Jobsuche

Beiträge zum Thema Jobsuche

Zwischen 590 und 692 Euro durchschnittlich bekommen die Frauen, etwa 1.100 Euro die Männer.
3.669× 1

Ruhestand
Viele Allgäuer Senioren müssen neben der Rente etwas dazuverdienen

42 Jahre lang hat sie gearbeitet, jetzt ist sie im wohlverdienten Ruhestand – eigentlich. Denn zur Ruhe setzen kann sich eine 64-Jährige Rentnerin aus Kempten, die lieber anonym bleiben möchte, nicht. Sie ist auf der Suche nach einem Minijob, um sich auch im Alter etwas leisten zu können. Wie ihr geht es zahlreichen Allgäuern. „Viele sind gezwungen, auch im Ruhestand zu arbeiten. Nach Angaben der Deutschen Rentenversicherung bekamen die Allgäuer Männer 2017 im Schnitt zwischen 1.065 Euro...

  • Kempten
  • 12.02.19
20×

Jobs
570 Arbeitslose weniger als im April: Die Quote sinkt im Allgäu auf 3,0 Prozent

Peter Litzka, Leiter der Agentur für Arbeit Kempten-Memmingen, hatte gestern beim Pressegespräch gute Zahlen für das Allgäu parat. Die Arbeitslosenquote ist im Verlauf des Monats Mai um 0,2 Prozentpunkte auf 3,0 gesunken. Das bedeutet, dass aktuell gut 570 Menschen weniger ohne Job sind, als noch im April. Insgesamt sind bei der Arbeitsagentur und in den sieben Job-Centern der Region knapp 11.000 Personen als arbeitssuchend gemeldet. Das entspricht in etwa dem Wert vor einem Jahr. Hauptgründe...

  • Kempten
  • 03.06.15
81×

Internet
AZ-Stellenportal Jobs-im-Allgäu.de unter den Top-Ten in Deutschland

Jobs-im-Allgäu.de' der Allgäuer Zeitung deutschlandweit unter den 'Großen' Zum zweiten Mal in Folge hat die regionale Online-Stellenbörse "Jobs-im-Allgäu.de" einen Top-Ten-Platz im Ranking um die deutschlandweiten Marktanteile belegt. Es ist unter ansonsten ausschließlich national und international ausgerichteten Jobportalen wie Stepstone, Monster und XING das einzige Portal mit einem Spitzenplatz, das seinen Fokus auf einer bestimmten Region hat. Nachdem Jobs-im-Allgäu.de schon im Juli auf...

  • Kempten
  • 27.09.14
38×

Arbeitssuche
Von der Werkbank ins Tagungshotel - erfolgreiche Jobsuche für Ingo Schneller dank Integrationsfachdienst

Routiniert greift sich Ingo Schneller je einen der farbigen Putzlappen und einen frischen Satz Handtücher und macht sich auf den Weg ins Zimmer mit der Nummer 233. Hier beginnt heute sein Einsatz als Reinigungskraft im Tagungshotel Sankt Raphael in Kempten. Diesen Job zu finden, war für den gelernten Holzfachwerker nicht ganz einfach: Der 33-Jährige hat eine Behinderung. Bei der Arbeitssuche unterstützt hat Ingo Schneller der Integrationsfachdienst (ifd) Schwaben in Kempten. Dieser berät und...

  • Kempten
  • 21.08.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