Interview

Beiträge zum Thema Interview

Lokales

Kriminalität
Die Lindenberger Polizei hat die schwarzen Schafe unter den Bikern im Visier

Anfang des Jahres hat Christian Wucher (55), Leiter der Lindenberger Polizeiinspektion, angekündigt, dass heuer vermehrt Zweiradkontrollen stattfinden. Grund: Viele auswärtige und einheimische Motorradfahrer genießen ihre Touren durch das Westallgäu, vor allem auf der allseits beliebten Alpenstraße (B 308), aber auch auf anderen Strecken. Der Erste Polizeihauptkommissar ist überzeugt davon, dass der Großteil der Motorradfahrer, vor allem Gruppen mit Teilnehmern gesetzteren Alters, sehr...

  • Lindau
  • 21.07.17
  • 18× gelesen
Lokales

Bildung
Mädchen im Oberallgäu und Kempten sind in der Schule meist besser als Jungen

Die Mädchen hatten auch heuer wieder die Nase vorne. Am Immenstädter Gymnasium erreichten drei Schülerinnen die Traumnote 1,0. In Oberstdorf schafften fünf Schülerinnen einen Notendurchschnitt von 1,2 bis 1,3. Nur in Sonthofen verhinderte ein Junge die Dominanz der jungen Frauen und reihte sich in die Liste der Besten ein. Wir fragten Dr. Ursula Fennen, Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie in der Klinik Hirtenstein bei Bolsterlang, nach den Gründen für die besseren schulischen...

  • Kempten
  • 17.07.17
  • 12× gelesen
Lokales

Interview
Heinz Mößlang (74) aus Oberreute tritt als Ortsheimatpfleger zurück

22 Jahre lang war Heinz Mößlang Ortsheimatpfleger von Oberreute. Seit 1995. Jetzt hat er Bürgermeister Gerhard Olexiuk gegenüber erklärt, das Amt zum 30. Juni abzugeben. Mößlang, der von 1984 bis 1996 selbst im Gemeinderat saß, begründet diesen Schritt mit der im Mai getroffenen Entscheidung des Gremiums, die Alte Schule nicht zu kaufen. War Ihr Rücktritt wohl überlegt oder eine spontane Entscheidung? Heinz Mößlang: Das war keine Entscheidung von heute auf morgen. Dieser Schritt hat sich im...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 24.06.17
  • 242× gelesen
Lokales

Interview
Bernd Bönsch leitet die Schwangerschaftsberatung bei Donum Vitae in Kaufbeuren

Es gibt Berufe, die auch heute noch überwiegend geschlechterdominiert sind. Einer dieser Bereiche ist die Schwangerenberatung. Dort betrat Bernd Bönsch vor 14 Jahren Neuland, denn er war der erste Mann, der in Bayern bei Donum Vitae, einem bürgerlich-rechtlichen Verein mit katholischen Wurzeln, als Berater angefangen hat. Seit April dieses Jahres leitet er die Zweigstelle in Kaufbeuren. Anfangs war ihmr gar nicht klar, dass die Branche frauendominiert ist. Das hat er erst über die Zeit...

  • Kaufbeuren
  • 06.06.17
  • 379× gelesen
Lokales

Interview
Ostallgäuer Landrätin Zinnecker zieht positive Halbzeit-Bilanz

Die Ostallgäuer Landrätin Maria Rita Zinnecker (CSU) hat eine positive Bilanz zur Hälfte ihrer ersten Amtszeit gezogen. 'Einen Flop hat es nicht gegeben', sagte Zinnecker im Interview mit unserer Zeitung. Meilensteine sind für sie nach den vergangenen drei Jahren die Entscheidung für den B 12-Ausbau und wie der Landkreis das Thema Asyl anpackte. 'Da bin ich richtig stolz auf uns Ostallgäuer!' Im Jahr 2020 möchte sich die heute 52-Jährige wieder zur Wahl stellen. Im Mai 2014 war Zinnecker als...

  • Marktoberdorf
  • 30.05.17
  • 160× gelesen
Sport

Interview
Ottobeurer Handballer setzen auf ihre Heimstärke

Die Handballer des TSV Ottobeuren setzen auch eine Klasse höher auf ihre Heimstärke. 'Das muss auch in der Bayernliga unser Trumpf sein', betonte Thomas Lang, der sportliche Leiter des TSVO, im Interview mit der Memminger Zeitung. Dabei ist Lang bewusst, dass Ottobeuren in der kommenden Saison 'zusammen mit fünf oder sechs anderen Klubs um den Klassenerhalt kämpfen muss'. Was Lang sonst noch für ein erfolgreiches Bestehen in der Bayernliga als erforderlich ansieht, lesen Sie in der...

