Interview

Beiträge zum Thema Interview

Im Allgäu gibt es wohl wieder einen Wolf. Kann er auch gefährlich werden? (Symbolbild)
2.815× 3 Bilder

Interview mit einer Wildtierökologin
Stellt der Wolf im Allgäu eine Gefahr für Mensch und Tier dar?

Seit einiger Zeit treibt sich im Oberallgäu wohl wieder ein Wolf herum. Das belegt ein Bild einer Fotofalle, auf das Ranger des Naturparks Nagelfluhkette gestoßen sind. Darauf ist deutlich ein Wolf zu sehen. Ob es sich um das Männchen "GW999m" handelt, das immer wieder hier und in Vorarlberg auftaucht, ist jedoch noch unklar. Die Meinungen zu dem Tier im Allgäu sind gespalten. "Willkommen im Allgäu!" sagen die einen, "Sofort abschießen!" rufen die anderen. Dennoch macht sich so mancher...

  • Balderschwang (VG Hörnergruppe)
  • 10.05.22
Der Immenstädter Tizian Häger hat über 11,5 Millionen Likes auf TikTok.
15.554× 1 3 Bilder

Tizian Häger aus Immenstadt
850.000 Follower und 11,5 Millionen Likes: Oberallgäuer startet auf TikTok durch

Er ist einer der jüngsten und erfolgreichsten TikToker aus dem Allgäu. Der 17-jährige Tizian Häger aus der Nähe von Immenstadt im Allgäu hat knapp 850.000 Follower und stolze 11,5 Millionen Likes auf dem Videoportal TikTok. Sein Markenzeichen, ein Relaxo-Pokémon Anzug! Wie es der 17-Jährige geschafft hat, so erfolgreich mit seinen Videos zu werden, erzählt der Schüler all-in.de im Interview. Wie bist du zu TikTok gekommen? Tizian Häger: Ich habe vor ca. zwei Jahren ein YouTube Video gesehen, in...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 26.04.22
Die Hindelangerin Tanja Kennerknecht geht mit einem Video auf TikTok viral.
8.960× 4 Bilder

TikTok
Allgäuerin im Männerberuf: Mechanikerin (20) geht mit einem Video viral!

Die 20-jährige Auszubildende Tanja Kennerknecht kann es selber noch kaum glauben, dass sie mit einem einzigen Video auf TikTok viral ging. Die angehende KFZ-Mechatronikerin dreht immer wieder Videos über ihren Beruf als Mechanikerin beim Autohaus Fersch in Bad Hindelang. Doch mit einem Video aus dem November vergangenen Jahres erreichte die 20-jährige Hindelangerin rund 2,1 Millionen TikTok-Nutzer. Am Anfang des Videos werden Frauen bei der Arbeit als Mechanikerinnnen sauber und in Pose...

  • Bad Hindelang
  • 09.04.22
Melanie Russler von der Jugendleitung und der neue Koordinator im Nachwuchs des ESC Kempten Peter Henninger.
550×

Nachwuchsstruktur wird ausgebaut
Peter Henninger kehrt als Nachwuchskoordinator zum ESC Kempten zurück

Noch keine zwei Wochen sind seit dem Saisonende bei den großen und kleinen Sharks vergangen, da laufen bei den Verantwortlichen die Planungen für die kommende Saison bereits auf Hochtouren. Ein erster Meilenstein ist den ESC Verantwortlichen nun im Bereich der Nachwuchsförderung gelungen. Ab der kommenden Saison wird mit Peter Henninger ein Altbekannter zum ESC Kempten zurückkehren, die überaus anspruchsvolle Stelle als Koordinator im Nachwuchs besetzen und sich somit um die sportlichen...

