Johanniter

Beiträge zum Thema Johanniter

Spendenübergabe v. li.: Thomas Fersch, Geschäftsführer Autohaus Fersch, Elke Laskowski, Gabriele Weiß, Thomas Ryll, Jürgen Federmann, Dieter Lochbihler und Leila Dorostan, Vertreter der Firma Bosch, Aisa Tischler, Pflegedienstleitung der Johanniter Sozialstation
322×

Allrad-Fahrzeug für Touren
Als Dank für Pflege ihres Mannes: Frau organisiert Spende für Johanniter

Gabriele Weiß war so dankbar für die liebevolle Pflege ihres Mannes und konnte die Firma Bosch, das Autohaus Fersch und Kurt Hirsch gewinnen, der Sozialstation ein Allrad-Fahrzeug für die großartige Arbeit zu spenden. Die offizielle Übergabe mit allen Beteiligten fand aufgrund von Corona nun am vergangenen Donnerstag statt. Die Mitarbeitenden der Sozialstation übernahmen im November 2018 die Pflege von Konrad Weiß und die Unterstützung seiner Frau Gabriele. Die meisten erinnern sich an den...

  • Sonthofen
  • 08.10.20
v. li. Michael Rettenmaier, Wolfgang Maier, German Fries.
252×

Betreuung
Neue Kindereinrichtung: Johanniter unterzeichnen Vertrag mit der Marktgemeinde Ottobeuren

Am Dienstag, 29.09.2020, unterzeichneten der erste Bürgermeister der Marktgemeinde Ottobeuren, German Fries, und Michael Rettenmaier, Mitglied des Regionalvorstands der Johanniter in Bayerisch Schwaben, den Vertrag über die Trägerschaft des neuen Kinderhauses im „Bräustüble“. „Wir freuen uns sehr, dass die Marktgemeinde Ottobeuren gemeinsam mit uns die seit September 2018 bestehende Zusammenarbeit im Bereich Kinderbetreuung nun ausbaut und uns als Träger für das neue Kinderhaus ausgewählt...

  • Ottobeuren
  • 30.09.20
Ehrenamtliche des Johanniter-Ortsverbands Memmingen
528× 1

Gemeinschaft, Spaß und sinnvolle Aktionen
Johanniter-Jugend startet in Memmingen

Die Johanniter starten eine neue Jugendgruppe in Memmingen. „Mitmachen kann jeder zwischen 13 und 16 Jahren, der Spaß an Gemeinsamkeit, und einer sinnvollen Freizeitbeschäftigung hat“, sagt Marco Ketterer, Leiter der Jugendgruppe in Memmingen. Das erste Treffen für interessierte Kinder, Jugendliche und, falls gewünscht, deren Eltern, findet am Montag, 16.11.2020, um 18 Uhr an der Johanniter-Dienststelle, Altvaterstraße 8, in Memmingen statt. „Es gab in Memmingen bereits eine sehr aktive und...

  • Memmingen
  • 24.08.20
Die Stabile Seitenlage ist eine wichtige Erste Hilfe Maßnahme. Die Johanniter zeigen wie's richtig geht.
3.674× 1 Video

Video
Erste Hilfe: So geht die Stabile Seitenlage

Sie gehen im Wald spazieren und vor Ihnen bricht ein Mann bewusstlos zusammen. Der Betroffene ist durch Ansprache und leichtes Rütteln nicht erweckbar aber atmet. In diesem Fall sollte der Betroffene in die Stabile Seitenlage gebracht werden. Diese ermöglicht es, dass Flüssigkeiten wie Erbrochenes oder Speichel abfließen können und verhindert, dass die Zunge die Atemwege blockiert.  Folgende Ziele sollten Sie bei der Stabilen Seitenlage erreichen: Der Mund muss der tiefste Punkt des...

  • Kempten
  • 19.08.20
Die Kinder beim Pflanzen im Garten.
274×

„Komm doch herein, ich lad dich ein!“
Johanniter-Kinderhaus: „Spielraum“ ist umgezogen

Seit Anfang August füllen die Kinder das neue Johanniter-Kinderhaus im Badeseeweg in Nesselwang mit Leben. „Komm doch herein, ich lad dich ein – ins Kinderhaus Spielraum“ – so klingt es zur Begrüßung im Morgenkreis. Durch die tatkräftige Unterstützung der Eltern konnte der Umzug des Johanniter-Kinderhauses in den Neubau im Badeseeweg schnell umgesetzt werden. Neben einem Kinderbistro genießen die Kinder den Platz zum Klettern und Rennen im Bewegungsraum. In einer Konstruktionsecke entstehen...

