J.K. Rowling

Beiträge zum Thema J.K. Rowling

Gentleman Ralph Fiennes ist von der heutigen Streitkultur entsetzt
138×

Ralph Fiennes: Selbst Lord Voldemort verteidigt J.K. Rowling

Ausgerechnet "Harry Potter"-Bösewicht Lord Voldemort hat liebe Worte für J.K. Rowling gefunden. Schauspieler Ralph Fiennes äußerte sich nun zu dem Skandal um die Autorin. Mit ihren Aussagen, die viele Personen als transphob wahrgenommen haben, brachte "Harry Potter"-Autorin J.K. Rowling (55) Mitte des vergangenen Jahres zahlreiche Menschen gegen sich auf. Schauspieler Ralph Fiennes (58), der in der erfolgreichen Romanverfilmung Bösewicht Lord Voldemort verkörpert, hat sich nun im Gespräch mit...

  • 18.03.21
Johnny Depp im Sommer vor einem Gerichtstermin in London
156×

Was passiert mit Johnny Depps Rolle in "Phantastische Tierwesen 3"?

Wird J.K. Rowling zu ihm stehen? Wie es mit Johnny Depp im "Harry Potter"-Spin-off "Phantastische Tierwesen" weitergeht, könnte wegweisend sein. Noch hat Johnny Depp (57) offenbar einige Fans da draußen. "#JusticeforJohnny" trendete auf Twitter, nachdem seine Niederlage vor Gericht bekannt wurde. Seine Verleumdungsklage gegen News Group Newspapers, den Herausgeber des britischen Boulevardblattes "The Sun", wurde am Montag (2. November) für nichtig erklärt. Für seine Karriere viel entscheidender...

  • 03.11.20
J.K. Rowling auf einer Veranstaltung im Dezember 2019
460×

"Harry Potter"-Fans setzen Zeichen gegen J.K. Rowling

Nachdem sich bereits die Stars aus den "Harry Potter"-Filmen gegen J.K. Rowling gestellt haben, setzen nun auch die Fans ein deutliches Zeichen. Tweets der "Harry Potter"-Autorin J.K. Rowling (54) sorgen auch fast einen Monat nach ihrer Veröffentlichung für Aufruhr. Die Schriftstellerin hatte mit umstrittenen Aussagen über transsexuelle Menschen einen großen Teil ihrer Fangemeinde verärgert. "The Leaky Cauldron" und "MuggleNet", laut der US-Zeitschrift "Entertainment Weekly" zwei der größten...

  • 04.07.20
Autorin J.K. Rowling hat eine gewaltsame erste Ehe erlebt.
311×

Häusliche Gewalt? J.K. Rowlings Ex-Mann zeigt keine Reue

"Harry Potter"-Autorin J.K. Rowling berichtet von häuslicher Gewalt in erster Ehe. Jetzt äußert sich ihr Ex-Mann und verfängt sich in Widersprüchen. Bestseller-Autorin J.K. Rowling (54, "Harry Potter") erlebt turbulente Zeiten. Nachdem sie ihre umstrittenen Ansichten zur Transgender-Problematik zuletzt mit eigenen Erfahrungen von häuslicher Gewalt erklärt hatte, meldete sich nun ihr erster Ehemann zu Wort. Jorge Arantes (52), mit dem Rowling in den Neunzigern zwei Jahre verheiratet war und die...

  • 12.06.20
J.K. Rowling verteidigt ihre in der Kritik stehenden Tweets.
342×

J.K. Rowling verteidigt ihre umstrittenen Tweets über Transsexuelle

Autorin J.K. Rowling hat in einem langen Aufsatz zu ihren kontroversen Tweets über Transsexuelle Stellung bezogen. In diesem Zusammenhang offenbart die "Harry Potter"-Schöpferin, dass sie sich für Frauenrechte stark mache, da sie ein Opfer häuslicher Gewalt sei und sexuelle Übergriffe erfahren habe. Autorin J.K. Rowling (54, "Harry Potter") hat in einem offenen Brief, der auf ihrer Webseite veröffentlicht wurde, zu ihren umstrittenen Aussagen zu transsexuellen Personen Stellung bezogen. In dem...

  • 11.06.20
Daniel Radcliffe nimmt Transgender-Frauen in Schutz.
605×

Transphobie-Vorwürfe: Daniel Radcliffe kritisiert J.K. Rowling

"Harry Potter"-Star Daniel Radcliffe hat auf die angeblich transfeindlichen Tweets von J.K. Rowling reagiert - und die Autorin dafür kritisiert. Die britische Autorin J.K. Rowling (54), bestens bekannt für ihre "Harry Potter"-Reihe, steht wegen angeblich transfeindlicher Äußerungen in der Kritik. Nun meldet sich auch Daniel Radcliffe (30), den die Verfilmungen der beliebten Bücher berühmt gemacht haben, öffentlich zu den Transphobie-Vorwürfen zu Wort.Die kontroversen Aussagen von J.K....

  • 09.06.20
J.K. Rowling während eines Events in London
507×

J.K. Rowling: Hat die "Harry Potter"-Autorin etwas gegen Transgender?

Ein Tweet aus der Nacht zum Sonntag sorgt für Aufruhr rund um J.K. Rowling. Die Autorin wird von zahlreichen Nutzern als transphob bezeichnet. Als J.K. Rowling (54) in der Nacht zum Sonntag einen ihrer unzähligen Tweets veröffentlichte, dachte sie sicherlich nicht, dass dieser einen derartigen Aufruhr mit sich bringen würde. Sie teilte einen Artikel mit der Überschrift "Meinung: Das Erschaffen einer gleichberechtigteren Nach-Covid-19-Welt für Menschen, die menstruieren". Viele fanden den...

  • 07.06.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