Investition

Beiträge zum Thema Investition

Die Schlossbergklinik in Oberstaufen erlebt eine Jahreszeit nach der anderen, ohne dass ein Käufer gefunden wird. Seit fast zwei Jahren ist das Haus bereits geschlossen. Jetzt hofft die Gemeinde, dass sie die Immobilie kaufen kann.
 3.027×

Investition
Käufer für Schlossbergklinik in Oberstaufen weiter dringend gesucht

Noch immer steht die Schlossbergklinik in Oberstaufen leer. Nachdem die Klinik am 31. März 2016 geschlossen worden war, meldeten sich zwar auch im vergangenen Jahr Interessenten aus dem In- und Ausland. Darunter Investoren aus China und den Arabischen Emiraten „mit dem Schwerpunkt Gesundheitswirtschaft“, sagt Edith Dürr, Generaloberin der BRK-Schwesternschaft, die Mitbesitzerin der Immobilie ist. Mittlerweile hat die Gemeinde Oberstaufen ein Kaufangebot gemacht, „aber noch keine Antwort...

  • Oberstaufen
  • 02.03.18
 134×

Haushalt
Gemeinde Legau will heuer zahlreiche Projekte anpacken

Intensiv hat sich der Marktgemeinderat Legau in seiner jüngsten Sitzung mit den Eckdaten des diesjährigen Haushalts auseinandergesetzt. Dabei wurde deutlich, dass auch heuer wieder zahlreiche Investitionen anstehen. Da das Neubaugebiet 'Lutz-Breins' bereits komplett abverkauft ist, sucht die Marktgemeinde nun wieder neues Wohnbauland. Eine Million Euro will Bürgermeister Franz Abele hierfür in den aktuellen Haushalt einstellen. Für den Erwerb von Grundstücken für ein neues Gewerbegebiet sind...

  • Memmingen
  • 12.02.18
 355×

Haushalt
Die Gemeinde Biessenhofen möchte in Kindergarten und Kläranlage investieren

In diesem Jahr hat sich die Gemeinde Biessenhofen einige Großprojekte vorgenommen. Dafür muss sie einen neuen Kredit in Höhe von rund 2,5 Millionen Euro aufnehmen. Das hat der Gemeinderat bei seiner jüngsten Sitzung beschlossen. Kindergärten Unter anderem steht auf dem Plan, den Kindergarten in Ebenhofen neu zu bauen. Das wird heuer 1,4 Millionen Euro kosten, 2018 fallen noch einmal 300.000 Euro an. Welche Art Zuschuss die Gemeinde dafür bekommt, müsse sich erst noch zeigen, erklärte Kämmerer...

  • Kaufbeuren
  • 04.05.17
 154×

Finanzen
Gemeinde Oberreute will 7,5 Millionen Euro investieren

Die kleine Gemeinde will fast 7,5 Millionen Euro ausgeben. Das Geld soll unter anderem in einen Geh- und Radweg nach Sulzberg und den Breitbandausbau fließen. Die Gemeinde Oberreute wird heuer mehr Geld ausgeben als je zuvor. 7,5 Millionen Euro stehen im Haushalt bereit. 'Für eine kleine Gemeinde ist das ganz beachtlich', sagte Bürgermeister Gerhard Olexiuk. Allein 4,6 Millionen Euro will die Gemeinde investieren, auch das eine Rekordsumme. Das Geld wird unter anderem in den Bau eines Geh-...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 10.03.17
 61×

Blumenwiese
Gemeinde Gestratz investiert 15.000 Euro für Blumenschmuck

Ab dem kommenden Jahr sollen Autofahrer beim Abbiegen von der Staatsstraße in Brugg in die Ortsmitte von Gestratz von Blumen begrüßt werden. Mitarbeiter einer Fachfirma, in Gestratz lebende Flüchtlinge und Bürgermeister Johannes Buhmann halfen beim Verlegen von Matten mit. In ihnen befinden sich bereits Tausende von Pflanzenstauden, die künftig für den Blumengruß sorgen sollen. Für die 600 Quadratmeter investiert die Gemeinde 15.000 Euro. Die Matten bestehen unter anderem aus alten T-Shirts....

  • Kaufbeuren
  • 18.08.16
 23×

Projekte
Bürgerversammlung: Große Projekte in Röthenbach

Der Hochwasserschutz, das neue Baugebiet, der Breitbandausbau, die Sanierung des Freizeitzentrums: Die Gemeinde Röthenbach stemmt derzeit große Projekte. In nächster Zeit will die Gemeinde zwar keine großen Maßnahmen angehen, wie Bürgermeister Stephan Höß bei der Bürgerversammlung sagte. Es gibt aber noch einige Punkte auf der Liste, die anstehen: von der Flurbereinigung über die Freibadsanierung bis zu maroden Kanälen. Auch die Bürger bringen ihre Anliegen vor. Die meisten der Probleme sind...

