Internet

Beiträge zum Thema Internet

Bei der nächsten Sitzung will der Kronburger Gemeinderat kurzfristig entscheiden, ob bei der Sanierung der Ortsdurchfahrt Leerrohre für den Anschluss von Glasfaser verlegt werden. Damit müsste bei einem Ausbau die neue Straße nicht erneut aufgerissen werden.
631×

Schnelles Internet für Kernorte
Gemeinde Kronburg will über weiteren Glasfaserausbau entscheiden

Bereits 1,3 Millionen Euro investierte die Gemeinde Kronburg in den Glasfaserausbau der Außenbereiche und der Neubaugebiete. Jetzt hat der Gemeinderat darüber beraten, auch den Innenbereich der Kernorte mit schnellerem Internet zu versorgen. Wie die Memminger Zeitung (AZ) berichtet könnten dazu im Zuge der Sanierung der Ortsdurchfahrt Leerrohre mitverlegt werden. Der Plan sieht vor, die Leerrohrbündel in der Hauptstraße bis zu den jeweiligen Grundstücksgrenzen zu verlegen. Die Anwohner könnten...

  • Kronburg
  • 04.06.20
Die Telekom plant die Bereitstellung der Glasfaseranschlüsse ab Ende 2020, heißt es in der Pressemitteilung der Stadt Sonthofen (Symbolbild).
1.535×

Internet
In Sonthofen startet der Glasfaserausbau

In Sonthofen startet der Glasfaserausbau für die Internetanschlüsse im Ort. Laut einer Pressemitteilung der Stadt gibt es mehr als 1.790 unterschriebene Vorverträge. Die letzten Auskundungstermine für die Hausanschlüsse können nun trotz der derzeitigen Herausforderungen stattfinden. Vor Kurzem habe der Ausbau mit den Tiefbauarbeiten in Sonthofen begonnen, heißt es weiter in der Pressemitteilung.  Zunächst würden alle Glasfaser-Anschlüsse für diejenigen gebaut, "die sich im Aktionszeitraum...

  • Sonthofen
  • 15.04.20
Internet-Ausbau (Symbolbild).
809×

Internet-Ausbau
Fast flächendeckend schnelles Internet für Marktoberdorf

71.000 Euro ausgeben und dafür in Kauf nehmen, dass einige Häuser unterversorgt bleiben. Oder 2,7 Millionen Euro auf den Tisch legen, damit auch wirklich jeder in Marktoberdorf und den Stadtteilen Internet mit einer Mindestversorgung von 30 Mbit pro Sekunde hat. Der Bauausschuss des Stadtrates entschied sich bei einer Gegenstimme für die erste Variante. Von der Fördersumme des Freistaats von insgesamt 1,5 Millionen Euro sind noch 283.000 Euro übrig. Bei einem Eigenanteil der Stadt von 71.000...

  • Marktoberdorf
  • 21.01.20
Symbolbild
374×

Internet
Mehr LTE in Marktoberdorf: Mobilfunkanbieter baut Netz aus

Netzanbieter Vodafone baut sein Mobilfunknetz in Marktoberdorf aus. Dazu hat Vodafone eine LTE-Station in Marktoberdorf-Mitte in Betrieb genommen. Wie das Unternehmen mitteilt, sollen mit der Mobilfunkanlage weitere 5.000 Menschen im Ostallgäu mit der mobilen Breitbandtechnologie LTE versorgt werden. LTE ermöglicht mobiles Breitbandinternet. Das heißt, dass Nutzer unterwegs auf Smartphone oder Tablet zum Beispiel HD-Filme oder Musikvideos schnell und in guter Qualität herunterladen können....

  • Marktoberdorf
  • 15.01.19
Die Gemeinde Memmingerberg will den Breitbandausbau im Ort vorantreiben.
361×

Breitband-Ausbau
Schnelles Internet: Masterplan für Memmingerberg

Die Gemeinde Memmingerberg (Kreis Unterallgäu) will einen Masterplan für die Breitbandversorgung im Ort erstellen lassen. Einen entsprechenden Auftrag hat der Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung einstimmig vergeben. Damit holte das Ratsgremium nach, was laut Bürgermeister Alwin Lichtensteiger „eigentlich bereits im vergangenen Jahr hätte passieren müssen“. Kosten entstehen der Gemeinde für die Planung wohl keine. Denn das Projekt wird – bis zur Deckelung von 50.000 Euro – voll vom Bund...

