Job

Beiträge zum Thema Job

Lokales

Arbeit
Mit Silvia Heindl (57) und Günther Schuster (63) von der Buchloer Sicherheitswacht auf Streife

Seit fünf Jahren ist die Sicherheitswacht ein fester Teil von Buchloe. Silvia Heindl und Günther Schuster sind seit der Gründung dabei. Vier bis fünf Mal im Monat machen sie jeweils zwei bis drei Stunden ihren Dienst und sehen in der Stadt nach dem Rechten. Dabei haben sie schon einiges erlebt. Heindl erinnert sich lebhaft an einen Dachstuhlbrand, Schuster erzählt von einem Mädchen, das K.-o.-Tropfen verabreicht bekommen hat. Die Buchloer Zeitung hat die beiden einen Abend lang bei der Streife...

  • Buchloe
  • 07.07.17
  • 242× gelesen
Lokales

Arbeitsleben
Kemptener Studenten legen Wert auf Selbstverwirklichung im Job und flache Hierarchien

'Nichts ist so beständig wie der Wandel.' Das sagte schon Philosoph Heraklit im 6. Jahrhundert vor Christus. Veränderungen finden sich auch im heutigen Arbeitsleben im Zuge der Digitalisierung und der weltweiten Vernetzung. Wie der Wandel in Bezug auf den Arbeitsplatz und die Motivation der Mitarbeiter aussieht, diskutierten Studenten und Unternehmer beim 23. Hochschulforum in Kempten. Die Studenten des Studiengangs Personalmanagement organisierten die Veranstaltung mit dem Titel 'The future...

  • Kempten
  • 29.06.17
  • 25× gelesen
Lokales

Bundeswehr
Allgäu-Kaserne in Füssen: Wenn ein Soldat und ein Zivilist für einen Tag ihre Jobs tauschen

Dieser Tag beginnt für Jonas Müller recht ungewohnt: Morgens um sieben Uhr tritt er mit der 3. Kompanie des Gebirgsversorgungsbataillons 8 an – für den 20-jährigen Kfz-Mechatroniker eine einmalige Sache. Bei Stabsunteroffizier Markus Kempf hingegen gehört dieses Prozedere zum Berufsalltag dazu. Die beiden jungen Männer haben sich einen Tag lang gegenseitig im Arbeitsalltag über die Schulter geblickt: Vormittags in der Allgäu Kaserne, wo der 29-jährige Kempf als Kfz-Mechatronik Unteroffizier...

  • Füssen
  • 08.06.17
  • 842× gelesen
Lokales

Arbeitsmarkt
2.500 Besucher bei Jobmesse Freiraum in Memminger Stadthalle

Bei der Jobmesse 'Freiraum' in der Stadthalle, die erstmals stattfand, wurden am Wochenende 2.500 Besucher gezählt. Die Firmen seien zufrieden gewesen, die Messe werde nächstes Jahr wieder stattfinden, hieß es vom Veranstalter am Sonntagabend. Messe AG und Allgäu GmbH waren die Organisatoren von 'Freiraum'. Auch Besucher äußerten sich positiv. So erzählte Gerhard Lüderitz aus dem Ostallgäuer Hopferbach, dass er bei der Messe mit Unternehmen in Kontakt gekommen sei, die er bislang noch gar...

  • Memmingen
  • 18.02.17
  • 147× gelesen
Lokales

Portrait
Vor zehn Jahren hat Thomas Pinn die Bäckerei Gast in Blaichach übernommen, obwohl er nicht vom Fach ist

Thomas Pinn ist gelernter Einzelhandelskaufmann, bis 1996 war er Depotleiter einer Allgäuer Brauerei. Dann sattelte er um und ist seitdem für 35 Mitarbeiter seiner Bäckerei verantwortlich. Das ist mehr als ein Fulltimejob, sagt der 50-Jährige. Zu bewerkstelligen sei es nur, weil seine Ehefrau Claudia und er in der Bäckerei 'Vollgas' geben, auf natürlich Backzutaten Wert legen und auch Snacks anbieten. Einen Gang zurück haben Pinns dennoch schalten müssen. Thomas Pinn gab im Frühjahr die...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 09.09.16
  • 532× gelesen
Lokales

