Interview

Beiträge zum Thema Interview

Prinz Harry (l.) und Prinz Philip im Jahr 2016
1.776×

Königsfamilie
Prinz Philip hielt das Interview von Harry und Meghan für "Wahnsinn"

Der verstorbene Prinz Philip war offenbar nicht angetan von dem aufsehenerregenden Oprah-Interview seines Enkels Prinz Harry und dessen Ehefrau, Herzogin Meghan. Anfang März wurde das brisante Interview von Prinz Harry (36) und dessen Ehefrau Herzogin Meghan (39) mit Talk-Legende Oprah Winfrey (67) ausgestrahlt. Nun wird bekannt, dass Prinz Philip, der am 09. April im Alter von 99 Jahren verstorben ist, das Gespräch offenbar für "Wahnsinn" hielt. Das behauptet zumindest der Autor Gyles...

  • Kempten
  • 12.04.21
323×

#FACETHEDEPRESSION
Depressionen: Hier finden Betroffene im Allgäu Hilfe

#FACETHEDEPRESSIONNach dem Skandalinterview von Herzogin Meghan und Prinz Harry diese Woche trendet der #facethedepression auf Twitter und Co. Im Interview hat die Herzogin unter anderem darüber berichtet unter starken Depressionen gelitten zu haben, Hilfe sei ihr verwehrt worden. Dennoch habe sie auf Fotos immer gelächelt.  Mit dem Hashtag sollen Betroffene jetzt online zeigen, dass man einem Menschen die Depressionen nicht ansieht. CoronaGerade in der Lockdown-Zeit leiden immer mehr Menschen...

  • Kempten
  • 11.03.21
Voith Sonthofen: Die IG Metall Allgäu ruft alle Gewerkschafter zur Urabstimmung auf. "Die Zeichen stehen auf Arbeitskampf", erklärt Carlos Gil, 2. Bevollmächtigter der IG Metall Allgäu.
5.566× Video 5 Bilder

Neuer Streik droht
Voith in Sonthofen - IG Metall Allgäu: "Die Zeichen stehen auf Arbeitskampf"

Seit sechs Monaten versucht die IG Metall Allgäu die Werksschließung von Voith in Sonhofen zu verhindern. Jetzt ruft die Gewerkschaft zur Urabstimmung auf. "Die Zeichen stehen auf Arbeitskampf", erklärt Carlos Gil, zweiter Bevollmächtigter der IG Metall Allgäu, im Interview mit all-in.de. In Zeiten von Corona haben die Gewerkschafter die Zettel zur Abstimmung per Brief nach Hause geschickt bekommen. Am Donnerstag und Freitag, 16. und 17 April, können sie die ausgefüllten Zettel vor Ort in den...

  • Sonthofen
  • 16.04.20
Stefanie Frank, Inhaberin der Gärtnerei Frank in Fischen im Allgäu.
11.044× Video

Serie
Wie Firmen und Branchen auf die Coronakrise reagieren: Gärtnerei Frank in Fischen

"Das Virus trifft uns relativ hart", erklärt Stefanie Frank, Inhaberin der Gärtnerei Frank in Fischen im Allgäu, im Interview mit all-in.de. In der Hauptsaison, von März bis in den Juni rein, verdient die Gärtnerei das Geld, von dem sie das ganze Jahr über zehrt. Die Produktion läuft schon seit September, die ganze Ware ist bezahlt. Weil sie die Ware aber nicht "an dem Mann bringen" kann, musste 40-jährige Stefanie Frank einen Teil der Frühjahrsblüher bereits wegwerfen. Drive-In für Kräuter und...