  • Nesselwang
  • 14.08.20
Außenansicht des Naturkindergartens Biberhof.
787× 1 2 Bilder

Naturkindergarten Biberhof
Johanniter realisieren Projekt gemeinsam mit der Stadt Sonthofen

Ab dem 01.09.2020 öffnet der Biberhof in Sonthofen wieder seine Pforten. 20 Kindergartenkinder im Alter von 3 bis 6 Jahren können hier die Natur entdecken. Derzeit gibt es noch frei Plätze für den Kindergarten mit naturpädagogischem Konzept. "Wir freuen uns sehr, dass wir gemeinsam mit der Stadt Sonthofen ein so wundervolles Projekt realisieren können", berichtet Michael Schmidt, Bereichsleiter Kinder, Jugend und Familie der Johanniter in Bayerisch Schwaben. "Der Biberhof wird nun wieder mit...

  • Sonthofen
  • 12.08.20
Dritter Hilfsgütertransport nach Bulgarien: Johanniter fahren nach Krushovene und unterstützen vor Ort.
259× 3 Bilder

Regionalverband Bayerisch Schwaben
Dritter Hilfsgütertransport nach Bulgarien: Johanniter unterstützen vor Ort

Die Johanniter des Regionalverbands Bayerisch Schwaben haben im letzten halben Jahr wieder für den Hilfsgütertransport nach Bulgarien gesammelt. Am Donnerstag, den 30.07.2020, wurde der 40-Tonner beladen und fuhr am Freitag, den 31.07.2020, Richtung Bulgarien. Die alljährlich stattfindende humanitäre Hilfsaktion "Johanniter-Weihnachtstrucker" wurde nun schon zum dritten Mal um den Hilfsgütertransport nach Krushovene erweitert. Im Gegensatz zum Johanniter-Weihnachtstrucker, der jedes Jahr...

  • Kempten
  • 03.08.20
Sommerurlaub (Symbolbild)
183×

Koffer und Auto sind gepackt – Los geht’s!
Johanniter geben Tipps für die Autofahrt in den Sommerurlaub

Dieses Jahr ist alles anders und viele haben ihre Urlaube umgeplant, das Reiseziel verändert, aber die Fahrtstrecken sind trotzdem oft weiter. Die Johanniter wollen Tipps geben, was auf der Reise zu beachten ist, was unbedingt im Gepäck sein sollte und wie man sich in Bezug auf Corona im Urlaub am besten verhält. "Viele Eltern haben anstrengende vier Monate hinter sich, aufgrund von den Corona bedingten Veränderungen: Schließung der Kinderbetreuungseinrichtungen, Homeschooling, Shutdown und...

  • Kempten
  • 27.07.20
Verbandskasten / Die Johanniter. (Symbolbild)
734× 1

Tipps der Johanniter
Erste-Hilfe an Bord: Was gehört in den Auto-Verbandkasten?

Verbandkästen sind gute Begleiter nicht nur in Autos. Der kleine Lebensretter ist für jedes Auto vom Gesetzgeber verbindlich vorgeschrieben, die DIN-Norm 13164 regelt seinen Inhalt. Unter anderem gehören Wundpflaster, Verbandpäckchen, Mullbinden und eine Rettungsdecke hinein, aber auch Einmalhandschuhe und eine Erste-Hilfe-Schere zählen zur Grundausstattung. "Oft nutzen Autofahrer den Verbandkasten als Erweiterung ihrer Reiseapotheke, zum Beispiel bei Wanderungen. Das ist sehr sinnvoll, aber...

