Investition

Beiträge zum Thema Investition

Die neue Nebelhornbahn wurde offiziell eingeweiht. Auch Markus Söder und Bertram Maier waren dabei.
28.174× 15 14 Bilder

Unangenehmes Fahrgeräusch
Söder zu Gast: Neue Nebelhornbahn in Oberstdorf eingeweiht

Die neue Nebelhornbahn, die bereits seit Pfingsten fährt, ist am Donnerstag offiziell eingeweiht worden. Auch Ministerpräsident Markus Söder nahm an der Einweihung teil. Insgesamt 55 Millionen Euro haben die Oberstdorf Kleinwalsertal Bergbahnen in die moderne Kabinenbahn investiert.  Markus Söder und Bischof Betram Meier bei der Feier dabei Eigentlich hätte es für die Einweihung der Nebelhornbahn ein großes Fest geben sollen. Wegen der Corona-Pandemie fiel die Feier jedoch deutlich kleiner aus....

  • Oberstdorf
  • 19.09.21
Eröffnung des neuen Mobilitätszentrums / Busbahnhofs in Oberstdorf. v.l.: Klaus von Petersdorff (RVA), Landrätin Indra Baier-Müller, Bürgermeister Klaus King.
21.002× 17 Bilder

Mobilitätszentrum
Neuer Busbahnhof in Oberstdorf: "modern und zukunftsgerichtet"

Das neue Mobilitätszentrum, der Busbahnhof Oberstdorf, ist am Montag eröffnet worden. Oberstdorf hat damit jetzt eine neue, barrierefreie Verkehrsdrehscheibe. Wetterabhängige BeleuchtungZehn Haltestellen und eine Zusatzhaltestelle stehen den Reisenden jetzt in Oberstdorf zur Verfügung. Modern ist auch das Beleuchtungssystem: Die Beleuchtung des Busbahnhofs "ist an Wetterstationen gekoppelt und wird so automatisch gedimmt", heißt es auf der Seite der Marktgemeinde. Im Sommer soll es zusätzlich...

  • Oberstdorf
  • 02.02.21
Dieses Bild wird in den kommenden zwei Wochen nicht mehr zu sehen sein: Wegen Brücken-, Weichen- und Gleisarbeiten wird die Bahnstrecke von Immenstadt nach Oberstdorf abschnittsweise bis Anfang September gesperrt.
6.926×

Verkehr
Zwei Wochen rollt kein Zug mehr nach Oberstdorf

Erst kam kein Alex, jetzt rollt zwei Wochen gar kein Zug mehr nach Oberstdorf. Nachdem zunächst die Länderbahn wie berichtet den Betrieb auf der Strecke eingestellt hat, sperrt jetzt die DB Netz die Strecke wegen Brücken-, Weichen- und Gleisarbeiten. Von Sonntagabend, 18. August, bis einschließlich Samstag, 24. August, ist der Abschnitt zwischen Sonthofen und Oberstdorf gesperrt. Von Sonntag, 25. August, bis Montagmorgen, 2. September, ist dann die komplette Strecke zwischen Immenstadt und...

  • Oberstdorf
  • 16.08.19
Nebelhornbahn: Investitionen geplant
11.059×

Wintersport
Nebelhornbahn in Oberstdorf investiert 40 Millionen Euro in Neubau

Nach exakt 143 Skitagen ist am Dienstag am Nebelhorn die Wintersportsaison 2017/18 zu Ende gegangen. Und während bis Pfingsten die Vorbereitungen für den kommenden Bergsommer laufen, wird hinter den Kulissen der Neubau der Bahn geplant. Für 40 Millionen Euro soll die alte Großkabinenbahn durch eine Umlaufbahn ersetzt werden. Ohne Umsteigen an der Station Seealpe soll es künftig möglich sein, in einer Zehner-Kleinkabine sitzend von der jetzigen Talstation in Oberstdorf die Station Höfatsblick zu...