Busverkehr
13 statt 40 Euro: Kemptener CSU beantragt ein supergünstiges Jobticket

Stadt, Landkreis und Arbeitgeber sollen mitzahlen Wie schafft man es, Berufspendler zum Umsteigen vom Auto in den Bus zu bewegen? Durch ein super-super-günstiges Monatsticket, hofft die CSU-Fraktion des Kemptener Stadtrates. Durch Zuschüsse der Stadt, des Landkreises Oberallgäu und einzelner Arbeitgeber soll ein Fahrschein für den Stadtbereich nur noch 13 Euro statt bisher 40 Euro kosten. Wer aus dem Oberallgäu nach Kempten pendelt, soll – abhängig von der Wegstrecke – die Hälfte...

  • Oberstaufen
  • 07.09.16
  • 22× gelesen
Lokales

Arbeitsmarkt
Zahl der Menschen mit Nebenjobs in Kempten und dem Oberallgäu deutlich gestiegen

Da ist zum Beispiel er: Ende 30, verheiratet, aus dem Oberallgäu, zwei Kinder – und zwei Jobs. Wie der Familienvater haben immer mehr Menschen in Kempten und dem Oberallgäu nicht nur einen, sondern mehrere Arbeitsplätze. Im vergangenen September lag die Zahl der Arbeitsagentur bei insgesamt 11.755 geringbezahlten Zweitjobs. Damit bewegen sich die Stadt und der Landkreis im deutschlandweiten Trend. Mit den Mini-Arbeitsplätzen verdienen viele dazu, was laut Arbeitsagentur-Sprecher Reinhold...

  • Kempten
  • 18.07.16
  • 15× gelesen
Lokales

Allgäuer Berufsoffensive
Mülltrennen ist für Lars Wegner (42) aus Marktoberdorf der Traumjob

Lars Wegner (42) macht eine Ausbildung zur Fachkraft für Kreislauf- und Abfallwirtschaft. Warum es ihn nicht stört, nach 20 Jahren wieder die Schulbank zu drücken. Lars Wegner kann nur müde lächeln, wenn er hört, was sich andere unter seinem Ausbildungsberuf vorstellen: 'Viele Leute glauben, wir sind die Müllmänner in Orange, die an der Straße stehen.' Für Letztere gibt es aber keine eigene Lehre, die klassischen Müllmänner sind meist Quereinsteiger aus anderen Berufsfeldern. Als angehende...

  • Marktoberdorf
  • 09.06.16
  • 46× gelesen
Lokales

Messe
Ein Netzwerk für die Jugend in Marktoberdorf schaffen

Ob Handwerk, Dienstleister, Hochschulen oder Industrie: Sie alle brauchen junge Leute, die sie in den unterschiedlichsten Berufen ausbilden wollen. Auf der anderen Seite stehen die Schüler, die bald ihren Abschluss machen und den Beruf suchen, der ihnen auch liegt. Bei der Ausbildungsmesse Marktoberdorf sollen alle ein Forum finden, in dem ihre Interessen zusammenkommen. Sie findet am 21. und 22. April zum zweiten Mal im Modeon statt. 75 Aussteller werden dabei sein, hieß es bei einem...

