Jens Spahn

Beiträge zum Thema Jens Spahn

Jens Spahn bei der Vorstellung des digitalen Imfpnachweises.
103×

Es geht langsam los
CovPass auf dem Smartphone: Spahn stellt neue Impfnachweis-App vor

Der Weg für den digitalen Impfnachweis ist frei: Bundesgesundheitsminister Jens Spahn hat am 10. Juni die neue CovPass-App vorgestellt. Der digitale Impfnachweis kann künftig das bekannte gelbe Heftchen ersetzen. Auf einer Pressekonferenz hat Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (41) die neue CovPass-App vorgestellt. Nutzer sollen bald den herkömmlichen Impfpass zuhause lassen und dann über CovPass oder die bekannte Corona-Warn-App per Smartphone nachweisen können, dass sie vollständig geimpft...

  • 11.06.21
Jens Spahn hat sich "bewusst" für eine AstraZeneca-Impfung entschieden.
1.191×

"Bewusste" Entscheidung
Jens Spahn hat sich mit AstraZeneca impfen lassen

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn hat sich mit AstraZeneca impfen lassen. Nach einem Gespräch mit seinem Hausarzt habe er sich "bewusst" dafür entschieden. Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (40) hat sich gegen das Coronavirus impfen lassen. Er habe sich nach einem Gespräch mit seinem Hausarzt "bewusst" für eine Impfung mit AstraZeneca entschieden, schrieb er auf Twitter. In seinem Tweet ermunterte er auch andere zur Impfung: "Wer ein Impfangebot bekommt, sollte es annehmen und sich impfen...

  • 14.05.21
Bundesgesundheitsminister Jens Spahn . (Archivbild)
5.292× 46

Aktuelle Corona-Lage
"Entweder impfen lassen oder sich infizieren": Jens Spahn warnt vor Übermut

"Das Virus wird bleiben", stellt Bundesgesundheitsminister Jens Spahn gleich zu Beginn einer Pressekonferenz zur aktuellen Corona-Lage am Mittwoch klar. Man habe nur die Wahl, sich entweder impfen zu lassen und sich zu infizieren. Entwicklung von Medikamenten gegen CoronaWichtig sei aktuell neben den Impfungen die Entwicklung von Medikamenten, die bei einer Corona-Infektion helfen, so Forschungsministerin Anja Karliczek. Im Moment gebe es nur wenige wirksame Medikamente. Die Forschung werde...

  • 12.05.21
Bundesgesundheitsminister Jens Spahn und RKI-Chef Lothar Wieler appellieren an die deutschen Bürger.
4.985× 7

Pressekonferenz zur Corona-Lage
Spahn kündigt bundeseinheitliche Ausgangssperre an

Bei einer Pressekonferenz am Donnerstagmorgen hat Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) eine bundeseinheitliche Ausgangssperre angekündigt. Das sei notwendig, da die Zahlen weiter exponentiell steigen. Das muss laut Spahn gestoppt werden um die Kapazitäten in den Krankenhäusern nicht zu überschreiten. Nächtliche Ausgangssperren sollen dabei ein besonders wirksames Mittel sein."Es geht bei der nächtlichen Ausgangssperre nicht darum, zu verhindern, dass jemand nachts draußen herumläuft. Es geht...

  • 16.04.21
Jens Spahn spricht im Zusammenhang mit dem AstraZeneca-Impfstopp von einem "Rückschlag"
382×

"sich darauf verlassen können"
AstraZeneca Impfungen ab 60 Jahren: Jens Spahn (40) spricht von "Rückschlag"

Die Regierung folgt der neuen Empfehlung der Ständigen Impfkommission zur Verimpfung des Präparats von AstraZeneca. Gesundheitsminister Spahn sprach von einem "Rückschlag". Angela Merkel (66) und Jens Spahn (40) haben in einer Pressekonferenz angekündigt, dass die Bundesregierung der zuvor geänderten Empfehlung der Ständigen Impfkommision (Stiko) folgen werde. Somit sollen Personen unter 60 nicht mehr mit dem AstaZeneca Vakzin geimpft werden. Die Empfehlung habe zwei Seiten, erklärte Spahn. Sie...

  • 31.03.21
Bundesgesundheitsminister Jens Spahn und RKI-Chef Lothar Wieler appellieren an die deutschen Bürger.
2.916× 3

Jens Spahn und Lothar Wieler zur Corona-Lage
Einreise-Testpflicht ab Montagnacht: "Wir können die dritte Welle nicht mehr verhindern"

Montagnacht wird eine Testpflicht bei der Einreise nach Deutschland in Kraft treten. Das gab Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) bei einer Pressekonferenz am Freitag bekannt. Zuvor wurde vom Sonntag als Starttermin gesprochen. Laut Spahn wolle man Reisenden und Fluggesellschaften mehr Vorbereitungszeit geben. Damit sich die Einreisenden vor ihrem Rückflug nach Deutschland testen lassen können, müssten die Fluggesellschaften an vielen ausländischen Standorten erst ein Testangebot...

