Jahresbericht

Beiträge zum Thema Jahresbericht

Die Investitionen in die touristische Infrastruktur haben sich positiv ausgewirkt, so lautet das Fazit der Gemeinde Bad Hindelang für das Tourismus-Jahr 2019.
 1.245×

Tourismusbericht 2019
Bad Hindelang zieht Bilanz: Tourismus-Investitionen haben sich gelohnt

Die Investitionen in die touristische Infrastruktur haben sich positiv ausgewirkt, so lautet das Fazit der Gemeinde Bad Hindelang für das Tourismus-Jahr 2019. Und das obwohl die Zahl der Übernachtungen (1,1 Prozent) und der Gäste (2,4 Prozent) jeweils leicht zurückging. Trotzdem wurde erneut die Marke von über einer Millionen Übernachtungen geknackt. Außerdem seien bei dem Rückgang die Schließungen des Romantik Hotel Sonne und des Haus Unterjoch stark ins Gewicht gefallen, meint der Bad...

  • Bad Hindelang
  • 20.05.20
Polizei (Symbolbild)
 776×

Zahl der Reichsbürger fast halbiert
Polizei veröffentlicht Jahresbericht über politisch motivierte Kriminalität

Erstmals hat das Polizeipräsidium Schwaben Süd/West einen Jahresbericht über politisch motivierte Kriminalität (PMK) veröffentlicht. Die PMK umfasse laut Jahresbericht die „klassischen“ Staatsschutzdelikte (Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen und Volksverhetzung), als auch alle sonstigen Straftaten, "wenn nach Würdigung der Gesamtumstände eine politische Tatmotivation vorliegt." Im Bezug auf die Gesamtstraftaten lag der Anteil der PMK im Dienstbereich des Präsidiums...

  • Kempten
  • 06.05.20
Insgesamt 927 Unfälle haben sich im Jahr 2019 im Dienstbereich der Lindenberger Polizei ereignet, einer davon im August auf der B 32 zwischen Mellatz und Opfenbach. Ein Autofahrer war gegen eine Hauswand geprallt.
 2.380×

Dienstbereich der Polizei Lindenberg
Im vergangenen Jahr so viele Unfälle wie noch nie

Die Zahl der Unfälle im Dienstbereich Lindenberg ist 2019 auf ein Rekordhoch (927) gestiegen. Damit verzeichnete die Polizei bereits im vierten Jahr in Folge einen Zuwachs bei den Unfallzahlen. Noch zwischen 2009 und 2018 hatte es im Westallgäu durchschnittlich nur 786 Unfälle jährlich gegeben. Das berichtet der Westallgäuer (WE) in seiner Dienstagsausgabe. Demnach gehe die Polizei davon aus, dass bei einer "Vielzahl der schwerwiegenden Unfälle" die Handy-Nutzung während des Fahrens...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 21.04.20
Die Anzahl der Straftaten im Dienstbereich Lindau und Lindenberg sind im Jahr 2019 zurückgegangen (von 5.193 auf 4.543). Auch im Gesamtbezirk des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West verzeichnete die Polizei einen Rückgang der Delikte. (Symbolbild)
 1.651×

Jahresbericht 2019
Auch in Lindau gehen die Straftaten zurück: "Eine der sichersten Regionen Deutschlands"

Die Anzahl der Straftaten im Dienstbereich Lindau und Lindenberg ist im Jahr 2019 zurückgegangen (von 5.193 auf 4.543). Auch im Gesamtbezirk des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West verzeichnete die Polizei einen Rückgang der Delikte. Dort seien die Fallzahlen im vergangenen Jahr um fast 9 Prozent zurückgegangen, teilt Bernhard Merkel, erster Kriminalhauptkommissar, im Jahresbericht der Polizeikommission Lindau mit. Landkreis Lindau: Eine der sichersten Regionen Deutschlands Gemessen an...

  • Lindau
  • 09.04.20
 40×

Jahresrechnung
Stadt Füssen steht finanziell besser da als erwartet

Wie gut ist die finanzielle Lage der Stadt Füssen – kann man überhaupt von 'gut' reden? Auf diese Frage gab es im Füssener Stadtrat keine eindeutige Antwort, als Kämmerer Tobias Rösler die Jahresrechnung für 2015 vorlegte. Eines steht aber zweifelsfrei fest: Im Vorjahr war die finanzielle Situation der Kommune dank der weiterhin guten wirtschaftlichen Entwicklung vor Ort deutlich besser als erwartet. Die Steuereinnahmen sprudelten und die Verschuldung sank. Zugleich konnte Füssen die...

