Internet

Beiträge zum Thema Internet

Laptop (Symbolbild)
382× 2 Bilder

Schule in der Coronakrise
Laptop-Spendenaktion in Kaufbeuren: "großer Erfolg"

Die Laptopspendenaktion für bedürftige Schülerinnen und Schüler in der Stadt Kaufbeuren ist sehr gut gestartet. Mit vielen Geräten haben sich besonders zwei Kaufbeurer Unternehmen an der Spendenaktion beteiligt. Es werden jedoch weiterhin Laptopspenden benötigt. „Bis heute sind 80 Laptops bei uns eingegangen“ freut sich Tanja Stölzle vom Bildungsbüro der Stadt Kaufbeuren. Marika Trettin von der Firma Credopard überreichte Tanja Stölzle vom Bildungsbüro 18 Laptops mit Zubehör. Die Firma...

  • Kaufbeuren
  • 13.05.20
Der Yogakurs kommt per Youtube ins Wohnzimmer.
3.625× Video

"Gesunde Kommune"
Stadt Kaufbeuren bietet kostenlose Yogastunden auf YouTube an

Die Stadt Kaufbeuren bietet derzeit kostenlose Yogastunden im Internet an. Das teilt die Stadt auf ihrer Internetseite mit. Demnach werden die Kurse von Claudia Hebel erstellt und geleitet. Sie ist eine Kaufbeurer Yogalehrerin mit langjähriger Praxiserfahrung. Zu finden sind die Videos auf dem YouTube-Kanal der städtischen Abteilung Kaufbeuren-aktiv. Im Rahmen des Projektes "Gesunde Kommune Kaufbeuren" sind die Videos entstanden. Dabei handelt es sich um ein Projekt, mit dem die Gesundheit...

  • Kaufbeuren
  • 17.04.20
Symbolbild
8.172×

Anzeige
Nach Nackt-Chat: Allgäuer (25) wird von unbekannter Frau erpresst

Ein 25-jähriger Ostallgäuer ist am Wochenende Opfer eines versuchten Internetbetruges geworden. Der junge Mann hatte sich mit einer jungen Frau via Video-Chat unterhalten. Nachdem die Frau das Gespräch auf eine sexuelle Ebene gelenkt hatte, zogen sich beide Chatteilnehmer vor der Kamera aus. Im Anschluss drohte die unbekannte Täterin dann mit der Veröffentlichung der Nacktbilder und verlangte mehrere hundert Euro von den 25-Jährigen. Anstatt dieser Forderung nachzukommen, ging der...

  • Kaufbeuren
  • 23.12.19
Internet (Symbolbild)
1.842×

Online-Käufe
Internet-Betrug im Ostallgäu: Geld bezahlt, keine Ware erhalten

Am Mittwoch erschienen drei Geschädigte, die Opfer von Betrug im Internet wurden zur Anzeigenerstattung. Einem 40-Jährigen wurden von seinem Kreditkartenkonto insgesamt 799 Euro abgebucht, zwei weitere Abbuchungen über 1.824 Euro konnte er gerade noch stoppen. Wie die Täter an seine Kartendaten gelangten ist noch unbekannt. Ein 59-Jähriger wollte ein Schnäppchen auf einer Verkaufsplattform machen, da dort jemand das neueste IPhone für 710 Euro angebot. Als er den Kaufpreis bezahlt hatte,...

  • Marktoberdorf
  • 31.10.19
Symbolbild.
4.783×

Rufmord
Amtsgericht Kaufbeuren: Mann (66) stellt Frau (36) im Internet als Prostituierte dar

Monatelang hat ein heute 66-jähriger Rentner nach Überzeugung des Kaufbeurer Amtsgerichts einer jungen Frau (36) im Ostallgäu das Leben zur Hölle gemacht: Zwischen Herbst 2017 und Frühjahr 2018 richtete er auf verschiedenen Internet-Plattformen gefälschte Profile des Opfers ein – samt intimer Fotos und unter Nennung persönlicher Daten, bis hin zur Adresse ihrer Eltern. Für Besucher der Seiten sah es teilweise so aus, als sei die Frau auf der Suche nach bezahlten sexuellen Kontakten. Sie erhielt...

  • Kaufbeuren
  • 11.10.19
Symbolbild. Ein 24-Jähriger aus dem Raum Marktoberdorf wurde zu einer Haftstrafe verurteilt, weil er wiederholt Drogen im Darknet kaufte.
1.592×

Gericht
Drogen aus dem Darknet: Marktoberdorfer (24) zu Haftstrafe verurteilt

Ein heute 24-Jähriger aus dem Raum Marktoberdorf hatte im vergangenen Jahr wiederholt Rauschgift im Darknet, einem versteckten, schwer zugänglichen Teil des Internets, bestellt – obwohl er unter Bewährung stand und dazu noch ein Verfahren wegen unerlaubten Besitzes von 20,6 Gramm Marihuana gegen ihn lief. Bei seinen Bestellungen handelte es sich in einem Fall um 163 Gramm Amphetamin, im zweiten Fall um rund 180 Gramm Amphetamin und 20 Ecstasy-Tabletten und im dritten Fall um 3,6 Gramm...

