Investition

Beiträge zum Thema Investition

Einen zweistelligen Millionenbetrag investiert die Meckatzer Löwenbräu in ein neues Gärlager.
 1.114×  1

Antrag
Meckatzer Löwenbräu investiert Millionen in neues Gärlager

Die Meckatzer Löwenbräu investiert voraussichtlich ab Oktober einen zweistelligen Millionenbetrag in ein neues Gärlager. Der Marktgemeinderat Heimenkirch hat einer Änderung des Flächennutzungsplans im Bereich der Brauerei zugestimmt, berichtet der Westallgäuer in seiner Donnerstagsausgabe. Der Gemeinderat und das Landratsamt müssen allerdings noch über einen entsprechenden Bauantrag entscheiden. Voraussetzung war die Änderung des Flächennutzungsplans, heißt es im Bericht weiter. Mehr über...

  • Heimenkirch
  • 16.07.20
Das Allgäuer Brauhaus investiert in den Produktionsstandort in Leuterschach. (Symbolbild)
 4.231×  1

Wirtschaft
Allgäuer Brauhaus investiert Millionen in Standort Leuterschach

Das Allgäuer Brauhaus investiert in den Produktionsstandort in Leutschach. Laut einem Bericht der Allgäuer Zeitung will das Unternehmen knapp 16 Millionen Euro in den Ausbau des Standortes stecken.  Demnach soll das Geld in die Technik und Logistik des Werks fließen. Der Unternehmenssitz der Brauerei liegt in Kempten. Die Produktion des Unternehmens ist allerdings in Leuterschach bei Marktoberdorf angesiedelt.  Mehr über das Thema lesen Sie in der Samstagsausgabe der Allgäuer Zeitung vom...

  • Kempten
  • 27.06.20
Das Kemptener Rathaus
 2.087×

Haushalt
Schuldenfrei und Rekord-Investitionen: Kemptens Oberbürgermeister mahnt zur Ausgewogenheit

Kempten ist seit Jahresende schuldenfrei. Gleichzeitig haben die Stadträte mit dem Haushalt 2020 am Donnerstag Rekordinvestitionen verabschiedet. Laut Allgäuer Zeitung fließt das meiste Geld in den Bau von Kindertagesstätten und Schulen. Die große Leistung bei der Schuldenfreiheit sieht Oberbürgermeister Thomas Kiechle demnach darin, dass parteiübergreifend auf den Abbau des Schuldenbergs hingearbeitet worden sei. Jetzt sei der Bau einer zehnten Grundschule nötig, der Nahverkehr werde...

  • Kempten
  • 25.01.20
Geld (Symbolbild)
 232×

Wirtschaft
Steuereinnahmen im Unterallgäu sinken zum ersten Mal seit zehn Jahren - Eckdaten für Haushalt 2020 stehen fest

Die Steuereinnahmen der Unterallgäuer Gemeinden sind laut einer Pressemitteilung des Landratsamtes erstmals seit zehn Jahren gesunken. Demnach sanken die Einnahmen bis zum dritten Quartal 2019 gegenüber dem Vorjahr um 5,6 Millionen Euro auf 134,5 Millionen. Außerdem stehen jetzt die Eckdaten für den Kreishaushalt 2020 fest. Der Finanzplan wird momentan noch in den Ausschüssen des Unterallgäuer Kreistags diskutiert. Am 30. März will der Kreistag den Haushaltsplan endgültig...