  • Oberstdorf
  • 02.05.18
53×

Wintersport
50 Millionen Euro für die Ski-WM 2021 in Oberstdorf

Investitionen - Für die Nordische Skiweltmeisterschaft 2021 in Oberstdorf wäre ein 50-Millionen-Euro schweres Bauprogramm nötig – wenn man alle Bedürfnisse abdecken will. Diesen Investitionsbedarf haben der internationale und deutsche Skiverband, die Skisport- und Veranstaltungs-GmbH, der Skiclub und die Gemeinde Oberstdorf zusammengestellt. Allerdings ist das Programm zunächst nur die Diskussionsgrundlage für die Gespräche mit den staatlichen Zuschussgebern, die im Mai stattfinden sollen. Erst...

  • Oberstdorf
  • 27.04.17
324×

Versorgung
Bolsterlang investiert eine Million Euro in neuen Hochbehälter

Die Trinkwasserversorgung in Bolsterlang ist für nächsten 30 bis 50 Jahre gesichert. Das erklärte Bürgermeisterin Monika Zeller, als der neue Hochbehälter an der Talstation der Hörnerbahn eingeweiht wurde. Weil 'Wasser das Lebensmittel Nummer eins ist', so Zeller, ließ sich Bolsterlang die Versorgung auch einiges kosten: Die Gemeinde investierte in den neuen Hochbehälter rund eine Million Euro. Wenn Sie noch mehr über das Projekt erfahren wollen, lesen Sie die Donnerstagausgabe des Allgäuer...

  • Oberstdorf
  • 08.06.16
37×

Haushalt
Geld für Kurhaus und Feuerwehr: Fischinger Gemeinderat legt Finanzplan für das Jahr 2016 fest

Für 120.000 Euro wird eine neue Kehrmaschine angeschafft Mit einem einstimmigen Votum hat der Fischinger Gemeinderat den Haushaltsentwurf für das Jahr 2016 auf den Weg gebracht. Julia Christ von der Verwaltungsgemeinschaft Hörnergruppe hat das Zahlenwerk im Gremium vorgestellt. Der Gesamthaushalt beläuft sich auf gut zehn Millionen Euro. Das entspricht einer Steigerung von 5,7 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Im Verwaltungshaushalt sind laut Entwurf 9,3 Millionen Euro. Dickste Einnahmen sind...

  • Oberstdorf
  • 30.03.16
22×

Tourismus
Nach den Skifahrern kommen die Arbeiter: Oberstdorfer und Kleinwalser Bergbahnbetreiber wollen 24 Millionen Euro investieren

Noch läuft die Wintersaison auf Hochtouren. Doch wenn der Schnee in Oberstdorf und dem Kleinwalsertal geschmolzen ist, stehen für die Verantwortlichen der Bergbahnen in Oberstdorf und dem Kleinwalsertal die nächsten Herausforderungen an. Gleich vier Großprojekte für insgesamt 24 Millionen Euro sollen im Sommer realisiert werden. 'Unser Ziel ist es, durch eine Qualitätsverbesserung unserer Gebiete neue Übernachtungsgäste für die Region zu gewinnen', sagt Bergbahn-Chef Augustin Kröll. Alles über...

  • Oberstdorf
  • 12.02.16
60×

Wettbewerb
Investoren für altes Rathaus in Oberstdorf gesucht

Seit 15 Jahren steht das sogenannte 'Neue Rathaus' in der Oberstdorfer Ortsmitte leer. Jetzt soll ein Investorenwettbewerb dafür sorgen, dass wieder Leben in das sanierungsbedürftige Gebäude einzieht. Noch ist offen, ob das Haus historisch instand gesetzt, umgebaut oder komplett neu errichtet wird. Der Fantasie der Investoren sind noch keine Grenzen gesetzt. Das Rathausareal umfasst mit Parkplatz, Grünflächen und dem Megèver Platz eine Fläche von 2.100 Quadratmetern direkt am Kurpark. Mehr über...

