Interview

Beiträge zum Thema Interview

Thomas Böck ist in Marktoberdorf groß geworden und fühlt sich seiner Allgäuer Heimatstadt immer noch stark verbunden. Seine heutige Position als Vorstandsvorsitzender des Landmaschinenherstellers Claas sieht er als den Job seines Lebens an.
1.446×

Interview
Ein Gespräch mit dem Marktoberdorfer Thomas Böck, Vorstandsvorsitzender bei Claas

Thomas Böck ist in Marktoberdorf geboren, in die Grundschule und aufs Gymnasium gegangen – und hat hier, nicht zuletzt bei Fendt, seine berufliche Laufbahn begonnen. Jetzt wurde Böck, wie im überregionalen Wirtschaftsteil berichtet, zum Vorstandsvorsitzenden des Landtechnik-Unternehmens Claas in Harsewinkel bei Bielefeld berufen. Das Familienunternehmen (Jahresumsatz 3,89 Milliarden Euro) beschäftigt 11 132 Mitarbeiter. Die Allgäuer Zeitung sprach mit dem 48-Jährigen, der in Kempten...

  • Marktoberdorf
  • 04.10.19
"Die Bauern müssen aus der Abhängigkeit der Europäischen Union und des Staates raus und sich wieder als Dienstleiter der Leute verstehen", sagt Josef Freuding. Wie für ihn die Landwirtschaft aussieht, berichtet der ehemalige Geschäftsführer des Landschaftspflegeverbands Ostallgäu im Interview.
595×

Ökologie
Ostallgäuer Landschaftsexperte im Interview: "Klimawandel betrifft uns alle"

Sie waren 13 Jahre lang Geschäftsführer des Landschaftspflegeverbands Ostallgäu, haben sich davor schon ehrenamtlich dort engagiert und stoßen als Kommunalpolitiker immer wieder Naturschutzprojekte in ihrer Gemeinde Pforzen an. Herr Freuding, wie steht es im Landkreis um den Umweltschutz? Josef Freuding: Wir haben lange gedacht, an uns im glücklichen Allgäu geht das alles vorbei. Doch mittlerweile bemerken viele selbst, dass etwas nicht stimmt. Der Klimawandel betrifft uns alle. Wichtig ist...

  • Marktoberdorf
  • 26.08.19
740×

Krimi
Marktoberdorfer Autorin Andrea Guggenmos im Interview

Sie ist Vorstandssekretärin und Bankkauffrau, aber auch Stadtführerin und freiberufliche Trainerin für Kommunikation und Rhetorik (siehe Vita). Und jetzt hat Andrea Guggenmos (46) auch noch ein Buch geschrieben („Wulfenstein und das Vermächtnis“). Da es sich um einen Krimi mit ordentlich Mord und Totschlag handelt, passt es gut zu den Gruselführungen, die Guggenmos in Marktoberdorf anbietet. Zumal es letztlich nicht der Kommissar, sondern der geschichtlich bewanderte Gästeführer Severin...

  • Marktoberdorf
  • 09.07.19
Archivfoto: Immer mehr Fahranfänger fallen durch ihre Führerscheinprüfung. In Marktoberdorf scheitern deutlich mehr an der theoretischen als an der praktischen Prüfung.
4.451×

Interview
Fahrlehrer aus Marktoberdorf spricht über höhere Durchfall-Quoten und besondere Schüler

Fahrlehrer Matthias Mair, Geschäftsführer der Marktoberdorfer Fahrschule Barnsteiner-Mair, spricht im Interview über die Durchfallzahlen in der Region, skurrile Prüfsituationen und üble Fehler. Mair sagt, dass der Führerschein auf dem Land noch einen größeren Stellenwert hat, als in der Stadt. Warum das so ist und welche Vorteile sein Beruf hat, erfahren Sie in der Samstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Marktoberdorf, vom 02.03.2019. Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen...