  • Fischen i. Allgäu (VG Hörnergruppe)
  • 04.04.20
Franziska Krach, Inhaberin des Oberallgäuer Reisebüros in Immenstadt.
19.849× Video

Serie
Wie Firmen und Branchen auf die Coronakrise reagieren: Oberallgäuer Reisebüro in Immenstadt

"Uns trifft die Corona-Krise im Reisebüro sehr hart", sagt Franziska Krach, Inhaberin des Oberallgäuer Reisebüros in Immenstadt im Interview mit all-in.de. Bereits vor einigen Monaten habe man die Reisen der Kunden "mit viel Herzblut" geplant und gebucht. Durch die Reisewarnung des Auswärtigen Amtes sind jetzt aber alle Reisen bis zum 30. April abgesagt bzw. storniert.  Normalerweise bekomme das Reisebüro von den jeweiligen Reise-Veranstaltern eine Provision für jede Buchung, so Krach. Weil die...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 01.04.20
Der Ostallgäuer Jörg Leggewie koordiniert in Mosambik und Simbabwe einen Katastropheneinsatz nach dem Tropensturm Idai.
377×

Interview
Ostallgäuer koordiniert in Mosambik und Simbabwe einen Katastropheneinsatz nach Tropensturm

Der Ostallgäuer Jörg Leggewie koordiniert in Mosambik und Simbabwe einen Katastropheneinsatz nach dem Tropensturm Idai. Am 15. März hatte der schwere Tropensturm weite Teile von Mosambik, Malawi und Simbabwe verwüstet und mit heftigen Regenfällen vor allem in Mosambik weite Landstriche unter Wasser gesetzt. Rund 700 Menschen sind nach Regierungsangaben ums Leben gekommen. Leggewie ist entsetzt darüber, wie langsam die Hilfe anlief.  Herr Leggewie, Sie koordinieren in Mosambik und Simbabwe den...

  • Kempten
  • 05.04.19
Bekannt aus der Fernsehsendung „Bares für Rares“: Wolfgang Pauritsch aus Oberstaufen.
5.948×

Interview
Wolfgang Pauritsch fand in Oberstaufen eine neue Heimat

Wolfgang Pauritsch ist vor allem aus der preisgekrönten Fernseh-Sendung „Bares für Rares“ bekannt. Nach bewegten Jahren fand der gebürtige Österreicher in Oberstaufen eine neue Heimat. Als Auktionator, Antiquitätenhändler und Sachverständiger für Schmuck und Edelsteine ist er viel unterwegs. Sein Buch „Der Auktionator“ beschreibt Stationen seines Lebens und, gespickt mit Anekdoten, hinterläßt es ein Schmunzeln beim Leser. Unsere Mitarbeiterin Gudrun Laufer-Vetter sprach mit ihm über sein Leben,...

  • Oberstaufen
  • 24.12.18
Wie geht es weiter mit dem Fenepark in Kempten? Über die Belegung der leerstehenden Bauhaus-Fläche haben die Stadt Kempten und die Firma Feneberg teils unterschiedliche Vorstellungen.
8.267×

Fachmarktzentrum
Fenepark in Kempten braucht "dringend eine neue Perspektive"

Ein Gespräch mit Christof Feneberg über die Zukunft des 49 Jahre alten Fachmarktzentrums in Ursulasried. Von Leerständen, dem Tauziehen um einen Sport-Discounter und dem Gefühl, von der Stadt allein gelassen zu werden. Der Fenepark in Ursulasried ist seit 1969 fester Bestandteil des Kemptener Einzelhandels. Seit dem Bauhaus-Auszug im Mai 2017 feilt das Lebensmittelunternehmen Feneberg an einer neuen Nutzung. Interessenten für die freistehenden 4.500 Quadratmeter gibt es etliche. Verwaltung und...