  • Memmingen
  • 30.05.17
  • 20× gelesen
Lokales

Interview
Im Porträt: Memminger Arbeitsagenturchefin Maria Amtmann (49) sucht beruflich wie privat Herausforderungen

Was macht die Chefin der Arbeitsagentur, um sich nach einer langen Woche zu erholen? Überspitzt ausgedrückt: arbeiten. Denn zu Maria Amtmanns Hobbys gehört es, 'am Wochenende Kurse zu besuchen, bei denen man produktiv ist', wie sie es nennt. Bei einem Schuhmacherkurs hat sie beispielsweise gefütterte Winterstiefel und bequeme Freizeitschuhe hergestellt. Bei einem Goldschmiedekurs entstand Schmuck, den sie sehr gerne trägt. Auch Einblicke ins Schreinern und sogar Parkettverlegen hat sie bei...

  • Memmingen
  • 25.04.17
  • 274× gelesen
Lokales

Interview
Oberstaufen soll das Sylt des Südens werden

Christopher Krull hat 20 Jahre lang die Entwicklung des Fremdenverkehrs im Schwarzwald mitgeprägt. 15 Jahre war er Geschäftsführer der Schwarzwald Tourismus GmbH (STG). Krull wird ab 1. September Tourismus-chef in Oberstaufen. Wir sprachen mit dem 55-Jährigen, welche Pläne er nach seinem Antritt im Oberallgäu hat und wie er Oberstaufen noch attraktiver für Urlaubsgäste machen möchte. Das ganze Interview mit Christopher Krull lesen Sie in der Mittwochsausgabe des Allgäuer Anzeigeblatts vom...

  • Oberstaufen
  • 19.04.17
  • 101× gelesen
Lokales

Kultur
Interview: Florian Zwipf-Zaharia (58) über das Festspielhaus in Füssen

Florian Zwipf-Zaharia soll das Festspielhaus Füssen (wieder) zu einer florierenden Kultur- und Theaterinstitution machen. Welche Programm-Ideen der Intendant hat, welche Hürden er sieht und was er Zweiflern entgegnet – darüber sprach Klaus-Peter Mayr mit dem 58-Jährigen Füssener. Auf die Frage beispielsweise, ob er sich ein Motto oder eine Leitlinie für das Programm gegeben hat, antwortet er: 'Es gibt kein explizites Motto, aber es gibt eine Leitlinie: Ludwigs Festspielhaus soll ein Ort der...

  • Füssen
  • 14.04.17
  • 239× gelesen
Lokales

Interview
Immer mehr Marktoberdorfer wünschen ein Urnenbegräbnis

'Der Tod ist ein Tabuthema' Der Marktoberdorfer Steinmetzmeister Bernhard Schmid sieht einen Wandel in der Friedhofskultur: Immer mehr Menschen wünschen sich ein Urnenbestattung. Bis zu 70 Prozent entscheiden sich dafür, weil ein Urnengrab pflegeleichter und billiger ist, sagt Schmid. Der Steinmetz hat auch eine generell geänderte Einstellung zum Thema Begräbnis festgestellt. 'Die Erinnerung an die Verstorbenen und die Friedhofskultur im Allgemeinen haben meiner Meinung an Wertigkeit...

  • Marktoberdorf
  • 12.04.17
  • 79× gelesen
Lokales

Electro
Drunken Masters: Die Allgäuer Christopher Rabai und Johannes Gehring sind gefragte DJs

Erst vor ein paar Tagen sind Chrissi und Joe aus Miami zurückgekommen. Die beiden Allgäuer waren dort auf der 'Miami Music Week', wo sich die internationale DJ-Szene tummelt. Dass auch Chrissi und Joe dabei sind, wenn sich Electro-Künstler aus der ganzen Welt treffen, überrascht nicht wirklich. Als 'Drunken Masters' haben sich die beiden Musiker in der Szene einen Namen gemacht, ihre Single 'Louder' brachte den durchschlagenden Erfolg. Heute leben sie von ihrer Musik. Seit über zehn Jahren...

  • Kempten
  • 08.04.17
  • 1.645× gelesen
Lokales

Interview
Sanierung der Kaufbeurer Fußgängerzone sorgt für Unmut

Voraussichtlich Ende des Jahres werden die Kaufbeurer eine neue und aus Sicht vieler Menschen schönere Fußgängerzone haben. Bis dahin gibt es während der Sanierung viele Baustellen, die bei Passanten auch für Unmut sorgen. Aber wie war es vor mehr als vier Jahrzehnten, als nach heftigen politischen Diskussionen aus der B 16 mit ihrem Schwerlastverkehr die heutige Fußgängerzone wurde? Die Bauarbeiten 1974 hat Gerhard Bromberger gut in Erinnerung. Der heute 76-Jährige arbeitete damals als...