  • 26.03.21
Wird bald der russische Impfstoff Sputnik V bei uns im schwäbischen Illertissen produziert? (Symbolbild)
3.148× 1

Aus Russland
Neuer Corona-Impfstoff: Wird Sputnik V bald bei uns in Illertissen produziert?

Bald schon könnte in Illertissen der russische Corona-Impfstoff "Sputnik V" produziert werden. Mehr als 30 Millionen Euro würde das Unternehmen R-Pharm in Illertissen laut Gesundheitsministerium in den Ausbau der Produktion investieren. Wer steht hinter R-Pharm?Gründer von R-Pharm in Illertissen ist der russische Pharma-Milliardär Alexey Repik. Er gehört Wladimir Putins Wirtschaftsbeirat an und ist in Teilen verantwortlich für die politische und wirtschaftliche Unabhängigkeit Russlands. Laut...

  • 23.03.21
Corona-Impfung mit Astrazeneca in Deutschland vorsorglich ausgesetzt. (Archivbild)
3.101×

Meldungen von Thrombosen der Hirnvenen
Jetzt auch in Deutschland: Vorerst keine Corona-Impfung mit AstraZeneca-Impfstoff!

Die Corona-Impfungen mit AstraZeneca sind in Deutschland fürs Erste ausgesetzt. Das teilte das Bundesgesundheitsministerium am Montag mit.  Meldungen von Thrombosen der Hirnvenen Nach neuen Meldungen von Thrombosen der Hirnvenen kurz nach einer Impfung mit dem AstraZeneca-Impfstoff in Deutschland und Europa halte das Paul-Ehrlich-Institut weitere Untersuchungen für notwendig. Die Europäische Arzneimittelbehörde EMA werde entscheiden, "ob und wie sich die neuen Erkenntnisse auf die Zulassung des...

  • 15.03.21
Bald soll es Corona-Schnelltest für zuhause geben. (Symbolbild)
1.780×

Corona-Teststrategie
Jens Spahn kündigt kostenlose Schnelltests an - Klappt die Umsetzung?

Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) will die nationale Corona-Teststrategie erweitern. Medienberichten zufolge soll ab dem 1. März jeder Bürger Anspruch auf einen kostenlosen Schnelltest haben. Das gehe aus einem Entwurf des Bundesgesundheitsministeriums hervor. Laut dem Entwurf sollen die Schnelltests unter anderem in Testzentren des öffentlichen Gesundheitsdienstes, Arztpraxen, Apotheken und in den von den Kassenärztlichen Vereinigungen betriebenen Testzentren durchgeführt werden. Für die...

  • 18.02.21
Bundesgesundheitsminister Jens Spahn stellte sich der Kritik zur Corona-Impfstrategie. (Archivbild)
3.380×

Hoffnung und Mahnung zugleich
Gesundheitsminister Spahn: "Es liegen noch harte Wochen vor uns"

"Wir sind auf dem Weg raus aus der Pandemie", machte Bundesgesundheitsminister Jens Spahn in einer Pressekonferenz am Freitagmorgen Hoffnung. Er mahnte aber auch zur Vorsicht: "Es liegen noch harte Wochen vor uns." Die Bevölkerung müsste jetzt nur noch ein wenig durchhalten. Die Infektionszahlen sinken, laut Spahn aber "noch nicht schnell genug und noch nicht weit genug". Man müsse "mit Augenmaß den richtigen Weg aus der Krise finden". Änderungen der Impfverordnung am MontagDer...

  • 05.02.21
Bundesgesundheitsminister Jens Spahn stellte sich der Kritik zur Corona-Impfstrategie. (Archivbild)
3.452×

Corona-Impfung
Jens Spahn verspricht: "Im Sommer kann allen ein Impfangebot gemacht werden"

Immer wieder gibt es Kritik an der deutschen Corona-Impfstrategie. Wurden zu wenig Impfdosen bestellt? Funktioniert die Organisation überhaupt? Knapp drei Wochen nach dem Impfstart nahm Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) in einer Regierungserklärung Stellung. Bisher seien 725.000 Deutsche gegen das Coronavirus geimpft worden. Dass der Eindruck entsteht, dass es in anderen Ländern schneller voran geht, liege vor allem an der deutschen Impfverordnung. Es dauere länger, weil zuerst in...

