Alles zum Thema Jugendliche

Beiträge zum Thema Jugendliche

Polizei
Symbolbild

Waffe
Kein Tabakverkauf an Minderjährige: Jugendliche schießen in Tussenhausen mit Schreckschusswaffe vor Geschäft

Am Freitagabend, gegen 20.30 Uhr kam es im Bereich eines Tussenhausener Supermarktes zu einem größeren Polizeieinsatz mit mehreren Streifen, nachdem ein dort vorbeikommender Autofahrer eine schwarz gekleidete Person mit einer Schusswaffe gesehen haben wollte. Die anrückenden Streifen aus den benachbarten Dienstbereichen fahndeten nach Befragung des Mitteilers nach mehreren Jugendlichen, die mit zwei Mopeds unterwegs gewesen sein sollen. Die ergänzende Befragung eines Supermarktmitarbeiters...

  • Tussenhausen
  • 20.05.19
  • 1.576× gelesen
Polizei
Symbolbild.

Sachbeschädigung
Jugendliche randalieren im Füssener Baumgarten

Am Freitagabend wurde die Polizei über eine Gruppe Jugendliche im Baumgarten in Füssen informiert, die dort herumschrien. Als die Beamten vor Ort eintrafen, ergriffen insgesamt neun Jugendliche im Alter zwischen zwölf und 17 Jahren die Flucht. Nach einiger Zeit konnte ein Teil der Jugendlichen in der Nähe des Baumgartens gefasst werden. Sie wurden mit auf die Polizeiinspektion genommen und später ihren Eltern übergeben. Vor dem Eintreffen der Polizei hatte die Gruppe im Park eine Parkbank...

  • Füssen
  • 18.05.19
  • 2.366× gelesen
Lokales

Politik
Vor der Europawahl: Jugendliche können bei U18-Wahl ihre Stimme in 20 Wahllokalen im Allgäu abgeben

Wenn am 26. Mai das EU-Parlament gewählt wird, liegt wie auch bei anderen Wahlen in Deutschland das Mindestalter für Wahlberechtigte bei 18 Jahren. In der Regel ist die Wahlbeteiligung bei der Europawahl allerdings nicht so hoch, wie bei anderen Wahlen. Dabei steckt in jedem Land und in jeder einzelnen Region viel "Europa", wenn beispielsweise Allgäuer Unternehmen durch EU-Gelder gefördert werden oder der Markenname "Allgäu" einen besonderen Schutz erhält.  Das politische Interesse bei...

  • Oberallgäu/Kempten
  • 15.05.19
  • 357× gelesen
Polizei
Notaufnahme in Kempten

Unkooperativ
Alkohol und Drogen: Junger Mann (17) randaliert in Kemptener Notaufnahme

Eigentlich wollte man dem jungen Mann nur helfen. Weil er übermäßig Alkohol und Drogen missbraucht hatte, hat man den 17-Jährigen in der Nacht auf Sonntag zur medizinischen Versorgung in die Notaufnahme des Klinikums Kempten gebracht. Allerdings verhielt sich der junge  Patient derart unkooperativ, dass die Polizei ihn auf seinem Behandlungsbett fixieren musste. Sonntagmorgen musste die Polizei nochmals eingreifen. Der Jugendliche hatte sich aus seiner Fixierung befreit und das Krankenbett...

  • Kempten
  • 13.05.19
  • 2.944× gelesen
Lokales
Symbolbild

Verbot
Bis in die Nacht feiern? Nicht mehr am Kemptner Illerdamm

Wenn es Sommer wird, ist der Illerdamm in Kempten ein beliebter Treffpunkt zum Feiern. Doch ab Samstag ist das nur noch bis 20 Uhr möglich. Danach ist es verboten, dass sich dort „lärmende und alkoholisierte Menschen“ aufhalten. Das hat jetzt die Stadt Kempten in Abstimmung mit der Polizei verfügt. Der Grund für diese Regelung: die Ausschreitungen im vergangenen Sommer. Bei den „Zusammenrottungen“ von teils bis zu 150 Menschen kam es bekanntlich zu Prügeleien, Körperverletzungen,...