  • Kaufbeuren
  • 24.07.19
Kostenloses Wlan wird es bald an öffentlichen Plätzen in acht Allgäuer Städten und Gemeinden geben.
4.029×

Internet
EU fördert kostenloses WLAN für acht Allgäuer Gemeinden

Die Allgäuer Städte und Gemeinden Dietmannsried, Hawangen, Heimenkirch, Immenstadt, Kaufbeuren, Lauben, Ottobeuren und Scheidegg werden im Rahmen der Initiative Wifi4EU mit kostenlosem WLAN versorgt.   Darüber informiert der Europaabgeordnete Markus Ferber in einer Pressemitteilung. Die Gemeinden erhalten jeweils 15.000 Euro für die Einrichtung von Hotspots, die den Zugang zu kostenlosem Internet ermöglichen. Die Initiative fördert kostenloses WLAN an öffentlichen Plätzen wie Parks, oder...

  • Kaufbeuren
  • 16.05.19
941×

Betrug
Kaufbeurer (20) bietet im Internet nicht existente Technik-Artikel an

Ohne Wenn und Aber gab ein junger Mann aus Kaufbeuren vor dem Jugendschöffengericht drei Internet-Betrügereien zu. Im Herbst 2018 hatte er dadurch einen Gesamtschaden von rund 3500 Euro verursacht. Der damals 20-Jährige hatte nach eigenen Angaben Schulden abbauen wollen und auf einer Online-Plattform ein Handy und zwei Computer angeboten. Weil es die Geräte gar nicht gab, konnte er sie nicht ausliefern. Vor Gericht wurde deutlich, dass die Geschädigten bis heute ihr Geld nicht zurückerhalten...

  • Kaufbeuren
  • 25.03.19
Alexander Uhrle plant ein umfassendes Nachschlagewerk über Kaufbeuren im Internet.
712× 2

Digitalisierung
Eine Internetseite von Kaufbeurern für Kaufbeurer

Das Internet hält unendlich viele Informationen über Kaufbeuren bereit. Mit leicht abrufbarer, echter Alltagshilfe hat dieses Wissen oft aber nichts zu tun. Der Kaufbeurer Alexander Uhrle (35) möchte nun eine Internetseite schaffen, die all dies vereint: netzwertige, aktuelle Informationen aus der Stadt. Sein Buronwiki, wie er es nennt, setzt auf Schwarmintelligenz, also die Hilfe vieler. „Es soll eine freie Enzyklopädie von Kaufbeurern über Kaufbeuren werden“, sagt er. Wikis sind nicht neu...

  • Kaufbeuren
  • 17.12.18
Symbolbild Internet
3.949× 2

Beleidigungen
Hassparolen übers Internet nach Kaufbeurer Bürgerentscheid zur Moschee

Der Bürgerentscheid zum Moschee-Bau in Kaufbeuren hat Spuren hinterlassen. Vor allem auch im virtuellen Raum. Zahlreiche Befürworter des Vorhabens in Kaufbeuren werden nach wie vor beschimpft. Stadträte und Muslime erhielten Hassbriefe, anonyme Emails, wurden beleidigt und unverhohlen bedroht. Auch Kirchenvertreter und Mitglieder der Initiative „Kaufbeuren gestalten statt spalten“, von der Friedensinitiative Kifias und vom Asylkreis waren Ziel dieser Tiraden. Mehrere Betroffene haben...

  • Kaufbeuren
  • 30.07.18
Internet (Symbolbild)
1.344×

Betrug
Kaufbeurerin (44) überweist angeblichem Chirurg aus den USA fast 10.000 Euro

Eine 44-jährige Kaufbeurerin ist auf einen Trickbetrüger hereingefallen. Anfang April lernte sie einen angeblichen Chirurgen aus den USA über soziale Netzwerke kennen. Er schrieb ihr, dass er gerade beruflich in Syrien ist. Der Betrüger hielt ständigen Kontakt mit der Frau und gewann so ihr Vertrauen.  Er behauptete, dass er sich mit ihr zusammen eine gemeinsame Zukunft in Deutschland aufbauen will und dort eine Arztpraxis eröffnen möchte. Weil er von Syrien aus angeblich keine Bankgeschäfte...

