Jugend

Beiträge zum Thema Jugend

Wir machen Welle im Allgäu
 2.012×   6 Bilder

Kinderbetreuung
"Wir machen Welle im Allgäu": Eine Sommerferien-Aktion für Jugendliche im Allgäu

+++ Update 05. August +++ Zwölf Jugendliche im Alter ab 12 Jahren haben bei der Aktion vom 27. bis 31. Juli "Wir machen Welle im Allgäu" mitgemacht. Das teilt Sabine Fixmer, Leiterin der Abteilung Projekte in einer Pressemeldung mit.  Ursprünglich wäre es zusammen mit dem Team des Vereins "Wir machen Welle" und Sebastian Steudtner,  einem der besten Big-Wave-Surfer der Welt, nach Sylt gegangen. Wegen Corona wurde das ganze aber ins Allgäu verlegt.  Die Jugendlichen konnten sich am ersten...

  • Kempten
  • 05.08.20
Landwirtschaftsstudent Alexander Schön im Kuhstall seiner Eltern in Waltenhofen. Oft kommen Kindergartenkinder hierher und lernen, woher die Milch kommt.
 9.098×

Ausbildung
Warum sich junge Menschen im Allgäu für die Landwirtschaft entscheiden

Der Berufsstand der Landwirte steht immer wieder in der Kritik. Trotzdem entscheiden sich junge Leute auch heute noch für diesen Beruf. Der 24-jährige Alexander Schön aus Waltenhofen ist Student im dritten Semester an der Landwirtschaftsschule in Kempten. Wie er gegenüber der Allgäuer Zeitung (AZ) erklärte, sei ein Vorzug seines Berufs, mit der Familie zu arbeiten. Doch das sei laut AZ nicht in jedem Betrieb. So habe ein Bauer bei einem Vortrag in Kempten kürzlich erklärt, dass er seinen...

  • Waltenhofen
  • 11.02.20
Zum Trible-Hip-Hop der Oberallgäuer Band „Orange“ tanzten die Besucher ausgelassen am Illerstrand. Das Wetter spielte mit und bescherte einen lauen Sommerabend. Der Stadtjugendring will das Fraisuti-Festival im nächsten Jahr wiederholen.
 480×

Freizeit
Fraisuti in Kempten: Jugendkulturfestival als Feiermöglichkeit auch für Minderjährige

Bei „Fresh Air Summertime“, kurz „Fraisuti“, war am Freitagabend der Name Programm. Für das Sommergefühl auf dem Jugendkulturfestival sorgte nicht nur der strahlende Sonnenschein, sondern auch der Geruch frisch gebackener Pizza, der über den Illerstrand wehte. Exotische Rhythmen, wie die der Band Orange, und kühle Cocktails rundeten das südliche Flair ab. Bevor es richtig ans Feiern ging, genoss der Großteil der etwa 800 Besucher die letzten Sonnenstrahlen auf dem weitläufigen Gelände. Sie...

  • Kempten
  • 30.07.18
Das Allgäu ist nicht nur durch Festzelt, Platteln und Blasmusik bekannt. Auch der Dialekt in der Region ist etwas besonderes. Aber was hält die Jugend von der Allgäuer Mundart?
 1.039×

Interview
Was halten Kinder und Jugendliche aus dem Allgäu von unserem Dialekt?

„Dialekt ist doch uncool, so reden nur Hinterwäldler!“ Vorurteile über Mundartsprecher gibt es viele. Das schlechte Image ist ein Grund dafür, warum sich junge Erwachsene vermehrt ihren Dialekt abtrainieren oder von Klein auf dialektfrei erzogen werden. Doch es geht auch anders: Im Allgäu ist Mundart noch weit verbreitet – nicht nur bei der älteren Generation. Doch hat der Allgäuer Dialekt auch den Sprung in die digitale Welt geschafft? Die Allgäuer Zeitung hat vier Jugendliche aus dem...