  • Kempten
  • 10.05.19
  • 3.355× gelesen
Lokales
Symbolbild.

Gericht
Angetrunkene Männer greifen am Buchloer Bahnhof zwei Jugendliche an

Dass zwei erwachsene Männer sich im Dezember 2017 auf einen Streit mit Jugendlichen eingelassen und zwei von ihnen auch noch verprügelt hatten, konnte die Richterin in einem Strafprozess vor dem Kaufbeurer Amtsgericht nicht nachvollziehen. Auch die beiden 32 und 35 Jahre alten Angeklagten taten sich mit einer Erklärung schwer und sprachen von „Dummheit“ und einer „Scheiß-Aktion“. Die Männer waren damals nach einem feuchtfröhlichen Abend angetrunken zum Buchloer Bahnhof gelaufen. Dort trafen...

  • Buchloe
  • 09.05.19
  • 818× gelesen
Lokales
Symbolbild

Europa
250 Teilnehmer beim europäischen Jugendtreffen in Memmingen

In Memmingen findet derzeit ein europäisches Jugendtreffen statt. 125 deutsche Schüler aus Memmingen und Ottobeuren haben 125 Schüler aus Italien, Spanien, Frankreich und Ungarn zu Gast. Neben Ausflügen stehen auch Workshops auf dem Programm, die sich mit Themen rund um die Europäische Union beschäftigen. Eine der Teilnehmerinnen ist die 18-jährige Tuana Yasar, die das Memminger Vöhlin-Gymnasium besucht. Sie möchte den europäischen Gemeinschaftsgedanken an ihre Gäste weitergeben: „Beim...

  • Memmingen
  • 09.05.19
  • 135× gelesen
Lokales
Symbolbild

Gericht
Nach tödlichem Unfall in Kaufbeuren: Lastwagenfahrer akzeptiert Strafbefehl

Es war ein tragischer Unfall, an den sich viele Kaufbeurer bis heute erinnern – auch wegen des weißen Ghostbikes (Geisterfahrrads) in unmittelbarer Nähe der Unfallstelle: Ein Lastwagenfahrer hatte im Oktober 2017 im morgendlichen Berufsverkehr beim Rechtsabbiegen an der Kreuzung Neugablonzer und Liegnitzer Straße einen 16-jährigen Radfahrer übersehen, der stadteinwärts unterwegs war. Der Jugendliche wurde vom Lkw überrollt und so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle starb. Der...

  • Kaufbeuren
  • 08.05.19
  • 7.294× gelesen
Polizei

Widerstand
Auseinandersetzung am Memminger Bahnhof: Sieben Jugendliche verletzt

Am Montagnachmittag wurde eine Streifenbesatzung der Autobahnpolizeistation Memmingen von einem Zeugen darauf aufmerksam gemacht, dass es im Bereich des Bahnhofs eine Auseinandersetzung von mehreren Jugendlichen geben würde. Vor Ort wurden sieben verletzte Jugendliche angetroffen. Die Stimmung war sehr aufgeheizt und der genaue Ablauf konnte zunächst nicht ermittelt werden. Während der Aufnahme mischten sich dann unbeteiligte Jugendliche ein, die ein Platzverbot erhielten. Diesem kamen sie...

  • Memmingen
  • 07.05.19
  • 3.597× gelesen
Polizei
Symbolbild. Zwei betrunkene Jugendliche kletterten in der Freinacht in eine Schule in Immenstadt.

