Jodeln

Beiträge zum Thema Jodeln

 801×

Weihnachten
Das Ehepaar Baiz aus Rettenberg jodelt auf höchstem Niveau

Süßer die Jodler nie klingen An Weihnachten wird in vielen Familien gesungen. Doch in kaum einer Stube erklingen derart glockenklare Stimmen wie auf dem Bioland-Hof des Ehepaares Konrad (50) und Susanne Baiz (42) aus Rettenberg-Vorderburg. Die Eltern von drei ebenfalls musikalischen Mädels jodeln auf höchstem Niveau. Und das wird längst nicht nur im Allgäu so gesehen: Als das Duo vor Kurzem beim Adventssingen in Rosenheim auftrat, geriet nicht nur das Publikum ins Schwärmen, sondern auch der...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 25.12.16
 302×

Porträt
Volksmusiker Albert Wechs (80) ist auch Heimatpfleger des Landkreises Oberallgäu

Das Bild vom Vollblutmusiker wird oft als Klischee verwendet. Aber manchmal passt es. Schon als Kind lernte Albert Wechs aus Bad Hindelang Singen und Jodeln, später kamen ein paar Instrumente dazu. Er sang in Jodlergruppen und Chören, spielte in der Blaskapelle, machte Tanzmusik. Die 'Gebrüder Wechs' waren weit über das Ostrachtal hinaus bekannt. Heute beackert Albert Wechs, der am Montag 80. Geburtstag feierte, ein anderes kulturelles Feld: Als Heimatpfleger für den südlichen Teil des...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 15.11.16
 640×

Porträt
Musikerin mit Weitblick: Die Oberallgäuer Jodlerin Hedwig Roth liebt das Experimentieren

Mit den Mitgliedern der Band Vuimera erarbeitet sie Programme ohne stilistische Grenzen Alles hat seine Zeit, sagt schon das Buch der Bücher: die Bibel. Bei Hedwig Roth ist die Zeit von 'Vuimera' angebrochen. Die Jodlerin aus Vorderburg feiert mit dem Musikprojekt Erfolge. Vor Kurzem hat sie viele Menschen auf der Burgruine Sulzberg mit ihrem Gesang beeindruckt. An diesem Sonntag startet eine musikalische Wanderung im Tannheimer Tal. Sie dauert vier Tage und bietet unter anderem Klänge zum...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 18.06.16
 642×

Neuheit
Volksmusik: Vorderburger Jodler legen eine neue CD vor

23 Jodler aus dem kleinen Rettenberger Ortsteil Vorderburg haben sich zusammengetan und eine CD herausgebracht: 'Jodlergesang'. Die Idee stammt von Hedwig Roth (39). Die gelernte Krankenschwester und Musikerin ist eine passionierte Jodlerin und weit über ihr Heimatdorf hinaus bekannt. Sie wollte den verschiedenen Jodelformationen eine gemeinsame öffentliche Bühne schaffen. Im Blick hatte sie dabei vor allem den Solojodler Philipp Berktold (14), der in den vergangenen Jahren eine 'steile...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 04.03.16
 250×

Volksmusik
Die Fierobed-Johlar und ihre Gäste begeistern das Publikum beim Johlar- und Donzobed in Burgberg

Sie haben wieder hervorragende Ensembles zusammengetrommelt, die 'Fierobed-Johlar' aus Burgberg. Der Saal im Gasthaus Löwen in Burgberg platzte aus allen Nähten beim 'Johlar- und Donzobed', den die Lokalmatadoren zum fünften Mal veranstalteten. Das Publikum war Feuer und Flamme. Denn hier war mit jungen, spritzig-frischen Interpretationen echte alpenländische Volksmusik angesagt. Ein besonderer Glücksgriff war den Veranstaltern mit dem 'Seeleitn-Dreigsang' vom Tegernsee gelungen. Die drei...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 30.05.14
 88×

Herz fürs Brauchtum
Nach seiner Zeit als Plattler ist Joachim Wechs aus Ofterschwang noch als Solojodler und Posaunist aktiv

Den Gamsbart zum Singen, die rote Weste zum Musizieren Trachtler, Jodler, Musiker: Joachim Wechs engagiert sich aus Überzeugung für seine Heimat. Seine Jahre als Plattler sind ihm unvergessen. 'Das war eine schöne Zeit.' Geplattelt wurde in Ofterschwang schon in den 30er Jahren. Einen Verein gab es damals allerdings noch nicht. Als 1973 der Trachtenverein Alpenrose Ofterschwang gegründet wurde, gehörte Joachim Wechs gleich zur ersten, vereinseigenen Plattlergruppe. Er war lange Jahre aktiver...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 02.06.12
 600×

Traditionen
Rund 250 Teilnehmer messen sich beim Lieder- und Jodlertag in Ofterschwang

Brauchtumsfeier zum Jubiläum 26 Gruppen, rund 250 Teilnehmer und an die 2000 Gäste im Festzelt: Das war der 64. Allgäuer Lieder- und Jodlertag, den die Jodlergruppe Ofterschwang im Rahmen ihrer 25-Jahr-Feier ausgerichtet hat. Die Gruppe um Vorstand Joachim Wechs präsentierte den Eröffnungsjodler. Heimat sei da, wo man geboren ist, wo man Freunde hat und die Nachbarn kennt, sagte Vize-Landrat Anton Klotz. Aber auch dort, wo Dialekt, Traditionen und Liedgut geschätzt werden. 'Der Liedertag ist...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 04.10.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