  • Kempten
  • 17.07.20
Johanniter First Responder (Symbolbild)
3.483× 2

Ehrenamt
First Responder Dietmannsried-Altusried begrüßt ersten Neugeborenen im Einsatz

Der First Responder (FR) Dietmannsried-Altusried hatte in der letzten Woche einen ganz besonderen Einsatz. Mit dem Funkspruch "Geburt akut, einsetzende starke Wehen, Köpfchen bereits zu sehen" wurde der FR von der Integrierten Leitstelle mit alarmiert. Die Anfahrt nach Dietmannsried von Altusried nahm ca. sechs Minuten in Anspruch und bei Eintreffen des FR war der kleine Junge bereits geboren. Die Mutter hatte den Neugeborenen schon im Arm und er war wohl auf. Die weitere Tätigkeit des...

  • Dietmannsried
  • 17.07.20
Motorradfahren (Symbolbild)
948× 1 1

Motorrad-Saison startet
Johanniter geben Tipps zur Ersten Hilfe bei Motorrad-Unfällen

Durch die Aufhebung der allgemeinen Ausgangsbeschränkungen sind in Bayern wieder Motorradtouren möglich, ohne dass es einen triftigen Grund zum Verlassen der Wohnung bräuchte. Zum verspäteten Saisonstart 2020 erklärt Markus Adler, Bereichsleiter Einsatzdienste, Ausbildung, Bevölkerungsschutz der Johanniter in Bayerisch Schwaben, worauf Auto- und Motorradfahrer jetzt achten sollten: „Mehr als die Hälfte aller Motorradunfälle werden von Autofahrern verursacht, weil sie Motorräder übersehen. Ein...

  • Kempten
  • 18.05.20
Abgebildete Personen (von links): Annette Zuck-Rzymann (Sozialpädagogin LaVista, Johanniter Bayerisch Schwaben), Simone Burk-Seitz (Kinderbrücke Allgäu e.V., 1. Vorsitzende), Ursula Gollmitzer (Kinderbrücke Allgäu e.V., 2. Vorsitzende), Michael Rettenmaier (Regionalvorstand Johanniter Bayerisch Schwaben)
705×

Unterstützung
Verein Kinderbrücke Allgäu spendete bereits 45.500 Euro an LaVista aus Kempten

Seit sechs Jahren hilft die Johanniter-Unfall-Hilfe durch ihr Angebot LaVista Kindern von Strafgefangenen im Allgäu. Der Verein Kinderbrücke Allgäu hat von Beginn an für dieses Angebot gespendet. Insgesamt kamen schon 45.500 Euro zusammen, heißt es in einer Pressemitteilung der Johanniter. Demnach sorgt die Kinderbrücke Allgäu durch ihre Spenden maßgeblich dafür, dass das LaVista-Angebot aufrechterhalten werden kann. Zum sechsten Jahrestag im Januar haben sich die Vorsitzenden der...

  • Kempten
  • 14.02.20
Symbolbild.
14.704×

Erste Hilfe
Ältere Dame stürzt in Kempten: Passanten laufen einfach vorbei

Die Empörung bei den Johannitern ist groß: Vor wenigen Tagen ist in Kempten eine ältere Dame gestürzt und unzählige Passanten sind an ihr vorbeigelaufen, ohne zu helfen. Nur zwei junge Frauen, die bei den Johannitern arbeiten, haben der Dame ihre Hilfe angeboten. Dabei sind sie selbst gar nicht direkt am Unfallort vorbeikommen. Ein Passant habe sie durch Rufe auf die gestürzte Frau aufmerksam gemacht. „Wir trugen keine Johanniter-Kleidung, der Mann hatte uns also rein zufällig ausgewählt. Er...

  • Kempten
  • 21.11.19
Das Bräuhaus wird für ein Großprojekt der Johanniter abgerissen. Das gilt auch für die Alte Stadthalle.
4.360×

Seniorenwohnungen
Alte Stadthalle und Bräuhaus in Lindenberg werden abgerissen: Johanniter planen Großprojekt

Die Alte Stadthalle und das Bräuhaus in Lindenberg werden abgerissen, das berichtet die Allgäuer Zeitung. Unter dem Namen "Gepflegt Leben & Wohnen am alten Bräuhaus" möchten die Johanniter dort zusammen mit einem Investor Seniorenwohnungen bauen, die mit einem Pflegestützpunkt verbunden sind. Seit Monaten wird im Hintergrund über das Großprojekt verhandelt, berichtet die AZ. Neben der Stadt ist auch die Meckatzer Löwenbräu eingebunden, da ihr das Alte Bräuhaus gehört. Wie die AZ in ihrer...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 09.11.19
Einweihung des neuen Rettungsdienstplatzes der Johinniter in Bad Hindelang.
1.140× 2 Bilder