  • Unterallgäu/Memmingen
  • 24.01.20
Das Technische Hilfswerk sucht für seine Verwaltung eine neue Heimat in Kempten. Die Immobilienverwaltung des Bundes hat dafür mehrere Optionen geprüft, unter anderem ein Grundstück an der Ulmer Straße. Da dieses jedoch ein Investor für ein Fachmarktzentrum benötigt, ist er bereit, auf eigene Rechnung ein neues Gebäude in Ursulasried zu bauen.
 12.210×

Immobilien
Stadt Kempten macht Weg frei für Fachmarktzentrum

Die Stadt Kempten hat den Weg für ein Fachmarktzentrum an der Ulmer Straße frei gemacht. Das geht aus einem Artikel der Allgäuer Zeitung hervor.  Demnach soll auf den über 40.000 Quadratmetern Nutzfläche ein Fachmarktzentrum mit einem Dehner-Gartencenter, Sportangeboten wie einer Trampolinhalle, Poledance, einer E-Kartbahn, einem Hochseilgarten, einem Ski-Simulator, Hallen-Golf und einer Surf-Welle entstehen.  Ein Grundstück an der Ulmer Straße gehört allerdings auch dem Bund, der dafür...

  • Kempten
  • 08.01.20
 2.882×  4

Entschluss
Memminger Stadtrat beschließt Neubau eines ganzjährig nutzbaren Kombibades - 33 Millionen Euro eingeplant

Der Stadtrat von Memmingen hat den Neubau eines ganzjährig nutzbaren Kombibades beschlossen. Damit entschied man sich gegen eine Sanierung. Kosten soll das Bad rund 33 Millionen Euro. Im Juli war man noch von über 40 Millionen Euro ausgegangen. Dies geht aus einer Pressemitteilung der Stadt Memmingen hervor. Demnach möchte der Stadtrat bei der Planung auch die Nutzer des Freibads miteinbeziehen, wie beispielsweise bei der Anzahl der Schwimmbahnen. Laut Helmut Börner, Fraktionsvorsitzender...

  • Memmingen
  • 05.12.19
Der Humus auf dem rund 5,4 Hektar großen Areal im interkommunalen Gewerbegebiet an der A 96 nahe Holzgünz ist bereits vollständig abgetragen. Dort baut die Alois Müller Holding GmbH & Co. KG ein neues DPD-Depot. Nun fand der offizielle Spatenstich statt mit (von links) Steffen Müller, Andreas Brockhaus (List-Bau Nordhorn), Thomas Ohnhaus ( DPD), Andreas Müller (Geschäftsführer), Christa Bail (stellvertretende Vorsitzende „Zweckverband Industrie- und Gewerbepark A 96“) und dem stellvertretenden Landrat, Dr. Stephan Winter.
 1.028×

Wirtschaft
An A96 bei Holzgünz soll großes DPD Logistikzentrum entstehen

Ein Memminger Unternehmen, die Alois Müller Holding GmbH & Co. KG, wird im Holzgünzer Gewerbegebiet nördlich der A96 ein großes Zentrum des Deutschen Paketdienstes errichten. Später sollen dort täglich bis zu 50.000 Pakete sortiert und ausgeliefert werden. In das Projekt werden etwa sieben Millionen Euro investiert. Das geht aus einem Artikel der Allgäuer Zeitung hervor.  Demnach sollen bis September 2020 alle Gebäude errichtet sein. Die Gebäudefläche beträgt etwa 10.000 Quadratmeter. Ab...

  • Holzgünz
  • 15.11.19
Symbolbild.
 1.597×

Betreuung
Kempten investiert 80 Millionen Euro für Kinder und Jugend

„Das ist das erste Mal, dass wir diese Zahl öffentlich nennen“, sagte Oberbürgermeister Thomas Kiechle während der jüngsten Sitzung des Jugendhilfeausschusses des Stadtrats. 80 Millionen Euro investiere man zwischen 2020 und 2023 in den Bereich Schulen und Kindertagesstätten. Auf letztere entfallen davon 22,7 Millionen Euro. Dies sei eine unglaubliche Summe. „Aber wir haben gesagt, das ist Priorität Nummer eins und wir müssen Wort halten.“ Teil dieser Offensive ist ein neu eingerichteter...

