Jugendliche

Beiträge zum Thema Jugendliche

Lokales
"Fridays For Future" in Memmingen und Bad Grönenbach
16 Bilder

Demonstrationen
Fridays for Future: Demos im Unterallgäu

„Fridays for Future“ - die Freitags-Demonstration von Schülern gegen den Klimawandel - hat nun auch Memmingen und Bad Grönenbach erreicht: In der Maustadt beteiligten sich mittags rund 500 Demonstranten an dem Protestmarsch. Im Kurort Bad Grönenbach versammelten sich vormittags knapp 200 vor dem Rathaus. In Memmingen führte unter Leitung von Jonas Eisner ein bunt gemischter Demonstrationszug vom Marktplatz aus in einem großen Bogen über die Bahnhofstraße, Weinmarkt, Kaisergraben und...

  • Memmingen
  • 20.09.19
  • 3.449× gelesen
Polizei
Symbolbild

Gewalt
Memmingen: Jugendliche verprügeln Rentner (74)

Zwei Jugendliche haben am Mittwochnachmittag einen 74-jährigen Mann in Memmingen verprügelt. Die Tat geschah gegen 15:20 Uhr am Ziegeltörle. Nach Angaben der Polizei hatten die Jugendlichen eine Katze schikaniert - der 74-Jährige hatte die Täter darauf angesprochen.  Als Reaktion hatte einer der Jugendlichen daraufhin seine Hose heruntergezogen und dem Rentner sein Hinterteil entgegengestreckt. Kurze Zeit später kehrten die beiden Jugendlichen zurück und schlugen auf dem Mann mehrfach ins...

  • Memmingen
  • 19.09.19
  • 6.995× gelesen
Lokales
Am Freitag, 20. September ist bundesweiter Streiktag. Dabei werden die Jugendlichen auch von ihren Eltern und Großeltern unterstützt. (Archivbild)

"Fridays for Future"
Marktoberdorfer Eltern unterstützen ihre Kinder bei Demonstration

„Lassen wir unsere Kinder nicht allein“, steht in schwarzen Lettern auf einem knallroten Flyer. Er ruft alle Erwachsenen dazu auf, ihre Kinder bei der nächsten „Fridays for Future“-Demo in Marktoberdorf zu unterstützen. Dort gehen am Freitag, 20. September, nämlich nicht nur junge Klimaschützer auf die Straße, sondern auch ihre Eltern und Großeltern. „Denn Klimaschutz betrifft uns alle“, sagt die 15-jährige Marlene Stegmann aus Marktoberdorf. Sie ist eine der Organisatoren des Streiks und...

  • Marktoberdorf
  • 16.09.19
  • 431× gelesen
Polizei
Verfolgungsjagd durch Immenstadt und Blaichach. Die Polizei stoppte in der Nacht von Freitag auf Samstag einen  jugendlichen Autofahrer und stellte 0,8 Promille fest. (Symbolbild)

Mit Auto unterwegs
Blaichach/Immenstadt: Betrunkener Junge (15) liefert sich Verfolgungsjagd mit der Polizei

Ein 15-jähriger Junge hat sich in der Nacht von Freitag auf Samstag im Oberallgäu eine Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert. Der Junge hatte gegen 3:45 Uhr eine Polizeistreife hinter sich bemerkt und daraufhin Gas gegeben. Teilweise jagte er mit über 100 km/h durch Immenstadt und Blaichach. Zudem bremste er einmal so stark ab, dass die Polizeibeamten nur knapp einen Unfall verhindern konnten. Am Bahnhof Immenstadt touchierte er einen Bordstein und schlitterte an anderer Stelle mit dem Heck...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 08.09.19
  • 11.526× gelesen
Lokales
8 Bilder

Heimatreporter-Beitrag
Ökotopia in Legau: Besuch in der Bäckerei

Im Rahmen der Ferienfreizeit "Ökotopia" in der Umweltstation Unterallgäu  in Legau haben auch dieses Jahr wieder ein Dutzend Kinder die Bäckerei Landerer besucht. Unter Anleitung von Bäckermeister Günther Landerer stellten die jungen Bäckerinnen und Bäcker Brezen, Hörnchen, Hefeteigmäuse und andere Gebäcke her, wobei ihrer Kreativität keine Grenzen gesetzt waren. Diese Partneraktion von Umweltstation und Bäckerei Landerer findet bereits seit 10 Jahren statt. Die Bäckerei liefert auch...