  • Marktoberdorf
  • 01.03.19
In Deutschland wird gerade heftig wegen Mesut Özil diskutiert. Der Nationalspieler hat vor der WM ein Foto mit dem türkischen Präsidenten Erdogan gemacht und löste damit eine große Debatte aus.
620×

Interview
Marktoberdorfer Integrationsbeauftragter: „Nur sehr selten Diskriminierungen im Alltag“

Der Marktoberdorfer Integrationsbeauftragte Selah Okul hält das Zusammenleben von Ostallgäuern und Menschen mit Migrationshintergrund für gelungen. „In Marktoberdorf habe ich selbst noch nie Rassismus erlebt. Und auch von anderen Menschen höre ich nur sehr selten etwas über Diskriminierungen im Alltag“, sagte Okul im Interview mit unserer Zeitung. 80 Prozent der Mitglieder der türkischen Gemeinde der Stadt hält Okul für gut integriert. Auch zur Debatte um das Foto von Mesut Özil mit dem...

  • Marktoberdorf
  • 30.07.18
730×

Armut
Ostallgäuer Caritas-Geschäftsführer: Hartz IV reicht nicht aus

Der Geschäftsführer des Ostallgäuer Caritasverbandes, Franz Gast, hält die derzeitigen Hartz IV-Sätze für nicht ausreichend. „Hartz IV heißt nicht Leben, sondern Überleben“, sagte Gast im Interview mit unserer Zeitung. Es gebe für diese Menschen keinerlei finanziellen Spielräume und sie können keine Rücklagen für außergewöhnliche Ausgaben bilden. Zudem seien sie einer Stigmatisierung ausgesetzt.“ Viele Bezieher von Hartz IV müssen mit dem Vorurteil leben, sie wollten nicht arbeiten“, sagte...

  • Marktoberdorf
  • 03.04.18
122×

Interview
Marktoberdorfs Stadtentwicklung macht Fortschritte

Seit zwei Jahren ist Philipp Heidrich nun 'Projektmanager für die Stadtmitte' in Marktoberdorf. Und hat in dieser Zeit das Stadtzentrum enorm nach vorne gebracht, findet Bürgermeister Dr. Wolfgang Hell. 'Der Geschäftsleerstand wurde innerhalb kurzer Zeit drastisch vermindert', sagt Hell. Außerdem sei die 'Attraktivität einiger Geschäftsgebäude' deutlich erhöht worden. Über solche Erfolge sprachen wir mit Bürgermeister und Stadtmanager. Außerdem ging es darum, woran es in Marktoberdorf hakt und...

  • Marktoberdorf
  • 09.02.18
109×

Interview
Landkreis Ostallgäu wirbt um junge Pflege-Fachkräfte

'Fühlt sich das Personal wohl, gelingt gute Pflege': Das sagt Kreiskämmerer Robert Pöschl, der für die drei landkreiseigenen Senioren- und Pflegeheime Buchloe, Obergünzburg und Waal im Ostallgäu verantwortlich ist. Im Interview wirbt Pöschl um junge Pflege-Fachkräfte. 'Die Frage, wo wir neue Altenpfleger her bekommen, wird 2018 unser Mega-Thema sein', sagt Pöschl. Ihm zufolge ist der Großteil der Heimmitarbeiter zwischen 40 und 55 Jahre alt. Allerdings ist der Arbeitsmarkt angespannt. 'Und...

  • Marktoberdorf
  • 28.12.17
46×

Interview
Jakobspilger unterwegs in Marktoberdorf

Wie viele Pilger im Jahr den Jakobsweg gehen und dabei durch Marktoberdorf laufen, ist nicht bekannt. Denn sie bleiben meist nur eine Nacht und das Tourismusbüro führt nicht Buch über die Ankünfte. Aber eines steht fest: Elfies Pilgerquartier finden die Wanderer auf dem Münchner Jakobsweg immer sehr gut. Es liegt etwa auf der halben Strecke zwischen München und Bodensee, wohin der Weg die Pilger führt. Es ist eine Etappe, auf der auch Silke, Sofia und Gisela unterwegs sind, als sie interviewt...

