Diensthund Sam und weitere Beamte das Gebäude. Den ersten Täter konnten sie gleich festnehmen, da er...

  • 29.03.22
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