  • Kempten
  • 16.10.19
Mit gut 7,2 Millionen investiert die Gemeinde Schwangau so viel Geld wie selten. Grund dafür ist das neue Feuerwerhaus.
 888×

Projekte
Gemeinde Schwangau mit Investitionen in Rekord-Höhe

„Gewaltig“, „massiv“ oder „sehr ambitioniert“ – das waren nur einige der Worte, mit denen Schwangaus Bürgermeister Stefan Rinke den Investitionsplan der Gemeinde kommentierte, den der Rat am Montagabend einstimmig beschloss. 7,2 Millionen will Schwangau im kommenden Jahr in neue oder laufende Projekte stecken. Das entspricht einer rekordverdächtigen Investitionsquote von 35 Prozent bezogen auf das gesamte Haushaltsvolumen. Zum Vergleich: Ähnliche Kommunen liegen in aller Regel bei maximal um...

  • Füssen
  • 06.03.18
 80×

Haushalt
Kaufbeuren: Investitionen trotz Sparkurs

Die Stadt hält an ihrem Sparkurs fest, doch die Haushaltsberatungen im Verwaltungsausschuss zeigen: Große Investitionsvorhaben wurden oder werden angeschoben. Stadtkämmerei und Ausschuss haben nun ein Haushaltspaket geschnürt, über das der Stadtrat im März entscheidet. Oberbürgermeister Stefan Bosse sprach von einer 'insgesamt guten Situation'. Er warnte gleichzeitig vor Euphorie angesichts der überraschend hohen Schlüsselzuweisungen des Freistaats an die Stadt. Mit 22,3 Millionen Euro erhält...

  • Kaufbeuren
  • 25.01.18
 1.082×

Fima
Maha AIP baut in Haldenwang neue Halle für 3,7 Millionen Euro

In der Welt der Techniker gibt es Firmennamen mit einem besonderen Klang. Tesla gehört in diese Kategorie. Entsprechend stolz sind die Macher bei AIP (Automotive Industry Products) in Haldenwang, dass sie den Vorreiter in Sachen E-Mobilität und autonomes Fahren mit ihren Prüfständen überzeugt haben. 'In unserem Bereich spielen wir dort die erste Geige', sagt Vertriebsleiter Manfred Dittrich. Aufträge der namhaften Autohersteller aus aller Herren Länder stapeln sich. Eine neue Halle für 3,7...

  • Haldenwang
  • 18.11.17
 484×

Wirtschaft
Marktoberdorfer Firma Hübner baut für mehr als zehn Millionen Euro neue Spritzguss-Fabrik

Um die zehn Millionen Euro nimmt die Marktoberdorfer Firma C. Hübner in die Hand, um im Siemensring ihre Spritzgussfertigung auf neue Füße zu stellen. Das ist viel Geld für einen mittelständischen Betrieb, macht Geschäftsführer Thomas Hübner deutlich. Er spricht 'von der größten Investition in der Firmengeschichte', die 'in der Höhe des halben Jahresumsatzes' liege. Und die auch mit einem noch nicht bezifferbaren Mitarbeiterzuwachs einhergehen soll. Dabei ist das aktuelle Bauprojekt bloß die...

  • Marktoberdorf
  • 29.06.17
 63×

Umbau
Fahrenschonhaus in Babenhausen wird zu Online-Hotel

Bis spätestens Ende nächsten Jahres soll aus dem sogenannten Fahrenschonhaus am nördlichen Ende der Tiroler Straße in Babenhausen ein 'Online-Hotel' werden. Dies bedeutet, dass Zimmer nur über das Internet gebucht werden können. Der Geschäftsführer der Wohn-Baugesellschaft Mindelheim, Florian Schuster, bestätigte gegenüber unserer Zeitung, dass dazu ein Vertrag mit der Marktgemeinde Babenhausen abgeschlossen worden sei. Auf Nachfrage sagte Bürgermeister Otto Göppel, dass in der jüngsten nicht...

