Jäger

Beiträge zum Thema Jäger

 12×

Amtsgericht
Im Jagdrevier ging es ziemlich rustikal zu

Vom «Hochsitz» des Richters im Amtsgericht Sonthofen aus betrachtet, scheint es im Jagdrevier mitunter ziemlich rustikal und hemdsärmelig zuzugehen. Jedenfalls entstand dieser Eindruck, als sich ein früherer Oberallgäuer Jagdrevier-Inhaber einer Anklage wegen Betrugs und wegen unbezahlter Sozialabgaben für einen von ihm angestellten Berufsjäger erwehrte. Am Ende des Prozesses durfte der Waidmann zwar als freier Mann den Gerichtssaal verlassen, weil die Beschuldigungen nach Ansicht von Richter...

  • Kempten
  • 10.06.10

Halblech / Füssen
Jäger sollen Druck machen

Das lange Zeit geheime Strategiepapier aus dem Landwirtschaftsministerium zum Waldumbau, in dem die Jäger als «rückständig» und «verfilzt» bezeichnet wurden, treibt die Waidmänner auch im südlichen Ostallgäu weiter um. Das merkte man bei der Jahresversammlung des Kreisvereins Füssen im Bayerischen Landesjagdverband (BJV). So forderte Rolf von Hohenhau die Jäger auf, jetzt Druck zu machen und sich nicht ängstlich zu ducken vor «Zukunftsfantasten, die die Jagd als verankertes Grundrecht...

  • Kempten
  • 28.04.10
 13×

Fischen / Oberallgäu
Kaiser: Probleme im Wald nicht «ferngesteuert» lösen

Was bei der Hegeschau in Kempten noch zu hitzigen Debatten geführt hatte, wurde bei der Frühjahrshegeschau der Jäger aus dem südlichen Landkreis in Fischen lebhaft, aber sachlich diskutiert: Die Abschusszahlen und das interne Gutachten des Landwirtschaftsministeriums, das in der Jägerschaft bayernweit für böses Blut gesorgt hatte: Von «verfilzten Jagdstrukturen» und «uneinsichtigen Jägern» war darin die Rede (wir berichteten ausführlich).

  • Kempten
  • 12.04.10

Kreugzell / Kempten
«Wir leisten gute Arbeit, aber immer wird auf uns Jäger eingedroschen»

Der Graben zwischen Jagdverband Kempten und Amt für Landwirtschaft und Forsten scheint tief zu sein: Als Forstdirektor Dr. Ulrich Sauter bei der Hegeschau des Kreisjagdverbands Kempten in Krugzell Verbissschäden anprangert, verlassen viele Jäger aus Protest den Saal. «Wir fühlen uns diskreditiert», erläutert auf Nachfrage der AZ der Vorsitzende des Kreisjagdverbands Kempten, Manfred Werne.

  • Kempten
  • 07.04.10

Oberallgäu
«Leisten gute Arbeit, aber immer wird auf uns Jäger eingedroschen»

Der Graben zwischen Jagdverband Kempten und Amt für Landwirtschaft und Forsten scheint tief zu sein: Als Forstdirektor Dr. Ulrich Sauter bei der Hegeschau des Kreisjagdverbands Kempten in Krugzell Verbissschäden anprangert, verlassen viele Jäger aus Protest den Saal. «Wir fühlen uns diskreditiert», erläutert auf Nachfrage der AZ der Vorsitzende des Kreisjagdverbands Kempten, Manfred Werne.

  • Kempten
  • 07.04.10

Schwangau
Jäger fühlen sich selbst im Visier

Die Jäger fühlen sich derzeit selbst ins Visier genommen. Bei der Hegeschau der Kreisgruppe Füssen im Bayerischen Jagdschutz-Verband (BJV) machte am Wochenende Vorsitzender Hermann Koch keinen Hehl aus der Verärgerung: «Von der früheren Freude an der Jagd ist uns nicht viel geblieben», sagte er in seiner Begrüßung. Seien die Jäger früher angesehene Bürger gewesen, fühlten sie sich heute einer regelrechten Hetze ausgesetzt. Dabei gehörten Gams- und Rotwild auch zur Tradition, die man sonst in...

  • Kempten
  • 29.03.10
 543×   3 Bilder

Mit dem Habicht auf Krähen-Jagd

Mit einem kräftigen Habichtweib auf seinem Arm pirscht sich Andreas Dörk an einige Krähen ran. Bis auf 50 Meter muss sich der Jäger der Beute nähern. Sein Vogel hat Hunger. Vorsichtig löst der 26-Jährige die Lederriemen, mit denen der Habicht an seinem Falknerhandschuh befestigt ist, und bewegt seinen Arm in Richtung der Krähen. Das ist das Zeichen. Das Tier stürzt sich auf seine Beute und tötet einen Vogel mit seinen Fängen.

  • Kempten
  • 02.10.09

Kaufbeuren
Greifvögel und Fliegenfischen

Mit Fliegenfischen kennen sich wohl nur Wenige aus. Weitaus mehr Leute dürften sich aber an Robert Redford erinnern, wie er in «Aus der Mitte entspringt ein Fluss» die Angelschnur als Wurfgewicht nimmt und elegant auswirft. Beim Fischer- und Jägerfest können sich Interessenten davon am 20. September selbst ein Bild machen.

