Jugendamt

Beiträge zum Thema Jugendamt

Christel und Michael Müller (v.l.)haben vor vier Jahren ein Pflegekind bei sich aufgenommen. Unterstützt werden sie dabei von Christa Seizinger vom Jugendamt Oberallgäu.
7.529×

Podcast
"Eine Bereicherung": Oberallgäuer Familie Müller ist froh über ihr Pflegekind

Christel und Michael Müller können selbst keine Kinder bekommen. Weil sie sich ein Leben ohne Kind aber nicht vorstellen können, haben sie vor vier Jahren ein Pflegekind bei sich aufgenommen. 10 Monate alt war der kleine Junge, als die Müllers ihn in ihre Familie integriert haben.  Wie dem kleinen Jungen geht es im Oberallgäu mehreren Kindern: Sie können aus verschiedensten Gründen eine zeitlang nicht bei ihren leiblichen Eltern bleiben und müssen in einer Pflegefamilie untergebracht werden....

  • Sonthofen
  • 20.02.19
Freuen sich über den neu eingerichteten Wickelplatz im Jugendamt
und die Veröffentlichung des Flyers „Wickelmöglichkeiten
in Memmingen“ (von links): Zweite Bürgermeisterin Margareta
Böckh, Jugendamtsleiter Jörg Haldenmayr, Oberbürgermeister
Manfred Schilder und Koordinatorin vom „Bündnis für Familie“
Claudia Fuchs.
307×

Ohne Stress zum Wickelplatz
Neuer Flyer „Wickelmöglichkeiten in Memmingen“ im Jugendamt vorgestellt

Memmingen (ex). Der Alltag mit Babys ist oft nicht bis ins Detail planbar. Um Familien den Stadtbesuch mit kleinen Kindern zu erleichtern, stellten die Gleichstellungsbeauftragte und Koordinatorin vom „Bündnis für Familien“ Claudia Fuchs und Jugendamtsleiter Jörg Haldenmayr Oberbürgermeister Manfred Schilder und der zweiten Bürgermeisterin Margareta Böckh den neuen Flyer „Wickelmöglichkeiten in Memmingen“ vor. Der Flyer beinhaltet knapp 30 Orte, an denen es in Memmingen geschützte und...

  • Memmingen
  • 30.10.18
167×

Familie
Neun Kinder in zwölf Jahren: Gisela und Alexander Merz aus Weitnau sind Vollzeit-Pflegeeltern

Am Telefon erfährt Gisela Merz, dass ein kleines Mädchen zu ihrer Familie stoßen wird – heute noch. Sie gibt ihrem Mann Alexander Bescheid, damit er auf dem Heimweg von der Arbeit noch ein paar Windeln besorgt. 'Manchmal kann es schnell gehen', sagt der 48-Jährige. Über acht Jahre ist dieser Anruf her, das kleine Mädchen ist mittlerweile zehn und lebt noch immer bei Familie Merz, einer Vollzeitpflegefamilie in Kleinweiler bei Weitnau. Die Kleine ist eines von neun Kindern, die dort in den...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 02.04.16
65×

Jugendschutz
Zahl der Inobhutnahmen von Kindern durch das Jugendamt in Memmingen deutlich gestiegen

Wenn das Kindeswohl gefährdet ist Das Jugendamt hat einer Mutter oder einem Vater das Kind weggenommen. Von solchen Fällen hört und liest man immer wieder in den Medien. Auch in Memmingen stieg die Zahl der Inobhutnahmen in den vergangenen Jahren an. 2011 gab es elf Fälle, im vergangenen Jahr waren es bereits 19. Wird ein Kind oder ein Jugendlicher in die Obhut des Amtes genommen bedeutet das keinesfalls, dass die Trennung von der Familie dauerhaft sein muss, so der Leiter des Memminger...

  • Kempten
  • 21.03.13
75×

Schutzmaßnahmen
Jugendamt Kempten nimmt mehr Kinder in Obhut

Bürger weisen schneller auf mögliche Missstände in Familien hin Durch einige schreckliche Fälle von Kindesmisshandlungen in der Vergangenheit sind die Kemptener offenbar sensibilisiert. Die Zahl an entsprechenden Meldungen an das Jugendamt stieg von 80 im Jahr 2009 auf hochgerechnet 110 in 2010. Amtsleiter Matthias Haugg hofft, dass dies auch auf das Vertrauen in seine Behörde zurückzuführen ist. Besuche und Überprüfungen der häuslichen Situation der Kinder seien automatisch die Reaktion...

  • Kempten
  • 30.11.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