  • Kaufbeuren
  • 03.04.17
  • 41× gelesen
Lokales

Interview
Irseer Autor Robert Domes spricht über Fake-News und Pöbelei in sozialen Netzwerken

Der Autor und frühere Marktoberdorfer und Kaufbeurer AZ-Redakteur Robert Domes ('Nebel im August') spricht im Interview mit der Allgäuer Zeitung über die Wahrheit in Zeiten von Fake-News, die Pöbelei in sozialen Netzwerken – und die Herausforderungen, denen sich Journalisten heute stellen müssen. Domes kritisiert im Interview, dass es vielen Menschen, die sich im Internet äußern, 'an Kinderstube und Streitkultur mangelt. Vertritt einer eine andere Meinung, wird er sofort als Lügner...

  • Kaufbeuren
  • 31.03.17
  • 143× gelesen
Lokales

Musik
Australian Pink Floyd Show bald in Kempten: Keyboarder Jason Sawford im Portrait

'Sänger und Keyboarder für Band gesucht. Professionelle Einstellung erwartet. Wir spielen nur Pink Floyd.' Diese Anzeige hing 1988 in 'Allan's Music Store' im australischen Adelaide. Keyboarder Jason Sawford meldete sich - und bekam den Job. Sawford brach sein Musikstudium ab. Seither spielt er mit der Band "The Australian Pink Floyd Show" und erreichte vier Millionen Menschen in 35 Ländern. Um Pink Floyd so genau wie möglich nachzuspielen, verwendet er auf der Bühne vier Keyboards,...

  • Kempten
  • 18.03.17
  • 231× gelesen
Sport

Interview
Mammut-Aufgabe: 1. FC-Sonthofen-Präsident Schmidle zieht Bilanz

Viel größer hätten die Fußstapfen kaum sein können. Am 29. Februar 2016 übernahm Matthias Schmidle das 'Zepter' beim 1. FC Sonthofen, nachdem Josi Kreuzhagen nach über 20 Jahren als Präsident zurückgetreten war. Ein Jahr ist seither vergangen. Im Rahmen der Jahreshauptversammlung des Fußball-Bayernligisten, bei der Schmidle turnusmäßig im Amt bestätigt wurde, zog der 42-Jährige Bilanz. Im Interview spricht der Präsident über Planbares und Unplanbares, über Herausforderungen und Träume mit dem...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 10.03.17
  • 141× gelesen
Lokales

Interview
Scheidender Chef der Kliniken Ostallgäu-Kaufbeuren spricht über Hintergründe

Eigentlich sollte Dr. Philipp Ostwald die Kliniken Ostallgäu-Kaufbeuren bis Ende 2017 als alleiniger Vorstand leiten. Doch während der Verhandlungen über einen weiteren Fünf-Jahres-Vertrag schmiss Ostwald überraschend hin: Ende Dezember teilte er mit, seinen . Über Hinter- und Beweggründe sprach er nun erstmals exklusiv mit unserer Zeitung. Was er zu sagen hat, lesen Sie in einem Interview in der Samstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kaufbeuren, Marktoberdorf, Füssen und der Buchloer...

  • Kaufbeuren
  • 24.02.17
  • 253× gelesen
Lokales

Portrait
Der Memminger OB-Kandidat Manfred Schilder über sein Sternzeichen und berufliche Glücksfälle

Der Realist 'Treffpunkt Stadtpark' heißt eine Rubrik der Memminger Zeitung. Auf dem früheren Landesgartenschau-Gelände sprechen wir mit bekannten Memmingern und Unterallgäuern. Interviewpartner ist diesmal Manfred Schilder, OB-Kandidat der CSU. Eigentlich vertraut er nicht allzu sehr auf Dinge wie Astrologie – sieht sich Manfred Schilder doch als 'Realisten'. Manche Eigenschaft, die seinem Sternzeichen, dem Steinbock, zugeschrieben werden, kommt ihm aber doch bekannt vor, 'Geradlinigkeit und...

  • Memmingen
  • 22.02.17
  • 118× gelesen
Lokales

Interview
Das sagt der Kemptener Oberbürgermeister zu den erhöhten Parkgebühren in der Innenstadt

'Keine Angst vor unangenehmen Entscheidungen' Seit dem Jahreswechsel geht es in Kempten nach gefühlt langer Zeit eines Entwicklungsstillstands Schlag auf Schlag: Die Auswirkungen 2016 gefasster Beschlüsse beschäftigen Kemptener genauso wie die Menschen aus dem Umland und eine Vielzahl politisch kitzliger Entscheidungen gilt es zeitnah zu treffen. Oberbürgermeister Thomas Kiechle nahm in einem Interview dazu und zu seiner eigenen Arbeit Stellung. Ob der Menge der Projekte baten wir: Sagen Sie...