  • Oberstdorf
  • 03.12.15
58×

Wintersport
80 Millionen in Liftanlagen investiert: Deutsche Seilbahnen schauen optimistisch in die Zukunft

Nach einer guten Wintersaison 2014/15 haben die deutschen Seilbahnen in diesem Jahr 80 Millionen Euro in den Erhalt und in den Bau neuer Anlagen investiert. Im vergangenen Sommer habe die Branche aufgrund des guten Wetters mit 5,2 Millionen Gästen ein Spitzenergebnis erzielt, teilte der Verband Deutscher Seilbahnen und Schlepplifte (VDS) in München zum Beginn der Wintersportsaison mit. Obwohl der Anteil älterer Menschen in der Bevölkerung steigt, bleibe die Zahl der aktiven Wintersportler seit...

  • Oberstdorf
  • 26.11.15
266×

Investition
Nebelhornbahn in Oberstdorf will für fünf Millionen Euro die Bergstation umgestalten

Die Gäste sollen sich im neuen Restaurant und auf einer großen Sonnenterrasse wohl fühlen. Baubeginn nach der Skisaison 2015/16 Ab der Wintersaison 2016/17 soll die Gipfelstation der Nebelhornbahn in Oberstdorf eine neue touristische Attraktion sein. Für fünf Millionen Euro wird die Station komplett umgebaut. Das in die Jahre gekommene Gipfelhaus auf 2.224 Metern Höhe soll abgerissen werden. Nach dem Plan von Architekt Hermann Kaufmann aus dem Vorarlberger Schwarzach wird das neue Gebäude einen...

  • Oberstdorf
  • 14.10.15
539×

Tourismus
Kleinwalsertaler Bergbahn AG plant Sechser-Sessellift für den Ifen

Neue Pläne für den Wintersport am Ifen: 14 Millionen Euro will die Kleinwalsertaler Bergbahn AG (KBB) dort investieren. Eine neue Sechser-Sesselbahn von der Talstation bis oberhalb der Bergwachthütte soll den alten Schlepplift ersetzen. Und auch am Fellhorn will man bauen: eine Sesselbahn für fünf Millionen Euro als Ersatz für den Gipfellift. Baubeginn ist für Sommer 2016 vorgesehen. Die Anlagen sollen im Winter 2016/17 fertig sein. Im Jahr 2012 hatten die Kleinwalsertaler per Volksentscheid...

  • Oberstdorf
  • 17.06.15
32×

Bergbahnen
Schneearmer Start in die Wintersaison: Bergbahnbetreiber haben im Sommer viel investiert

Die ersten Lifte starten am Wochenende in die Skisaison - viele Bergbahnbetreiber im Oberallgäu hängen aber noch in der Warteschleife. Es fehlt Schnee, auch weil es häufig nicht kalt genug war, um zu beschneien. Los geht es am Wochenende an der Kanzelwandbahn, die am Samstag, 13. Dezember, mit zwei Pisten an der Zwerenalpbahn und einer Piste an der Zweiländerbahn in die Saison startet. Die Grasgehren-Lifte, die bereits Ende Oktober erstmals in Betrieb gehen konnten, starten am Wochenende...

  • Oberstdorf
  • 13.12.14
52×

Wintersport
Größere Investitionen in Österreicher Skigebieten

Die Bergbahnbetreiber im benachbarten Österreich investieren kräftig. Mit insgesamt 31 Millionen Euro soll der Wintersport gesichert werden. Am Hochjoch wird eine neue Panoramabahn gebaut. Die Sunneggbahn in Damüls im Bregenzerwald wird ausgebaut zu einer Sechser-Sesselbahn mit Panoramakuppel. Und auch im Kleinwalsertal wird investiert. Im Gebiet Fellhorn-Kanzelwand werden die Pisten verbessert und sicherer gemacht. Zum Beispiel mit einer neuen Anlage, mit der Lawinen kontrolliert gesprengt...