Alkohol
Betrunkene Jugendliche klettern in der Freinacht in Immenstädter Schule

Zwei betrunkene Jugendliche kletterten in der Freinacht in eine geschlossene Schule in Immenstadt. Wie die Polizei mitteilt, sollen die beiden Jungen durch ein unverschlossenes Fenster in die Schule geklettert sein. Die Sicherheitswacht Immenstadt sah Lichter in dem Gebäude brennen und wurde so auf die Jugendlichen aufmerksam. Die beiden erwartet nun eine Anzeige.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 01.05.19
  • 3.502× gelesen
Polizei

Gewalt
Alkoholisierter Jugendlicher beleidigt und bespuckt Immenstädter Polizeibeamte

Am Montag gegen 22:15 Uhr teilte ein Mann der Polizei Immenstadt mit, dass sein jugendlicher Sohn vor dem Haus randalieren und gegen das Auto des Vaters treten würde. Vor Ort konnte der Jugendliche angetroffen werden, der sofort anfing, die eingesetzten Beamten zu beleidigen und zu schupfen. Als er immer renitenter wurde und versuchte, einen der Polizeibeamten zu schlagen, wurde er gefesselt und zum Dienstfahrzeug gebracht. Dort beleidigte er weiter und fing an, nach den Polizeibeamten zu...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 30.04.19
  • 1.294× gelesen
Lokales
Symbolbild

Alkohol
Lebensretter: Jugendlicher (14) rettet Betrunkenen (17) in Seeg

Ein 14-Jähriger hat seinem 17-jährigen Begleiter am Samstag in Seeg vermutlich das Leben gerettet. Polizeibeamte hatten die beiden Jugendlichen an Bahngleisen aufgegriffen. Der vollkommen nüchterne 14-Jährige hatte den stark alkoholisierten 17-Jährigen zuvor aus dem Grünstreifen neben den Bahngleisen gezogen.  Nach Angaben der Polizei war der betrunkene Jugendliche in einem besorgniserregenden Zustand. Woher die beiden Jugendlichen kamen, wollte der 14-Jährige gegenüber der Polizei nicht...

  • Seeg
  • 28.04.19
  • 8.193× gelesen
Polizei
Symbolbild

Gewalt
Schlägerei auf Memminger Spielplatz: Jugendlicher verletzt

In den Nachmittagsstunden des Mittwoch, 24.04.2019, ging bei der Einsatzzentrale in Kempten die Mitteilung ein, dass es eine größere Schlägerei auf einem Spielplatz in Memmingen gebe. Es wurden daraufhin mehrere Streifenbesatzungen zu der Örtlichkeit beordert. Beim Eintreffen der ersten Streifenbesatzungen flüchteten circa 15 Personen in verschiedene Richtungen. Den ersten Ermittlungen zufolge kam es auf dem Spielplatz zu einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Jugendlichen. Ein...

  • Memmingen
  • 25.04.19
  • 2.035× gelesen
Polizei
Polizei (Symbolbild)

Umweltverschmutzung
Jugendliche feiern an See bei Mindelheim und lassen Müll zurück

Von vergangen Samstag auf Sonntag haben mehrere Jugendliche an einem See, südlich von Mindelheim, übernachtet. Am Morgen wurde der Liegeplatz verlassen, ohne den angefallen Abfall aufzuräumen. Auf der Grünfläche blieben Flaschen, Essensreste, Mülltüten und Papier zurück. Ein aufmerksamer Zeuge notierte sich vom Pkw das Kennzeichen und verständigte die Polizei. So konnten die Verursacher ermittelt werden. Den Verantwortlichen erwartet eine Anzeige nach dem Abfallgesetz. Zur Beseitigung des...

  • Mindelheim
  • 22.04.19
  • 3.242× gelesen
Polizei

Zeugenaufruf
Jugendliche werfen bei Isny Steine auf die B12

Die Polizei sucht noch Zeugen zu einem Vorfall, der sich am Samstag gegen 20:00 Uhr auf der B12 bei Isny an der Einfahrt zum Tunnel "Felder Halde" ereignet hat. Ein Ehepaar befuhr mit seinem Opel die Bundesstraße von Kempten kommend in Richtung Isny. Direkt vor ihnen fuhr ebenfalls ein Auto. Als der Opel-Fahrer kurz vor dem Felder Halde Tunnel war, bemerkte er oberhalb der Tunneleinfahrt zwei Jugendliche. Einer davon hob gerade den Arm nach oben und warf mehrere Steine in Richtung der beiden...