  • Legau
  • 01.09.19
  • 222× gelesen
Polizei
Der Sachschaden lag höher als die Beute der Jugendlichen. (Symbolbild)

Sachschaden
Jugendliche brechen Kaugummiautomaten in Wiedergeltingen auf und sprengen ihn mit Böller

In den frühen Sonntagmorgenstunden wurde ein Kaugummiautomat durch zwei Heranwachsende aufgebrochen und mit einem nicht gekennzeichneten Böller gesprengt. Auf das laute Arbeiten an dem Automaten wurden mehrere Anwohner aufmerksam und informierten die Polizei. Bei Eintreffen übergab ein Zeuge die zwei 17- und 18-jährigen Tatverdächtigen. Die Beute fiel mau aus. Sie erbeuteten zwei Flummis im Wert von 0,40€. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 250€.

  • Wiedergeltingen
  • 01.09.19
  • 773× gelesen
Lokales
Symbolbild.

Prozess
Jugendhaftstrafe: 20-Jähriger spaziert in Kaufbeuren mit Pistole durch Park

Es war eine Situation, die zwei Jugendliche erschreckt und die Polizei in Alarm versetzt hatte: Die beiden 16-Jährigen gingen an einem Mai-Abend zum Kaufbeurer Bahnhof, als ihnen im Jordanpark vier junge Männer entgegenkamen, von denen einer einen Gegenstand in der Hand hielt, der wie eine scharfe Waffe aussah. Tatsächlich fand die Polizei kurz darauf in einem Fahrzeug eine Schreckschusspistole und 1,8 Gramm Marihuana. Der 20-jährige Beifahrer war dringend verdächtig, die Waffe im Park mit sich...

  • Kaufbeuren
  • 30.08.19
  • 3.981× gelesen
Polizei
Symbolbild.

Alkoholkonsum
Trinkgelage in Memmingen endet mit Körperverletzung

Dienstagnacht ging bei der Polizei Memmingen die Mitteilung ein, dass sich auf einem Spielplatz in der Heinbachstraße in Memmingen mehrere Jugendliche streiten würden. Vor Ort konnten dann zehn junge Menschen und Erwachsene angetroffen werden. Diese standen zum Teil erheblich unter Alkoholeinfluss, nachdem sie mehrere Wodkaflaschen konsumiert hatten. Ein 25-jähriger Mann konnte am Boden liegend angetroffen werden. Er klagte über Schmerzen im Brustbereich und blutete aus der Nase. Angeblich...

  • Memmingen
  • 28.08.19
  • 1.246× gelesen
Lokales
Bei der Jugendkonferenz haben viele Jugendliche darüber nachgedacht, was in Biessenhofen für sie verbessert werden kann.

What’s Up
Projekt im Ostallgäu will dazu beitragen, dass die Jugend vor Ort mehr mitbestimmen darf

Felix Lerchenmüller aus Biessenhofen ist zwar schon 27. Er findet es aber wichtig, „Jugendlichen eine Stimme zu geben, für sie etwas zu schaffen und das Jugendleben im Dorf auszubauen“. Daher engagiert er sich im Jugendbeirat seiner Gemeinde. Denn dort gebe es zwar Kinderspielplätze, sagt der Koch, der selbst Vater eines dreijährigen Kindes ist, „aber keine gescheiten Treffpunkte für Jugendliche“. Ein Befund, der für so manche Ostallgäuer Kommune gilt. Eines unterscheidet Biessenhofen bei...

  • Marktoberdorf
  • 18.07.19
  • 174× gelesen
Lokales
Am Wochenende wird in Buchloe erstmals der Jugendbeirat gewählt.

Wahl
Am Freitag und Samstag wird der Jugendbeirat in Buchloe gewählt

Am Freitag und Samstag ist es so weit: Erstmals wird in Buchloe ein Jugendbeirat gewählt. Für das Gremium haben sich 14 Kandidaten bei der Jungbürgerversammlung im Juni angemeldet. Von denen können bei der Wahl, die im Jugendzentrum Buchloe stattfinden wird, acht in das Gremium einziehen. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Donnerstagsausgabe der Buchloer Zeitung vom 11.07.2019. Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie in den jeweiligen AZ Service-Centern im...