  • Kaufbeuren
  • 14.04.16
 31×

Haushalt
Geld für Kurhaus und Feuerwehr: Fischinger Gemeinderat legt Finanzplan für das Jahr 2016 fest

Für 120.000 Euro wird eine neue Kehrmaschine angeschafft Mit einem einstimmigen Votum hat der Fischinger Gemeinderat den Haushaltsentwurf für das Jahr 2016 auf den Weg gebracht. Julia Christ von der Verwaltungsgemeinschaft Hörnergruppe hat das Zahlenwerk im Gremium vorgestellt. Der Gesamthaushalt beläuft sich auf gut zehn Millionen Euro. Das entspricht einer Steigerung von 5,7 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Im Verwaltungshaushalt sind laut Entwurf 9,3 Millionen Euro. Dickste Einnahmen sind...

  • Oberstdorf
  • 30.03.16
 26×

Energie
Vier Windkraft-Anlagen im Kingholz stehen vor der Genehmigung: Jetzt können die Bürger investieren

Für Juni oder Juli rechnet man in Fuchstal mit den Genehmigungsbescheiden für die vier im Kingholz geplanten Windkraftanlagen im südwestlichen Gemeindegebiet. Dies gab Bürgermeister Erwin Karg am Montag bei einem Pressegespräch im Rathauskeller bekannt. Zusammen mit Kämmerer Gerhard Schmid und Planer Robert Sing informierte er zudem über die zu erwartende Wirtschaftlichkeit und die Möglichkeiten, in das Projekt mit einem Kostenvolumen von etwa 21 Millionen Euro zu investieren. Unmittelbar...

  • Buchloe
  • 15.05.15
 26×

Investition
Eine Million Euro für Gemeindeverbindungsstraße in Grünenbach

Seit zweieinhalb Jahren laufen in Grünenbach (Westallgäu) die Maßnahmen im Rahmen der Flurbereinigung. Jetzt steht eines der letzten Projekte an – und das ist zugleich die größte Einzelmaßnahme: der Ausbau der Gemeindeverbindungsstraße nach Unterried und Hohenegg. 2,4 Kilometer ist die Straße lang und erschließt elf Anwesen. Auf knapp eine Million Euro schätzen die Planer die Kosten. Der Bau soll Ende Juni beginnen und im August 2016 fertig sein. Die neue Straße soll durchgehend asphaltiert...

  • Kaufbeuren
  • 05.03.15
 21×

Finanzen
Stiefenhofen will dieses Jahr 1,8 Millionen Euro investieren

Viel Geld für Zukunft von Schwanden Die Gemeinde Stiefenhofen will heuer ungewöhnlich viel Geld in die Hand nehmen. 1,8 Millionen Euro sollen vor allem in die Mehrzweckhalle und den Ortsteil Schwanden investiert werden. Bürgermeister Toni Wolf spricht von einem 'sehr soliden Haushalt'. Der Gemeinderat hat ihn einstimmig verabschiedet. Werden alle Vorhaben umgesetzt, wird Stiefenhofen mehr investieren als jemals zuvor in einem Jahr. Lage Vorsichtiger Umgang mit den Mitteln kennzeichnet seit...

  • Kaufbeuren
  • 03.05.14
 22×

Engagement
Oberallgäuer Kommunen lassen sich Gasthöfe was kosten

Früher war alles ganz anders: Sonntagmorgen ist die Familie in die Kirche gegangen, anschließend die Mutter heim zum Kochen und der Vater zum Frühschoppen in den nächstgelegenen Gasthof. Gasthof und Kirche, ein Paar, das räumlich gesehen in vielen Orten zusammengehört. Damit es auch so bleibt, haben viele Gemeinden die zentral gelegenen Gasthöfe gekauft und zu günstigen Bedingungen weiterverpachtet. Hintergrund ist: So gut besucht wie früher, als das Feierabendbier und der Frühschoppen vielen...

  • Altusried
  • 04.03.14
 16×

Energieversorgung
Acht Millionen für das Stromnetz im Westallgäu

Neun Gemeinden unterzeichnen Vertrag mit den Vkw über Beteiligung an Leitungen Die Weichen für ein neues Kapitel in der Geschichte der Stromversorgung des Westallgäus sind gestellt: Die Stadt Lindenberg und acht Gemeinden haben mit den Vorarlberger Kraftwerken eine Absichtserklärung zur Gründung einer gemeinsamen Stromnetzgesellschaft unterzeichnet. Seit mehr als zwei Jahren haben die Gemeinden und die Vorarlberger Kraftwerke über die Zukunft der Stromnetze verhandelt und am Ende fast überall...