  • Kaufbeuren
  • 29.06.18
300×

WLAN
Kaufbeuren bietet bald freies Internet für alle an

Kaum jemand geht heute noch ohne Smartphone aus dem Haus. Es ermöglicht den ständigen Kontakt zu Familie, Freuden und letztlich zur ganzen Welt. Doch damit das funktioniert, ist eine Verbindung zum Internet nötig. Das kostet Geld. Im Zentrum von Kaufbeuren und Neugablonz sowie im Rathaus sollen die Bürger bald völlig kostenlos surfen können. 'Das muss man heute anbieten.' Mit diesen Worten begründete Wirtschaftsreferent Siegfried Knaak in der jüngsten Verwaltungsausschuss-Sitzung des...

  • Kaufbeuren
  • 10.11.17
97×

Prozess
Nazi-Parolen im Internet: Marktoberdorfer Familienvater (43) muss für ein Jahr ins Gefängnis

Rechte Hetze in einer Facebook-Gruppe Bilder von Hakenkreuzen, Nazi-Parolen und Hetze gegen den Islam: All das veröffentlichte ein 43-Jähriger in einer Facebook-Gruppe. Vor dem Amtsgericht Kaufbeuren musste er sich dafür jetzt verantworten. Angeklagt war er wegen Volksverhetzung. Dass er sich entschuldigte, half dem Familienvater aus Marktoberdorf allerdings nicht. Er muss für ein Jahr ins Gefängnis. Was der Angeklagte zu seiner Verteidigung sagte, was der Staatsanwalt meinte und wie die...

  • Kaufbeuren
  • 17.06.17
184×

Interview
Irseer Autor Robert Domes spricht über Fake-News und Pöbelei in sozialen Netzwerken

Der Autor und frühere Marktoberdorfer und Kaufbeurer AZ-Redakteur Robert Domes ('Nebel im August') spricht im Interview mit der Allgäuer Zeitung über die Wahrheit in Zeiten von Fake-News, die Pöbelei in sozialen Netzwerken – und die Herausforderungen, denen sich Journalisten heute stellen müssen. Domes kritisiert im Interview, dass es vielen Menschen, die sich im Internet äußern, 'an Kinderstube und Streitkultur mangelt. Vertritt einer eine andere Meinung, wird er sofort als Lügner...

  • Kaufbeuren
  • 31.03.17
33×

Handy
Auch viele Jugendliche aus dem Ostallgäu können nicht mehr auf Kurznachrichtendienste verzichten

Mit der Freundin aus Frankreich Kontakt halten, Bilder aus dem Urlaub verschicken. Kurznachrichtendiensten wie Whatsapp ist all das zu verdanken. Gleichzeitig birgt die Technik aber Gefahren. Und gerade Kinder und Jugendliche sind sich derer oft nicht bewusst. Psychologin Martina Kokorsch vom Erziehungs- und Jugendhilfeverbund Kaufbeuren-Ostallgäu klärt darüber auf und gibt Tipps. Sie sagt unter anderem: Nicht nur die ständige Erreichbarkeit löst bei vielen großen Druck und letztlich Stress...

  • Kaufbeuren
  • 20.11.16
211×

Betrug
Staatsanwaltschaft ermittelt gegen falschen Notar aus Bad Wörishofen

Ein freundliches 'Herzlich Willkommen', darüber das Wappen der bayerischen Notare, ein sympathischer Herr im schicken Anzug lächelt vertrauenswürdig – der Internetauftritt von Notar Dr. Marc Eckert aus Bad Wörishofen kommt seriös daher. Das Problem dabei: Der freundliche Herr ist gar nicht Dr. Eckert und Dr. Eckert ist auch kein Notar. Entsprechende Informationen unserer Zeitung bestätigte die Generalstaatsanwaltschaft Bamberg. Dort ermittelt die Zentralstelle für Cybercrime in Bayern wegen...

  • Kaufbeuren
  • 28.09.16
21×

Internet
Digital Natives: Drei junge Kaufbeurer im Gespräch über Vernetzung und mehrere 100 Nachrichten am Tag

Viele Jugendliche nutzen soziale Netzwerke wie Whatsapp, um mit Freunden zu kommunizieren. Oft fühlen sie sich dadurch aber auch gestresst. Aysun Uygun blickt auf das Handy in ihrer Hand. Sie wischt mit dem Finger über den Bildschirm und lacht. Die 15-Jährige hat gerade eine Nachricht bekommen: Eine Freundin hat ihr ein Bild geschickt. Es ist nur eine Nachricht von vielen. Über hundert davon bekommt sie täglich, schätzt Aysun. Mit ihren Freunden ist die Kaufbeurerin online vernetzt. Am...

