Jagd

Beiträge zum Thema Jagd

128×

Natur
Symposium in Wiggensbach: Jäger wollen weniger Rehe schießen

Rehwild soll und muss gejagt werden, aber nur artgerecht und sinnvoll. So fasste Michael Heinzel das Anliegen der Jäger in der Region beim Rehwild-Symposium in Wiggensbach (Oberallgäu) sinngemäß zusammen. Heinzel ist Vorstandsmitglied bei der Jagdagenda 21 Landesgruppe Bayern, die das Symposium zusammen mit dem Kreisjagdverband Kempten, der Jägervereinigung Marktoberdorf und dem Kreisjagdverband Oberallgäu auf die Beine gestellt hat. Das Thema Rehwild brennt aber nicht nur den Jägern im Allgäu...

  • Altusried
  • 22.01.18
63×

Jagdrecht
Wildunfall bei Wiggensbach verspätet angezeigt

Ein 52-Jähriger kollidierte auf der Strecke zwischen Friesenhofen und Buchenberg am Mittwoch in den frühen Morgenstunden mit einem Reh. Dabei wurde das Reh verletzt. Anschließend flüchtete es von der Unfallstelle. Da der Fahrer den Unfall erst am frühen Nachmittag der Polizei, zwecks einer Ausstellung einer Wildunfallbescheinigung meldete, konnte der Jagdpächter erst viele Stunden nach dem Unfall verständigt werden. Wildunfälle mit Schalenwild müssen aber unverzüglich der Polizei oder dem...

  • Altusried
  • 18.05.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