  • Isny
  • 08.04.19
  • 2.300× gelesen
Polizei
Symbolbild

Einsatz
Auf dem Dach telefoniert: Memminger Feuerwehr muss Jugendlichen (14) retten

Die Feuerwehr in Memmingen hat am Samstagabend einen 14-Jährigen vom Dach seines Elternhauses retten müssen. Nach Angaben der Polizei wollte der Junge in Ruhe telefonieren und war durch das Dachfenster gestiegen. Unglücklicherweise schloss sich das Fenster und der Junge konnte das Fenster nicht mehr öffnen.  Die herbeigerufene Feuerwehr musste den 14-Jährigen mit der Drehleiter vom Dach retten. Der Jugendliche blieb unverletzt.

  • Memmingen
  • 07.04.19
  • 6.004× gelesen
Polizei
Symbolbild

Alkohol
Sonthofen: Polizei muss betrunkenen Jugendlichen (15) ins Krankenhaus bringen

In den frühen Abendstunden des Samstagabend mussten die Beamten der PI Sonthofen zu einer hilflosen Person am Bahnhof Sonthofen ausrücken. Ein 15 jähriger Jugendlicher musste aufgrund übermäßigem Alkoholkonsum ins Krankenhaus Immenstadt gebracht werden. Zuvor besuchte der 15 jährige zwei verschiedene Partys im Bereich der Iller. Dort trank er derart viele alkoholische Getränke, dass er sich nach Verlassen der Party übergeben musste und Kreislaufprobleme bekam. Ein gleichaltriger Begleiter...

  • Sonthofen
  • 07.04.19
  • 1.915× gelesen
Polizei

Alkohol
Betrunkener Jugendlicher (18) rutscht in Sonthofener Polizeiwache auf seinem Erbrochenen aus

In der Nacht auf Freitag brachte ein Taxifahrer einen 18-jährigen Jugendlichen auf die Dienststelle in Sonthofen. Der Jugendliche war dermaßen betrunken, dass er nicht mehr in der Lage war, die Fahrt zu bezahlen. Auf Nachfrage war er damit einverstanden, dass die Polizei die fälligen elf Euro aus seinem Geldbeutel entnahm und damit den Taxifahrer bezahlet. Weil keine Verwandten oder Bekannten des jungen Mannes erreicht werden konnten, wurde ihm gestattet, im Vorraum der Inspektion zu...

  • Sonthofen
  • 05.04.19
  • 6.357× gelesen
Polizei
Unfall: Betrunkener Jugendlicher verletzt (Symbolbild Polizei)

Unfall
Betrunkener Jugendlicher (16) in Kaltental von Auto angefahren

In der Nacht von Samstag auf Sonntag lief ein 16-jähriger Jugendlicher auf dem Fußweg an der Ortsverbindungsstraße Aufkirch-Helmishofen. Aufgrund seiner Alkoholisierung torkelte er auf die Fahrbahn. Ein gerade vorbeifahrender 36-jähriger Pkw-Lenker konnte nicht mehr ausweichen und prallte mit der rechten Fahrzeugfront gegen den Fußgänger. Der Jugendliche wurde mit einer Beinfraktur ins Krankenhaus eingeliefert. Die Staatsanwaltschaft ordnete bei ihm eine Blutentnahme an. Am Pkw entstand ein...

  • Kaltental
  • 01.04.19
  • 1.483× gelesen
Lokales
Die vier Jugendlichen Adonis, Dennis, Jonny und Kenan (v.l.) haben eine Woche im Ottobeurer Kloster verbracht. Die Benediktinermönche Pater Christoph Maria, Pater Rupert, Pater Beda und Frater Clemens (v.l.) haben die jungen Männer an ihrem Leben im Kloster teilhaben lassen.