  • Füssen
  • 05.10.16
 11×

Jahresbericht
Füssen fährt mit Parkplätzen geringeren Verlust ein

Als Damoklesschwert über der Stadt hat Ilona Deckwerth (SPD) die rund 1.000 Parkplätze der Stadt Füssen in einer Sitzung des Werksausschusses bezeichnet. Grund: Die Kommune fährt damit seit Jahren Verluste im sechsstelligen Bereich ein. Auch 2013 – den Jahresbericht dafür legte Kämmerer Helmut Schuster dem Ausschuss jetzt vor – war das nicht anders. Das Minus betrug rund 230.000 Euro. Positiv daran: Der Verlust fiel um rund 139.000 Euro geringer aus als erwartet. Sowohl mit der Tiefgarage bei...

  • Füssen
  • 27.10.14
 17×

Jahresversammlung
Wasserwacht Buchloe zieht positive Bilanz bei Jahresversammlung

Vorsitzender Andreas Baumgartner zeichnete in seinem Jahresbericht ein überaus ansprechendes Vereinsbild mit modernen Strukturen und Schwerpunkt der Nachwuchsförderung. Mit 417 Mitgliedern habe man den höchsten Mitgliederstand in der Geschichte der Ortsgruppe erreicht. Gelungen ist die Integration ins öffentliche Leben allemal. So gehört beispielsweise das Behindertenschwimmen seit nunmehr 19 Jahren zum festen Programm. Wie groß die Verbundenheit auch der langjährigen, längst nicht mehr...

  • Buchloe
  • 31.03.14
 15×

Jahresbericht
Zahl der Verkehrsunfälle in Oberstdorf geht zurück

Die Zahl der Verkehrsunfälle in Oberstdorf, Obermaiselstein und Balderschwang ist im Jahr 2013 wieder zurückgegangen. Im Vorjahr waren die Unfälle noch stark angestiegen. Die Polizeiinspektion Oberstdorf hat jetzt den Jahresbericht für ihren Zuständigkeitsbereich vorgelegt. Besonders erfreulich sei die Tatsache, dass auch die Unfälle mit Verletzten auf 68 (2012: 78) zurückgingen. Schwer wurden 18 Menschen (Vorjahr 24) und leicht 55 Personen (68) verletzt. Leider war im Jahr 2013 auch ein...

  • Oberstdorf
  • 13.03.14
 22×

Schuldnerberatung
Immer mehr Menschen verschulden sich in Memmingen und dem Unterallgäu

Die Schuldnerberatung der Caritas hat 2013 erneut mehr Fälle registriert als im Jahr zuvor: 789 überschuldete Männer und Frauen aus Memmingen und dem Unterallgäu haben dort Rat und Hilfe gesucht, 2012 waren es noch 743. Die Zahlen hat Simone Jendrosch, die Leiterin der Schuldner- und Insolvenzberatung der Caritas, in ihrem Jahresbericht vorgelegt. Jendrosch erklart in diesem Zusammenhang: 'Die Zahl unserer Beratungsfalle hat sich in den zuruckliegenden Jahren zwar in Wellen bewegt, aber...

  • Mindelheim
  • 09.03.14
 18×

Jahresbericht
Landratsamt Ostallgäu zieht für 2013 positive Bilanz

Viele Projekte realisiert Von der Wiedereinführung des MOD- und FÜS-Kfz-Kennzeichen über zwei Verkehrskonferenzen bis zur Einweihung des Gymnasiums Buchloe - das sind nur einige Projekte, die der Landkreis angestoßen und umgesetzt hat. Jetzt wurde der Jahresbericht veröffentlicht. "Wenn ich mich durch den Jahresbericht klicke, beeindruckt mich sehr, was wir 2013 alles auf den Weg gebracht und abgeschlossen haben", so Landrat Johann Fleschhut. Alle Interessierten können den...

  • Marktoberdorf
  • 06.03.14
 12×

Ostallgäu
Jahresbericht des Landratsamtes Ostallgäu ist online

Das Landratsamt Ostallgäu hat ab heute wieder seinen virtuellen Jahresbericht online gestellt. 'Der Bericht enthält wieder einen Überblick über das breite Spektrum unserer Aufgaben, die im vergangenen Jahr im Landratsamt Ostallgäu bewältigt wurden', so Landrat Johann Fleschhut. Den Rückblick für 2011 riefen etwa 6.000 Besucher auf und auch für den Bericht von 2012 rechnet das Landratsamt mit ähnlich guten Zahlen. Alle Infos zum Jahresbericht gibt’s im Netz unter...