  • Kempten
  • 01.07.18
 254×

Werbetafel
Bier-Reklame sorgt in Oberstaufen-Wiedemannsdorf für Ärger

Gottlieb Strobel kann es nicht fassen. Der Betreiber des Schullandheims 'Adler' in Oberstaufen-Wiedemannsdorf steht am Haupteingang seiner Freizeitstätte und schüttelt den Kopf. 'Alkoholwerbung vor einem Haus, in dem täglich Kinder und Jugendliche ein- und ausgehen, hat dort nichts verloren', schimpft der 66-Jährige. Als er vor vier Wochen nach draußen ging, machten sich zwei Arbeiter gegenüber auf dem Grundstück der Telekom zu schaffen. Vor das Funktionsgebäude montierten die Handwerker eine...

  • Oberstaufen
  • 23.08.17
 292×

Ehrenamt
Nachwuchs-Retter: Jugendgruppe der Bergwacht klettert in Sonthofen

Die Bergretter in Sonthofen gestalten die Jugendgruppe zusammen mit dem Deutschen Alpenverein Allgäu/Immenstadt. 'Das ergänzt sich gut', sagt Caprano. Das Klettern habe viel mit echten Bergeinsätzen zu tun: das Team zähle und auch das Seil werde dabei immer wieder gebraucht. Beispielsweise wenn ein Wanderer aus einem Klettersteig zu holen ist oder wie kürzlich, als ein Gleitschirmflieger im Baum landete und einen Notruf absetzte. Alle zwei Wochen treffen sich die 14- bis 19-Jährigen in der...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 29.07.17
 316×

Theater
Kulturwerkstatt Kaufbeuren verdichtet Biografien von Kaufbeurer Senioren zu einem Stück

Mit einer Geschichte, die alles enthält, was eine gute Geschichte braucht, wartete die Kulturwerkstatt Kaufbeuren in ihrem Geschichtenladen auf. Im Zuge des Zeitzeugenprojekts 'Lebensschubladen' befragten Mitglieder des Kinder- und Jugendtheaters Senioren im Kaufbeurer Heinzelmann-stift zu ihrem Leben. Daraus ist die fiktive Bühnen-Biografie von Urgroßmutter Lotte geworden, die ihre vier Urenkel aus einem alten Tagebuch auf dem Dachboden lebendig werden lassen. Die Geschichte beginnt im Sommer...

  • Kaufbeuren
  • 11.04.17
 51×

Stadtbücherei
In der Lindenberger Stadtbücherei werden weder mehr Kinder- und Jugendbücher ausgeliehen

Die Lindenberger Stadtbücherei hat die Zahl ihrer aktiven Leser um 34 auf 1345 gesteigert. Insgesamt sind im vergangenen Jahr fast 16780 Besucher in das Bücherparadies am Brennterwinkel gekommen. 'Eine ganz ordentliche Zahl', findet Dagmar Stich, die im Sommer die Leitung übernommen hat. Dem Stadtrat hat sie die Jahresbilanz 2016 vorgelegt – und dafür seitens der Räte jede Menge Lob und Anerkennung erhalten. 'Sie holen aus diesen Räumen das Maximale heraus', sagte beispielsweise Florian...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 24.03.17
 53×

Auswertung der Online-Umfrage
Allgäuer zwischen 18 und 34 sind vor allem das: extrem bodenständig

Was bei unserer Online-Umfrage mit mehr als 2.700 Teilnehmern sonst noch herauskam Sie fühlen sich als Europäer, sind im Allgäu und seinen Orten dennoch am meisten daheim, nennen die Ehe ihren Traum und könnten eher ohne Kinder und Internet glücklich sein als ohne Job. Das sind einige Ergebnisse unserer Online-Umfrage zum Lebensgefühl der Allgäuer zwischen 18 und 34. Mehr als 2.700 Teilnehmer zeigen sich darin vor allem eines: bodenständig. Sind die jungen Allgäuer die 'Generation Biedermeier...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 14.12.16
 44×