  • Kempten
  • 28.01.14
 18×

Herbstversammlung
Pfrontner Gastgeber fordern Investitionen für Wintersportanlage

Die Pfrontener Gastgeber mahnen dringend Investitionen in die Wintersportanlagen in der Gemeinde an. 'Pfronten ist nicht mehr konkurrenzfähig', meinte der Vorsitzender der Ortsstelle des Hotel- und Gaststättenverbands, Frank Schöllner, bei deren Herbstversammlung. Seine negative Einschätzung wollte Bürgermeisterin Michaela Waldmann zwar nicht teilen, bekräftigte aber: 'Diesen Winter müssen wir uns beweisen.' Auf Schöllners Mängelliste stand unter anderem der Rodel-Transport mit der Seilbahn....

  • Füssen
  • 14.11.13
 17×

Bürgerhaus
Gemeinderat: Westendorf investiert in Schließanlage für das Bürgerhaus

Parkett für Schützenräume geplant – Neuer Erdgas-Vertrag Der Anbau am Westendorfer Bürgerhaus erhält eine elektronische Schließanlage. Das beschlossen die Räte einstimmig bei ihrer jüngsten Sitzung. Die Kosten für die komplette Anlage inklusive Transponder, Programmiergerät, Codierstation und Schließzylinder belaufen sich auf rund 7000 Euro. Eine Erweiterung der bestehenden Schließanlage, so Zweiter Bürgermeister Karl Schuster, hätte etwa die Hälfte gekostet. Außerdem wären dabei zwei...

  • Kaufbeuren
  • 28.09.12
 51×   2 Bilder

Hochwasserschutz
Das Großprojekt Hochwasserschutz am Blöcktacher Mühlbach in Friesenried kann beginnen

Gemeinde Friesenried hat Zuwendungsbescheid für Zuschüsse erhalten Das Großprojekt kann beginnen: Nachdem die Planungsphase für den Hochwasserschutz am Blöcktacher Mühlbach abgeschlossen wurde, hat nun auch das Wasserwirtschaftsamt grünes Licht und damit die Förderzusage für rund 2,34 Millionen Euro der geschätzten 3,845 Millionen Euro gegeben. 'Das wird ein Jahrhundertprojekt, weil es auch jahrhundertealte Zustände verändern wird', sagt Bürgermeister Bernhard Huber. Über das Projekt gab es im...

  • Kaufbeuren
  • 08.05.12
 22×

Investition
Nahwärme an der Schule in Oy?

Gemeinde möchte eine Pelletheizung installieren lassen - Finanzierung über Unternehmen aus Kempten Ob es bald ein Nahwärmenetz in Oy gibt, ist noch fraglich. Untersucht wird, ob eine Pelletsheizung an der Schule mit Wärmenetz bis ungefähr zum St. Anna-Platz wirtschaftlich arbeiten könnte. Eine Info-Veranstaltung mit Anrainern fand dazu letzte Woche statt. Die Finanzierung will nicht die Gemeinde übernehmen, sondern soll über ein sogenanntes Wärmecontracting mit der Kemptener Firma Smart-Energy...

  • Oy-Mittelberg
  • 03.05.12
 13×

Haushalt
In Oberstaufen wird kräftig investiert

Vom Heimathaus bis hin zur neuen Rutsche im Aquaria 'Damit kann man einige Projekte finanzieren.' Als der Marktgemeinderat bei seiner jüngsten Sitzung den aktuellen Haushalt einstimmig beschlossen hat, war Bürgermeister Walter Grath guter Dinge. Denn seine Gemeinde kann weiter Schulden abbauen und zugleich einige Projekte angehen. Der Vermögenshaushalt – vereinfacht ausgedrückt der Topf, aus dem die Gemeinde sämtliche Projekte finanziert – beträgt rund 5,51 Millionen Euro. Dazu...

  • Oberstaufen
  • 17.04.12
 41×

Haushalt
Fuchstaler Etat ist fast zehn Millionen Euro hoch

Kreditaufnahme ist günstiger als Geld aus den Rücklagen Es wurde intensiv beraten und diskutiert – jetzt ist der Haushalt der Gemeinde Fuchstal unter Dach und Fach. Einstimmig hat der Gemeinderat das Zahlenwerk verabschiedet. Der Etat sieht nicht nur zahlreiche Investitionen, sondern auch eine Kreditaufnahme in Höhe von 1,6 Millionen Euro vor. 'Wir kommen eigentlich auch ohne über die Runden. Aber beim jetzigen Zinssatz ist es günstiger, wenn man die Rücklagen nicht angreift', betonte...

