Jahrbuch

Beiträge zum Thema Jahrbuch

688×

Heimatgeschichte
Alt Füssen: Der Maurermeister von Fießen und seine Werke

Die Forschungen von Klaus Wankmiller zum Baumeister Franz Kleinhans alias 'Der Maurermeister von Fießen' nehmen den Hauptteil des nun erschienenen Jahrbuchs 2014 des historischen Vereins Alt Füssen ein. Kleinhans (1699 – 1776), ein Bauernbub aus Unterpinswang, das damals zur Herrschaft St. Mang und dem Bistum Augsburg gehörte, wirkte als Hofbaumeister in Augsburg. Auch im Füssener Raum schuf er zahlreiche Kirchen, Amtshäuser und Pfarrhöfe. Weitere Beiträge des neuen Jahrbuchs widmen sich dem...

  • Füssen
  • 24.11.15
61×

Kreisheimattag
Wie geht es mit dem Jahrbuch des Landkreises Lindau weiter?

Jahreszahl im Buchtitel soll wegfallen – Unterschiedliche Meinung zu inhaltlicher Gestaltung Hauptthema beim Kreisheimattag waren das Jahrbuch des Landkreises Lindau und die Frage, wie es damit weitergehen soll. Denn das Jahrbuch in der bisherigen Form wird es nach dem Willen des Kreistagsausschusses für Bildung, Kultur und Sport ab diesem Jahr nicht mehr geben. Landrat Elmar Stegmann machte vor rund 30 Teilnehmern deutlich, dass es bei der Entscheidung nicht um finanzielle Aspekte,...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 03.04.12
49×

Jahrbuch
Fundierte Beiträge im 50. Jahrbuch des Historischen Vereins Alt Füssen

Loyalität zu Ludwig II. Fundierte Beiträge zu historischen und kunstgeschichtlichen Forschungen unter anderem über Graf von Dürckheim-Montmartin finden sich im 50. Jahrbuch des Historischen Vereins Alt Füssen. Das Leben von Alfred Graf von Dürckheim-Montmartins (1850 - 1912), dem letzten Adjutanten König Ludwig II. von Bayern, aus dem Dunkel der Vergangenheit zu holen ist das Anliegen des Speyerer Historikers Dr. Markus Lothar Lamm. Graf Alfred entstammte einem uralten und weitverzweigten...

  • Füssen
  • 29.02.12
19×

Heimattag
Wasserburg - Heimatpfleger wollen Jahrbuch des Landkreises erhalten

Gedanken über eine Wiederbelebung Das Jahrbuch des Landkreises darf nicht sterben. Das jedenfalls meinen die Heimatpfleger. Im Pfarrheim in Wasserburg haben sie sich getroffen und sich bei dieser Gelegenheit von Werner Dobras verabschiedet, der zum Jahresende seinen Posten als Kreisheimatpfleger aufgegeben hatte. Eine rege Diskussion entwickelte sich zur Einstellung des Jahrbuches, wie es in einer Pressemitteilung des Kreisheimattages heißt. Diskutiert wurden drei Vorschläge für...

  • Kempten
  • 20.02.12
228×

Alt Füssen
Der Historische Verein Alt Füssen legt sein 50. Jahrbuch vor

Römerstraßen und Königsfreunde – eine Reihe fundierter Beiträge Da hatte der Vorsitzende Magnus Peresson gut lachen, als er mit Blick auf einen vollen Saal im Gesellenhaus meinte: 'Möge es so weiterlaufen!' Wie jedes Jahr ist das Erscheinen des Jahrbuchs einer der großen Termine des Historischen Vereins Alt Füssen. Eine ganze Reihe besonderer Gäste war gekommen, darunter Ehrenbürger Alfred Köpf, Kreisheimatpfleger Rudolf Zwick und Vertreter benachbarter Heimatvereine. Für die langwierige...

  • Füssen
  • 03.02.12

Bregenz
Bregenzer Festspiele erneut im Jahrbuch der Werbung

Die Bregenzer Festspiele sind zum vierten Mal in Folge im 'Jahrbuch der Werbung' vertreten. Das Jahrbuch gilt als renommiertes Nachschlagewerk der deutschsprachigen Kommunikationsbranche. Ausgezeichnet werden neben dem Abendprogramm 2011 und den Plakaten 2012 auch der E-Prospekt der Festspiele. Der elektronische Prospekt zeigt nicht nur Text- und Bildinformationen sondern zeigt auch Videoclips und Audiobeiträge.

  • Kempten
  • 16.12.11
48×

Kulturausschuss
Jahrbuch des Landkreises Lindau wird eingestellt

Herausgeber Andreas Kurz hält Konzept für verfehlt Das Jahrbuch, das seit 25 Jahren erscheint, und schon mehrmals auf der Kippe stand, wird mit der Ausgabe 2011 endgültig eingestellt. Das beschloss der Kulturausschuss in Lindau mehrheitlich. Stattdessen soll der Leiter des Dokumentationszentrums in Weiler, Andreas Kurz, wissenschaftliche Einzelpublikationen 'bedarfsorientiert zu bestimmten Themenbereichen' veröffentlichen. Das unterstützte der Ausschuss wiederum einstimmig. Mit Erstaunen...

  • Lindau
  • 19.11.11

Westallgäu
«Unsere Wurzeln näherbringen»

Lindenberg feierte im September ein Jubiläum. Vor 225 Jahren wurde dem Dorf das Recht verliehen, drei Märkte im Jahr abzuhalten. Der Aufstieg zur Stadt begann. Stadtarchivar Günter Fichter hat das Geschehen, anschaulich illustriert, beschrieben. Sein Aufsatz im soeben erschienenen Jahrbuch 2009 gehört zu den herausragenden Beiträgen des 24. Jahrgangs. Unter der Federführung des Historikers Andreas Kurz, Leiter des Kreis-Dokuzentrums, wird, wie gewohnt, viel Lesestoff aus der Geschichte unserer...

  • Kempten
  • 22.12.09

der Bergweiden

von Armin dorner | Westallgäu. 'Geschichte lebendig werden zu lassen durch konkrete historische Kenntnisse über unsere Heimat, den Landkreis Lindau'. So beschreibt Landrat Dr. Eduard Leifert das Ziel des Jahrbuchs, das soeben zum 22. Mal erschienen ist.

  • Kempten
  • 05.12.07

Woher das Allgäu seinen Namen hat

Lindau | ee | In wenigen Tagen wird die 22. Auflage des Landkreis-Jahrbuchs erscheinen. Der Kreiskulturausschuss hat jetzt finanziell die Weichen dafür gestellt und das neue Buch vorab bereits gelobt.

  • Kempten
  • 23.11.07
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