Rettungsdienst
Johanniter weihen neuen Rettungsdienststellplatz in Bad Hindelang ein

Am Freitagmorgen (1. Februar 2019) wurde der neue Rettungsdienststellplatz der Johanniter in Bad Hindelang feierlich in Betrieb genommen. Um 9 Uhr setzte die Bürgermeisterin der Marktgemeinde Dr. Sabine Rödel den ersten Funkspruch ab und meldete den Akkon Bad Hindelang 71/1 im Beisein zahlreicher Ehrengäste damit einsatzklar.. „Bei einem medizinischen Notfall kommt es buchstäblich auf jede Sekunde an“, betonte Dr. Sabine Rödel in ihrem Grußwort vor Ehrengästen wie Eric Beißwenger (Mitglied...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 04.02.19
Das Angebot an Kinderbetreuungsplätzen in Memmingen wird ausgebaut. Die Johanniter wollen weitere 70 Plätze schaffen.
456×

Soziales
Johanniter planen weitere Kindertagesstätte in Memmingen

Die Johanniter planen in Memmingen den Neubau einer Kindertagesstätte. Zudem wird Mitte Dezember 2019 die Erweiterung des bereits bestehenden Kindergartens "Schatzkiste" abgeschlossen sein. Die neue Kita soll im Memminger Osten entstehen und weitere 70 Plätze bieten. Die entsprechenden Architektenentwürfe stehen bereits. Geplant ist ein zweistöckiges Gebäude mit rund 800 Quadratmetern Fläche. Dort sollen dann zwei Krippengruppen und zwei Kindergartengruppen untergebracht werden. Laut dem...

  • Memmingen
  • 21.01.19
Die Johanniter vom Regionalverband Allgäu zeigen uns, wie Erste Hilfe richtig geht und wie man sich als Ersthelfer am Unfallort verhalten soll.
921×

Tag der Ersten Hilfe
Richtiges Verhalten am Unfallort: So können Sie Leben retten

Das Auto direkt vor Ihnen baut einen schweren Unfall. Der Fahrer ist verletzt und braucht dringend Hilfe und Sie sind der einzige Mensch in der Nähe, der helfen kann. Es ist eine schlimme Vorstellung, die jederzeit Realität werden kann. Da sollten Sie vorher nicht noch überlegen müssen "wie war das nochmal mit der stabilen Seitenlage?" Vielen von uns würde es aber tatsächlich so ergehen. Mal ehrlich: Bei wem war der letzte Erste-Hilfe-Kurs nicht die Vorbereitung auf den Führerschein?...

  • Kempten
  • 08.09.18
65×

Rettungsdienst
Allgäuer Johanniter werden 2017 insgesamt zu 7.000 Einsätzen gerufen

Die Retter der Allgäuer Johanniter absolvierten 2017 fast 7.000 Einsätze. 'Im Vergleich zum Vorjahr stiegen die Zahlen bei unseren Rettungsdiensten um 718 an', sagt Markus Adler, Mitglied des Regionalvorstands. 'Unser erster großer Einsatz war gleich an Neujahr, bei dem schweren Verkehrsunfall auf der A7', erklärt Adler. Neben der Schnell-Einsatz-Gruppe (SEG) Transport aus Kempten waren dort auch die SEG Transport und die SEG Behandlung aus Memmingen vor Ort. Im gesamten Jahr wurden die...

  • Kempten
  • 19.01.18
72×

Hilfsaktion
AZ-Redakteurin Simone Härtle mit den Johanniter Weihnachtstruckern unterwegs in Rumänien

Fast zwölf Stunden sind 13 Lastwägen in der Region um Bistritz unterwegs gewesen, um rund 15.000 Päckchen mit Hygieneartikeln und Grundnahrungsmitteln an hilfsbedürftige Menschen zu verteilen. Andere Konvois der Weihnachtstrucker fuhren nach Zentralrumänien, Bosnien und Albanien. Insgesamt 50.000 Pakete kamen dieses Jahr zusammen, 5000 davon haben die Allgäuer gespendet. Mehr als 1500 Helfer sind am Mittwoch für die Aktion in Nordrumänien im Einsatz – darunter auch der Fischener Andreas...