  • Memmingerberg
  • 23.09.18
Vielerorts wird derzeit am Breitbandausbau gearbeitet. Oft allerdings gibt es Verzögerungen. Das liegt laut Gemeinden einerseits an der Auslastung der Telekom, andererseits an der Auftragslage von Baufirmen. Für Ärger sorgt vor allem mangelde Kommunikation.
683×

Internet
Verzögerungen beim Breitbandausbau in Kempten und im Oberallgäu

Derzeit sieht man sie scheinbar an jeder Straßenecke: Kleine Baugruben, ein Meter mal ein Meter, rot-weiß umzäunt – der Breitbandausbau schreitet voran. Wirklich? Denn teilweise sind diese Gruben lange zu sehen. Ohne dass etwas passiert. Fragt man bei den Kommunen nach, hört man oft die selbe Antwort: Die Telekom hat Personalmangel. Denn tatsächlich wird derzeit vielerorts ausgebaut. Doch für Gemeinden bedeutet das oft Ärger. Nach Dietmannsried beispielsweise kam wie in mehreren Fällen ein...

  • Kempten
  • 25.06.18
1.127×

Ausbau
Telekom verlegt Glasfaserkabel: Schnelles Internet in Böhen auch für Nicht-Telekom-Kunden noch 2018

Viele Bürger aus Böhen kommen schon bald in den Genuss von schnellerem Internet: Wie Böhens Rathauschef Andreas Meer bei der Bürgerversammlung bekannt gab, soll bereits im kommenden Juli die neue Versorgung in Betrieb genommen werden: Sämtliche Außenbereiche würden dann über „Glasfaser bis ins Haus“ verfügen. Der Innerortsbereich bekommt zudem einen für die Kommune kostenlosen sogenannten „Vectoring-Ausbau“, der Übertragungsraten von bis zu 100 Megabit pro Sekunde erlaubt. Wie Florian Goldhofer...

  • Böhen
  • 29.03.18
763×

Internet
Ärger wegen Breitbandausbau in Gestratz: Weg aufgebaggert

Nachdem der Winter beim Breitbandausbau in Gestratz für eine Pause gesorgt hatte, sind die Telekom und ihre Subunternehmer wieder am Arbeiten, informierte Bürgermeister Johannes Buhmann den Gemeinderat. Rund um den Ausbau gibt es nicht nur gute Nachrichten, sondern auch Ärger im Dorf. Martin Bühler berichtete bei der Gemeinderatssitzung, dass sich Anwohner bei ihm beschwert haben, weil Bauarbeiter einen Weg aufgerissen hatten, der eben erst neu hergerichtet wurde. Auch Bühler nutzt die Zufahrt...

  • Gestratz
  • 28.03.18
692×

Glasfaser
Schnelles Internet für 35.000 Kemptener-Haushalte

Nicht nur die Telekom investiert in das Kemptener Glasfasernetz: Vodafone hat ebenfalls mit einem Ausbauprogramm begonnen und einen ersten Teilabschnitt vollendet. Ab sofort können 35.000 Haushalte in der Stadt mit Höchstgeschwindigkeiten von bis zu 200 Megabit pro Sekunde im Internet surfen. Das teilt der Telekommunikationskonzern mit. Bei dieser Geschwindigkeit sei man doppelt so schnell im Kabelnetz unterwegs wie mit den schnellsten DSL-Angeboten. In einigen Kemptener Gebieten macht Vodafone...

  • Kempten
  • 05.01.18
94×

Glasfaser
Schnelles Internet: Ausbau in Marktoberdorf hat begonnen

Die Telekom hat in Marktoberdorf mit dem Ausbau für das schnelle Internet begonnen. Bis zum Jahresende sollen die Arbeiten abgeschlossen sein. Anfang 2018 können rund 6.800 Haushalte die schnelleren Anschlüsse nutzen. Der Glasfaser-Ausbau ermöglicht künftig im Stadtgebiet ein Tempo von 30 bis 100 Megabit pro Sekunde beim Herunterladen. Bei diesen Geschwindigkeiten soll es möglich sein, gleichzeitig Telefon, Fernsehen und Internet zu nutzen, verspricht die Telekom. Allerdings bleibt der Ausbau...

  • Marktoberdorf
  • 28.09.17
470×

Internet
Warum sich der Breitband-Ausbau im Allgäu mancherorts hinzieht

Anspruch und Wirklichkeit klaffen beim Thema Breitbandausbau im Allgäu oft auseinander. 72 Prozent der Haushalte stehen laut bayerischem Finanzministerium eine Internetgeschwindigkeit von mindestens 50 Mbit pro Sekunde zur Verfügung. Bis Ende 2018 soll das flächendeckend gelingen – auch bis in die kleinsten Weiler und Ortsteile. Das größte Problem: Die Baufirmen sind überlastet und kommen mit den Aufträgen nicht nach. Laut dem Breitbandatlas des Bundesministeriums für Verkehr und digitale...