Fernsehshow
Doku-Soap „Rosenkranz statt Randale“: Kabel eins schickt konsumsüchtige Jugendliche ins Ottobeurer Kloster

Am Donnerstagabend startete der Fernsehsender Kabel eins mit einer neuen Doku-Soap. "Ab ins Kloster! - Rosenkranz statt Randale" heißt das Format, in dem konsumsüchtige Jugendliche für ein paar Tage ins Kloster geschickt werden, wo Zurückhaltung, Disziplin und Verzicht an oberster Stelle stehen. Auch im Ottobeurer Kloster wurden für eine Woche vier Jugendliche untergebracht. Zum Auftakt zogen vier junge Frauen bei den Franziskanerinnen im Konvent Gengenbach (Baden-Württemberg) ein. Für...

  • Ottobeuren
  • 29.03.19
  • 4.098× gelesen
Polizei

Beleidigung
Bettelnde Jugendliche zeigen ihr nacktes Gesäß in Wasserburg

Zwei Jugendliche haben am Dienstagmittag in Wasserburg an den Türen geklopft und um Geld für eine Zugfahrt nach Italien gebettelt. Wie die Polizei mitteilt, wurden der 17-jährige Jugendliche und seine 14-jährige Begleiterin, die beide aus Österreich stammen, in zwei Fällen abgewiesen.  Als Reaktion darauf beschimpften die Jugendlichen die Anwohner, zeigten den Mittelfinger und entblößten das Gesäß. Eine Polizeistreife konnte die beiden in Gewahrsam nehmen. Strafanzeigen wurden erstellt, die...

  • Wasserburg
  • 27.03.19
  • 4.520× gelesen
  •  1
Lokales

Jugendgericht
Schlägerei in Oberstdorfer Kurpark im Juni 2018: Weitere Zeugen sollen Klarheit bringen

13 Zeugen, acht Aussagen und drei Stunden Verhandlung: Vor dem Amtsgericht Sonthofen wurde versucht, eine Tat aufzuklären, die sich vergangenen Juni in Oberstdorf ereignet hatte. Feiernde waren nach einem Discobesuch in Streit geraten, und es war zu einer Schlägerei im Kurpark gekommen. Zwei Männer aus dem Kleinwalsertal sitzen nun auf der Anklagebank. Einem 21-Jährigen wird gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr und vorsätzliche Körperverletzung vorgeworfen, seinem 19-jährigen Freund...

  • Oberstdorf
  • 27.03.19
  • 665× gelesen
Lokales

Urteil
Ostallgäuer (20) bestreitet Übergriff auf Jugendliche (14): Staatsanwalt von Schuld überzeugt

Wegen sexueller Belästigung wurde ein heute 20-jähriger Angeklagter richterlich verwarnt und zu vier Tagen Arrest verurteilt. Der Angeklagte bestritt die Tat und behauptete vor dem Kaufbeurer Jugendgericht, das 14-jährige Mädchen lüge, weil er sie zurückgewiesen habe. Nach der Beweisaufnahme waren aber sowohl der Staatsanwalt als auch der Richter davon überzeugt, dass der Syrer im Juli 2018 an seinem Wohnort im nördlichen Ostallgäu dem Mädchen ans Gesäß gegriffen hatte. Wegen möglicher...

  • Kaufbeuren
  • 20.03.19
  • 2.707× gelesen
Polizei
Symbolbild Verhaftung

Polizeikontrolle
Polizei verhaftet gesuchten Mann (20) in Obergünzburg

Am Montagabend gegen 20 Uhr ging bei der Polizei Kaufbeuren eine Mitteilung über lärmende und trinkende Jugendliche an der Rösslewiese ein. Bei der Überprüfung der Örtlichkeit konnten dort mehrere Jugendliche angetroffen werden. Bei der weiteren Abklärung wurde festgestellt, dass ein 23-Jähriger und 20-Jähriger Alkohol an einen 14-Jährigen abgegeben haben. Beide jungen Männer erwartet nun eine Anzeige nach dem Jugendschutzgesetz. Bei der weiteren Überprüfung der Personalien des 20-Jährigen...

  • Obergünzburg
  • 19.03.19
  • 6.619× gelesen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019