  • Kempten
  • 14.12.18
Waldbrand
2.076×

Wetter
Waldbrandgefahr - Das Allgäu aktuell kaum betroffen

Während im Norden der Republik die Feuerwehren in Alarmbereitschaft sind, ist das Allgäu derzeit kaum von einer erhöhten Waldbrandgefahr betroffen. Laut dem Deutschen Wetterdienst liegt die Waldbrandgefahr im West-, Ost- und Oberallgäu auf Meldestufe 1, bzw. 2, d.h. die Experten gehen von einer sehr geringen bis geringen Gefahr aus. In Teilen des Unterallgäus dagegen ist die Gefahrenstufe 3 von 5 erreicht - zumindest teilweise. Trotzdem gilt es vorsichtig zu sein, sagt der Oberallgäuer...

  • Kempten
  • 25.07.18
Das Allgäu ist nicht nur durch Festzelt, Platteln und Blasmusik bekannt. Auch der Dialekt in der Region ist etwas besonderes. Aber was hält die Jugend von der Allgäuer Mundart?
1.072×

Interview
Was halten Kinder und Jugendliche aus dem Allgäu von unserem Dialekt?

„Dialekt ist doch uncool, so reden nur Hinterwäldler!“ Vorurteile über Mundartsprecher gibt es viele. Das schlechte Image ist ein Grund dafür, warum sich junge Erwachsene vermehrt ihren Dialekt abtrainieren oder von Klein auf dialektfrei erzogen werden. Doch es geht auch anders: Im Allgäu ist Mundart noch weit verbreitet – nicht nur bei der älteren Generation. Doch hat der Allgäuer Dialekt auch den Sprung in die digitale Welt geschafft? Die Allgäuer Zeitung hat vier Jugendliche aus dem...

  • Kempten
  • 01.07.18
410×

Fußball-WM
Der Ball ist rund und ein Spiel dauert 90 Minuten: Die besten Fußballer-Zitate

Aus der Traum - am Mittwochabend ist die Deutsche Nationalmannschaft bei der Fußball-WM 2018 gegen Südkorea ausgeschieden. Das überraschende WM-Aus in der Gruppenphase bedeutet für die Nationalmannschaft das schlechteste Abschneiden seit 1938. Auch wenn es für alle deutschen Fußball-Fans bittere Wirklichkeit ist, sollten sie und vor allem die Spieler den Kopf nicht in den Sand stecken. Was wir jetzt brauchen, hat Oliver Kahn ganz schön in einem Interview zusammengefasst: Noch mehr Aufmunterung...

  • Kempten
  • 27.06.18
Eishockey (Symbolbild)
163×

Eishockey Pressemitteilung
Andreas Ziegler verlängert seinen Vertrag beim ESC Kempten

Das Kemptener Urgestein Andreas Ziegler hat seinen Vertrag bei den Sharks verlängert. Im Interview mit dem ESC Kempten spricht er über seine Vertragsverlängerung, welche Ziele sich die Mannschaft in der neuen Saison setzt und was Ziegler über den neuen Trainer denkt.  ESC Kempten: Andreas, zuerst Glückwunsch zur Verlängerung, wie lange schnürst du eigentlich deine Schlittschuhe schon in Kempten? Andreas Ziegler: Mit vier Jahren habe ich in der Laufschule begonnen, im Nachwuchs gespielt und...

  • Kempten
  • 23.06.18
Hartmut Oberdieck beschäftigt sich sein vielen Jahren beruflich mit dem Thema "Psychische Gesundheit". Er sagt: "Es braucht eine gute Bilanz von Geben und Nehmen."
1.591×

Podcast
Psychische Gesundheit am Arbeitsplatz: Ein Bad Grönenbacher Facharzt für Psychotherapeutische Medizin klärt auf

Ein gesunder Rücken, eine ausgewogene Ernährung - das ist zweifelsohne wichtig für eine gute Arbeitsleistung. Aber: Es gibt einen weiteren Aspekt, der immer wichtiger wird - die psychische Gesundheit.  Laut den Berichten der Krankenkassen nehmen psychische Erkrankungen einen immer größeren Teil der Kosten im Gesundheitssystem ein. Ein häufiger Grund dafür sind auch die Belastungen in der Arbeitswelt. Zu wenige Entwicklungsmöglichkeiten, Überforderung, ein schlechtes Arbeitsklima, aber auch...