  • Kempten
  • 06.08.17
57×

Schnelles Internet
Breitbandausbau: Erdarbeiten in Wald beginnen

Es wird ernst mit der besseren Breitbandversorgung in Wald. Zweiter Bürgermeister Magnus Grimm berichtete im Gemeinderat, dass es schon demnächst mit den Erdarbeiten losgeht. Zudem werden Verteilergehäuse aufgestellt beziehungsweise mit neuester Technik ausgestattet. Allerdings wird es trotz der grundlegenden Verbesserungen nicht für alle Walder 'schnellstes Internet bis ins Haus' geben, sagte Grimm. Im ganzen Gemeindegebiet werden zwar Glasfaserkabel bis in die Verteilerkästen verlegt, die...

  • Wald
  • 17.02.17
40×

Gemeinderatssitzung
Schnelleres Internet auch für Waal

Verwaltung soll nun die Kosten für den weiteren Ausbau ermitteln Auch Waal erhält ein schnelleres Internet. Dies wurde in der jüngsten Sitzung des Gemeinderats deutlich. Dabei stellte Peter Martin vom Bauamt der Verwaltungsgemeinschaft (VG) zunächst die aktuelle Situation in Waal vor. Ein Mitarbeiter der Firma Corvese erläuterte verschiedene Möglichkeiten zum Breitband-Ausbau. Letztlich beauftragte der Gemeinderat die Verwaltung damit, die Ausbaukosten für eine Mindestversorgung von 50 Mbit pro...

  • Buchloe
  • 02.11.16
24×

Ausbau
Ans Netz: Schnelles Internet für 773 Haushalte in Haldenwang

Anfang des Jahres gab es einen Antragsstau und selbst vor wenigen Wochen hat Haldenwangs Bürgermeister Josef Wölfle (CSU/Freie Wähler) noch gezittert – nun kam die Zusage aus dem Finanzministerium und der Vertragsabschluss mit der Telekom: Im Ort kann der Breitbauausbau starten. 773 Haushalte in Haldenwang erhalten neue Internetanschlüsse. Bis August 2017 will die Telekom fertig sein, hieß es am Dienstagabend in der Gemeinderatssitzung. Mehr über das Thema und die Sitzung in Haldenwang erfahren...

  • Kempten
  • 21.09.16
113×

Glasfaser
Schnelles Internet, auch in Hinterstein

Von Bad Hindelang aus sind sieben Kilometer Glasfaserkabel nach Hinterstein verlegt worden. Die bislang dort unversorgten 362 Haushalte können nun schnelles Internet nutzen. Der Freistaat Bayern förderte den Ausbau mit 192 000 Euro (70 Prozent der Kosten). Auf Hochtouren läuft derzeit auch der Ausbau des schnellen Internets durch die Telekom in Bad Hindelang selbst, in Unterjoch, Oberjoch, Vorderhindelang und Bad Oberdorf. Bis Ende 2017 soll der Ausbau größtenteils abgeschlossen sein. Mehr über...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 18.08.16
29×

Internet
Breitbandförderung: 49 Unterallgäuer Gemeinden sind dabei

Wie sehen die Fortschritte bei der Versorgung der Unterallgäuer Gemeinden mit schnellem Internet aus? Darauf gingen bei der Bürgermeister-Dienstbesprechung in Illerbeuren Peter Schwägele, Leiter des Amts für Digitalisierung, Breitband und Vermessung Memmingen, und Günther Wach, Leiter der Außenstelle Mindelheim, ein. Demnach beteiligen sich derzeit 49 der 52 Kommunen im Landkreis und damit 94 Prozent am bayerischen Förderprogramm für den Breitbandausbau. Nach den derzeitigen Planungen erhalten...

  • Memmingen
  • 20.07.16
41×

Verkehr
Online-Petition zum B12-Ausbau zwischen Buchloe und Kempten gestartet

Der SPD-Landtagsabgeordnete Dr. Paul Wengert (Füssen) hat dazu aufgerufen, eine von ihm eingereichte Petition für einen raschen vierstreifigen Ausbau der Bundesstraße 12 von Buchloe bis Kempten zu unterschreiben. "Ich hoffe, dass möglichst viele Allgäuer unterschreiben, um der Forderungen nach einem kompletten Ausbau der B12 in einem Zug Nachdruck zu verleihen", so Wengert. Der Abgeordnete hatte sich bereits im April an Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (Weilheim) gewandt. "Durch die...