  • Marktoberdorf
  • 12.04.16
  • 15× gelesen
Lokales

Arbeit
Neue Jobs bei Hawe Hydraulik in Kaufbeuren

In den Hallen von Hawe Hydraulik wird bald kräftig umgeräumt: Dort sollen viele neue Jobs entstehen. Die Geschäftsleitung kündigt an, die Belegschaft um 200 auf mehr als 500 Beschäftigte zu erhöhen. Der Münchner Konzern hatte zuvor bekanntgegeben, seine Produktion im Werksverbund umkrempeln zu wollen. Die Fabrik in Dorfen (Oberbayern) wird geschlossen. Mitarbeiter dort erhalten Angebote für andere Standorte, unter anderem für Kaufbeuren, wo Hawe seit zwei Jahren ein modernes Werk an der...

  • Kempten
  • 25.02.16
  • 429× gelesen
Lokales

Arbeitsmarkt
5.000 Allgäuer über 50 suchen einen Job: Eine Betroffene erzählt

Vor vier Jahren war noch alles in Ordnung: Andrea M. hatte einen guten Posten als Vertriebsleiterin International bei einer großen, weltweit agierenden Firma im Raum Memmingen. Dann wurde der Standort geschlossen. Seither ist die heute 57-Jährige auf der Suche nach einer neuen Arbeit, von der sie leben kann. Sie schrieb unzählige Bewerbungen, aber sie erhielt bisher nur Absagen. Ein Schicksal, das sie im Allgäu mit vielen der fast 5.000 Menschen teilt, die ebenfalls über 50 Jahre alt sind und...

  • Kempten
  • 03.02.16
  • 55× gelesen
Lokales

Rente
Mit über 75 Jahren noch arbeiten: Altersarmut im Oberallgäu

Hunderte Kemptener und Oberallgäuer müssen noch arbeiten, obwohl sie schon 75 Jahre alt sind – oder noch älter. Sie kommen mit ihrer Rente nicht über die Runden und erledigen daher einen Minijob. Wie groß die Altersarmut in der Region insgesamt ist, lässt sich allerdings mit Zahlen nicht ermitteln. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Donnerstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kempten, vom 26.11.2015. Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu in den AZ...

  • Kempten
  • 25.11.15
  • 15× gelesen
Lokales

Anstellung
Neustart als Tellerwäscher: Der Nigerianer Samuel Ogoa arbeitet in der Klinik Königshof in Lechbruck

Geschirr spülen, die Küche putzen, Salat anrichten, das Lager aufräumen – 'I love it here – Ich liebe es hier', sagt Samuel Ogoa. Die Arbeit in der Küche der Klinik Königshof in Lechbruck ist für den Nigerianer mehr Geschenk als Job. Im September 2013 kommt er mit seiner rumänischen Frau und den beiden Kindern in Deutschland an. Sich ein gutes Leben aufzubauen, ist das Ziel, das das Paar vor Augen hatte. Doch in der Unterkunft fehlte der Rhythmus eines Alltags, die Tage wurden immer länger. Er...

  • Füssen
  • 13.11.15
  • 235× gelesen
Lokales

Jobbörse
Neue Stellen durch Flüchtlingsansturm im Ostallgäu

Sucht man auf der Internetseite der Agentur für Arbeit unter dem Stichwort 'Flüchtlinge' werden deutschlandweit mehr als 200 Treffer bei der Jobbörse angezeigt. Gibt man das Wort 'Asyl' ein, finden sich 101 Stellen, und die Zahlen steigen täglich. Benötigt werden Hauswirtschaftskräfte für Wohngruppen, Architekten, die neue Unterkünfte planen, Hausmeister oder Sozialpädagogen. Auch im Landkreis Ostallgäu und in der Stadt Kaufbeuren sind durch den Flüchtlingsansturm etliche neue Stellen...

  • Kempten
  • 22.10.15
  • 5× gelesen
Lokales

Mobiltelefone
AOK Kempten-Oberallgäu verbietet Mitarbeitern Handynutzung am Arbeitsplatz

Viele Mitarbeiter sind für den Job erreichbar. Umgekehrt kann private Nutzung während der Dienstzeit ablenken. Die AOK hat darauf reagiert Für den Job sind viele Mitarbeiter permanent erreichbar - oft über das private Mobiltelefon. Doch das hat eine Kehrseite. Mit modernen Smartphones kann man telefonieren, spielen, chatten, surfen, und diese private Nutzung lenkt während der Dienstzeit schnell von der Arbeit ab. Auf dieses Problem hat kürzlich die AOK mit einem Verbot reagiert. Für die 160...