  • Buchloe
  • 10.07.19
  • 495× gelesen
Lokales
Prinz Ludwig von Bayern möchte mit seinem "Löwenmarsch" Spenden für das gemeinnützige Projekt "Learning Lions" in Afrika sammeln.

Löwenmarsch
Von Kaltenberg nach Neuschwanstein: Prinz Ludwig von Bayern marschiert 100 Kilometer für Afrika

100 Kilometer. Zu Fuß. In 24 Stunden. Auf den Spuren seiner Vorfahren will Prinz Ludwig von Bayern am 24. und 25. August von Schloss Kaltenberg nach Schloss Neuschwanstein marschieren. "Löwenmarsch" heißt das Projekt, bei dem der Ururenkel des letzten Bayerischen Königs auf einer Strecke von 100 Kilometern Spenden für Jugendliche in Afrika sammeln möchte.  ,,Im Namen von Learning Lions, einer Organisation, die Ausbildung und Arbeitsplätze in Afrika schafft, lade ich Sie zu einem...

  • Füssen
  • 04.07.19
  • 2.825× gelesen
Polizei
Polizeikontrolle am Illerdamm in Kempten.

Angriff
Polizist durch Kopfstoß am Illerdamm in Kempten schwerverletzt

Am Dienstagabend wurde am Illerdamm in Kempten ein Polizist durch einen Kopfstoß schwerverletzt. Die Beamten waren vor Ort, um eine Abschlussfeier zu kontrollieren.  Gegen 20:30 Uhr traf die Polizei Kempten am Illerdamm ein, um bei der Abschlussfeier nach dem Rechten zu sehen. Dabei wurde einem 17-Jährigen, der nicht seinen Schulabschluss feierte, ein Platzverweis ausgesprochen. Der Jugendliche wollte die Feier allerdings nicht verlassen und griff einen der Beamten an. Er verpasste ihm...

  • Kempten
  • 03.07.19
  • 18.968× gelesen
Lokales
Müll und zerbrochene Bierflaschen hinterließen Schüler nach ihrer Abschlussfeier am Freitagabend am Illerdamm.

Abschlussfeier
Exzesse am Illerdamm in Kempten bleiben aus

Wieder feierten Schüler am Freitagabend am Illerdamm ihren Abschluss. Und wieder verlief alles „ausgesprochen friedlich – im Vergleich zu den Vorjahren“, sagte Polizei-Einsatzleiter Martin Schröferl. Wie bereits Anfang Juni mussten die Schüler um Punkt 20 Uhr den Platz verlassen, nachdem die Stadt die Regeln für Feiernde verschärft hatte. Und das taten sie dann auch, nachdem die Bereitschaftspolizei mit über 20 Mann angerückt war. Die Jugendlichen hätten verstanden, um was es geht, sagte...

  • Kempten
  • 01.07.19
  • 3.585× gelesen
Lokales
Aktionstags „Jugend und Menschen mit Behinderung“ in Marktoberdorf (Symbolbild)

Vielfältigkeit
Aktionstag in Marktoberdorf führt Jugend und Menschen mit Behinderung zusammen

Bunt ist normal. Zumindest sollte es das sein, wenn es nach den Veranstaltern des landkreisweiten Aktionstags „Jugend und Menschen mit Behinderung“ in Marktoberdorf geht. Auf dem Weg dorthin habe sich im Laufe der Jahre sehr viel getan, sind sie sich einig. Und trotzdem seien solche Termine wie der am Samstag, 29. Juni (ab 10 Uhr rund um den Stadtplatz), wichtig, um das Leben in seiner Vielfältigkeit darzustellen und weiter Berührungsängste abzubauen. Grundsätzlich gelte es, gesetzlich...

