Job

Beiträge zum Thema Job

Ausbildung: Wichtiger Baustein für den Start ins Berufsleben. (Symbolbild)
453×

Noch 1.000 offene Stellen
7.000 neue Auszubildende in Schwaben trotzen der Corona-Krise

Zum Ausbildungsstart Anfang September treten 6.960 Jugendliche eine Berufsausbildung bei einem schwäbischen Unternehmen aus Produktion, Handel und Dienstleistungen an. Das sind nahezu genauso viele wie im Vorjahr (6.981). "Die Corona-Krise hat auch dieses Jahr den Findungsprozess von Auszubildenden und Unternehmen erschwert. Daher verschiebt sich oftmals die Einstellung der Azubis um einige Wochen. Bei den Ausbildungsbetrieben sind noch immer viele Stellen offen", sagt Dr. Christian Fischer,...

  • Kempten
  • 31.08.21
Hoch hinaus: Eine Ausbildung auf dem Bau ist gut bezahlt und bietet viele Karrieremöglichkeiten, so die IG BAU. Allerdings müsse die Branche für Fachleute noch attraktiver werden – gerade in puncto Vereinbarkeit von Familie und Beruf.
890× 1

Gewerkschaft: "Viel Potential auf dem Bau"
Nachwuchssuche: Aktuell in Kempten noch 300 Ausbildungsplätze zu vergeben

Das neue Ausbildungsjahr startet, doch viele Firmen suchen immer noch nach Nachwuchs. In Kempten sind laut der Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt, die sich auf Zahlen der Arbeitsagentur beruft, von insgesamt rund 730 gemeldeten Ausbildungsstellen aktuell noch 300 Plätze zu vergeben. Die IG BAU Schwaben warnt vor einer Verschärfung des Fachkräftemangels, sollte ein Großteil der Stellen unbesetzt bleiben und ruft Berufsstarter dazu auf, sich insbesondere in der Baubranche umzusehen. Laut...

  • Kempten
  • 19.08.21
200×

Allgäuer Berufsoffensive
Mülltrennen ist für Lars Wegner (42) aus Marktoberdorf der Traumjob

Lars Wegner (42) macht eine Ausbildung zur Fachkraft für Kreislauf- und Abfallwirtschaft. Warum es ihn nicht stört, nach 20 Jahren wieder die Schulbank zu drücken. Lars Wegner kann nur müde lächeln, wenn er hört, was sich andere unter seinem Ausbildungsberuf vorstellen: 'Viele Leute glauben, wir sind die Müllmänner in Orange, die an der Straße stehen.' Für Letztere gibt es aber keine eigene Lehre, die klassischen Müllmänner sind meist Quereinsteiger aus anderen Berufsfeldern. Als angehende...

  • Marktoberdorf
  • 09.06.16
30×

Arbeitsmarkt
Erwerbslosenquote in Kaufbeuren und Buchloe stagniert bei 3,9 Prozent

Viele offene Ausbildungsstellen Viele Menschen haben im Sommer frei, sogar mancher Betrieb lässt im Sommer die Arbeit ruhen und Neueinstellungen werden meist auf das Ferienende verschoben. Für den Arbeitsmarkt bedeutet das beinahe Flaute. Die Zahl der Arbeitslosen im Wirtschaftsraum Kaufbeuren-Buchloe ist im August nur minimal um 32 auf 1.836 Menschen gestiegen. Die Quote pendelte sich damit bei 3,9 Prozent ein, exakt demselben Wert wie noch im Vormonat. Im Vergleich zum August 2014 ist sie...

  • Buchloe
  • 02.09.15

Anzeige
Berufschancen: Ratgeber für die junge Karriere

Den ersten Eindruck gibt es nur einmal - aber der ist meist planbar. Besonders für Schüler und Berufseinsteiger sind das Vorstellungsgespräch und ähnliche Anlässe der blanke Horror. Alles muss perfekt sein und der zukünftige Arbeitegeber soll die Anwärter in möglichst guter Erinnerung behalten. Deshalb heißt es: tief Luft holen und locker bleiben.

  • Kempten
  • 18.05.15
80×

Projekt
Berufsorientierungsmesse: In Marktoberdorf auf Suche nach dem Traumjob

Die 15-jährige Ronya Hiltensberger aus Stötten muss bisweilen gegen Vorurteile ankämpfen: 'Zimmerei lernen, das ist doch nichts für Mädchen. Aber ich find' das total cool', sagt sie und ist hin- und hergerissen. Doch sie bekommt Zuspruch in ihren Überlegungen. Sie solle sich nichts von anderen einreden lassen, sondern ihren Traumberuf ergreifen, bestärkt Leonhard Menter die junge Frau. Der Kreishandwerksmeister sagte ihr nicht nur jede gewünschte Hilfe zu, sondern gab ihr sogar nach einem...

  • Marktoberdorf
  • 24.04.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