  • Kempten
  • 13.03.13
 171×

Ehrungen
Ehrungen: 40 Jahre bei der Arbeiterwohlfahrt Kaltental-Osterzell

Ortsverein dankt langjährigen Mitgliedern für die Treue Die Arbeiterwohlfahrt Kaltental-Osterzell traf sich vor Kurzem zur Jahresversammlung. Unter anderem standen dabei Ehrungen auf dem Programm. Vorsitzender Konrad Waldmann begrüßte neben den zahlreichen Mitgliedern auch den Kreisvorsitzenden der AWO, Wolfgang Schad, und Bürgermeister Johann Strohhacker. In seinem Jahresbericht wurden nochmals die gemeinsamen Aktivitäten erwähnt. Als Kassiererin wurde Ingrid Strohhacker gewählt. Konrad...

  • Kaufbeuren
  • 03.05.12
 19×

Rettung
Schönes Wetter bringt Hintersteiner Bergrettern viele Einsätze

Die Bergwacht Hinterstein hat ihr bisher arbeitsreichstes Jahr hinter sich Dass mit 60 Einsätzen das Jahr 2011 das arbeitsintensivste in der Geschichte der Bergwacht Hinterstein war, liegt wohl an den langen Schönwetterperioden mit sehr vielen Bergsportlern in einem sehr anspruchsvollen Dienstgebiet. Dies vermutete Bereitschaftsleiter Raphael Müller bei der Jahreshauptversammlung. Zum Vergleich: 2010 rückten die Hintersteiner Bergretter 39 Mal aus. Müller dankte dabei allen Aktiven und deren...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 16.04.12
 18×

Gemeinderat
Bücherei-Leiter Peter Schrey legt Jahresbericht vor ndash Nach Umbau mehr Platz

'Immer aktuell sein' Viel Lob gab es bei der jüngsten Waaler Gemeinderatssitzung für das engagierte Team der Bücherei. Deren Leiter Peter Schrey stellte dem Gremium den Jahresbericht vor. Fünf ehrenamtliche Mitarbeiter haben 'eine Menge Stunden abgeleistet', pro Woche etwa 40 alleine während der regulären Öffnungszeiten. Im Bestand seien derzeit 5236 Buchmedien (Belletristik, Sach- und Kinderbücher) sowie 53 Spiele. Alleine im Jahr 2011 sind 530 Bücher hinzugekommen. Die Bücherei hatte 225...

  • Buchloe
  • 28.03.12
 8×

Jahresbericht
Jahresbericht des Landratsamtes Ostallgäu wieder im Internet

Seit vergangenem Jahr wird der Jahresbericht des Landratsamtes Ostallgäu nicht mehr als Broschüre ausgegeben, sondern in virtueller Form im Internet veröffentlicht. Auch der Jahresbericht 2011 ist mit Videos und Bildergalerien ab sofort im Internet zu sehen. Der Bericht biete die Möglichkeit, sich durch die Höhepunkte von 2011 zu klicken und Themen wieder in Erinnerung zu rufen. Über 6500 Besucher hätten sich letztes Jahr 47 000 Seiten angesehen, sagt Landrat Johann Fleschhut....

  • Kempten
  • 23.03.12
 81×

Statistik
Was der Altusrieder Jahresbericht 2011 alles über seine Einwohner verrät

Gestatten: Julia, verheiratet, 1346 Euro Schulden Der Rückwärtstrend ist gestoppt: Es geht wieder aufwärts mit der Einwohnerzahl der Marktgemeinde Altusried. Das geht aus dem statistischen Jahresbericht 2011 hervor, den Bürgermeister Heribert Kammel jetzt veröffentlichte. Die Zahl der gemeldeten Einwohner (Haupt- und Nebenwohnung) belief sich zum 31. Dezember 2011 auf 10 421, also 38 mehr als im Vorjahr. Zu erklären ist das laut Kammel einerseits auf eine 'positive natürliche...

  • Altusried
  • 14.03.12
 14×

Jahresbericht
Landratsamt Unterallgäu gibt Jahresbericht in neuer Form heraus

Wussten Sie, dass insgesamt 126.370 Fahrzeuge im Landkreis zugelassen sind? Wussten Sie, dass es im Unterallgäu 131 Freiwillige Feuerwehren, eine Werkfeuerwehr und 32 Jugendfeuerwehren gibt? Oder hätten Sie gedacht, dass im vergangenen Jahr 1358 Baugenehmigungen erteilt wurden? Diese und viele weitere Zahlen findet man im neuen Jahresbericht des Landratsamts Unterallgäu, der jetzt erschienen ist. Seit 30 Jahren veröffentlicht das Landratsamt Unterallgäu einen Tätigkeitsbericht, indem man...

  • Kempten
  • 14.04.11
 15×

Frauennotruf
Bei Missbrauch doppelt so viele Anschuldigungen gegen Junge als im Vorjahr

Jahresbericht 2010 -Immer öfter werden Jugendliche zu Tätern Der Frauennotruf der Arbeiterwohlfahrt für vergewaltigte und sexuell misshandelte Frauen und Kinder schlägt Alarm: «Die Zahl der jugendlichen Straftäter ist auch 2010 gestiegen», zeigte sich Sozialpädagogin Ilona Braukmann vom Notruf bei der Vorstellung des Jahresberichts besorgt: «Die Anzahl der jungen Täter hat sich im Vergleich zu 2009 von 24 auf 54 mehr als verdoppelt.» Erschreckend sei in dem Zusammenhang auch, dass diese jungen...

