Interview

Beiträge zum Thema Interview

Symbolbild. Die Kaufbeurer Gruppe der Anonymen Alkoholiker feiert in diesem Jahr ihr 50-jähriges Bestehen.
1.388×

Betroffener erzählt
Kaufbeurer Gruppe der Anonymen Alkoholiker feiert ihr 50-jähriges Bestehen

„Wir kommen nicht in die Hölle, denn dort waren wir schon“, sagt Klaus. Mit „wir“ meint er sich selbst und andere Alkoholiker. Er trinkt seit 19 Jahren nicht mehr und besucht bis heute regelmäßig die „Meetings“ der Anonymen Alkoholiker (AA). Die Kaufbeurer AA-Gruppe trifft sich jeden Mittwochabend, auch an Feiertagen. Zwischen acht und 20 Leute sind immer da, Männer, Frauen, junge und ältere, die oft nicht mehr als die Vornamen voneinander wissen. Den typischen Alkoholiker gebe es nicht,...

  • Kaufbeuren
  • 09.04.19
Katharina von Cranach (links) und Simone Schatz
2.084×

Interview
Ein Jahr #MeToo: Zwei Kaufbeurerinnen geben Einblicke in ihr Leben als Frau

Ein Jahr #MeToo: Wie berührt die emotionale Debatte unseren Alltag? Während Simone Schatz von Erlebnissen am Theater erzählt, ärgert sich Katharina von Cranach im Interview mit der AZ Kaufbeuren über ihre Sprachlosigkeit. Zusammen wollen sie nun Frauen helfen und veranstalten einen entsprechenden Workshop. Simone Schatz nennt zwei Beispiele aus ihrem eigenen Leben: Als Schauspielschülerin habe ich mich an einem Theater in München beworben und dort vor einem sehr bekannten Regisseur und...

  • Kaufbeuren
  • 11.10.18
Gedenken: Der New York City Stair Climb findet für die Feuerwehrleute und Polizisten statt, die am 11. September 2001 ihr Leben verloren haben. Das linke Bild zeigt George C. Cain. Nach dem Lauf bekam Joachim Krißmer dieses Gedenkbild von der Mutter des getöteten Feuerwehrmannes geschenkt. Sie möchte nicht, dass ihr Sohn vergessen wird.
2.511× 9 Bilder

Podcast
New Yorks schnellster Feuerwehrmann - Joachim Krißmer aus Kaufbeuren über seinen Sieg beim Stair Climb und das Gedenken an 9/11

Keiner war schneller als er. Joachim Krißmer (38), Berufsfeuerwehrmann aus Kaufbeuren hat kürzlich den New York City Stair Climb - ein Gedenklauf für die Opfer der Terroranschläge vom 11. September 2001 - im Three World Trade Centers gewonnen.  Wir haben uns mit dem in Peiting arbeitenden Feuerwehrmann in seiner Heimatstadt Kaufbeuren getroffen und über sportliche Erfolge, die USA, 9/11 und seine Arbeit gesprochen.

  • Kaufbeuren
  • 17.07.18
Die Kernstadt im Blick: Ein großes Schild am Rathaus-Parkhaus weist für die Besucher des Forettle-Centers auf das „Einkaufserlebnis Altstadt“ hin.
972×

Interview
Wie die Kaufbeurer Kernstadt gestärkt werden kann

Die Stadt sucht einen neuen Geschäftsführer für das Tourismus- und Stadtmarketing. Nachdem der bisherige Stelleninhaber Rainer Hesse die Stadt verlassen hat, um eine neue berufliche Aufgabe im Norden der Republik anzutreten, läuft das Bewerbungsverfahren. Gibt es nun ein Vakuum auf diesem Posten? Wie werden die Aufgaben für diese Position künftig definiert? Wohin steuert die Kernstadt? Wir sprachen darüber mit dem Vorsitzenden des Vereins Kaufbeuren Tourismus- und Stadtmarketing, Ulf Jäkel,...