  • Kempten
  • 27.04.18
Der Pflegenotstand ist auch im Oberallgäu angekommen
393×

Interview
Oberallgäuer Pflegeexpertin: Auch im Oberallgäu ist der Pflegenotstand angekommen

Der Pflegenotstand ist auch im Oberallgäu ein alltäglicher Zustand. Warum bekommt Deutschland, eines der reichsten Länder der Welt, den Pflegenotstand nicht in den Griff? Das Allgäuer Anzeigeblatt fragte Heike Hauber. Die Sozialwirtin hat drei Jahre das Seniorenzentrum St. Elisabeth in Oberstaufen geleitet und wechselt im April zur Arbeiterwohlfahrt nach Lindenberg. Dort kümmert sich die 56-Jährige unter anderem um die Weiterentwicklung alternativer Wohnformen für Senioren und pflegebedürftige...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 03.04.18
355×

Eiskunstlauf
Exklusiv-Interview mit Goldmedaillengewinnerin Aljona Savchenko

Knapp einen Tag ist der tolle Erfolg bei den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang jetzt her - richtig realisieren kann Aljona Savchenko den Sieg noch nicht. Wie sie und ihr Partner auf dem Eis, Bruno Massot, sich auf die wichtige Kür vorbereitet haben und wie sie von ihren Liebsten unterstützt wurden, erzählt Aljona Savchenko im Exklusiv-Interview mit Sportredakteur Thomas Weiß.

  • Kempten
  • 16.02.18
Skispringerin Katharina Althaus im Interview.
375×

Sport
Silber beim Frauen-Skispringen: Interview mit Oberstdorferin Katharina Althaus und ihrem Trainer

Für Katharina Althaus ging bei den Winterspielen in Pyeongchang ein Kindheitstraum in Erfüllung. Beim Skispringen der Frauen landete die 21-jährige Schöllangerin, die für den Skiclub Oberstdorf startet, mit Sprüngen auf 106,5 und 106 Metern hinter der Norwegerin Maren Lundby und vor der Japanerin Sara Takanashi auf Platz zwei. Althaus holte die erste Silbermedaille für das deutsche Olympiateam in Korea. Entsprechend groß war die Freude nicht nur bei ihr und ihrem Betreuer-Team, sondern im...

  • Oberstdorf
  • 13.02.18
325×

Skispringen
Interview mit Karl Geiger nach Vierschanzentournier-Auftakt in Oberstdorf

Beim Auftaktspringen der Vierschanzentournee in Oberstdorf landet Karl Geiger auf dem 17. Platz. Ob er mit seiner Leistung zufrieden ist, erzählt der Sportler unserem AZ-Redakteur Ronald Maior im Interview. Herr Geiger, wie zufrieden waren Sie mit ihrer Leistung bei Ihrem sechsten Auftritt auf der Heimschanze? Karl Geiger: Meine Sprünge sind nicht ganz optimal gelaufen - sie waren ok, aber keine Top-Sprünge. Aber in Wettkämpfen ist es nun einmal so. Es ist nicht jeder Tag gleich und man muss...

  • Oberstdorf
  • 30.12.17
128× 2 Bilder

Politik
Rund um die Wahl: Podcast und Bundestagswahl ABC für alle Wähler und Nichtwähler

Die Bundestagswahl 2013: Keine Wählergruppe war stärker als die, denen es egal war wer künftig Deutschland regiert. Rund 18 Millionen Deutsche haben bei der letzten Wahl auf ihr Mitbestimmungsrecht verzichtet. Ob es bei der Bundestagswahl 2017 am Sonntag anders sein wird? Fraglich. Letzten Wählerumfragen zufolge sind noch rund 40 Prozent aller Deutschen unentschlossen – auch ob sie überhaupt wählen gehen sollen. Warum es sich aber lohnt das 'Kreuzchen' zu setzen, wie man sich so kurz vor der...

