Internet

Beiträge zum Thema Internet

Eine 45-jährige Memmingerin ist jetzt Opfer von Internet-Betrügern geworden. (Symbolbild)
2.752× 1

"Amerikanischer Major" wollte 1 Million Dollar schicken
"Love Scamming": Memmingerin (45) wird Opfer von Liebesbetrug

Liebesbetrug - sogenanntes "Love-Scamming": Die Fälle häufen sich - auch im Allgäu. Betrüger spielen über Internet-Chats ihren Opfern die große Liebe vor, erschleichen sich ihr Vertrauen und nehmen sie anschließend aus. Jetzt ist eine 45-jährige Frau aus Steinheim (Ortsteil von Memmingen) zum Opfer eines solchen Liebesbetrugs geworden. Die Masche: "Amerikanischer Major" schickt Geld Im Mai diesen Jahres hatte ein unbekannter Mann die Frau erstmals über einen Social-Media-Account  kontaktiert....

  • Memmingen
  • 02.07.21
Mit Cannabis-Verkäufen sollen die drei 741.227 Euro eingenommen haben.
2.449× 1

8.723 Verkäufe
Cannabis im Darknet verkauft: Kommende Woche beginnt der Prozess in Memmingen

Am Donnerstag, dem 8. April beginnt im Landgericht Memmingen der Prozess gegen drei Angeklagte, die im Darknet insgesamt 51,3 Kilo Cannabisprodukte verkauft haben sollen. In 8.723 Verkäufen sollen die 32-, 34- und 42-Jährigen mindestens 741.227 Euro eingenommen haben. Bis zu 48 Sendungen pro WerktagLaut einer Pressemitteilung des Landgerichts sollen sich der 42-Jährige, seine 34-jährige Ehefrau und der 32-Jährige spätestens im September 2017 zusammengetan haben. Demnach soll der 32-Jährige die...

  • Memmingen
  • 31.03.21
Ein Unbekannter hat eine Memmingerin erpresst. (Symbolbild)
4.371× 1 1

Polizei gibt Tipps bei "Sexpressing" und "Love Scamming"
Liebesbetrüger erpresst Memmingerin (49) mit intimen Fotos

Ein dreister Betrüger verlangte von einer 49-jährigen Memmingerin Geld und erpresste sie mit intimen Fotos. Wie die Polizei berichtet, hatte der Unbekannte Ende Dezember über Soziale Medien Kontakt zu der Frau aufgenommen. Über mehrere Wochen beteuerte er ihr gegenüber seine Liebe und gab an, in finanziellen Schwierigkeiten zu stecken. Er brachte sie dazu, sogenannte Prepaid-Wertkarten im Wert von 200 Euro zu kaufen und ihm die entsprechenden Codes zu geben. Anschließend dachte der Betrüger...

  • Memmingen
  • 27.02.21
Mit Bildern wie diesen versuchen Betrüger, über das Internet arglose Opfer zu finden. (Symbolbild)
20.083×

"Attraktive junge Französin"
Unterallgäuer von Liebesbetrügerin um mehrere Zehntausend Euro betrogen

Die große Liebe im Internet finden: Millionen Menschen träumen davon. Leider fallen dabei auch viele auf Betrugsmaschen herein (sogenanntes "Love Scamming"). Einem Mann Mitte 60 aus dem südwestlichen Landkreis Unterallgäu ist genau das jetzt passiert. Er ist laut Polizei mehrere zehntausend Euro losgeworden, Liebe gab es keine. Die Betrügerin hatte sich als attraktive junge Französin im Internet präsentiert. Bereits im März diesen Jahres hatte sie zu dem Unterallgäuer Kontakt über einen...