  • Kempten
  • 29.03.22
Unfall auf der A96 bei Lindau
2.454× 2 Bilder

Wie verhält man sich richtig?
Zahl der Unfallfluchten im Allgäu steigt: Die Polizei gibt Tipps

Der Ärger ist groß. Abends das Auto noch schadenfrei abgestellt, am nächsten Morgen dann die Überraschung. So erging es vor einer Woche auch einer jungen Sonthofenerin, die ihr Auto in der Eichendorfstraße abgestellt hatte. "Ich habe mein Auto wie jeden Abend am Straßenrand abgestellt, am nächsten Morgen sah ich dann den Schaden", so die junge Allgäuerin. Der Schaden beträgt laut ersten Schätzungen knapp 10.000 Euro - fast ein Totalschaden. Zahlen steigen an Die junge Allgäuerin ist nicht...

  • Sonthofen
  • 11.02.22
Regisseur Roland Emmerich am Set seines neuen Streifens "Moonfall".
92×

Kinostart am 10. Februar
Roland Emmerich über "Moonfall": "Wirklich mein letzter Desaster-Film"

In seinem neuen Film "Moonfall" zerstört Roland Emmerich mal wieder die Erde. Der Katastrophenfilm, in dem der Mond droht, auf die Erde zu krachen, soll "jetzt aber wirklich" sein letzter Desaster-Film sein, erklärt der Regisseur im Interview. Zehn Jahre nach einer missglückten Weltraum-Mission hat der in Ungnade gefallene Ex-Astronaut Brian Harper (Patrick Wilson, 48) die Kontrolle über sein Leben verloren, während seine ehemalige Kollegin Dr. Jo Fowler (Halle Berry, 55) bei der NASA Karriere...

  • Kempten
  • 09.02.22
Oft steckt in alltäglichen Lebensmitteln mehr Zucker als wir denken.
244×

Julia Rotherbl im Interview
Nie wieder Heißhunger? Darum ist eine zuckerarme Ernährung sinnvoll

Oft steckt in alltäglichen Lebensmitteln mehr Zucker als wir denken. Julia Rotherbl klärt im Interview auf und verrät, warum eine zuckerarme Ernährung unserer Gesundheit zugutekommt. Auf Süßigkeiten zu verzichten, reicht auf Dauer nicht aus, um den Körper gesund zu halten. Viel wichtiger sei es, sich darüber bewusst zu werden, wie viel Zucker in alltäglichen Lebensmitteln steckt, betont Julia Rotherbl, Chefredakteurin der "Apotheken Umschau" und Herausgeberin des Buchs "Gesünder essen -...

  • Kempten
  • 09.02.22
Tristan Schwandke war bei uns im Videointerview.
1.002× Video

Im Videointerview
Allgäuer Tristan in Japan - So erlebt er die Olympischen Spiele

Tristan Schwandke ist sichtlich entspannt. Das sieht man nicht nur auf den Bildern, man spührt es in jedem Moment, in dem man mit ihm spricht. Keine Spur von Nervosität oder ähnlichem. Er spricht lieber über das Wetter, macht Späße über das japanische W-LAN und genießt einfach seine Zeit bei den Olympischen Spielen. Worauf es ihm besonders ankommt? Einfach alles aufsaugen was geht, bei seinem "Abenteuer Olympia", worauf er so lange hingearbeitet hat.  Videointerview mit Tristan Wir von...

  • Bad Hindelang
  • 29.07.21
Am 5. Juni ist Tag der Organspende. (Symbolbild)
2.558× 2 Bilder

Zum Tag der Organspende
Werden Organspender vorzeitig für tot erklärt?

In Deutschland stehen ca. 9.200 Menschen auf der Warteliste für ein Spenderorgan. 2020 gab es bundesweit 913 Organspenderinnen und Organspender, trotz Corona-Pandemie entspricht dies ungefähr dem Stand vom Vorjahr mit 932 Organspenden. Auch wenn ein großer Teil der Bevölkerung laut repräsentativer Umfragen für eine Organspende wäre, besitzt nur rund jeder 4. tatsächlich einen Organspendeausweis. Zum Tag der Organspende (5. Juni) haben wir die häufigsten Fragen an die...

