Internet

Beiträge zum Thema Internet

Eine 60-Jährige verlor über 8.000 Euro an einen Betrüger. (Symbolbild)
2.528×

Bankmitarbeiter bewahrt sie vor Schlimmerem
Liebesbetrüger im Internet unterwegs: Ostallgäuerin (60) wird um 8.520 Euro betrogen

Eine 60-Jährige aus dem südlichen Ostallgäu chattete über Facebook mit einem vermeintlichen Chirurg, der im Auftrag der UNO im Irak tätig sei. Um einen Besuch bei ihr zu ermöglichen, überwies die Frau laut Polizei 8.520 Euro an den Mann. Als der angebliche Chirug eine weitere Überweisung in Höhe von 35.000 Euro von der 60-Jährigen wollte, war die Frau auch gewillt, diesen Betrag über ihre Hausbank zu überweisen. Ein aufmerksamer Bankmitarbeiter wurde aber wegen der Höhe der Auslandsüberweisung...

  • Füssen
  • 24.04.21
38-jähriger Mann wird über ein Jahr lang von seiner Online-Bekanntschaft ausgenutzt (Symbolbild)
3.476×

Geld statt Liebe und Zuneigung
Füssen: Mann (38) über ein Jahr lang von seiner Online-Beziehung ausgenutzt

Am Donnerstagnachmittag erstattete ein 38-jähriger Mann Anzeige. Er war im Internet betrogen worden. Der Mann lernte über ein Internetportal eine Frau kennen und führte eine Online-Beziehung. Die Verehrte hatte er jedoch noch nie gesehen. Liebe und Zuneigung vorgegaukelt Es kam im Zeitraum von über einem halben Jahr regelmäßig zu Geldforderungen, welche er aus Zuneigung auch bezahlte. Einer Vertrauensperson des Geschädigten kam diese Beziehung etwas seltsam vor, weshalb sie im Internet den...

  • Füssen
  • 19.03.21
Internet (Symbolbild)
1.867×

Online-Käufe
Internet-Betrug im Ostallgäu: Geld bezahlt, keine Ware erhalten

Am Mittwoch erschienen drei Geschädigte, die Opfer von Betrug im Internet wurden zur Anzeigenerstattung. Einem 40-Jährigen wurden von seinem Kreditkartenkonto insgesamt 799 Euro abgebucht, zwei weitere Abbuchungen über 1.824 Euro konnte er gerade noch stoppen. Wie die Täter an seine Kartendaten gelangten ist noch unbekannt. Ein 59-Jähriger wollte ein Schnäppchen auf einer Verkaufsplattform machen, da dort jemand das neueste IPhone für 710 Euro angebot. Als er den Kaufpreis bezahlt hatte, brach...

  • Marktoberdorf
  • 31.10.19
30×

Technik
Auf ein Smartphone wollen die wenigsten Füssener verzichten

'Das ist eine phantastische Erfindung und mittlerweile ein Teil meines Lebensinhaltes', sagt der 66-jährige Gerhard Fischer aus Füssen und greift zum Smartphone. 'Ich erhalte öfters wichtige Mails und kann schnell kommunizieren.' Die Vorzüge solcher Geräte mag heutzutage kaum mehr einer missen. Vor zehn Jahren waren sie eine Revolution. Apple stellte sein erstes Smartphone vor und läutete damit ein neues Zeitalter der Kommunikation ein. Es gibt kaum etwas, was ein modernes Geräte nicht kann. In...

  • Füssen
  • 04.01.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