  • Kempten
  • 13.10.15
  • 652× gelesen
Lokales

Verkehrsüberwachung
Unterwegs mit einer Politesse in Marktoberdorf

'Wir machen keine Jagd auf Parksünder und es ist nicht unser Job, die Bürger zu ärgern', sagt Politesse Marlies Dietrich. Sie macht diesen Dienst seit 16 Jahren und teilt sich die Verkehrsüberwachung mit einer Kollegin. Es gebe einfach Regeln, an die sich alle Verkehrsteilnehmer halten müssten. Wer zum Beispiel an einer Einmündung oder Kurve parkt, gefährde Kinder. 'Unser Ziel heißt: Ordnung.' Gehwege und Behindertenparkplätze müssen frei sein, und Dauerparker sehen die Politessen auch nicht...

  • Kempten
  • 09.10.15
  • 174× gelesen
Lokales

Arbeitsmarkt
Arbeitlosenquote im Unterallgäu geht nach dem Sommer zurück

Nach der Sommerpause ist Bewegung in den Arbeitsmarkt im Memminger Wirtschaftsraum gekommen. Weniger Menschen waren arbeitslos. Gleichzeitig meldeten Unternehmen einen anhaltenden Bedarf an Arbeitskräften. Die Arbeitslosenquote sank im September um 0,1 Prozentpunkte auf 2,7 Prozent. Das ist der gleiche Wert wie vor einem Jahr. Laut dem stellvertretenden Leiter der Agentur für Arbeit Kempten-Memmingen, Horst Holas, fanden vor allem Jüngere unter 25 Jahren neue Stellen. So ging die Zahl der...

  • Kempten
  • 01.10.15
  • 19× gelesen
Lokales

Arbeitsmarkt
10.700 Menschen sind im Allgäu ohne Job

Arbeitslosenquote beträgt nach wie vor 3,0 Prozent Zum Start in den Herbst waren im Allgäu weniger Menschen arbeitslos gemeldet als noch im Sommer. 10.700 Frauen und Männer auf Jobsuche bedeuten gegenüber dem August einen Rückgang um knapp 300 Personen. Das reicht aber rechnerisch noch nicht aus, um die Arbeitslosenquote um einen Zehntel-Prozentpunkt zu senken. Diese Marke liegt im Allgäu wie schon im Vormonat bei 3,0 Prozent. Die starke Nachfrage nach Arbeitskräften hielt auch im September...

  • Kempten
  • 01.10.15
  • 8× gelesen
Lokales

Arbeitsmarkt
Erwerbslosenquote in Memmingen und dem Unterallgäu steigt saisonbedingt auf 2,8 Prozent.

Betriebe bieten zahlreiche Stellen an. Nach der Lehre zieht es viele wieder auf die Schule Zu Beginn der Haupturlaubszeit hat die Arbeitslosigkeit im Wirtschaftsraum Memmingen zugenommen. 1.754 Menschen waren im August bei den Vermittlern der Arbeitsagentur und in den Jobcentern arbeitslos gemeldet. Die Erwerbslosenquote lag bei 2,8 Prozent und damit um 0,2 Prozentpunkte höher als im Juli. Weiterhin hoch blieb die Nachfrage nach Arbeitskräften in der Region. Arbeitgeber stellten 1.092...