  • Marktoberdorf
  • 04.09.17
105×

Interview
Markoberdorfer Polizeichef Immerz geht in den Ruhestand

Am nächsten Mittwoch wird der Marktoberdorfer Polizeichef Alfred Immerz in den Ruhestand verabschiedet. Der 60-jährige Erste Polizeihauptkommissar leitete die Inspektion in Marktoberdorf seit November 2008. Im Interview mit der Allgäuer Zeitung zieht er eine Bilanz nach 44 Dienstjahren. 'Natürlich bleiben auch schreckliche Einsätze im Kopf: Plötzlicher Kindstod oder tödliche Verkehrsunfälle – das sind Dinge, die nehmen einen auch mit und die muss man auch selbst erst mal verarbeiten...

  • Marktoberdorf
  • 04.08.17
166×

Interview
Ostallgäuer Landrätin Zinnecker zieht positive Halbzeit-Bilanz

Die Ostallgäuer Landrätin Maria Rita Zinnecker (CSU) hat eine positive Bilanz zur Hälfte ihrer ersten Amtszeit gezogen. 'Einen Flop hat es nicht gegeben', sagte Zinnecker im Interview mit unserer Zeitung. Meilensteine sind für sie nach den vergangenen drei Jahren die Entscheidung für den B 12-Ausbau und wie der Landkreis das Thema Asyl anpackte. 'Da bin ich richtig stolz auf uns Ostallgäuer!' Im Jahr 2020 möchte sich die heute 52-Jährige wieder zur Wahl stellen. Im Mai 2014 war Zinnecker als...

  • Marktoberdorf
  • 30.05.17
134×

Interview
Immer mehr Marktoberdorfer wünschen ein Urnenbegräbnis

'Der Tod ist ein Tabuthema' Der Marktoberdorfer Steinmetzmeister Bernhard Schmid sieht einen Wandel in der Friedhofskultur: Immer mehr Menschen wünschen sich ein Urnenbestattung. Bis zu 70 Prozent entscheiden sich dafür, weil ein Urnengrab pflegeleichter und billiger ist, sagt Schmid. Der Steinmetz hat auch eine generell geänderte Einstellung zum Thema Begräbnis festgestellt. 'Die Erinnerung an die Verstorbenen und die Friedhofskultur im Allgemeinen haben meiner Meinung an Wertigkeit...

  • Marktoberdorf
  • 12.04.17
54×

Interview
Marktoberdorfer Fußball-Profi Volland: Leverkusen ist ein Top-drei-Klub

Der Marktoberdorfer Fußballprofi Kevin Volland wechselte im Sommer von der TSG Hoffenheim zu Bayer Leverkusen. Im Interview mit der Allgäuer Zeitung spricht der 24-jährige Offensivspieler über seine Erwartungen bei Bayer, aber auch die verpassten Olympischen Spiele von Rio oder die Gründe, warum er sich letztlich für den Wechsel zu Bayer entschied - obwohl zum Beispiel auch Borussia Dortmund an ihm interessiert war. Unter anderem sagt Volland im Interview: Bayer Leverkusen ist in der...

  • Marktoberdorf
  • 12.08.16
185×

Interview
Krise in der Landwirtschaft bremst den Marktoberdorfer Traktorenhersteller Fendt

'Ich bin gegen Rabattschlachten' Firmenchef Peter-Josef Paffen ist jedoch gegen Preisnachlässe und kündigt eine Qualitätsoffensive an. Für heuer peilt er einen Absatz wie im Vorjahr an. Herr Paffen, Fendt hat vor neun Monaten bei der Agritechnica in Hannover für dieses Jahr eine Produktoffensive angekündigt. Wie kommen die Neuheiten denn an auf dem Markt? Paffen: Diese Fachmesse ist unser Fenster zur Welt. Wir haben damals viel Lob und Aufmerksamkeit bekommen, aber auch einiges für unser...