Klassik
Sinfoniekonzert mit dem russischen Pianisten Nikolai Tokarev in Fischen

Nikolai Tokarev ist der Star des Sinfoniekonzertes in Fischen. Der russische Pianist wird am Samstag, 24. September, um 18 Uhr im Kurhaus Fiskina das Klavierkonzert Nr. 4, G-Dur, von Beethoven spielen. Mit ihm musiziert das Jugendsinfonieorchester der Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft (vbw) und des 'Festivals der Nationen' in Bad Wörishofen unter der Leitung von Professor Christoph Adt. Das Orchester tritt bereits zum fünften Mal in der Konzertreihe der Gesellschaft 'Freunde der Musik...

  • Oberstdorf
  • 21.09.16
 50×

Ferienangebot
Jugendkulturtage Artists-for-Kids bieten Jugendhilfe und Sommerferienprogramm in Weicht

Burgerbraten, Yoga und Zeichnen Im 'Antenne-Bayern-hilft'-Haus in Weicht dürfen sich Kinder und Jugendliche in der ersten Sommerferienwoche zusammen mit Künstlern und Pädagogen in verschiedenen Bereichen ausprobieren. Angeboten werden die Jugendkulturtage von der Organisation 'Artists-for-Kids'. Mit dabei sind benachteiligte Kinder und Jugendliche aus München und auch Kinder und Jugendliche aus der Buchloer Umgebung. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Mittwochsausgabe der Buchloer...

  • Buchloe
  • 02.08.16
 44×

Musik
Jugendorchester aus Südkorea Gast der Grund- und Mittelschule in Fuchstal

Auftritt in der Fuchstalhalle Was Bildungseinrichtungen in München aus Termingründen abgelehnt hatten, schaffte die Fuchstaler Grund- und Mittelschule. Nur wenige Tage vor Beginn der Sommerferien veranstaltete sie ein Gastspiel des Jugendorchesters Gwangyang aus Südkorea in der Fuchstalhalle. Dieses sorgte zugleich für eine Begegnung mit den Kindern aus den Bläserklassen der Denklinger und Fuchstaler Grundschule. Sogar das Bayerische Fernsehen war mit dabei, als am Nachmittag für die 52...

  • Buchloe
  • 28.07.16
 34×

War es Mord?
Heute Urteil in Kempten: Warum die Ankläger hohe Jugendstrafen für Täter aus Kaufbeuren fordern

Haben sie tatsächlich heimtückisch und aus Habgier gemordet? Im Prozess gegen drei Kaufbeurer im Alter von 19 bis 21, die den Tod eines 22-Jährigen geplant und herbeigeführt haben sollen, fallen am Donnerstag die Urteile. Für den mutmaßlichen Haupttäter hat der Staatsanwalt zwölf Jahre Jugendstrafe gefordert, einen Teil davon soll er in einer Entziehungsanstalt verbringen. Die Schwurkammer des Kemptener Landgerichts tritt ab 10.30 Uhr zusammen. Während die Ankläger hohe Jugendstrafen wegen...

  • Kempten
  • 28.07.16
 20×

Brauchtum
Blasmusik ist im Oberallgäu in

Jugendliche, die auf Blasmusik stehen, sind keine Exoten, ganz im Gegenteil: Hunderte von Jugendlichen im Oberallgäu spielen Klarinette, Tuba oder Trompete. Blasmusik ist 'in', sagt Katrin Berchtold, Dirigentin der Trachtenkapelle Riezlern. Und damit das so bleibt, gibt es Bläserschulen und immer mehr, teils freiwillige, Musikangebote an Schulen. Mehr zur Blasmusik lesen Sie in der Montagausgabe des Allgäuer Anzeigeblatts vom 13.06.2016. Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen...