  • Kaufbeuren
  • 27.09.16
27×

Internetversand
Gratisprobe für Schlankheitsmittel bestellt: Bad Wörishofenerin (21) liest Kleingedrucktes nicht und schließt Vertrag ab

Eine 21-Jährige bestellte im Internet eine 'Gratisprobe' für ein Schlankheitsmittel. Einige Tage später verweigerte die junge Frau die Annahme einer kostenpflichtigen Warensendung. Einige Wochen später erhielt sie eine Mahnung über die Zahlung von ca. 155 Euro, weil nach Ansicht des Versenders des Schlankheitsmittels ein kostenpflichtiger Vertrag entstanden ist. In der Werbeanzeige wird auf eine Kostenpauschale für die Zusendung der 'Gratisprobe' hingewiesen. In den AGBs der Firma wird...

  • Kaufbeuren
  • 01.06.16
47×

Erpressung
Computer-Virus in Arztpraxis in Bad Wörishofen - Polizei warnt vor Ransom-Ware

In einer Arztpraxis in Bad Wörishofen kam es innerhalb weniger Tage zu zwei Angriffen auf das Computersystem. Hierbei wurde durch unbekannte Täter sog. 'Ransom-Ware' (ein Schadprogramm) auf einem Rechner installiert. Diese Angriffe erfolgen meist mittels einer Mail, welcher eine Datei angehängt ist, die beim Öffnen bewirkt, dass sich das Schadprogramm auf dem angegriffenen Rechner installiert. In der Folge werden danach meist diverse Programme und Dateien verschlüsselt oder der ganze Rechner...

  • Kaufbeuren
  • 25.02.16
30×

Breitbandausbau
Osterzell bekommt bald schnelleres Internet

Der Breitbandausbau war Thema der jüngsten Gemeinderatssitzung in Osterzell. Alfred Wöcherl von der Breitbandberatung Bayern, der das Ausschreibungsverfahren der Gemeinde Osterzell begleitet, stellte den prinzipiellen Aufbau des schnellen Internets dar. Ziel der Breitbandförderung sei es, dass alle Internetnutzer mit mindestens 30 Megabit pro Sekunde versorgt werden. Nach den Ausschreibungsregularien müsse das Angebot vor Abschluss eines Kooperationsvertrages einer Plausibilitätskontrolle...

  • Kaufbeuren
  • 24.01.16
17×

Ausbau
Breitbandinternet für Irsee kommt bis 2017

Der nächste Schritt ist getan: Der Gemeinderat Irsee hat das Angebot von Kabel Deutschland zur Breitbandversorgung der Außenbereiche der Kommune einstimmig angenommen. Nun sollen die Ortsteile bis Frühjahr 2017 komplett an das Internet angeschlossen werden. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Donnerstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kaufbeuren, vom 10.12.2015. Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu in den AZ Service-Centern im Abonnement oder digital als...

  • Kaufbeuren
  • 09.12.15
50×

Internet
Röthenbach investiert 500.000 Euro in den Breitbandausbau

Röthenbach soll schnelleres Internet bekommen. Der Gemeinderat hat einstimmig für das in den letzten Wochen erarbeitete Konzept zum Breitbandausbau votiert. Es sieht Investitionen von rund 1,3 Millionen Euro vor. Profitieren davon sollen die Außenbereiche mit rund 160 Haushalten. Sie sollen mit Glasfaser versorgt werden. In der Dorfmitte, in Steinegaden und Egg sowie im Bereich Oberhäuser sind hingegen keine Investitionen seitens Freistaat oder Kommune geplant, denn hier haben die Telekom...

  • Kaufbeuren
  • 08.04.15
14×

Fördergelder
Internetversorgung in Biessenhofen wieder Thema im Gemeinderat

Die Gemeinde Biessenhofen hat im Jahr 2011 die Breitbandversorgung auf mindestens 25 MBit pro Sekunde ausgebaut und 234.000 Euro im Rahmen eines Förderprogramms investiert. Jetzt war die Internetversorgung wieder Thema im Gemeinderat. Eigentlich war man nach der Inbetriebnahme im Herbst 2012 davon ausgegangen, dass das Thema schnelle Internetverbindung damit vorerst erledigt sei, so Bürgermeister Wolfgang Eurisch im Bauausschuss. Jedoch sind die jetzigen Förderbedingungen für einen weiteren...

  • Kaufbeuren
  • 19.01.15
32×

Bürgerversammlung
Eggenthal bekommt mehr Geld

Zuschüsse für Breitband und Sporthalle steigen und sind zugesagt Die Erschließung der Gemeinde Eggenthal mit schnellem Internet und der Neubau der Sporthalle haben lange auf sich warten lassen. Doch das zähe Ringen hat sich wohl gelohnt: 'Der Fördersatz für die Breitbandversorgung in Eggenthal wurde von 60 Prozent auf 80 Prozent erhöht', teilte Bürgermeister Harald Polzer auf der Bürgerversammlung im Gasthaus 'Krone' mit. Zudem habe der Bayerische Landessportverband erklärt, dass der...

  • Kaufbeuren
  • 27.11.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