  • Kempten
  • 14.09.09
 21×

Nesselwang
TBC: Entwarnung im Ostallgäu

Nach den Tuberkulose-Fällen bei Rindern und Hirschen im benachbarten Tirol gab Ralf Kinkel vom Landratsamt bei der Jahresversammlung der Jäger des Kreisvereins Füssen Entwarnung. Für eine Beunruhigung oder Panik bestehe im Ostallgäu kein Anlass. Eine Einschätzung, die Dr. Franz Götz von der Veterinärabteilung des Landratsamtes bestätigte.

  • Kempten
  • 28.04.09

l ell
Jäger empört über Naturschützer-Kritik

Mit Nachdruck wehrt sich der Kreisjagdverband Kempten gegen den Vorwurf des Bund Naturschutz, die Jagd habe «großflächig versagt», was die Verbissbelastung der Wälder im Oberallgäu betrifft (wir berichteten). Die Jagdpächter und Jäger des Kreisjagdverbands seien sich ihrer großen Verantwortung für Wald und Wild wohl bewusst und handelten auch danach, betont Vorsitzender Manfred Werne und spricht von einer Übererfüllung der Abschusspläne.

  • Kempten
  • 20.04.09

Waidmänner mit Stolz - und mit Sorgenfalten

Von Karl Pagany | Benningen/Unterallgäu «Wir sollten darüber nachdenken, wie wir mit Gottes Schöpfung sinnvoll umgehen können.» So formulierte Moritz Fürst zu Oettingen-Wallerstein die von ihm gesehene ethische Verpflichtung des Jägerstandes. Anlass für diese Worte war die Hubertusfeier der Kreisgruppe Memmingen im Landesjagdverband.

  • Kempten
  • 11.11.08

Schon fast reif für die Jägerprüfung

Halblech | epp | «Ihr könnt ja schon bald die Jägerprüfung machen»: Wildmeister Ludwig Gschmeißner war sichtlich beeindruckt vom Wissen der 47 Buben und Mädchen, die sich im Rahmen des AZ-Ferienprogramms an seiner spannenden Pirsch durch ein Waldstück am Illasbergsee beteiligten.

  • Kempten
  • 09.08.08

Klimawandel verändert auch die Arbeit der Jäger

Marktoberdorf | hie | 'Das Jagdwesen in Bayern steht vor großen Herausforderungen, die nur in einem aktiven Miteinander aller Naturnutzer gemeistert werden können', lautete das Credo einer Rede des Präsidenten des Landesjagdverbandes Bayern, Prof. Dr. Jürgen Vocke, bei der Hegeschau der Jägervereinigung Marktoberdorf. Er führte unter anderem den Strukturwandel in der Land- und Forstwirtschaft auf, insbesondere den Bioenergieanbau. Für den Betrieb von Biogasanlagen seien riesige Maisflächen...

  • Kempten
  • 10.03.08

Jäger-Hegeschau im Zeichen des Klimawandels

Oberstdorf Der Klimawandel wird sich auch auf die Jagdausübung der Zukunft auswirken. Manfred Kurrle, Vorsitzender des Kreisjagdverbands Oberallgäu, stimmte seine Jäger-Kolleginnen und -Kollegen bei der Herbst-Hegeschau in Oberstdorf schon jetzt darauf ein.

  • Kempten
  • 20.10.07
 34×   2 Bilder

In aller Früh auf der Lauer nach Fuchs und Hase

von Kerstin Pätzold | Haldenwang Die ersten aufgehenden Sonnenstrahlen blinzeln durch die Äste. Langsam lichten sich die Nebelschwaden zwischen den Bäumen, die bisher den Blick in die Weite des Waldes versperrt haben. Es ist sechs Uhr in der Früh, als sich die Sechs- bis Achtjährigen in ihren Gummistiefeln, Regenjacken und Mützen auf leisen Sohlen auf die Lauer im Haldenwanger Wald legen. Immer an der Seite der siebenköpfigen Gruppe ist Hobbyjäger Rainer Kählig, der das frühmorgendliche...

  • Kempten
  • 04.09.07

Wald wächst auch mit Wild

Sonthofen/Allgäu (elm). Mehr Gelassenheit beim Thema Wildverbiss und weniger Gängelung von Jägern und Waldbesitzern forderten Schwabens Waidmänner bei einer Bezirksversammlung des Landesjagdverbands Bayern in Sonthofen.

  • Kempten
  • 19.03.07

Familienbetrieb feiert den 50er

Kempten (rot). 'Des Vaters Tüchtigkeit ist der beste Lehrmeister seiner Nachkommen', wussten schon die alten Griechen. Für die Firmengeschichte von Sport Jäger trifft diese Philosophie genau zu, denn was 1957 Heribert Jäger in einer kleinen Werkstatt begonnen und Schritt für Schritt aufgebaut hat, führt Sohn Bernhard seit 20 Jahren erfolgreich weiter. Die dritte Generation steht schon bereit. Jetzt feiert das Familienunternehmen seinen 50. Geburtstag.

  • Kempten
  • 24.02.07
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