  • Kempten
  • 12.06.16
 36×

Musik
Jugend jazzt in Kempten: Bigband aus Niedersachsen gewinnt Jazzpreis

Die Bigband des Gymnasiums Berenbostel aus Niedersachsen hat bei der Bundesbegegnung 'Jugend jazzt' in Kempten den Jazzpreis des Deutschen Musikrats und der Hansahaus-Studios Bonn gewonnen. Das Nachwuchs-Ensemble unter Leitung von Bodo Schmidt darf nun eine CD in den Studios aufnehmen. Zusätzlich erhält die Bigband den Förderpreis der Union Deutscher Jazzmusiker für die innovative Interpretation des zeitgenössischen Arrangements 'Lax' von Jörn Marcussen-Wulff. Neben den Niedersachsen...

  • Kempten
  • 08.05.16
 157×

Musical
5.000 Besucher bei Tabaluga und die Zeichen der Zeit in Nesselwang

Fast 5.000 Besucher hat der Jugendchor Nesselwang mit den neun Aufführungen des Musicals 'Tabaluga und die Zeichen der Zeit' in die Alpspitzhalle gezogen. Diese Auftritte haben den Chor im vergangenen Jahr zu einem Höhenflug angespornt und die Gemeinschaft auf unnachahmliche Weise zusammenwachsen lassen, hieß es bei der Jahresversammlung des Chors. Neben den damals 49 aktiven Chormitgliedern halfen weitere 35 Leute mit, das Projekt zu verwirklichen. Einen Teil der Einnahmen will der Jugendchor...

  • Oy-Mittelberg
  • 31.03.16
 714×   2 Bilder

Freizeit
Zu Gast im Jugendtreff in Füssen: Leiter Stefan Splitgerber über seine Erfahrungen

Wenn man Füssen hört, verbindet man das mit Königsschlössern, Tourismus und der Fußgängerzone mit ihren vielen Cafés. Aber nicht wirklich mit Jugendlichen, Partys oder sonstigen Veranstaltungen. Wir waren im Füssener Jugendtreff und haben dort mit dem Leiter und mit Jugendlichen gesprochen. Hier treffen sich die Jugendlichen aus Füssen. Es ist ein zentraler Treffpunkt. Füssen ist bekannt dafür, dass für Jugendliche nicht viel los ist. Hier im Jugendtreff allerdings verbringen sie gerne ihre...

  • Füssen
  • 24.02.16
 128×

Nachwuchs
Fünf Allgäuer bei olympischen Jugend-Winterspielen in Lillehammer

Exakt 22 Jahre, nachdem an selber Stelle die Olympischen Winterspiele der Erwachsenen 1994 begonnen hatten, werden am Freitagabend, 12. Februar, in Lillehammer/Norwegen die zweiten Olympischen Winterspiele der Jugend eröffnet. Insgesamt rund 1.100 junge Sportler im Alter von 15 bis 18 Jahren aus 70 Nationen kämpfen bis Sonntag, 21. Februar, um die Medaillen in der Wintersport-Hochburg. In das deutsche Aufgebot haben es auch fünf Allgäuer Talente geschafft: Langläuferin Celine Mayer,...

  • Kempten
  • 12.02.16
 25×

Musik
Projekt: Landes-Jugendjazzorchester fördert Integration junger Flüchtlinge in Marktoberdorf

Abdullah Alkurdi singt. Der Syrer fängt zaghaft an. Aber dann wird seine Stimme immer stärker. Er greift zum Mikrofon. Es geht um den Rhythmus, den er für Josef Reßle und Lorenz Heigenhuber vom Landes-Jugendjazzorchester (LJJO) immer und immer wieder anschlägt. An Bass und Klavier nehmen sie die Klänge auf, machen sich Notizen. Das Lied klingt typisch arabisch. Ebenfalls aus Syrien stammt die Musik, die Mohammed Alkasir von seinem Handy abspielt und zu der er tanzt. Alle 18 Flüchtlinge fordert...

