Joint

Beiträge zum Thema Joint

Symbolbild. Um nicht erwischt zu werden, aß ein 23-jähriger Kemptener die Restes seines Joints.
 3.974×  3

Polizei
Beweis vernichtet: Kemptener (23) isst Reste von Joint

Ein 23-jähriger Kemptener hat am Dienstagabend Reste eines Joints aufgegessen. Polizeibeamte ermittelten in einem Mehrfamilienhaus, als sie Marihuanageruch aus der Wohnung des 23-Jährigen wahrnahmen. Gegenüber den Polizeibeamten gab der Mann an, die Reste des konsumierten Joints gegessen zu haben, um nicht erwischt zu werden. Gesundheitliche Folgen hat das für den Kemptener aufgrund der geringen Restmenge nicht. Die Beamten konnten bei einer anschließenden Wohnungsdurchsuchung keine weiteren...

  • Kempten
  • 13.02.19
 17×

Verkehrskontrolle
Schlangenlinien gefahren: Kemptener (16) betrunken und bekifft auf gestohlenem Fahrrad unterwegs

Am Mittwochnachmittag fiel ein 16-jähriger Kemptner auf, der am Illerdamm in Kempten mit einem Fahrrad in Schlangenlinien vor einem Streifenwagen fuhr. Die Beamten hielten den Jugendliche an und kontrollierten ihn. Er stand unter dem Einfluss von Alkohol und berauschender Mittel. Wie sich herausstellte, hatte der Jugendliche unmittelbar vor Fahrtantritt einen Joint geraucht. Anlässlich der Kontrolle stellte sich zudem heraus, dass das Fahrrad gar nicht ihm gehörte. Nach ersten Informationen...

  • Kempten
  • 30.06.16
 21×

Polizei
Plötzlich ist man Straftäter: Wie Oberallgäuer zum Marihuanakonsum und den rechtlichen Folgen stehen

Haben unsere Ordnungshüter denn nichts anderes zu tun, als sich um ein paar harmlose Kiffer zu kümmern? Und warum fangen die keine richtigen Verbrecher? Fragen, die sich die Menschen in Kempten und dem Oberallgäu immer wieder stellen angesichts von Polizeimeldungen über Jugendliche, die mit kleinen Mengen Marihuana oder Joints erwischt wurden. Es sei Aufgabe der Polizei, auch in diesen Fällen zu ermitteln, sagt Günter Hackenberg, Chef der Kemptener Polizeiinspektion. Rauschgiftkonsum sei...

  • Kempten
  • 30.03.15
 130×

Allgäu
Öffentlichkeitfahndung der Kripo Lübeck im Allgäu

Der 34-jährige Henning WENDT steht im dringenden Verdacht, über einen mehrjährigen Zeitraum als Mitglied einer Bande mit Cannabisprodukten und Kokain in nicht geringen Mengen im norddeutschen Raum Handel betrieben zu haben. Nachdem die anderen Bandenmitglieder im September 2011 in Norddeutschland festgenommen werden konnten und sich in Untersuchungshaft befinden, gelang dem Henning Wendt die Flucht. Nach dem jetzigen Stand der polizeilichen Fahndung setzte sich der Wendt Ende September 2011...

  • Kempten
  • 13.02.12
 21×

Kempten
Kriminalpolizei entdeckt illegales Drogenlabor in Durach

Die Kriminalpolizei Kempten hat bei einer groß angelegten Durchsuchungsaktion ein illegales Drogenlabor entdeckt. Ein 24-jähriger Mann wollte dort offenbar Metamphetamin – sogenanntes Chrystal Speed herstellen. Die Beamten fanden die dafür notwendigen Medikamente und verschiedenste Chemikalien. Außerdem wurden in den Wohnungen von sieben weiteren Personen kleinere Mengen Marihuana und Amphetamine sicher gestellt. Die Männer stehen im Verdacht einer Kemptener Rauschgiftszene anzugehören, die...

  • Kempten
  • 01.02.12

Von der Lust auf einen Joint in der Grundschule gepackt

Sonthofen/Oberallgäu | pts | Mit einem blauen Auge sind zwei Burschen an einer ernsthaften Verurteilung des Amtsgerichts Sonthofen vorbeigeschrammt. Die beiden, die das 18. Lebensjahr überschritten haben, kamen mit einer Verwarnung nebst einer Auflage zur Sozialarbeit an einer härteren Strafe vorbei. Die gegen sie gerichtete Anklage hatte auf Hausfriedensbruch und Drogenkonsum gelautet.

  • Kempten
  • 28.08.08
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