  • Kaufbeuren
  • 28.05.18
Thomas Düll, Vorstandsvorsitzender der Bezirkskliniken Schwaben
604×

Interview
Wie sich das neue „PsychKHG“ auf den Klinikstandort Kaufbeuren auswirkt

Die von der Staatsregierung geplante Neufassung des Psychisch-Kranken-Hilfegesetzes (PsychKHG) wurde und wird von Fachleuten heftig kritisiert. Inzwischen ist man in einigen Punkten zurückgerudert. Für Erleichterung sorgte vor allem der Wegfall der Unterbringungsdatei. Thomas Düll, Vorstandsvorsitzender der Bezirkskliniken Schwaben, erläutert im Gespräch mit unserer Zeitung, was der Grund für die Kritik ist und inwieweit die Diskussion auch den Klinikstandort Kaufbeuren betrifft. Inwieweit...

  • Kaufbeuren
  • 07.05.18
140×

Opern-Projekt
Ulrich Hahn (62) hat die Kaufbeurer Märzenburg-Sage vertont

Ungewöhnliche und auch aufwendige Inszenierungen gehören bei der Kulturwerkstatt Kaufbeuren beinahe zum Alltag. Doch für diese Spielzeit hat sich das Kinder- und Jugendtheater eine Produktion vorgenommen, wie sie auch die langjährigen Bühnenprofis der Einrichtung noch nicht erlebt haben: Eine von der Pike auf selbst gestaltete Oper, inspiriert von der Kaufbeurer Märzenburg-Sage. Libretto, Bühnenbild, Kostüme – alles hat das Ensemble zusammen mit der örtlichen Musikschule und unter...

  • Kaufbeuren
  • 16.02.18
547×

Interview
Kabarettist Wolfgang Krebs aus Kaufbeuren hat sich schon auf den kommenden Ministerpräsidenten eingestellt

Markus Söder wird wohl bayerischer Ministerpräsident werden. Für den Kaufbeurer Kabarettisten Wolfgang Krebs keine Überraschung: Er hat sich schon darauf eingestellt. Im Interview verrät der 51-Jährige, was bei seinen Söder-Parodien wichtig ist und wie er den Politiker entlarven möchte. 'Söder stellt sich gerne als der Größte, Schönste, Tollste dar, der mit großen Worten sagt, wie es in Bayern weitergehen muss. Das kann man wunderbar übersteigern und überzeichnen – und ihn damit...

  • Kaufbeuren
  • 29.12.17
526×

Interview
Bernd Bönsch leitet die Schwangerschaftsberatung bei Donum Vitae in Kaufbeuren

Es gibt Berufe, die auch heute noch überwiegend geschlechterdominiert sind. Einer dieser Bereiche ist die Schwangerenberatung. Dort betrat Bernd Bönsch vor 14 Jahren Neuland, denn er war der erste Mann, der in Bayern bei Donum Vitae, einem bürgerlich-rechtlichen Verein mit katholischen Wurzeln, als Berater angefangen hat. Seit April dieses Jahres leitet er die Zweigstelle in Kaufbeuren. Anfangs war ihmr gar nicht klar, dass die Branche frauendominiert ist. Das hat er erst über die Zeit...

  • Kaufbeuren
  • 06.06.17
48×

Interview
Sanierung der Kaufbeurer Fußgängerzone sorgt für Unmut

Voraussichtlich Ende des Jahres werden die Kaufbeurer eine neue und aus Sicht vieler Menschen schönere Fußgängerzone haben. Bis dahin gibt es während der Sanierung viele Baustellen, die bei Passanten auch für Unmut sorgen. Aber wie war es vor mehr als vier Jahrzehnten, als nach heftigen politischen Diskussionen aus der B 16 mit ihrem Schwerlastverkehr die heutige Fußgängerzone wurde? Die Bauarbeiten 1974 hat Gerhard Bromberger gut in Erinnerung. Der heute 76-Jährige arbeitete damals als...