  • Memmingen
  • 23.06.20
Der Mann wurde zu einer Haftstrafe von 2 Jahre und sechs Monaten verurteilt. (Symbolbild)
7.877×

Haftstrafe
Urteil am Memminger Amtsgericht: Mann (59) aus dem Landkreis Neu-Ulm masturbierte vor schlafendem Mädchen (4)

Wegen schweren sexuellen Missbrauchs ist ein 59-Jähriger aus dem Landkreis Neu-Ulm am Memminger Amtsgericht verurteilt worden. Er muss nun für zwei Jahre und sechs Monate ins Gefängnis. Wie die Augsburger Allgemeine berichtet, wohnte der Mann zusammen mit seiner Partnerin in einer Wohnung. Die Enkelkinder der Frau kamen regelmäßig zu Besuch und blieben auch über Nacht bei ihnen. Als die vierjährige Enkelin im Sommer 2017 dort schlief, ging der 59-Jährige in ihr Zimmer und begann zu...

  • Memmingen
  • 30.08.19
30 Linienbussen im Unterallgäu gibt es jetzt freies WLAN.
601× 2 Bilder

Surfen beim Busfahren
Freies WLAN in 30 Unterallgäuer Linienbussen

In 30 Linienbussen im Unterallgäu haben Fahrgäste ab sofort freies WLAN zur Verfügung. Das hat das Landratsamt jetzt mitgeteilt. Beteiligt sind demnach die Busunternehmen Brandner Unterallgäu und die Stadtwerke Bad Wörishofen. Nutzer finden den Hotspot unter dem Namen „@BayernWLAN“. Es sind keine Registrierung, Passwörter oder Anmeldedaten erforderlich. Das BayernWLAN ist mit einem zentralen Jugendschutzfilter ausgestattet. Auf folgenden Linien gibt es das freie WLAN: • Linie 811 Holzgünz -...

  • Memmingen
  • 25.07.19
Nachrichten schreiben mit dem Mobiltelefon (Symbolbild)
2.624×

Ermittlungsverfahren
Polizei findet Volksverhetzung im Whatsapp-Verkehr von Jugendlichen im Unterallgäu

Im Rahmen anderweitiger Ermittlungen wurde das Mobiltelefon eines 15-jährigen Jugendlichen durch Beamte der Kriminalpolizei Memmingen ausgewertete. Hierbei wurden in dessen Whatsapp-Verlauf strafrechtlich relevante Inhalte festgestellt. So hatte der Jugendliche strafrechtlich relevante Bilder und Videos im Internet verbreitet. Aufgrund des Inhalts wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Verwendung von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen und Volksverhetzung eingeleitet. Gegen drei...

  • Memmingen
  • 22.07.19
Für ihre Ermittlungen bewegen sich die Polizeibeamten des Kommissariats „Cyber Crime“ in Memmingen, Kurt Funk (vorne) und Gerhard Aberle, hauptsächlich im Internet. Dabei steht für sie der dunkle Bereich des Internets genauso im Fokus wie der offen zugängliche.
791×

Internetkriminalität
Cyber-Crime-Kommissariat in Memmingen: Betrüger agieren flexibel und vernetzt

Wer im Internet unterwegs ist, kann schnell Opfer von Betrügern werden. Das gilt laut dem Leiter des Memminger Cyber-Crime-Kommissariats, Gerhard Aberle, keinesfalls nur für bestimmte Altersgruppen. Denn Verbrecher im Internet seien nicht nur geschickt, sondern auch flexibel und vernetzt, fügt Kollege Kurt Funk hinzu. Die Machenschaften der Betrüger seien teilweise schon für Geübte schwer zu erkennen. Und auch für die Polizeibeamten ist es nicht leicht, die Täter dingfest zu machen: „Sie sitzen...