  • Marktoberdorf
  • 21.06.19
  • 346× gelesen
Lokales
Simone Krause (25), Sozialpädagogin im Marktoberdorfer Jugendtreff Pion

Personelles
Marktoberdorfer Jugendtreff Pion erhält zweite Vollzeitstelle

„Die Gemeinsamkeit steht im Mittelpunkt“, sagt Simone Krause. Das gelte für die Ferienfreizeit, die mit den Jugendlichen über das Pfingstwochenende in Königsdorf stattfand. Das gelte aber noch mehr für die Arbeit im Marktoberdorfer Jugendtreff Pion. Und dort läuft es gut. Allein über die Wintermonate besuchten täglich um die 50 Kinder und Jugendliche die städtische Einrichtung. Auch deshalb hat der Stadtrat reagiert und die Zweidrittel-Stelle von Simone Krause (25) zur Vollzeitstelle...

  • Marktoberdorf
  • 11.06.19
  • 1.042× gelesen
Polizei
Symbolbild Graffiti

Sachbeschädigung
Oberstdorfer Polizei ermittelt Graffitisprayer

Im Zeitraum von Januar bis April kam es im Ortsbereich zu mehreren Sachbeschädigungen durch Schmierereien. Die Täter hatten ihre Tags an etlichen Stromkästen, Geländern, Hundetoiletten, Trafohäuschen und an der Therme hinterlassen. Der entstandene Gesamtschaden beziffert sich zwischenzeitlich auf mehrere Tausend Euro. Durch die Ermittlungen der Beamten der Oberstdorfer Polizei konnten nun die beiden 16-jährigen Urheber ermittelt werden. Neben dem eingeleiteten Strafverfahren haben die beiden...

  • Oberstdorf
  • 11.06.19
  • 2.776× gelesen
Polizei
Polizei (Symbolbild)

Unbefugtes Betreten
"Chillen" in leerstehendem Haus in Babenhausen: Jugendliche (18) festgenommen

Von Samstag auf Sonntag verschafften sich zwei 18-Jährige Zutritt zu einem leerstehenden landwirtschaftlichen Anwesen. Der Eigentümer hat es bemerkt und die Polizei informiert. In den frühen Morgenstunden des Pfingstmontags fuhr der Hauseigentümer nochmals an seinem Gebäude vorbei. Dort fiel ihm ein junger Mann auf, der offensichtlich mit seinem Fahrrad Schmiere stand. Der Hauseigentümer rief die Polizei, die mit einer Streife aus Memmingen und Illertissen anfuhr. Im Gebäude haben die...

  • Babenhausen
  • 11.06.19
  • 3.589× gelesen
Lokales
Jugendliche wünschen sich Grillplätze am Forggensee

Freizeit
Schwangauer Jugendliche wünschen sich Grillplätze am Forggensee

Es ist ein großer Wunsch der Jugendlichen in Schwangau: Grillplätze am Forggensee. Denn bisher sei nur illegales Grillen möglich. Ein konkretes Konzept stellten nun drei Jugendliche im Gemeinderat vor. Die Kommunalpolitiker befürworteten einstimmig das Vorhaben. Allerdings muss der Wunsch noch mit der zuständigen Fachabteilung im Landratsamt Ostallgäu abgesprochen werden. Was sich die Jugendlichen konkret vorstellen, lesen Sie in der Donnerstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Füssen,...

  • Schwangau
  • 05.06.19
  • 1.963× gelesen
Polizei
Symbolbild

Kollision
Motocross-Unfall in Ettringen: 17-Jähriger mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht

Auf der Motorcross-Strecke in Ettringen kam es am Samstagnachmittag zu einem Unfall. Ein 17-jähriger Oberbayer war mit seiner Geländemaschine in einer Linkskurve von der Strecke abgekommen und prallte daraufhin gegen einen Baum. Da eine Wirbelsäulenverletzung durch den gerufenen Rettungsdienst nicht ausgeschlossen werden konnte, wurde der junge Mann mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. An der Maschine entstand geringer Sachschaden.