  • Kaufbeuren
  • 03.04.17
196×

Interview
Irseer Autor Robert Domes spricht über Fake-News und Pöbelei in sozialen Netzwerken

Der Autor und frühere Marktoberdorfer und Kaufbeurer AZ-Redakteur Robert Domes ('Nebel im August') spricht im Interview mit der Allgäuer Zeitung über die Wahrheit in Zeiten von Fake-News, die Pöbelei in sozialen Netzwerken – und die Herausforderungen, denen sich Journalisten heute stellen müssen. Domes kritisiert im Interview, dass es vielen Menschen, die sich im Internet äußern, 'an Kinderstube und Streitkultur mangelt. Vertritt einer eine andere Meinung, wird er sofort als Lügner...

  • Kaufbeuren
  • 31.03.17
274×

Interview
Scheidender Chef der Kliniken Ostallgäu-Kaufbeuren spricht über Hintergründe

Eigentlich sollte Dr. Philipp Ostwald die Kliniken Ostallgäu-Kaufbeuren bis Ende 2017 als alleiniger Vorstand leiten. Doch während der Verhandlungen über einen weiteren Fünf-Jahres-Vertrag schmiss Ostwald überraschend hin: Ende Dezember teilte er mit, seinen . Über Hinter- und Beweggründe sprach er nun erstmals exklusiv mit unserer Zeitung. Was er zu sagen hat, lesen Sie in einem Interview in der Samstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kaufbeuren, Marktoberdorf, Füssen und der Buchloer...

  • Kaufbeuren
  • 24.02.17
140×

Filmzeit
Immer mehr Akteure aus der Branche zieht es nach Kaufbeuren

Filmstadt Kaufbeuren – diesem großen Ziel sind Roman Harasymiw und sein Team wohl so nah wie noch nie. Nachdem erst kürzlich die Romanverfilmung 'Nebel im August', die unter starker Beteiligung aus dem Allgäu entstand ,auch in der Wertachstadt eine stattliche Premiere gefeiert hat, läuft dort noch bis zum Wochenende das Autorenfilm-Festival Filmzeit. Im örtlichen Corona-Großraumkino und im altehrwürdigen Stadttheater sind unter Harasymiws Federführung rund 100 Streifen aus ganz...

  • Kaufbeuren
  • 07.10.16
198×

Konflikt
Wie das Weihnachtsfest nicht im Stress endet: Seelsorger Thorsten Friedrich aus Neugablonz im Interview

Weihnachten – das 'Fest der Liebe'. Andererseits sind die Feiertage häufig auch Anlass für Streit. Es werden alte Wunden aufgerissen, ungeliebte Verwandte kommen zu Besuch, das Essen liefert Konfliktstoff, ein gemeinsamer Spaziergang droht. Und erst die Geschenke: Das Potenzial für Zoff ist gewaltig. Was also tun? Spielregeln aufstellen, allein in der Südsee feiern, Augen zu und durch? Wir sprachen darüber mit dem freien Seelsorger Thorsten Friedrich, Gründer und Leiter des Seelsorgezentrums...

  • Kaufbeuren
  • 22.12.15
71×

Interview
Getöteter Hund in Biessenhofen: Jäger spricht im Interview über den Fall

Der Fall eines getöteten Hundes am Bachtelsee bei Biessenhofen (Ostallgäu) ist zwar mittlerweile knapp zwei Monate her, aber immer noch aktuell, wie auch die Ermittlungen der Polizei und die zahlreichen Leserbriefe zeigen, die die Allgäuer Zeitung zu diesem Thema immer noch erhält. Einige Leser glauben, dass der Täter 'in den Reihen der Jäger' zu suchen ist. Die Allgäuer Zeitung hat sich mit Anton Sommer aus Ebenhofen über den Fall und die Probleme durch freilaufende Hunde unterhalten. Der...