  • Marktoberdorf
  • 18.12.15
 132×

Nachwuchs
Jazz-Junior-Kurse in Marktoberdorf beliebt bei jungen Musikern

Der Saal kochte, als das Landes-Jugendjazzorchester Bayern vor ein paar Jahren im Kemptener Wirtshaus Klecks aufspielte. Im Publikum saß eine junge Kemptener Sängerin – und war hin und weg von der Bigband. Am Ende fasste sich Sarah Buchner ein Herz und sprach den Chef der Jungjazzer, Harald Rüschenbaum, an: Sie möchte auch irgendwann so auf der Bühne stehen und singen. Rüschenbaum konnte der Teenagerin helfen: Er lud sie zu den 'Jazz Juniors' ein, jenen jungen Musikern im Alter zwischen 10 und...

  • Marktoberdorf
  • 04.11.15
 73×

Medizin
Schreckliches erlebt: Immer mehr junge Asylbewerber kommen deshalb in die Kinder- und Jugendpsychiatrie in Kempten

Achmed (Name geändert) wurde im Iran verfolgt, geschlagen und mit dem Messer geschnitten. Der 17-jährige Afghane floh deshalb - in Richtung Europa. Vor der griechischen Küste sank das überladene Schiff, mit dem er von der Türkei übergesetzt hatte. 15 von 45 Menschen ertranken. Tagsüber geht es ihm gut. Aber nachts hat er immer wieder Albträume. Achmed ist ein traumatisierter jugendlicher Flüchtling. "Anfang des Jahres hatten wir noch keinen solchen Jugendlichen in Behandlung", sagt...

  • Kempten
  • 22.10.15
 77×

Projekt
Jugendbezirksorchester gibt Abschlusskonzert in Wolfertschwenden

88 Musiker, vier Tage, ein Konzert: Das Jugendorchester begeistert Publikum in Wolfertschwenden. 88 junge Musiker aus 25 Vereinen haben sich für vier Tage zum 'Jugendbezirksorchester' des Allgäu-Schwäbischen Musikbunds im Bezirk VI Memmingen zusammengefunden und gemeinsam geprobt. Das Ergebnis, das die Zuhörer nun beim Abschlusskonzert in der Wolfertschwender Festhalle erlebten, konnte sich hören lassen. Als Dirigent wirkte bei dem Projekt Tobias Wunderle mit. Wunderle ist stellvertretender...

  • Memmingen
  • 31.08.15
 33×

Premiere
Artists for Kids zieht eine positive Bilanz über die ersten Jugendkulturtage in Weicht

Eine ganze Woche lang fanden im Landhaus der Jugendhilfeeinrichtung 'Artists for Kids' in Weicht die ersten Jugendkulturtage statt. Bis zu 70 Kinder und Jugendliche zwischen neun und 18 Jahren aus München und dem Allgäu nahmen täglich an den über 15 spannenden Workshops teil und ließen ihrer Kreativität freien Lauf. Die Schirmherrschaft übernahm die Schauspielerin und Moderatorin Nina Eichinger. Ihr Vater, der 2011 verstorbene Filmproduzent Bernd Eichinger hatte die Jugendhilfeeinrichtung...

  • Buchloe
  • 21.08.15
 30×

Kultur
Ein neuer Verein zur Förderung der Kultur in Buchloe

Was mit einem engagierten Einsatz für die Sperrzeit-Verkürzung im Fasching begann, soll jetzt mit der Gründung eines 'Kulturfördervereins' für die Stadt Buchloe eine Fortsetzung finden. Wie die AZ berichtete, hatte sich Anfang des Jahres binnen weniger Wochen über Facebook eine Gruppe mit inzwischen knapp 1.200 Mitgliedern formiert. Sie alle unterstützten eine Initiative rund um Kevin Forster, der seine entsprechende Facebook-Seite 'Mehr für die Jugend und Kultur in Buchloe' nannte. Nach...

  • Buchloe
  • 24.02.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