  • 13.01.21
Ab dem 27. Dezember sollen sich Risikopatienten gegen das Corona-Virus impfen lassen können.
7.419× 1

Impfzentren im Allgäu
Jens Spahn unterzeichnet Impfverordnung: Wer wird zuerst geimpft?

Am 27. Dezember soll es so weit sein: Die Gesundheitsministerkonferenz der Länder stellt sich auf einen bundesweiten Beginn der Corona-Impfungen nach Weihnachten ein. Medienberichten zufolge teilte der Berliner Senat mit, dass Bundesgesundheitsminister Jens Spahn die Konferenz über die zu erwartende Zulassung und Lieferung des Impfstoffes von Biontech und Pfizer informiert hat.  Auch in Bayern könne man innerhalb kürzester Zeit mit den Impfungen beginnen, verspricht Bayerns...

  • 18.12.20
Jens Spahn (r.) und Daniel Funke wurden positiv auf Corona getestet.
11.578×

Ehepaar in häuslicher Isolation
Ehemann von Bundesgesundheitsminister Jens Spahns ebenfalls mit Corona infiziert

Jens Spahns Ehemann Daniel Funke hat sich ebenfalls mit dem Coronavirus infiziert. Bislang ist Funke im Gegensatz zu Spahn jedoch symptomfrei. Am Mittwoch war bekannt geworden, dass Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (40) positiv auf Corona getestet wurde. Jetzt steht fest: Auch sein Ehemann Daniel Funke (39) ist Corona-positiv. Mehrere Medien haben am Freitag darüber berichtet und sich auf einen Sprecher des Bundesgesundheitsministeriums berufen. Corona-Test am Donnerstag Der Sprecher...

  • 23.10.20
Gesundheitsminister Jens Spahn hat sich in häusliche Isolierung begeben.
264×

Gesundheitsminister Jens Spahn positiv auf Corona getestet

Gesundheitsminister Jens Spahn ist positiv auf das Coronavirus getestet worden. Er begibt sich in Quarantäne. Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (40) ist positiv auf das Coronavirus getestet worden. Das teilte das Gesundheitsministerium mit. Bislang seien nur Erkältungssymptome aufgetreten. Der 40-Jährige habe sich umgehend in häusliche Isolierung begeben, heißt es weiter.(function(i,s,o,g,r,a,m){i["GoogleAnalyticsObject"]=r;i[r]=i[r]||function(){...

  • 21.10.20
Bundesgesundheitsminister Jens Spahn: Laut Medienberichten mit dem Corona-Virus infiziert.
5.818× 2

In Quarantäne
Bundesgesundheitsminister Jens Spahn mit Corona infiziert

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn hat sich mit dem Corona-Virus angesteckt. Das berichten mehrere Medien (unter anderem n-tv) und berufen sich auf Informationen des Gesundheitsministeriums. Spahn ist demnach positiv auf das Coronavirus getestet worden und befindet sich jetzt in häuslicher Isolation. Bisher soll er lediglich Erkältungssymptome gezeigt haben.

  • 21.10.20
Was hat die Corona-Warn-App bisher gebracht?
135×

100 Tage Corona-Warn-App in Deutschland: Ein Blick zurück

Hat es die offizielle Corona-Warn-App seit ihrer Vorstellung vor 100 Tagen wohl geschafft, im Kampf gegen die Pandemie zu helfen? Seit Monaten bittet die Bundesregierung: "Unterstützt uns im Kampf gegen Corona." Unter anderem mit Hilfe der offiziellen deutschen Corona-Warn-App sollen Infektionsketten möglichst schnell durchbrochen werden. Dazu wird anonym überprüft, ob sich ein Nutzer längere Zeit in unmittelbarer Nähe einer infizierten Person aufgehalten hat. Zuletzt gab es jedoch vielerorts...

  • 24.09.20
Ab Samstag müssen sich alle Reiserückkehrer aus Risikogebieten auf das Corona-Virus testen lassen.
989×

Covid-19
Corona-Testpflicht für Rückkehrer aus Risikogebieten ab Samstag

Ab Samstag müssen sich alle Reiserückkehrer aus Risikogebieten auf das Corona-Virus testen lassen. Das hat Gesundheitsminister Jens Spahn angeordnet. Laut Spahn ist das angesichts der gestiegenen Infektionszahlen ein zumutbarer Eingriff. Auch wenn ihm bewusst sei, dass das ein Eingriff in die Freiheit des einzelnen ist.  Tests sollen weiterhin kostenlos sein Seit Samstag können sich Reiserückkehrer kostenlos auf das Corona-Virus testen lassen. Das soll auch so bleiben. Eine Kostenpflicht für...

  • 06.08.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