  • Kempten
  • 31.12.16
367×

Ehrenamt
Ungewöhnlicher Rettungswagen bei den Memminger Johannitern im Einsatz

Bei zunehmenden Naturkatastrophen wie Hochwasser, Tiefschnee und Sturm stoßen die Hilfsorganisationen immer öfter an ihre Grenzen. Mit viel Engagement haben die ehrenamtlich tätigen Johanniter der Memminger Dienststelle an der Altvaterstraße nun für solche Zwecke einen ehemaligen Krankentransportwagen (KTW) der Bundeswehr umgerüstet und für die außergewöhnlichen Einsätze tauglich gemacht: Demnächst kann das Fahrzeug in Betrieb gehen. Wie der ehrenamtliche Rettungsassistent Thorsten Schöffel...

  • Memmingen
  • 01.12.16
31×

Gefängnis
Projekt der Johanniter bringt in Kempten inhaftierte Väter mit ihren Kindern zusammen

Im Kemptener Gefängnis sind bis zu 338 Männer inhaftiert. Viele von ihnen haben Kinder. Das Projekt 'La Vista – gemeinsam Zukunft schaffen' der Johanniter bringt Väter und Kinder innerhalb der Anstaltsmauern zusammen. 'Für Kinder ist es eine extrem belastende Situation, wenn ein Elternteil ins Gefängnis muss', sagt Diplom-Sozialpädagogin Annette Zuck-Rzymann, Leiterin des Projekts La Vista. 'Viele wissen oder verstehen gar nicht, warum ihr Papa so lange weg ist. Andere schämen sich vor der...

  • Kempten
  • 10.10.16
650×

Autoschild
Wie ist mein Fahrstil? - Johanniter Kempten erhält etwa zwei Beschwerden pro Jahr

System der freiwilligen Selbstkontrolle. Jeder kann sich über Rüpel beschweren 'Wie ist mein Fahrstil?' Über das eigene Fahrverhalten denken viele deutsche Autofahrer wenig nach. Weder Privatleute noch Menschen, die mit Geschäftsautos unterwegs sind. In den USA ist das anders, da werden sie vielerorts geradezu dazu gezwungen. Auf den meisten öffentlichen Fahrzeugen und einer großen Zahl von Firmenwagen prangt am Heck ein Schild mit der Aufschrift: "How is my driving?" (Wie ist mein...

  • Kempten
  • 15.06.15
48×

Erdbeben
Katastropheneinsatz: Gregor Adam aus Mauerstetten half in Nepal

Schnelle Hilfe in entlegenen Regionen. Sein Arbeitgeber unterstützte ihn Im Himalajastaat Nepal kommt die Erde nicht zur Ruhe. Mehrere Erdbeben haben das Land ins Chaos gestürzt, Tausende Tote und Verletzte sind zu beklagen. Hilfe kommt auch aus dem Ostallgäu. Jüngst sind Helfer der Johanniter aus Nepal zurückgekehrt. Das elfköpfige Team hatte die Aufgabe, die medizinische Versorgung der Bevölkerung zu unterstützen. Mit dabei: Gregor Adam. Adam arbeitet im Mauerstettener Unternehmen Mayr...

  • Kaufbeuren
  • 16.05.15
55×

Soziales
Projekt La Vista in Kempten verschafft Kindern mehr Zeit mit ihren inhaftierten Vätern

Eine Bindung zwischen Vätern, die im Gefängnis sitzen, und ihren Kindern. Dafür setzt sich das Projekt 'La Vista' der Johanniter in Kempten seit nun einem Jahr ein. Monatlich dreimal 45 Minuten Besuch von der Familie: So ist es in der Kemptener Justizvollzugsanstalt geregelt. 'Die Kinder gehen da oft unter. Oder die Mütter bringen sie erst gar nicht mit, weil sie ihnen das nicht zumuten wollen', sagt Regine Fendt. Die Sozialarbeiterin ist bei den Johannitern zuständig für die...

  • Kempten
  • 05.12.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