  • Memmingen
  • 08.01.19
Das Smartphone: Auch für Kinder und Jugendliche mittlerweile selbstverständlich.
969×

Information
Kinder und Smartphone – Tipps für Eltern vom Stadtjugendamt Memmingen

In einer Pressemitteilung macht das Stadtjugendamt Memmingen jetzt auf Probleme bei Kindern und Jugendlichen im Umgang mit Smartphone und Internet aufmerksam, gibt Tipps und weist auf eine Info-Veranstaltung hin (Text: Pressestelle der Stadt Memmingen). Ab wieviel Jahren ist ein Smartphone für mein Kind sinnvoll? Wieviel Zeit sollte es überhaupt mit digitalen Spielen am Tag verbringen? Das Stadtjugendamt Memmingen berät und informiert Kinder, Jugendliche und Eltern in sämtlichen Fragen der...

  • Memmingen
  • 18.12.18
Internet (Symbolbild)
333×

Aktionstag
Allgäuer Polizei geht gegen Hass und Hetze im Internet vor

Im Rahmen eines bundesweiten Aktionstages zur Bekämpfung von sogenannten „Hasspostings“ im Internet kam es auch im Bereich des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West zu Durchsuchungsaktionen. Immer wieder finden sich Hasspostings in den sozialen Netzwerken. Diese Beiträge oder Kommentare beinhalten oftmals einen rassistischen, antisemitischen oder sexistischen Hintergrund und reichen von Bedrohungen gegen einzelne Personen über Angriffe gegen Menschengruppen bis hin zu Aufrufen zu Gewalt. Auf das...

  • Memmingen
  • 14.06.18
Symbolbild
10.093×

Betrugsversuch
Unterallgäuerin (27) soll 400 Euro für Verkauf des eigenen Brautkleids zahlen

Anfangs hatte sich die junge Frau aus dem nördlichen Unterallgäu sehr gefreut: Über eine Online-Platform versuchte die 27-Jährige, ihr Brautkleid zu verkaufen und bekam sehr schnell eine Anfrage einer potenziellen Käuferin. Per Mail meldete sich "Rachel Wood" anfangs in schwer verständlichem Deutsch, später auf Englisch, die das Kleid für ihre Schwester in Australien kaufen wollte. Zunächst klang alles nach einer interessierten Käuferin, die mehr Details über das Kleid wissen wollte. Dieses...

  • Memmingen
  • 23.05.18
Freizügige Fotos einer Frau landeten auf Instagram.
2.351×

Justiz
Verhandlung in Memmingen: Mann soll freizügige Bilder seiner Exfrau auf Instagram gestellt haben

Auf dem Instagram-Account einer Frau aus Memmingen wurden vier Bilder hochgeladen, die sie in freizügigen Posen zeigen. Die Frau selbst hat den Account weder erstellt, noch die Bilder online gestellt. Stattdessen sei ihr damaliger Ehemann verantwortlich – behauptet zumindest die Schwester der Frau. Dieser Fall beschäftigte nun das Memminger Amtsgericht. Laut Anklageschrift ist die Frau sehr religiös und keinesfalls damit einverstanden, dass ihre Bilder veröffentlicht werden. Richterin Barbara...

  • Memmingen
  • 08.03.18
79×

Shoppen
Polizei Memmingen gibt Hinweise zum Einkaufen im Internet

Derzeit häufen sich die Anzeigen von Personen, die auf der Suche nach Schnäppchen im Internet auf sogenannte Fake-Shops gestoßen sind. Hier zwei aktuelle Fälle: Ein 58-jähriger Geschädigter fand in einem Internetshop ein Mobiltelefon und überwies 361 Euro auf ein deutsches Bankkonto. Der Normalpreis liegt etwa 80 Euro darüber. Eine 27-Jährige erwarb eine Spielekonsole für 249 Euro. Den Betrag überwies sie ebenfalls auf ein deutsches Bankkonto, welches auch von einem Finanzagenten betrieben...