  • Mindelheim
  • 07.11.16
 387×

Genuss
Brauerei Farny in Kißlegg investiert in Destillerie und brennt Whisky

Brauerei blickt auf eines der besten Jahre in ihrer 183-jährigen Geschichte zurück. Beim Weizen ist das Unternehmen Marktführer in der Region. Demnächst kommt der 'Alpenglüher' mit Kräutern von der Nagelfluhkette auf den Markt Das Jahr 2015 nimmt in der 183-jährigen Geschichte der Edelweißbrauerei Farny einen Spitzenplatz ein. Mit Stolz konnte deshalb Geschäftsführer Elmar Bentele auf das Geschäftsjahr zurückblicken. Und: Mit Spirituosen will sich die Brauerei neue Geschäftsfelder erschließen....

  • Lindenberg im Allgäu
  • 09.04.16
 1.159×

Skigebiet
Grüntenlifte: Schweizer Investor steigt in Kranzegg ein

Rund 20 Monate nachdem das neue Konzept für die Grüntenlifte bekannt gegeben wurde, stellte Betreiberfamilie Prinzing am Sonntag der Gemeinde den neuen Investor vor: Gregor Wallimann von der Edelweiss Lifestyle Group aus der Schweiz. Familie Prinzing, die die Grüntenlifte seit 1970 betreibt, habe all die Jahre gute Arbeit geleistet und die Anlage auch durch schwere Zeiten gebracht, meinte Wallimann. Doch die geschätzten Kosten des neuen Konzepts, die zwischen 17 bis 25 Millionen Euro liegen,...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 19.10.15
 152×

Wirtschaft
Mayr Antriebstechnik will 15 Millionen Euro in Mauerstetten investieren

In Mauerstetten expandiert das Unternehmen auf lange Sicht kräftig. Dort soll demnächst mit dem Bau eines 'Kommunikationszentrums' für Schulungen und Produktpäsentationen begonnen werden; eine neue Fertigungs- und Lagerhalle ist ebenfalls in Planung. In Verhandlungen mit der Gemeinde wurden zudem weitere Expansionsmöglichkeiten geschaffen. Die Geschäftsleitung sieht diese Perspektiven als "Stabilitätsfaktor" und "Standortsicherung". Etwa 15 Millionen Euro investiert das...

  • Kaufbeuren
  • 16.07.15
 805×

Großinvestition
Nestlé investiert erneut Millionensumme in Biessenhofen

Was für Marktoberdorf der Fendt-Turm ist, ist für Biessenhofen der Nestlé-Kamin – noch. Denn das Nestlé-Werk, in dem in erster Linie Säuglingsnahrung hergestellt wird, wird ab Sommer weiter modernisiert. Unter anderem mit einer neuen Heizzentrale, für die der markante Kamin abgebaut wird. Außerdem wird unter dem Stichwort 'Debottlenecking' erneut in die Abfüllungs- und Verpackungsanlagen investiert. Biessenhofens Bürgermeister Wolfgang Eurisch (CSU) freut sich sehr über die...

  • Kaufbeuren
  • 16.04.15
 19×

Roompot-Gelände
Künftige Nutzung des Bayernparks in Lindenberg noch ungewiss

Noch hängen die drei gelben Fahnen mit dem roten Schriftzug von Roompot vor dem Gelände des Bayernparks auf dem Lindenberger Nadenberg. Am Monatsende werden sie eingeholt. Zum 1. September geht das Eigentum an dem Gelände auf die Stadt über. Gedanken machen über die Zukunft des Parks wird sich der Stadtrat bei einer Klausurtagung im September. 'Wir nehmen uns die Zeit, die nötig ist. Für etwas X-Beliebiges ist das Gelände zu schade', sagt Bürgermeister Eric Ballerstedt. Im Januar hatte die...

  • Kempten
  • 07.08.14
 276×

Textor
Textor Maschinenbau baut in Wolfertschwenden

Die Firma Textor Maschinenbau GmbH – ein Unternehmen der Weber-Gruppe – hat mit dem Bau einer Produktionshalle samt Büros im Gewerbegebiet in Wolfertschwenden (Unterallgäu) begonnen. Gestern fand der symbolische Spatenstich statt. Die Investitionskosten belaufen sich auf rund 6,5 Millionen Euro. Bis zur Fertigstellung des neuen Firmengebäudes im Jahr 2013 werden die Beschäftigten der Firma weiterhin in den angemieteten Räumen in Biessenhofen (Ostallgäu) arbeiten. Die Weber-Gruppe...