  • Marktoberdorf
  • 04.08.16
34×

Interview
Marktoberdorfer Spitzenkoch: Gute Ernährung ist Einstellungssache

Der Marktoberdorfer Spitzenkoch Johannes Hirtl spricht im Interview über die Wertschätzung von Lebensmitteln, prägende Kindheitserinnerungen und warum es so wichtig ist, in Schulen über das Kochen zu sprechen. Er sagt, eine gute Ernährung hänge nicht unbedingt vom Geldbeutel ab, sondern sei Einstellungssache: 'Für was möchte ich mein Geld ausgeben? Für ein Auto, ein neues iPhone, den Urlaub oder eben für qualitativ hochwertige Lebensmittel? Diese Entscheidung hat zu einem großen Teil jeder...

  • Marktoberdorf
  • 13.06.16
573×

Doppel-Interview
Marktoberdorfer Buchel-Kindergarten feiert 50., Kindergarten Bertoldshofen 40. Geburtstag

Der Kindergarten an der Buchel in Marktoberdorf feiert 50-jähriges Bestehen, der ebenfalls städtische Kindergarten in Bertoldshofen 40-Jähriges. Diese Jubiläen nahm die Allgäuer Zeitung zum Anlass für einen Rückblick: Wie sah der Kindergartenalltag, wie sah Erziehung im Kindergarten damals aus, wie heute? Was hat sich in den zwei Jubiläums-Kitas getan? Darüber sprachen wir mit den Erzieherinnen Sigrid Bolz, Irene Rohrsetzer und Michaela Scherer. 'Heute stehen die Bedürfnisse der einzelnen...

  • Marktoberdorf
  • 09.05.16
65×

Gespräch
Vor der EM und Olympia: Fußball-Profi aus Marktoberdorf Kevin Volland im Interview

Nach einer Woche Durchschnaufen steht für den Fußball-Bundesligisten TSG 1899 Hoffenheim am Sonntag das Spiel bei Borussia Mönchengladbach an. Davor sprachen wir mit Stürmer Kevin Volland (23) aus Marktoberdorf. Was ist das interessantere Reiseziel für einen Fußballer: Die Europameisterschaft in Frankreich oder die Olympischen Spiele in Brasilien? Volland: Das sind beides schöne Großereignisse und sehr schöne Länder. Sie waren 2014 der letzte Spieler, der aus dem deutschen WM-Aufgebot...

  • Marktoberdorf
  • 23.04.16
96×

Musikakademie
Mit Karl Zepnik in Marktoberdorf die eigene Singstimme entdecken

Die einen haben gelernt, wie man mit Kindergartenkindern singt, die anderen – oft erstmals – den Taktstock geschwungen. Die Rede ist von gut 30 angehenden Erzieherinnen und 24 musikbegabten Jugendlichen aus ganz Bayern, die jetzt ihre Kurse an der Bayerischen Musikakademie in Marktoberdorf abschlossen – was sie mit viel Musik feierten. Diese und zwei weitere Kurse entwickelte Gesangspädagoge und Dirigent Karl Zepnik, künstlerischer Leiter der Akademie, bei dem Projekt 'Unser Weg'. Zugleich...

  • Marktoberdorf
  • 16.03.16
416×

Interview
Was türkische Gastarbeiter-Kinder in Marktoberdorf über Integration, Asylpolitik und rechte Gewalt sagen

Ilknur und Mustafa Cakirogullari leben seit über 40 Jahren in Marktoberdorf. Ihre Eltern kamen als Gastarbeiter aus der Türkei. Wir sprachen mit dem Ehepaar über Asylpolitik und Integration – aber auch über die Angst vor rechter Gewalt. Beide fordern, den Flüchtlingen mit 'offenen Herzen statt mit Furcht vor dem Fremden' zu begegnen. Zumal die Kinder der Asylbewerber ja überhaupt nichts dafür könnten, 'wenn sie nach Deutschland mitgenommen oder nachgeholt werden'. Außerdem, so sagen die...