  • Memmingen
  • 17.11.17
599×

Internet
Wegen diesem Whatsapp-Kettenbrief erhielt ein Unterallgäuer Morddrohungen

Ein Unterallgäuer ist zum Opfer eines WhatsApp-Kettenbriefs geworden, der sich gerade rasant im deutschsprachigen Raum und sogar in einigen Nachbarländern verbreitet. Tausende Nutzer haben die gefälschte Nachricht mit dem echten Namen und der Telefonnummer des jungen Mannes weitergeleitet. Sprechen will der Unterallgäuer über den Vorfall nicht und auch sein Umfeld findet den WhatsApp-'Hoax' inzwischen gar nicht mehr zum Lachen. Denn seit der Kettenbrief in vielen Statusmeldungen und...

  • Memmingen
  • 08.11.17
45×

Öffentlicher Nahverkehr
Fahrkarten für Memminger ÖPNV bald im Internet buchbar

Nutzer öffentlicher Verkehrsmittel sollen sich ab 2019 mittels Smartphone oder Computer über alle Fahrtmöglichkeiten und Tarife verschiedener Anbieter informieren können. Zudem errechnet das System den gesamten Fahrpreis und bietet gleichzeitig die Möglichkeit, eine elektronische Fahrkarte zu kaufen. Die Stadt beteiligt sich mit 50.000 Euro am Projekt 'Schwabenbund-Services', dass die Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel wesentlich erleichtern soll. Initiator des Projekts ist der Schwabenbund....

  • Memmingen
  • 14.10.17
96×

Betrug
Unbekannte Internetbekanntschaft fordert Geld von Memmingerin

Im Verlauf des Juli entwickelte sich zwischen einer Memmingerin und einem angeblich im Ausland lebenden, gut situierten US-Amerikaner eine Internet-Bekanntschaft. Nachdem der Mann sich das Vertrauen der Frau erschlichen hatte, überredete er sie, zunächst unter Vorspiegelung angeblicher Zollprobleme zur Überweisung eines höheren Geldbetrages auf das Konto eines sogenannten Finanzagenten. Kurz danach überredete er sie wegen angeblich anderer Notfälle zu weiteren Geldüberweisungen auf das Konto...

  • Memmingen
  • 28.07.17
529×

wer-macht.es
Neue Dienstleisterbörse für das Allgäu löst Probleme

Welcher Handwerker repariert schnell und günstig meinen Abfluss? Wo kann ich ein Zelt für die Hochzeit oder den runden Geburtstag mieten? Wer hilft mir bei der Suche nach dem besten und preiswertesten Pflegedienst? Früher hat man die Antworten im Telefonbuch gesucht, jetzt sucht man im Internet. Aber das Internet ist für viele einfach zu unübersichtlich. Vor allem, wenn es darum geht, jemanden in der Nähe zu finden. Für das Allgäu gibt es jetzt ein neues Portal, das diese Probleme lösen soll....

  • Memmingen
  • 11.05.17
98×

Cybermobbing
Internet-Missbrauch und Hassnachrichten unter Schülern fordern die Memminger Polizei und das Schulamt

Missbrauch, den Jugendliche mit Netzwerken oder Diensten wie Facebook, Whatsapp und Co. treiben ist ein 'konstantes Problem' geworden – unabhängig von Schultyp oder Altersgruppe: Dies sagt Bernd Rettensberger, Jugendbeamter der Polizei Memmingen. Unter anderem werden Mitschüler im Netz beleidigt und verächtlich gemacht, teils kursieren heimlich gemachte Fotos von Opfern im Internet oder in Whatsapp-Gruppen und manchmal haben es die Beamten auch mit pornografischen Inhalten zu tun, die die Runde...

  • Memmingen
  • 28.11.16
88×

Internet
Die Kaufkraft im Allgäu halten

Kauf im Allgäu – Neue Internetplattform für Einzelhändler und Dienstleister startet am 15. Oktober Schon seit Jahren ist bekannt, dass Menschen sich im Fachgeschäft informieren und dann im vermeintlich günstigeren Online-Shop kaufen. Doch seit einiger Zeit gibt es einen Gegentrend: Viele informieren sich über die Eigenschaften der gewünschten Produkte im Netz, kaufen sie aber dann doch gern beim hiesigen Händler, dem sie vertrauen. Nach Angaben des Digitalbranchenverbandes Bitkom informieren...