  • Kempten
  • 05.07.21
568×

#FACETHEDEPRESSION
Depressionen: Hier finden Betroffene im Allgäu Hilfe

#FACETHEDEPRESSIONNach dem Skandalinterview von Herzogin Meghan und Prinz Harry diese Woche trendet der #facethedepression auf Twitter und Co. Im Interview hat die Herzogin unter anderem darüber berichtet unter starken Depressionen gelitten zu haben, Hilfe sei ihr verwehrt worden. Dennoch habe sie auf Fotos immer gelächelt.  Mit dem Hashtag sollen Betroffene jetzt online zeigen, dass man einem Menschen die Depressionen nicht ansieht. CoronaGerade in der Lockdown-Zeit leiden immer mehr Menschen...

  • Kempten
  • 11.03.21
Voith Sonthofen: Die IG Metall Allgäu ruft alle Gewerkschafter zur Urabstimmung auf. "Die Zeichen stehen auf Arbeitskampf", erklärt Carlos Gil, 2. Bevollmächtigter der IG Metall Allgäu.
5.596× Video 5 Bilder

Neuer Streik droht
Voith in Sonthofen - IG Metall Allgäu: "Die Zeichen stehen auf Arbeitskampf"

Seit sechs Monaten versucht die IG Metall Allgäu die Werksschließung von Voith in Sonhofen zu verhindern. Jetzt ruft die Gewerkschaft zur Urabstimmung auf. "Die Zeichen stehen auf Arbeitskampf", erklärt Carlos Gil, zweiter Bevollmächtigter der IG Metall Allgäu, im Interview mit all-in.de. In Zeiten von Corona haben die Gewerkschafter die Zettel zur Abstimmung per Brief nach Hause geschickt bekommen. Am Donnerstag und Freitag, 16. und 17 April, können sie die ausgefüllten Zettel vor Ort in den...

  • Sonthofen
  • 16.04.20
Stefanie Frank, Inhaberin der Gärtnerei Frank in Fischen im Allgäu.
11.125× Video

Serie
Wie Firmen und Branchen auf die Coronakrise reagieren: Gärtnerei Frank in Fischen

"Das Virus trifft uns relativ hart", erklärt Stefanie Frank, Inhaberin der Gärtnerei Frank in Fischen im Allgäu, im Interview mit all-in.de. In der Hauptsaison, von März bis in den Juni rein, verdient die Gärtnerei das Geld, von dem sie das ganze Jahr über zehrt. Die Produktion läuft schon seit September, die ganze Ware ist bezahlt. Weil sie die Ware aber nicht "an dem Mann bringen" kann, musste 40-jährige Stefanie Frank einen Teil der Frühjahrsblüher bereits wegwerfen. Drive-In für Kräuter und...

  • Fischen i. Allgäu (VG Hörnergruppe)
  • 04.04.20
Franziska Krach, Inhaberin des Oberallgäuer Reisebüros in Immenstadt.
19.877× Video

Serie
Wie Firmen und Branchen auf die Coronakrise reagieren: Oberallgäuer Reisebüro in Immenstadt

"Uns trifft die Corona-Krise im Reisebüro sehr hart", sagt Franziska Krach, Inhaberin des Oberallgäuer Reisebüros in Immenstadt im Interview mit all-in.de. Bereits vor einigen Monaten habe man die Reisen der Kunden "mit viel Herzblut" geplant und gebucht. Durch die Reisewarnung des Auswärtigen Amtes sind jetzt aber alle Reisen bis zum 30. April abgesagt bzw. storniert.  Normalerweise bekomme das Reisebüro von den jeweiligen Reise-Veranstaltern eine Provision für jede Buchung, so Krach. Weil die...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 01.04.20
Der Ostallgäuer Jörg Leggewie koordiniert in Mosambik und Simbabwe einen Katastropheneinsatz nach dem Tropensturm Idai.
380×

Interview
Ostallgäuer koordiniert in Mosambik und Simbabwe einen Katastropheneinsatz nach Tropensturm

Der Ostallgäuer Jörg Leggewie koordiniert in Mosambik und Simbabwe einen Katastropheneinsatz nach dem Tropensturm Idai. Am 15. März hatte der schwere Tropensturm weite Teile von Mosambik, Malawi und Simbabwe verwüstet und mit heftigen Regenfällen vor allem in Mosambik weite Landstriche unter Wasser gesetzt. Rund 700 Menschen sind nach Regierungsangaben ums Leben gekommen. Leggewie ist entsetzt darüber, wie langsam die Hilfe anlief.  Herr Leggewie, Sie koordinieren in Mosambik und Simbabwe den...