  • Kempten
  • 11.02.17
  • 14× gelesen
Sport

Sport
Sonthofer Weltklasse-Segler Philipp Buhl (27) im Interview

Es sind Zeiten des Wandels für Philipp Buhl. Viel hat sich getan beim Weltklasse-Segler seit den Olympischen Spielen von Rio im vergangenen August. Mit dem 14. Rang, der 'größten Niederlage im wichtigsten Moment seiner Karriere', ist der 27-jährige Sonthofer inzwischen allerdings versöhnt. Gewissenhaft, reflektiert. Buhl blickt zielstrebig nach vorne – das machte der viermaliger Sieger der Kieler Woche schon kurze Zeit nach dem geplatzten Traum deutlich. Neuer Trainer, veränderte...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 10.02.17
  • 118× gelesen
Lokales

Interview
Nena am 29. Dezember in der Big Box Kempten

'99 Luftballons' war der ganz große Hit von Nena. Das ist nun 30 Jahre her. Das Popidol der Neuen Deutschen Welle in den 1980er Jahren ist noch immer musikalisch unterwegs. Zur Zeit stellt sie auf einer Tournee ihr Album "Oldschool" vor. Am 29. Dezember macht Nena, die eigentlich Gabriele Susanne Kerner heißt und mit 56 Jahren bereits dreifache Großmutter ist, Station in Kempten. Nena, welcher Aspekt Ihrer Arbeit bereitet Ihnen am meisten Freude? Nena: Dass ich hauptberuflich...

  • Kempten
  • 13.12.16
  • 72× gelesen
Lokales

Interview
Lindenberger Schulleiter fordert mehr Anerkennung für die Mittelschulen ein

Karl Heinz Giegerich, Leiter der Mittelschule Lindenberg lobt im Interview die Leistung seiner Kollegen. In Sachen Integration und Inklusion leisteten Kindertagesstätten, Grund- und Hauptschulen den Löwenanteil, sagt er. Das bayerische Schulsystem hält er für verkrustet – und die Grenznähe zu Baden-Württemberg mache den Westallgäuer Mittelschulen zusätzlich das Leben schwer. Denn das dortige Schulsystem sei deutlich durchlässiger. Von seinem Beruf und dem wichtigen Auftrag der Mittelschule...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 09.12.16
  • 16× gelesen
Sport

Fußball
Interview: Fußballtrainer Reiner Maurer aus Mindelheim über sein Training in Thailand

In den vergangenen Jahren hat Reiner Maurer ordentlich Flugmeilen gesammelt. Der Fußball-Trainer aus dem Unterallgäu hat Teams auf den griechischen Inseln Rhodos und Kreta trainiert. Und derzeit ist er fast 9.000 Kilometer von der Heimat entfernt. Maurer coacht seit November 2015 den Ang Thong FC in Thailands zweiter Liga. Wie Reiner Maurer mit der Mentalität seiner asiatischen Spieler umgeht und warum die Saison früher beendet war als geplant, lesen Sie auf allgaeu.life, dem neuen...

  • Mindelheim
  • 09.12.16
  • 109× gelesen
Lokales

Interview
Türkischstämmige Westallgäuer beobachten die Entwicklungen in der Türkei mit Sorge

'Vieles könnte sich verbessern, wenn wir mehr voneinander wüssten' Bülent Aydin ist im Westallgäu daheim. Geboren in Bad Kissingen und aufgewachsen in Goßholz fühlt er sich als Deutscher und gleichzeitig der Türkei verbunden, der Heimat seiner Eltern. Aydin engagiert sich seit Jahren vielfältig: im SPD-Ortsverein, im Ausländerbeirat, beim Fußball. Und er setzt sich für den Dialog zwischen Christen und Moslems im Westallgäu ein. Der wird durch die aktuellen Entwicklungen in der Türkei...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 25.11.16
  • 30× gelesen
Lokales

Ernährung
Miryam Krenzel (45) aus Hopfen am See ernährt sich vegan – ihrer Familie setzt sie aber auch mal Fleisch vor

Vor sieben Jahren kam für Miryam Krenzel aus Hopfen der entscheidende Moment: Die heute 45-Jährige beschloss, vegan zu leben – trotz eines Barbecue-liebenden Ehemannes und vielen kritischen Nachfragern. Denn Veganismus bedeutet unter anderem, auf Nahrungsmittel tierischen Ursprungs zu verzichten. Wie es sich als Veganerin zwischen all den Allgäuer Käsereien und Mutter von drei Söhnen lebt, erzählt die Produktmanagerin im Interview. Im Gespräch erzählt sie von dem Umweltaktivisten, der sie...

  • Füssen
  • 25.11.16
  • 120× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019