  • Kaufbeuren
  • 15.01.15
16×

Interview
Zweitliga-Ringer des TSV Westendorf empfangen WKG Weitenau-Wieslet

Zum Kampf der Kämpfe kommt es am Samstag, wenn um 19.30 Uhr der Tabellenzweite der 2. Ringer Bundesliga Süd, TSV Westendorf, den punktgleichen Spitzenreiter WKG Weitenau-Wieslet (bei Lörrach) empfängt. Die Allgäuer Zeitung hat sich mit Cheftrainer Philipp Heiß, 25, unterhalten, der in der 74-kg-Klasse griechisch-römisch ein Sieggarant ist. Die Vorrunde ist vorüber, der TSV Westendorf ist Tabellenzweiter, punktgleich mit dem Spitzenreiter. Überraschend oder wie erwartet? Heiß: Wir haben...

  • Kaufbeuren
  • 31.10.13
40×

Interview
Interview mit Claudio Puntin, dem künstlerischen Leiter des Irseer Musikfestivals Tonspuren

Nach dem Ende von 'Klang und Raum' wird es im nächsten Jahr wieder ein Musikfestival im Kloster Irsee geben. Künstlerischer Leiter der Veranstaltung mit dem Titel 'Tonspuren' ist der Klarinettist und Komponist Claudio Puntin. Martin Frei hat den 46-jährigen Schweizer mit Wohnsitz und Lehrauftrag in Berlin in der ehemaligen Benediktinerabtei getroffen und sprach mit ihm über das neue Festival. Herr Puntin, Sie zogen eine Woche lang komponierend durch die Räume des Klosterkomplexes. Sind Sie...

  • Kaufbeuren
  • 01.09.12
120×

Interview
Peter Rist aus Maierhöfen: Vom Großstadt-Bürgermeister zum Schlagersänger

Peter Rist gibt seinen Beruf zugunsten einer Musikerlaufbahn auf – Der Maierhöfener tritt in seiner Heimat auf Als Bürgermeister ist Peter Rist für die Finanzen der Stadt Reutlingen verantwortlich. Jetzt kehrt der dreifache Familienvater der Politik den Rücken und startet eine Karriere als Schlagermusiker und Unterhalter. Rist gibt nächste Woche ein Konzert in seiner Heimat Maierhöfen, tags darauf in Missen. Im Gespräch mit Peter Mittermeier erklärt der 42-Jährige, warum er künftig lieber...

  • Kaufbeuren
  • 05.05.12
127×

Interview
Dieter Melzer über das 150-jährige Bestehen des Chorverbands Bayerisch-Schwaben

Dieter Melzer begibt sich mit dem Cantabochor Maierhöfen auf unbekanntes Terrain: zum Wertungssingen nach Kempten 2000 Sängerinnen und Sänger kommen von Freitag bis Sonntag in Kempten zusammen, um das 150-jährige Bestehen des Chorverbands Bayerisch-Schwaben zu feiern. Einer der Höhepunkte des Festes ist ein Wertungssingen im Kornhaus Kempten, an dem 13 Chöre teilnehmen. Der Landkreis Lindau ist durch den Chantabochor Maierhöfen vertreten, bei dem derzeit etwa ein Dutzend Männer und knapp 30...

  • Kaufbeuren
  • 03.05.12
34×

Handball
Interview mit dem Handball-Abteilungsleiter des Aufsteigers TSV Biessenhofen

'Am besten Liga mittendrin' Der TSV Biessenhofen hat eine starke Saison in der Handball-Bezirksliga mit dem Aufstieg in die Bezirksoberliga gekrönt. Das ist nichts Neues für den Verein, denn seit 2004 ging es viermal nach oben und auch dreimal wieder nach unten. Die Allgäuer Zeitung hat sich mit Karl-Heinz Ott (62) unterhalten. Er ist seit 25 Jahren Abteilungsleiter der Biessenhofener Handballer. Herr Ott, kennen Sie Nürnberg, Bielefeld und Bochum? Ott: Ja, aber von einer anderen Sportart, dem...