  • Memmingen
  • 06.09.12
 383×

Energie
Firma Edelweiß in Kempten hat kräftig investiert: Energieverbrauch gesenkt

Edelweiss, Hersteller von Milkana, Brunch und Bresso mit Sitz in Kempten, investiert in umwelt- und klimafreundliche Herstellung. So habe die Firma laut einer Pressemitteilung 'in den vergangenen 16 Jahren seinen Energieverbrauch um 46 Prozent pro Tonne Fertigprodukt gesenkt'. Seit 2010 beziehe das Unternehmen grünen Strom zu 100 Prozent aus Wasserkraft und erspare rund 6800 Tonnen Kohlendioxid im Jahr. Die Einführung von TPM (Total Production Management) zur Verbesserung von...

  • Kempten
  • 14.07.12

Lebensmittelgeschäft
Bald gibtrsquos kein Dorflädele in Betzigau mehr

Pächterin aus Betzigau kann sich notwendige Investition in moderne Kühlanlage und Edelstahlküche nicht leisten – Verkauf noch bis Ende des Jahres 'Betzigauer Dorflädele' prangt in großen Lettern an der weißen Wand des Gebäudes an der Hauptstraße. Immer wieder gehen Berufstätige in das Geschäft, dessen Eingangstür weit geöffnet ist. Sie holen sich Kaffee und Wurstsemmel oder setzen sich an einen der runden Metalltische im Freien, um in Ruhe ein kleines, warmes Gericht zu essen. "Das...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 28.09.11

Wäscherei
KDS Textilservice investiert 2,5 Millionen Euro - 30 neue Arbeitsplätze

Sich noch stärker auf den Gesundheitsbereich konzentrieren, insbesondere auf «Bewohnerwäsche für Senioreneinrichtungen» - das will die in Blaichach ansässige Großwäscherei KDS Textilservice, vormals Allgäu Tex, die zur Lattemann und Geiger-Dienstleistungsgruppe mit Sitz in Dietmannsried gehört. Aus dem Grund nimmt das Unternehmen 2,5 Millionen Euro in die Hand, um ihren Produktionsstandort zu erweitern und zu modernisieren. «Bis zu 30 neue Arbeitsplätze» will Lattemann und...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 14.05.11
 116×

Hotel Tanneck
Hotel Tanneck bei Fischen investiert 1,2 Millionen Euro

Hämmern, bohren, flexen: Von Ruhe und Erholung fehlt im Hotel Tanneck bei Fischen im Moment jede Spur. Denn derzeit wird in dem Vier-Sterne-Haus das Herzstück umgebaut - der Panorama-Bereich. Dafür investieren die beiden Geschäftsführer des Familienbetriebs, Patricia Fischer-Schwegler und Thomas Fischer, rund 1,2 Millionen Euro. Zudem produziert das Hotel künftig seinen eigenen Strom samt Wärme - mit einem Blockheizkraftwerk.

  • Oberstdorf
  • 30.03.11
 31×   2 Bilder

Wirtschaft
Keckeisen investiert fünf Millionen Euro in Neubau

Batterie-Großhandel geht an Europastraße - Startschuss noch im Frühjahr Aufgrund der positiven Firmenentwicklung möchte das Memminger Unternehmen Keckeisen Akkumulatoren jetzt seine Kapazitäten erweitern. So ist ein neues Vertriebs- und Logistikzentrum an der Europastraße geplant. Dem entsprechenden Baugesuch hat der II. Senat des Stadtrats gestern zugestimmt. Die Investitionssumme liegt laut Geschäftsführung bei rund fünf Millionen Euro. Mit dem Bau soll demnächst begonnen werden. Die...

  • Kempten
  • 22.02.11
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