  • Memmingen
  • 13.10.16
85×

Abstimmung
Daniel Eisenmann vom FC Memmingen für Bayern-Treffer nominiert

Daniel Eisenmann vom Fußball-Regionalligisten FC Memmingen ist für den 'Bayern-Treffer' des Monats September nominiert worden. Zusammen mit dem Bayerischen Rundfunk sucht der Bayerische Fußballverband wieder das Tor des Monats im Freistaat. Die Abstimmung läuft ab sofort bis zum kommenden Mittwoch (12. Oktober, 12 Uhr) im Internet unter www.bfv.tv. Eisenmann hatte beim 2:2 Unentschieden gegen den FC Augsburg II den vorübergehenden 2:1-Führungstreffer nach einer Flanke mit der Hacke erzielt....

  • Memmingen
  • 06.10.16
29×

Internet
Breitbandförderung: 49 Unterallgäuer Gemeinden sind dabei

Wie sehen die Fortschritte bei der Versorgung der Unterallgäuer Gemeinden mit schnellem Internet aus? Darauf gingen bei der Bürgermeister-Dienstbesprechung in Illerbeuren Peter Schwägele, Leiter des Amts für Digitalisierung, Breitband und Vermessung Memmingen, und Günther Wach, Leiter der Außenstelle Mindelheim, ein. Demnach beteiligen sich derzeit 49 der 52 Kommunen im Landkreis und damit 94 Prozent am bayerischen Förderprogramm für den Breitbandausbau. Nach den derzeitigen Planungen erhalten...

  • Memmingen
  • 20.07.16
63×

Bürgerversammlung
Breitbandausbau in Holzgünz steht kurz bevor

Neue Wege ist die Gemeinde Holzgünz heuer mit ihrer Bürgerversammlung gegangen: Erstmals wurden die Bürger an einem Nachmittag in den HoSchMi-Stadel eingeladen, um bei Kaffee und Kuchen mit Bürgermeister und Gemeinderäten ins Gespräch zu kommen. An hölzernen Stellwänden waren die wichtigsten Kenndaten der Gemeinde ausgestellt, darunter Fakten zum Breitbandausbau, der demnächst starten soll. Die beiden Kernorte Holzgünz und Schwaighausen werden künftig – über Glasfaser bis an die...

  • Memmingen
  • 15.06.16
545×

Stadtplan
Memmingen per Mausklick erkunden

Virtueller Stadtplan mit zahlreichen Infos Ein virtueller Stadtplan ist jetzt auf der Internetseite der Stadt Memmingen online gestellt. Mit einer detaillierten Kartenansicht sind zahlreiche Informationen zu städtischen und anderen Einrichtungen verknüpft. Wer sich beispielsweise für Angebote für Senioren in Memmingen interessiert, klickt auf das Feld 'Kinder, Jugend, Senioren' und findet dort Wohnanlagen oder Pflegeeinrichtungen. Unter Kultur sieht man, wo sich Theater oder Museen befinden,...

  • Memmingen
  • 06.04.16
35×

Internet
Kronburg hat Breitbandausbau im Fokus

Der Breitbandausbau und umfangreiche Kanalsanierungen sind die Hauptaufgaben, die in der Gemeinde Kronburg in naher Zukunft in Angriff genommen werden müssen. Das betonte Bürgermeister Hermann Gromer im Rahmen der Bürgerversammlung, zu der über 60 Besucher gekommen waren. Breitbandberater Alfred Wöcherl erläuterte, dass man derzeit fast im gesamten Gemeindegebiet von Kronburg eine Internetgeschwindigkeit von unter 30 Megabit pro Sekunde habe. Für eine schnellere Datenautobahn könnte die...

  • Memmingen
  • 19.04.15
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