  • Kaufbeuren
  • 25.04.12
43×

Handball
Interview mit Karl-Heinz Ott vor letztem Saisonspiel des Aufsteigers Biessenhofen gegen Landsberg

'Eine Liga mittendrin wäre am besten' Der TSV Biessenhofen hat eine starke Saison in der Handball-Bezirksliga mit dem Aufstieg in die Bezirksoberliga gekrönt. Das ist nichts Neues für den Verein, denn seit 2004 ging es viermal nach oben und auch dreimal wieder nach unten. Wir haben uns vor dem letzten Saisonspiel des TSVB am heutigen Samstag um 17.30 Uhr zu Hause gegen den TSV Landsberg II mit Karl-Heinz Ott (62) unterhalten. Er ist seit 25 Jahren Abteilungsleiter der Biessenhofener Handballer....

  • Kaufbeuren
  • 21.04.12
225×

Interview
Elke Knöbel erzählt wie sich die Gemeindebücherei Gestratz in ihrem ersten Jahr entwickelt hat

Eine Idee von lesebegeisterten Frauen Ihren ersten Geburtstag feiert die Gemeindebücherei in Gestratz am Sonntag. Ein Team von zehn Frauen kümmert sich derzeit um die rund 2500 Bücher in einem Raum in der Gestratzer Grundschule. Eine von ihnen, Elke Knöbel, erzählt, wie aus der Idee eine Bücherei wurde. Seit einem Jahr gibt es in Gestratz eine Gemeindebücherei. Wie entstand denn die Idee dazu? Elke Knöbel: Die Idee ist noch gar nicht so alt. Vor rund eineinhalb Jahren haben sich ein paar...

  • Kaufbeuren
  • 13.04.12
200×

Interview
Monika Halder erläutert, warum sich der Frauenbund Maierhöfen ein Jahr der Gestaltung eines Hungertuchs widmet

Etwa 30 Frauen aus Maierhöfen haben sich ein außergewöhnliches Projekt vorgenommen: Sie wollen über ein Jahr hinweg ein Hungertuch für ihre Pfarrgemeinde St. Gebhard gestalten. Mit dieser Aktion feiert der Frauenbund Maierhöfen sein 20-jähriges Bestehen. Monika Halder, seit acht Jahren Vorsitzende des Frauenbunds, erläutert im Gespräch mit Ingrid Grohe, dass die Maierhöfenerinnen mit ihrem Vorhaben nicht nur die Gemeinde beschenken wollen, sondern auch sich selbst Raum geben für Begegnung und...

  • Kaufbeuren
  • 31.03.12
22×

Nachgefragt
Lohnt der Bau von Kollektoren in Biessenhofen?

Nachgefragt beim Solarzentrum Allgäu Wie es der Zufall manchmal will: Der gleiche Nachname – nämlich Bihler – hat bei Kunden des Solarzentrums Allgäu in Biessenhofen zu Irritationen geführt. Und das kam so: In der Allgäuer Zeitung stand unter der Überschrift 'Wie Pilze aus dem Boden' ein Bericht über die vielen Firmengründungen in der Solar- und Windkraft-Branche. Als Fachmann dazu hatten wir unter anderem Franz Bihler, Produktmanager im Geschäftsfeld Innovation und Umwelt bei der...

  • Kaufbeuren
  • 08.03.12
252×

Interview
Unternehmer Fritz Mayr über die Bindung zwischen Betrieb und Belegschaft

Die vergangenen Jahre glichen einer wirtschaftlichen Achterbahnfahrt. Wie so viele Unternehmen aus dem Maschinenbau erlebte auch Mayr Antriebstechnik in Mauerstetten eine der größten konjunkturellen Krisen in der Nachkriegszeit. Ebenso rasant, wie es bergab gegangen war, schnellte die Wirtschaft im vergangenen Jahr wieder nach oben. Das Unternehmen schließt nun nach eigenen Angaben wieder an die guten Zahlen von 2008 an - mit den selben Mitarbeitern wie damals. Betriebsbedingte Entlassungen gab...

  • Kaufbeuren
  • 05.08.11
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