  • Mindelheim
  • 02.09.15
  • 12× gelesen
Lokales

Arbeitsmarkt
Erwerbslosenquote in Kaufbeuren und Buchloe stagniert bei 3,9 Prozent

Viele offene Ausbildungsstellen Viele Menschen haben im Sommer frei, sogar mancher Betrieb lässt im Sommer die Arbeit ruhen und Neueinstellungen werden meist auf das Ferienende verschoben. Für den Arbeitsmarkt bedeutet das beinahe Flaute. Die Zahl der Arbeitslosen im Wirtschaftsraum Kaufbeuren-Buchloe ist im August nur minimal um 32 auf 1.836 Menschen gestiegen. Die Quote pendelte sich damit bei 3,9 Prozent ein, exakt demselben Wert wie noch im Vormonat. Im Vergleich zum August 2014 ist sie...

  • Buchloe
  • 02.09.15
  • 12× gelesen
Lokales

Arbeitsmarkt
Leichter Anstieg der Arbeitslosenquote im Allgäu: Viele junge Menschen ohne Job

Quote trotzdem niedriger als im August 2014 Im August hat die Arbeitslosigkeit im Allgäu leicht zugenommen. Wie bereits im Juli meldeten sich erneut eine Reihe junger Menschen nach Abschluss ihrer Ausbildung arbeitslos. Insgesamt waren 10.968 Frauen und Männer bei den Vermittlern der Agentur für Arbeit Kempten-Memmingen und in den sieben Allgäuer Jobcentern gemeldet. Die Arbeitslosenquote erreichte im August drei Prozent, sie liegt damit um 0,1 Prozentpunkte höher als im Monat zuvor. Eine...

  • Kempten
  • 02.09.15
  • 11× gelesen
Lokales

Arbeitswelt
Tipps für Memminger Schüler, die einen Ferienjob machen wollen

Viele Schüler suchen sich in den Ferien einen Job, um eigenes Geld zu verdienen und sich so Wünsche erfüllen zu können. 'Dabei machen die Jugendlichen auch wichtige soziale Erfahrungen. Es gibt ein breites Spektrum an Ferienjobs mit den unterschiedlichsten Aufgaben', sagt die Memminger Jugendpflegerin Christina Übele. Allerdings dürfen die jungen Leute laut dem Jugendarbeitsschutzgesetz nicht jede Tätigkeit ausüben. So untersagt das Gesetz Kindern bis einschließlich 14 Jahren zu arbeiten,...

  • Kempten
  • 10.08.15
  • 68× gelesen
Lokales

Arbeitsmarkt
Erwerbslosenquote stagniert - Viele offene Stellen im Raum Kaufbeuren und Buchloe

13 Erwerbslose mehr: So stellt sich der Arbeitsmarkt im Wirtschaftsraum zwischen Kaufbeuren und Buchloe im Juli dar. Die Erwerbslosenquote verharrt damit bei 3,9 Prozent. Im Stadtgebiet Kaufbeuren, das wie immer eine höhere Quote als auf dem Land aufweist, waren es 5,6 Prozent. Die leichte Zunahme der Arbeitslosigkeit ist laut Alfred Falger von der Kaufbeurer Arbeitsagentur vor allem darauf zurückzuführen, dass junge Menschen nach dem Ausbildungsende nicht übernommen wurden. Andererseits...

  • Buchloe
  • 31.07.15
  • 12× gelesen
Lokales

Entscheidung
Booser Bürgermeister legt Amt vorzeitig nieder

Michael Ehrentreich, seit April 2011 ehrenamtlicher Bürgermeister der Unterallgäuer Gemeinde Boos, gibt sein Amt vorzeitig ab. Der Rathauschef will sich beruflich verändern und hat nach eigenen Worten ein "überraschendes, sehr interessantes Angebot eines großen Allgäuer Wohnbauunternehmens" erhalten. Nun will er im September einen Antrag auf Entlassung aus dem Beamtenverhältnis zum 31. März kommenden Jahres stellen. Die nächste reguläre Wahl hätte im Februar 2017 stattgefunden, wann...

  • Memmingen
  • 30.07.15
  • 23× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019