  • Kempten
  • 05.04.19
Bekannt aus der Fernsehsendung „Bares für Rares“: Wolfgang Pauritsch aus Oberstaufen.
6.182×

Interview
Wolfgang Pauritsch fand in Oberstaufen eine neue Heimat

Wolfgang Pauritsch ist vor allem aus der preisgekrönten Fernseh-Sendung „Bares für Rares“ bekannt. Nach bewegten Jahren fand der gebürtige Österreicher in Oberstaufen eine neue Heimat. Als Auktionator, Antiquitätenhändler und Sachverständiger für Schmuck und Edelsteine ist er viel unterwegs. Sein Buch „Der Auktionator“ beschreibt Stationen seines Lebens und, gespickt mit Anekdoten, hinterläßt es ein Schmunzeln beim Leser. Unsere Mitarbeiterin Gudrun Laufer-Vetter sprach mit ihm über sein Leben,...

  • Oberstaufen
  • 24.12.18
Wie geht es weiter mit dem Fenepark in Kempten? Über die Belegung der leerstehenden Bauhaus-Fläche haben die Stadt Kempten und die Firma Feneberg teils unterschiedliche Vorstellungen.
8.307×

Fachmarktzentrum
Fenepark in Kempten braucht "dringend eine neue Perspektive"

Ein Gespräch mit Christof Feneberg über die Zukunft des 49 Jahre alten Fachmarktzentrums in Ursulasried. Von Leerständen, dem Tauziehen um einen Sport-Discounter und dem Gefühl, von der Stadt allein gelassen zu werden. Der Fenepark in Ursulasried ist seit 1969 fester Bestandteil des Kemptener Einzelhandels. Seit dem Bauhaus-Auszug im Mai 2017 feilt das Lebensmittelunternehmen Feneberg an einer neuen Nutzung. Interessenten für die freistehenden 4.500 Quadratmeter gibt es etliche. Verwaltung und...

  • Kempten
  • 14.12.18
Waldbrand
2.080×

Wetter
Waldbrandgefahr - Das Allgäu aktuell kaum betroffen

Während im Norden der Republik die Feuerwehren in Alarmbereitschaft sind, ist das Allgäu derzeit kaum von einer erhöhten Waldbrandgefahr betroffen. Laut dem Deutschen Wetterdienst liegt die Waldbrandgefahr im West-, Ost- und Oberallgäu auf Meldestufe 1, bzw. 2, d.h. die Experten gehen von einer sehr geringen bis geringen Gefahr aus. In Teilen des Unterallgäus dagegen ist die Gefahrenstufe 3 von 5 erreicht - zumindest teilweise. Trotzdem gilt es vorsichtig zu sein, sagt der Oberallgäuer...

  • Kempten
  • 25.07.18
Das Allgäu ist nicht nur durch Festzelt, Platteln und Blasmusik bekannt. Auch der Dialekt in der Region ist etwas besonderes. Aber was hält die Jugend von der Allgäuer Mundart?
1.083×

Interview
Was halten Kinder und Jugendliche aus dem Allgäu von unserem Dialekt?

„Dialekt ist doch uncool, so reden nur Hinterwäldler!“ Vorurteile über Mundartsprecher gibt es viele. Das schlechte Image ist ein Grund dafür, warum sich junge Erwachsene vermehrt ihren Dialekt abtrainieren oder von Klein auf dialektfrei erzogen werden. Doch es geht auch anders: Im Allgäu ist Mundart noch weit verbreitet – nicht nur bei der älteren Generation. Doch hat der Allgäuer Dialekt auch den Sprung in die digitale Welt geschafft? Die Allgäuer Zeitung hat vier Jugendliche aus dem...