  • Füssen
  • 14.07.16
52×

Schnelles Internet
Glafaser für die Außenbereiche von Missen-Wilhams

Die Gemeinde Missen-Wilhams setzt beim Breitband-Ausbau auf die Glasfaser-Technologie und will dabei Fördergelder des Bundes anzapfen. Das hat der Gemeinderat einstimmig beschlossen. Vom Tisch ist damit eine 'Sparlösung': Sie hätte das Glasfaser nur bis zu den Verteilerkästen gebracht. Nun ist ein Verlegen bis in die einzelnen Häuser geplant. Nachdem die Ortsmitte bereits versorgt ist, profitieren vom Ausbau vor allem die Außenbereiche. Mehr zu dem Thema lesen Sie in der Samstagausgabe des...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 10.06.16
53×

Glasfaser
Schnelleres Internet für Marktoberdorf: Ausbau startet demnächst

Eigenwirtschaftlich wird die Telekom demnächst mit dem weiteren Ausbau des schnellen Internets in Marktoberdorf starten. Einige Gebiete sind bereits ausgesucht. Auch der Startschuss für die Verlegung von Glasfaserkabeln im Gewerbegebiet-West in Marktoberdorf wird bald fallen. Dieses Gebiet baut die Telekom mithilfe von Fördermitteln des Freistaates Bayern und der Stadt Marktoberdorf aus. Bei einer Informationsveranstaltung im Marktoberdorfer Rathaus hatten die Bürger viele Fragen an den...

  • Marktoberdorf
  • 09.06.16
36×

Ausbau
Einige Teile von Marktoberdorf erhalten wohl kein schnelles Internet

Die Telekom will bis Ende 2017 die Haushalte in Marktoberdorf mit schnellem Internet versorgen. Mindestens 30 Megabit pro Sekunde beim Herunterladen (Download) sollen es werden. Das entspricht dem, was auch der Freistaat als Grundversorgung ansieht. Trotzdem könnten weiße Flecken auf der Karte bleiben. Ob Hattenhofen, Weibletshofen oder Osterried – geschweige denn vereinzelt kleine Weiler und Gehöfte – diese Geschwindigkeiten erreichen werden, ist derzeit fraglich. Was also tun,...

  • Marktoberdorf
  • 20.04.16
219×

Bank
Sparkasse Allgäu: Große Guthaben könnten bald Geld kosten

Weil die Erträge sinken, überlegt das Institut, eventuell noch heuer Strafzinsen zu verlangen. Mit der Bilanz für das Jahr 2015 ist der Vorstand 'noch zufrieden'. Neubau der Hauptstelle liegt im Zeitplan Kein Aprilscherz: Die Sparkasse Allgäu zieht ab dem heutigen 1. April in 14 ihrer Filialen das Personal ab und wird dort nur noch mit Selbstbedienungs-Automaten vertreten sein. Insgesamt sind dann noch 34 von 66 Filialen bemannt. Dafür werde das Online-Banking stark ausgebaut, sagte Manfred...

  • Kempten
  • 01.04.16
28×

Breitband
Schnelles Internet bald auch für die Immenstädter Ortsteile

Während im Kern von Immenstadt die Versorgung mit schnellem Internet bereits vorhanden ist, klagen die Bürger in vielen Ortsteilen über 'lahme Verbindungen'. Das soll sich jetzt ändern. Auch die Ortsteile von Immenstadt sollen mit schnellem Internet versorgt werden. Derzeit wertet die Stadtverwaltung die Offerten der einzelnen Anbieter aus. Im April will dann der Stadtrat entscheiden, wer wo zum Zug kommt. Und bis zum Herbst 2017 soll die Breitbandversorgung in den Ortsteilen dann stehen. Wenn...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 21.03.16
22×

Infrastruktur
Schnelles Internet für das Allgäu: Bundesminister Dobrindt will Breitbandausbau voran bringen

Schnelles Internet für alle – und zwar bis 2018: Das ist das Ziel der Bundesregierung. Das Kabinett hat ein insgesamt 2,7 Milliarden Euro umfassendes Förderprogramm für den Breitbandausbau gebilligt. Der Bund will mit dem Geld vor allem ländliche Regionen unterstützen. Davon soll auch das Allgäu profitieren. Alexander Dobrindt (CSU), Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur, hat am Donnerstag in Marktoberdorf Gemeindevertreter aus der Region über das Förderprogramm informiert. 'Wir...

  • Marktoberdorf
  • 04.03.16
24×

Ausbau
Stadt Kaufbeuren und Telekom machen dem Internet Beine

Stadt und Telekom machen Tempo beim Netzausbau. In den nächsten zwölf Monaten sollen die letzten weißen Flecken auf der digitalen Landkarte geschlossen werden. Nutzer in den angeschlossenen Gebieten im Süden der Stadt haben damit die Möglichkeit, Kapazitäten von bis zu 200 Megabit pro Sekunde (MBit/s) beim Herunterladen in Anspruch zu nehmen. Das neue Netz soll von Februar 2017 so leistungsstark sein, dass Telefonieren, Surfen im Internet und Fernsehen gleichzeitig möglich sind. Eine...

  • Kempten
  • 18.02.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