  • Ettringen
  • 02.06.19
  • 2.991× gelesen
Polizei

Gewalt
Ein Tag nach Haftentlassung: Betrunkener Jugendlicher (17) greift Polizisten in Kempten an

Ein betrunkener 17-Jähriger hat am Samstagabend Polizisten am Illerdamm in Kempten angegriffen. Gegen den Jugendlichen wurde zuvor ein Platzverweis ausgesprochen. Kurze Zeit später kam er erneut auf die Beamten zu und begann diese zu schubsen und zu beleidigen. Nach mehreren Ermahnungen brachten die angegriffenen Beamten den 17-Jährigen zu Boden. Er musste die Nacht in einer Zelle der Polizei verbringen. Der Angreifer war erst am Freitag aus der Haft entlassen worden. Gegen ihn wurden jetzt...

  • Kempten
  • 02.06.19
  • 7.620× gelesen
Lokales
Plastik vermeiden: Mehrere Ideen und Anregungen hatten die Jugendlichen der Kaufbeurer Fridays for Future-Bewegung dem Stadtrat Ende April vorgelegt.

Umweltschutz
Kaufbeuren will Plastikmüll den Garaus machen

Mehrere Ideen und Anregungen hatten die Jugendlichen der Kaufbeurer Fridays for Future-Bewegung dem Stadtrat Ende April vorgelegt. Mit einigen Forderungen befassten sich der Verwaltungs- und der Bauausschuss des Stadtrats nun. Wohl auch im Hinblick auf die Ergebnisse der Europawahl lobten viele Volksvertreter, das Engagement der Schüler. Am Ende stellte sich jedoch heraus, dass keine der Forderungen unmittelbar erfüllt wird. So hatten die Schüler Politik und Stadtverwaltung aufgefordert,...

  • Kaufbeuren
  • 31.05.19
  • 3.256× gelesen
Polizei
Zeugenaufruf in Wangen (Symbolbild Polizei)

Zeugenaufruf
Jugendliche heben in Wangen Gullideckel aus und werfen Bauzäune um

Mehrere unbekannte Jugendliche haben in der Nacht zum Sonntag gegen 01.35 Uhr auf der Kreuzung Bahnhof-/Schillerstraße einen Gullideckel aus der Fassung gehoben und an der angrenzenden Baustelle mehrere Bauzäune umgeworfen. Anschließend flüchtete die Gruppe in Richtung Schillerstraße. Personen, welche die Jugendlichen beobachtet haben oder Hinweise zu deren Identität geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Wangen, Tel. 07522/984-0, zu melden.

  • Wangen
  • 27.05.19
  • 447× gelesen
Lokales
Schülerin Elena (14) schminkt Kinder beim Nachbarschaftsfest der Marien-Realschule.

72-Stunden-Aktion
Drei Tage voller Tatendrang: Wie sich Jugendliche rund um Kaufbeuren engagieren

Vom selbst angelegten Wassertretbecken, bis hin zu Tipi, Barfußpfad und Hochbeet: Die Ministranten Pforzen/Leinau gestalteten zusammen mit der Koordinatorin Tamara Jäger die Natur rund um den historischen Burgenstadl um. Insgesamt 43 Engagierten machten die Umwelt erlebbar. „Wir haben Bäume gepflanzt, weil es für die Natur und den Klimawandel wichtig ist“, berichtet Philomena (13). Das Thema Klimaschutz war bei vielen der 13 Aktionsgruppen in und um Kaufbeuren ganz vorne mit dabei, die vom...

  • Kaufbeuren
  • 27.05.19
  • 1.114× gelesen
Lokales
Jugendliche engagieren sich bei sozialen Projekten in Marktoberdorf.

Engagement
72-Stunden-Aktion: Marktoberdorfer Ministranten reinigen Feldkreuze

Im Zuge der 72-Stunden Aktion haben sich Jugendliche aus Marktoberdorfer an mehreren Projekten beteiligt. Eine Gruppe Ministranten reinigte Feldkreuze rund um Marktoberdorf. Andere erneuerten auf dem Friedhof der Martinskirche die Gräber der Neugeborenen. Trotz aller Anstrengung haben die Jugendlichen sichtlich ihren Spaß. „Das Gemeinschaftsgefühl dabei ist das Beste“, sagt ein Teilnehmer. Allein im Ostallgäu und in Kaufbeuren nahmen 680 Jugendliche in 28 Gruppen an der Aktion teil, die vom...

  • Marktoberdorf
  • 26.05.19
  • 311× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019