  • Marktoberdorf
  • 10.03.16
99×

Interview
Hartmannhaus in Marktoberdorf: Einsturzgefahr wird total übertrieben

Verärgert hat sich Winfried Frischmann, bis vor Kurzem Museumsbetreuer im Marktoberdorfer Hartmannhaus, nun nochmals zu Wort gemeldet. Ihn ärgert die Aussage vonseiten der Stadt, dass der Holzbock vermutlich durch Exponate in das Heimatmuseum kam. Dazu Frischmann im Interview: "Das heißt doch, dass ich, , kann Frischmann nicht nachvollziehen: "Diese Behauptung halte ich für total übertrieben", sagt er im Interview. Das ausführliche Interview lesen Sie in der Dienstagsausgabe...

  • Marktoberdorf
  • 25.01.16
53×

Jubiläum
Kino in Marktoberdorf feiert 60. Geburtstag

In diesen Tagen wurde die Marktoberdorfer Filmburg 60 Jahre alt. Am 30. Dezember 1955 hatte sie das erste Mal die Türen geöffnet – und am 5. Januar wird das Jubiläum mit einem Fest gefeiert. Monika Schubert betreibt das Marktoberdorfer Programmkino seit 15 Jahren. Sie spricht über die Leidenschaft Film, über 110 Jahre Filmgeschichte und, warum ein Programmkino in der kleinen Stadt Marktoberdorf überleben kann. Frau Schubert, Sie leiten nun seit 15 Jahren das Programmkino Filmburg. Was muss...

  • Marktoberdorf
  • 03.01.16
209×

Interview
Jeder hat Prinzessin und böse Stiefmutter in sich, sagt die Marktoberdorfer Märchenerzählerin Susanne Steger

Ein Stadel am Ende von Weibletshofen bei Marktoberdorf, der Blick fällt auf Felder und Höfe. Brennholz ist vor der Scheune gestapelt, Rauch steigt aus dem Kamin. Drinnen kichern Kinder. Wir haben uns mit der Marktoberdorfer Märchenerzählerin Susanne Steger in ihrem Märchenstadel getroffen. Im Interview hat die Allgäuer Zeitung sie gefragt, warum Märchen im 21. Jahrhundert und im soeben begonnenen Jahr 2016 noch einen Platz haben. 'Märchen gehen direkt ins Herz und lassen Bilder im Kopf...

  • Marktoberdorf
  • 01.01.16
147×

Interview
Passion: Der Marktoberdorfer Extrem-Kletterer Rainer Pircher besteigt die höchsten Gipfel der Welt

'Für mich ist Bergsteigen eine Sucht' Der Mount Everest ist sein nächstes geplantes Ziel: Der Marktoberdorfer Höhenbersteiger Rainer Pircher (48) besteigt die höchsten und schwierigsten Gipfel der Erde. Im Interview spricht er über große Strapazen und kleine Dinge, die glücklich machen, über körperliche Fitness und mentale Stärke. Und über die Bedeutung von Heimat für einen Weltenbummler. Temperaturen von minus 40 Grad, wenig Schlaf, Strapazen und ständige Gefahr. Wieso tut man sich das...

  • Marktoberdorf
  • 28.12.15
33×

Interview
Was Bürgermeister und Stadtspitze für die Asylbewerber in Marktoberdorf tun

Die Stimmung in der Marktoberdorfer Bevölkerung sei gut, sagt Bürgermeister Dr. Wolfgang Hell. Nichtsdestotrotz machten 'die ständig steigenden Prognosen über künftig ankommende Asylbewerber' manchen Marktoberdorfern Sorgen. Im Gespräch mit der Allgäuer Zeitung geht Hell nun genauer darauf ein, worüber sich die Menschen in der Stadt, in der derzeit 120 Asylbewerber leben, Gedanken machen. Und wie die Stadt konkret mit der 'Herausforderung' umgeht. Herr Hell, mit welchen Sorgen treten die...

  • Marktoberdorf
  • 19.07.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