  • Kempten
  • 22.09.17
583×

Fußball
Bundesliga-Schiedsrichter Robert Hartmann (37) aus Krugzell im Interview

Fußball-Schiedsrichter Robert Hartmann aus Krugzell ist derzeit ein gefragter Mann. Der 37-Jährige leitete zuletzt zahlreiche Spiele, in denen mächtig was los war oder – wie im Falle der Partie Wolfsburg gegen Dortmund am Samstag – die Zunft der Schiedsrichter wegen der Einführung des Video-Beweises ganz besonders im Fokus stand. Beim Auftritt am Stand des Bayerischen Landessportverbandes auf der Allgäuer Festwoche gab sich der Oberallgäuer aber ebenso souverän und diplomatisch wie beim...

  • Altusried
  • 22.08.17
23×

Bildung
Mädchen im Oberallgäu und Kempten sind in der Schule meist besser als Jungen

Die Mädchen hatten auch heuer wieder die Nase vorne. Am Immenstädter Gymnasium erreichten drei Schülerinnen die Traumnote 1,0. In Oberstdorf schafften fünf Schülerinnen einen Notendurchschnitt von 1,2 bis 1,3. Nur in Sonthofen verhinderte ein Junge die Dominanz der jungen Frauen und reihte sich in die Liste der Besten ein. Wir fragten Dr. Ursula Fennen, Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie in der Klinik Hirtenstein bei Bolsterlang, nach den Gründen für die besseren schulischen...

  • Kempten
  • 17.07.17
173×

Interview
Oberstaufen soll das Sylt des Südens werden

Christopher Krull hat 20 Jahre lang die Entwicklung des Fremdenverkehrs im Schwarzwald mitgeprägt. 15 Jahre war er Geschäftsführer der Schwarzwald Tourismus GmbH (STG). Krull wird ab 1. September Tourismus-chef in Oberstaufen. Wir sprachen mit dem 55-Jährigen, welche Pläne er nach seinem Antritt im Oberallgäu hat und wie er Oberstaufen noch attraktiver für Urlaubsgäste machen möchte. Das ganze Interview mit Christopher Krull lesen Sie in der Mittwochsausgabe des Allgäuer Anzeigeblatts vom...

  • Oberstaufen
  • 19.04.17
3.022×

Electro
Drunken Masters: Die Allgäuer Christopher Rabai und Johannes Gehring sind gefragte DJs

Erst vor ein paar Tagen sind Chrissi und Joe aus Miami zurückgekommen. Die beiden Allgäuer waren dort auf der 'Miami Music Week', wo sich die internationale DJ-Szene tummelt. Dass auch Chrissi und Joe dabei sind, wenn sich Electro-Künstler aus der ganzen Welt treffen, überrascht nicht wirklich. Als 'Drunken Masters' haben sich die beiden Musiker in der Szene einen Namen gemacht, ihre Single 'Louder' brachte den durchschlagenden Erfolg. Heute leben sie von ihrer Musik. Seit über zehn Jahren...

  • Kempten
  • 08.04.17
290×

Musik
Australian Pink Floyd Show bald in Kempten: Keyboarder Jason Sawford im Portrait

'Sänger und Keyboarder für Band gesucht. Professionelle Einstellung erwartet. Wir spielen nur Pink Floyd.' Diese Anzeige hing 1988 in 'Allan's Music Store' im australischen Adelaide. Keyboarder Jason Sawford meldete sich - und bekam den Job. Sawford brach sein Musikstudium ab. Seither spielt er mit der Band "The Australian Pink Floyd Show" und erreichte vier Millionen Menschen in 35 Ländern. Um Pink Floyd so genau wie möglich nachzuspielen, verwendet er auf der Bühne vier Keyboards, Sampler und...

  • Kempten
  • 18.03.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