  • Oberstdorf
  • 09.09.14
51×

Projekt
Baumaßnahmen an Renkertobelbrücke am Riedbergpass: geplante Fertigstellung 2016

Der Riedbergpass ist nicht nur der höchste befahrbare Gebirgspass Deutschlands, er ist auch eine der teuersten Dauerbaustellen des Landkreises Oberallgäu. Insgesamt werden rund 13 Millionen Euro im zehnten Bauabschnitt investiert, der den Ausbau der Kreisstraße 9 an der Passhöhe auf über 1.400 Metern Höhe vorsieht. Neben der schlechten Bausubstanz der Kreisstraße mit ihren Verwerfungen, Verschiebungen und Böschungsabbrüchen entfallen allein 5,5 Millionen Euro auf ein einziges Bauwerk: Die...

  • Oberstdorf
  • 03.09.14
60×

Investition
Hotelprojekt in Oberstdorf steht auf der Kippe

Ein 400-Betten-Hotel ist in Oberstdorf geplant. Das Millionenprojekt umfasst auch ein öffentlich zugängliches Bad mit Innen- und Außenbecken, einer großen Saunalandschaft und Wellness-Bereich. So sollte die alte Oberstdorf-Therme ersetzt werden, die dringend sanierungsbedürftig ist und den Gemeindehaushalt belastet. Doch jetzt droht das Projekt zu scheitern, weil der Investor keine staatlichen Fördermittel bekommt. Bürgermeister Laurent Mies schließt aber eine Beteiligung der Gemeinde dennoch...

  • Oberstdorf
  • 11.12.13
48×

Tourismus
Kur AG Oberstdorf: Kein Geld für Investitionen in die Bergbahnen

Vorstand Josef Moser zieht Bilanz des Geschaftsjahres 2012 Bei der Hauptversammlung der Kur- und Verkehrsbetriebe AG Oberstdorf im Oberstdorf-Haus hat Vorstand Josef Moser seinen Bericht für das Geschäftsjahr 2012 vorgelegt. Die Ergebnisse entwickelten sich in den Betriebszweigen Fitnesspark, Liegenschaften, Berghaus und Kletterwald schlechter, in den Bereichen Bergbahnen, Skiflugschanze und Rodelbahn besser als im Wirtschaftsplan kalkuliert. Das Problem bleibt gerade im Hinblick auf künftige...

  • Oberstdorf
  • 12.06.13
52×

Tourismus
Für die Modernisierung der Hörnerbahn benötigt Bolsterlang 1,2 Millionen Euro - Großteil geschafft

Ein Dorf und seine Bahn In Bolsterlang nähert man sich dem Ziel. Insgesamt 913.000 von 1,2 Millionen Euro hat man bereits für die geplanten Modernisierungsmaßnahmen am Skigebiet der Hörnerbahn zusammen. 813.000 Euro stammen von den Bürgern selbst. 100.000 Euro steuert die Nachbargemeinde Fischen bei. Und die restlichen 287.000 Euro, da ist sich Bürgermeisterin Monika Zeller sicher, kommen auch noch zusammen - auch wenn man bei der Gemeinderatssitzung am Donnerstagabend von 968.000 Euro an...

  • Oberstdorf
  • 06.04.13
36×

Seilbahnen
Bergbahnen im Allgäu investieren Millionen

Heuer sollen mehrere Anlagen modernisiert werden – Verbesserte Beschneiung Derzeit herrschen in sämtlichen Allgäuer Wintersportgebieten beste Pistenverhältnisse. Doch in der Seilbahnbranche denkt man bereits an den kommenden Sommer, wenn für die nächste Wintersaison gebaut wird. Auf 8,5 Millionen Euro schätzt Hörnerbahn-Geschäftsführer Wilfried Tüchler die Gesamtkosten für eine Modernisierungsoffensive in dem beliebten Skigebiet von Bolsterlang (Oberallgäu). Der Schlepplift auf den Weiherkopf...