  • Kempten
  • 01.07.18
414×

Fußball-WM
Der Ball ist rund und ein Spiel dauert 90 Minuten: Die besten Fußballer-Zitate

Aus der Traum - am Mittwochabend ist die Deutsche Nationalmannschaft bei der Fußball-WM 2018 gegen Südkorea ausgeschieden. Das überraschende WM-Aus in der Gruppenphase bedeutet für die Nationalmannschaft das schlechteste Abschneiden seit 1938. Auch wenn es für alle deutschen Fußball-Fans bittere Wirklichkeit ist, sollten sie und vor allem die Spieler den Kopf nicht in den Sand stecken. Was wir jetzt brauchen, hat Oliver Kahn ganz schön in einem Interview zusammengefasst: Noch mehr Aufmunterung...

  • Kempten
  • 27.06.18
Eishockey (Symbolbild)
167×

Eishockey Pressemitteilung
Andreas Ziegler verlängert seinen Vertrag beim ESC Kempten

Das Kemptener Urgestein Andreas Ziegler hat seinen Vertrag bei den Sharks verlängert. Im Interview mit dem ESC Kempten spricht er über seine Vertragsverlängerung, welche Ziele sich die Mannschaft in der neuen Saison setzt und was Ziegler über den neuen Trainer denkt.  ESC Kempten: Andreas, zuerst Glückwunsch zur Verlängerung, wie lange schnürst du eigentlich deine Schlittschuhe schon in Kempten? Andreas Ziegler: Mit vier Jahren habe ich in der Laufschule begonnen, im Nachwuchs gespielt und...

  • Kempten
  • 23.06.18
Hartmut Oberdieck beschäftigt sich sein vielen Jahren beruflich mit dem Thema "Psychische Gesundheit". Er sagt: "Es braucht eine gute Bilanz von Geben und Nehmen."
1.616×

Podcast
Psychische Gesundheit am Arbeitsplatz: Ein Bad Grönenbacher Facharzt für Psychotherapeutische Medizin klärt auf

Ein gesunder Rücken, eine ausgewogene Ernährung - das ist zweifelsohne wichtig für eine gute Arbeitsleistung. Aber: Es gibt einen weiteren Aspekt, der immer wichtiger wird - die psychische Gesundheit.  Laut den Berichten der Krankenkassen nehmen psychische Erkrankungen einen immer größeren Teil der Kosten im Gesundheitssystem ein. Ein häufiger Grund dafür sind auch die Belastungen in der Arbeitswelt. Zu wenige Entwicklungsmöglichkeiten, Überforderung, ein schlechtes Arbeitsklima, aber auch...

  • Kempten
  • 27.04.18
Der Pflegenotstand ist auch im Oberallgäu angekommen
397×

Interview
Oberallgäuer Pflegeexpertin: Auch im Oberallgäu ist der Pflegenotstand angekommen

Der Pflegenotstand ist auch im Oberallgäu ein alltäglicher Zustand. Warum bekommt Deutschland, eines der reichsten Länder der Welt, den Pflegenotstand nicht in den Griff? Das Allgäuer Anzeigeblatt fragte Heike Hauber. Die Sozialwirtin hat drei Jahre das Seniorenzentrum St. Elisabeth in Oberstaufen geleitet und wechselt im April zur Arbeiterwohlfahrt nach Lindenberg. Dort kümmert sich die 56-Jährige unter anderem um die Weiterentwicklung alternativer Wohnformen für Senioren und pflegebedürftige...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 03.04.18
362×

Eiskunstlauf
Exklusiv-Interview mit Goldmedaillengewinnerin Aljona Savchenko

Knapp einen Tag ist der tolle Erfolg bei den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang jetzt her - richtig realisieren kann Aljona Savchenko den Sieg noch nicht. Wie sie und ihr Partner auf dem Eis, Bruno Massot, sich auf die wichtige Kür vorbereitet haben und wie sie von ihren Liebsten unterstützt wurden, erzählt Aljona Savchenko im Exklusiv-Interview mit Sportredakteur Thomas Weiß.

  • Kempten
  • 16.02.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