  • Kempten
  • 14.04.11
 12×

Lindau/Pfronten
Schleierfahndung veröffentlicht Jahresbericht

Die Schleierfahndung Lindau/Pfronten veröffentlicht heute ihren Jahresbericht. Im vergangenen Jahr konnten sie bereits eine positive Bilanz ziehen: denn im Jahr 2009 sind trotz der neuen und arbeitsintensiven Aufgabe am Allgäu Airport in Memmingen wieder spektakuläre Fahndungserfolge gelungen. Wie die aktuelle Bilanz aussieht, hören Sie heute Mittag bei uns!

  • Kempten
  • 06.04.11
 87×

Gemeinderat
Jahresbericht der Lamerdinger Seniorenbeauftragten Ditrun Steinseifer-Vogel

Bereits zwei Auszeichnungen - «Wer etwas erreichen will, muss euphorisch sein» Seit 1. September 2009 ist die Seniorenbeauftragte der Gemeinde Lamerdingen, Ditrun Steinseifer-Vogel, erst im Amt. Bereits Mitte November des gleichen Jahres gewann die Kommune mit dem Konzept «Herzensangelegenheit-Senioren» den Förderpreis des Landkreises Ostallgäu und genau ein Jahr später den mit 10000 Euro dotierte erste Platz beim Förderpreis «Kommunale Seniorenpolitik» der Bayerischen Sozialministeriums. ...

  • Buchloe
  • 09.02.11

Kaufbeuren
Zuverlässiger Partner für Kinder und Familien

Auf ein ereignisreiches Jahr 2009 blickt der Erziehungs- und Jugendhilfeverbund (EJV) Kaufbeuren in seinem Jahresbericht zurück. «Besonderes Augenmerk haben wir auf die drei Zielgruppen Pflegefamilien, Familien mit psychiatrischen Auffälligkeiten sowie Familien mit Migrationshintergrund gelegt», berichtet EJV-Leiter Harald Plaschke. In Kooperation mit der Stadt und einer Reihe von weiteren Einrichtungen sei hier vieles erreicht und vorangetrieben worden.

  • Kempten
  • 05.05.10

Waal
Mehr Schmöker und mehr Leser

Die Bücherei in Waal wächst - und das nicht nur auf den Umfang ihres Bestandes, sondern auch die Zahl ihrer Mitglieder bezogen. Diese positive Nachricht überbrachte Leiter Peter Schrey dem Gemeinderat Waal, als er in dessen jüngster Sitzung die Bilanz des vergangenen Jahres vorstellte. So verfügte die Bücherei zum Ende des Jahres 2008 über einen Bestand von 4134 Medien, darunter 4093 Bücher und 41 Spiele. Im Vergleich zum Vorjahr bedeutet dies einen Zuwachs von 1117 Medien (Zukauf und...

  • Kempten
  • 03.08.09
 10×

Ostallgäu | az
«Schwungrad» kurbelt das Ehrenamt an

Seit seiner Gründung 2006 hat das Freiwilligen-Zentrum «Schwungrad» durch viele erfolgreiche Projekte von sich reden gemacht. Gefördert durch die Glücksspirale und das Bayerische Rote Kreuz (BRK) im wurden durch das Schwungrad neben der Vermittlung ehrenamtlich Engagierter, viele Projekte und Einrichtungen möglich: Engagementberatung, Bunter Garten in Kaufbeuren, Fest der Kulturen, Kleiderladen in Marktoberdorf, Seniorenservice in Füssen und Schülerpatenprojekt sind Beispiele der zum Teil mit...

  • Kempten
  • 30.12.08
 16×

Marktoberdorf/Ostallgäu | az
«Schwungrad» kurbelt das Ehrenamt an

Seit seiner Gründung 2006 hat das Freiwilligen-Zentrum «Schwungrad» durch viele erfolgreiche Projekte von sich reden gemacht. Gefördert durch die Glücksspirale und das Bayerische Rote Kreuz (BRK) - Kreisverband Ostallgäu wurden durch das Schwungrad neben der Vermittlung ehrenamtlich Engagierter, viele Projekte und Einrichtungen möglich: Engagementberatung, Bunter Garten in Kaufbeuren, Fest der Kulturen, Kleiderladen in Marktoberdorf, Seniorenservice in Füssen und Schülerpatenprojekt sind...

  • Kempten
  • 29.12.08
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