  • Oberstdorf
  • 13.02.13
27×

Sportstätten
Oberstdorfer Eissportzentrum mit Kältetechnik für 1,3 Millionen Euro ausgestattet

Eine eiskalte Investition Während oben Nachwuchssportler über die Eisflächen gleiten, brummen wenige Meter entfernt gleichmäßig die Maschinen. Die Kältetechnik ist das Herz des Oberstdorfer Eissportzentrums. Die Anlagen, die jetzt für rund 1,3 Millionen Euro erneuert worden sind, schaffen die Grundlage dafür, dass es unterm Nebelhorn fast das ganze Jahr über Eisflächen gibt, die Nachwuchs- und Spitzenathleten in Eiskunstlauf, Curling und Shorttrack gute Trainingsbedingungen bieten. Über dem...

  • Oberstdorf
  • 29.01.13
234×

Od Rechtler Jhv 1
Traufberg: Der Alpweg ist saniert

Große Projekte haben das Jahr 2011 bei den Oberstdorfer Rechtlern geprägt Die Oberstdorfer Rechtler haben ein erfolgreiches Jahr 2011 hinter sich, in dem große Projekte wie die Alpwegsanierung im Traufberg zu Ende gebracht wurden. Das berichtete Vorstand Franz Berktold bei der Jahresversammlung im Oytal. Der Schwerpunkt der Investitionen lag im Traufberg. Die Spritzdecke des alten Alpweges wurde abgefräst, der Unterbau neu aufgebaut, Entwässerungsleitungen wurden verlegt. 'Im Prinzip wurde der...

  • Oberstdorf
  • 18.04.12
24×

Haushalt
Die Gemeinde Bolsterlang investiert 2012 vor allem in den Straßenbau

'Und nun kommen wir zu einem sehr erfreulichen Punkt', sagte Bürgermeisterin Monika Zeller, als sie bei der jüngsten Gemeinderatssitzung das Wort an Kämmerin Christine Mayland übergab. Denn die hatte frohe Kunde im Gepäck. Vorab: Die Gemeinde Bolsterlang ist laut Kämmerin Mayland finanziell 'sehr gut' aufgestellt. Die Schulden schrumpfen weiter auf 633 500 Euro. Zum Vergleich: Noch vor zehn Jahren hatte die Gemeinde rund zwei Millionen Euro auf der Soll-Seite. Und auch die Rücklagen, also der...

  • Oberstdorf
  • 12.04.12
23×

Bolsterlang
Gemeindehaushalt Bolsterlang: Immer weniger Schulden und ein dickes Polster

Die Gemeinde Bolsterlang ist laut Kammerin Mayland finanziell 'sehr gut' aufgestellt. Die Schulden schrumpfen weiter auf 633 500 Euro. Zum Vergleich: Noch vor zehn Jahren hatte die Gemeinde rund zwei Millionen Euro auf der Soll-Seite. Und auch die Rücklagen, also der Sparstrumpf der Gemeinde, sind angewachsen – auf knapp 1,3 Millionen Euro. Geld genug, um auch etwas davon (65 000 Euro) für Investitionen in die Hand zu nehmen, die man sich sonst nicht leisten kann – etwa für den...

  • Oberstdorf
  • 11.04.12
168×

Hotel Tanneck
Hotel Tanneck bei Fischen investiert 1,2 Millionen Euro

Hämmern, bohren, flexen: Von Ruhe und Erholung fehlt im Hotel Tanneck bei Fischen im Moment jede Spur. Denn derzeit wird in dem Vier-Sterne-Haus das Herzstück umgebaut - der Panorama-Bereich. Dafür investieren die beiden Geschäftsführer des Familienbetriebs, Patricia Fischer-Schwegler und Thomas Fischer, rund 1,2 Millionen Euro. Zudem produziert das Hotel künftig seinen eigenen Strom samt Wärme - mit einem Blockheizkraftwerk.

  • Oberstdorf
  • 30.03.11
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