  • Buchloe
  • 17.04.12
 16×

Haushalt
Die Gemeinde Bolsterlang investiert 2012 vor allem in den Straßenbau

'Und nun kommen wir zu einem sehr erfreulichen Punkt', sagte Bürgermeisterin Monika Zeller, als sie bei der jüngsten Gemeinderatssitzung das Wort an Kämmerin Christine Mayland übergab. Denn die hatte frohe Kunde im Gepäck. Vorab: Die Gemeinde Bolsterlang ist laut Kämmerin Mayland finanziell 'sehr gut' aufgestellt. Die Schulden schrumpfen weiter auf 633 500 Euro. Zum Vergleich: Noch vor zehn Jahren hatte die Gemeinde rund zwei Millionen Euro auf der Soll-Seite. Und auch die Rücklagen, also...

  • Oberstdorf
  • 12.04.12
 12×

Walser Haushalt
Gemeinde Mittelberg will zwei Millionen investieren

Haushaltsplan verabschiedet Trotz eines hohen Schuldenstandes und schrumpfender Rücklagen sollen im Kleinwalsertal in 2012 rund zwei Millionen Euro investiert werden. Die Gemeindeverteter haben einstimmig den Haushaltsplan für das kommende Jahr verabschiedet. Die größten Investitionen sind Straßen, Kanäle, Touristische Projekte, Feuerwehr-Fahrzeuge und die Sanierung des Schulzentrums.

  • Kempten
  • 20.12.11
 12×

Finanzspritze
Feuerwehren in Dietmannsried und Langenwang bekommen Geld

Dietmannsried darf sich über 95.000 Euro freuen. Die Marktgemeinde erhält die finanzielle Zuwendung für die Beschaffung ihres neuen Löschfahrzeugs. Insgesamt muss die Marktgemeinde rund 360.000 Euro investieren. 95.000 Euro erhält sie nun als Zuwendung vom Freistaat. Auch der Gemeinde Fischen wird finanziell unter die Arme gegriffen. Sie erhält 3.500 Euro für eine neue Tragkraftspritze der Feuerwehr Langenwang. Die Zuwendungen stammen jeweils aus dem bayerischen Staatshaushalt.

  • Kempten
  • 29.09.11
 15×

Unterstützung
Gemeinde Durach investiert rund 200.000 Euro in Tribünenbau des VfB

Voraussichtlicher Baustart für VfB-Tribüne im August Die Stühle im Zuschauerraum reichten kaum aus, so groß war das Interesse an der Gemeinderatssitzung im Duracher Rathaus. Zwei Themen, die die Bürger bewegen, standen an: Der Tribünenbau des VfB und die innerörtliche Entwicklung. Beiden Planungen wurden zugestimmt. Vorgeschichte Tribünenbau: Der VfB Durach startet sportlich durch, schaffte den Aufstieg in die Landesliga. Der Ruf nach einer Tribüne am Fußballfeld hallt aber schon seit Monaten...

  • Kempten
  • 08.06.11
 73×

Haushalt
Gemeinde Germaringen hält knapp 2,6 Millionen Euro für Investitionen bereit

Es wird sparsam gewirtschaftet Über 90 Seiten ist das Zahlenwerk dick, voller Einnahmen und Ausgaben in allen Bereichen der Gemeinde. Bei ihrer jüngsten Sitzung beschlossen die Germaringer Räte einen Haushalt mit einem Gesamtvolumen von rund 9,96 Millionen Euro. «Wir sind angehalten, sparsam zu wirtschaften», meinte Bürgermeister Kaspar Rager. Dies sei bei vielen Kostenstellen umgesetzt worden. Und dennoch halte der Etat der Gemeinde im Notfall Freiheiten offen. Knapp 2,64 Millionen Euro sind...

  • Kaufbeuren
  • 27.05.11
 87×

Investition
Rege Bautätigkeit im Dietmannsrieder Friedhof

Gemeinde steckt 30 000 Euro in Umgestaltung - Anonymes Urnengrab entsteht Rege Bautätigkeit herrscht derzeit am Friedhof in Dietmannsried: Ein Urnengemeinschaftsgrab entsteht, der Vorplatz des Leichenhauses wird gestaltet und ein Teil der Friedhofshecke ist erneuert worden. 30 000 Euro investiert die Gemeinde dieses Jahr in die Neugestaltung. Weil die Nachfrage nach günstigen anonymen Bestattungen steigt, hat die Gemeinde Dietmannsried gehandelt. Vorbild war laut Wolfgang Hebenstreit vom...

  • Kempten
  • 12.05.11
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020