Intensivstation

Beiträge zum Thema Intensivstation

Nachdem zeitweise nur noch einzelne Patienten im Krankenhaus behandelt werden mussten, liegen derzeit wieder 19 Menschen in der Klinik - drei davon auf der Intensivstation.
1.304× 15

Angespannte Situation und starke Belastung für Personal
Klinikum Mindelheim: "Uns darf auf den letzten Metern nicht die Luft ausgehen"

Die Zahl der Covid-19-Patienten steigt auch im Mindelheimer Krankenhaus immer weiter an. Das Unterallgäuer Landratsamt appelliert deshalb an die Bevölkerung, die Corona-Regeln ernst zu nehmen und sich daran zu halten. Hoffnung machen derweil die fortschreitenden Impfungen. "Wir können immer mehr Menschen schützen", sagt Koordinierungsarzt Dr. Max Kaplan. "Jetzt geht es aber auch darum, die Zeit bis zum Vollschutz möglichst risikoarm zu überbrücken." Starke Belastung für Klinik-PersonalsDie...

  • Mindelheim
  • 16.04.21
Aufgrund der seit Tagen kontinuierlich steigenden Zahl an Covid- Patienten sind die Intensivstationen der beiden Krankenhäuser an der Wertach, in Bobingen und Schwabmünchen, derzeit beinahe voll ausgelastet.  (Symbolbild)
1.904×

Besuchsverbot
Zahl der Covid-Patienten in den Wertachkliniken steigt kontinuierlich

Die steigende Inzidenz, also die Zahl der positiven Corona-Tests, macht sich inzwischen auch in den Wertachkliniken bemerkbar. Derzeit werden 15 Covid- Patienten stationär behandelt, von denen sechs intensivmedizinisch betreut werden müssen. Vor genau einer Woche waren es nur insgesamt drei stationäre Covid-Patienten. Die überwiegende Anzahl der behandelten Infektionen gehe auf die sogenannte britische Mutation des Corona-Virus zurück, erklärt Klinikvorstand Martin Gösele. Aber zumindest könne...

  • 03.04.21
Am Klinikum Memmingen liegen aktuell fünf Corona-Patienten auf der Intensivstation. (Archivbild)
3.173×

Pandemie
Corona: Zahl der Intensivpatienten am Klinikum Memmingen wieder gestiegen

Am Klinikum Memmingen ist die Zahl der Corona-Patienten auf der Intensivstation in den letzten sieben Tagen gestiegen. Wie das Klinikum am Montagvormittag mitgeteilt hat, liegt die Zahl der Covid-19-Intensiv-Patienten bei aktuell 5. Am Montag der Vorwoche (22. März 2021) befand sich dagegen nur eine Person mit einer Corona-Infektion auf der Intensivstation. Ingesamt werden im Klinikum momentan 16 Patienten mit einer Covid-19-Erkankung behandelt.  Inzidenzwerte in der vergangenen Woche massiv...

  • Memmingen
  • 30.03.21
Wertachkliniken haben aufgrund des erhöhten Infektionsrisikos durch die mutierten Viren das Testangebot für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeite ausgeweitet. (Symbolbild)
1.977× 1

Covid-Mutation+Testangebot
Ein Patient mit Covid-Mutation auf der Intensivstation der Wertachklinik

Zwei Patienten wurden letzte Woche mit Corona-Virusmutationen in die Wertachkliniken eingeliefert und behandelt. Ein Patient soll sich mit der Südafrikanischen oder Brasilianischen Mutation infiziert haben. Bei dem anderen Patient soll es sich um die britische Variante handeln. Wie die Wertachklinik Bobingen und Schwabmünchen mitteilt, ist ein Patient bereits wieder entlassen worden. Der andere muss auf der Intensivstation beatmet werden.  Tägliche Testungen möglich Wegen des erhöhten...

  • 10.02.21
Drei Patienten im Memminger Klinikum an Corona-Erkrankung verstorben (Symbolbild).
15.353×

Corona-Erkrankung
Vier Patienten im Klinikum Memmingen seit Samstag an Covid-19 verstorben

Vier Patienten des Klinikums Memmingen sind seit Samstag an Covid-19 verstorben. Das teilt das Klinikum Memmingen schriftlich mit. Bereits am Samstag und am Montag gab das Klinikum an, dass zwei Menschen ihren Corona-Erkrankungen erlagen. Am Dienstag und am Mittwoch sind je eine weitere Person mit einer Corona-Erkrankung gestorben. Die vier Patienten stammten aus der Stadt Memmingen und dem Landkreis Unterallgäu. Nähere Informationen zu den Verstorbenen liegen nicht vor. Keine Patienten auf der...

  • Memmingen
  • 09.02.21
Nachrichten
147×

News aus dem Allgäu
Pop-up Take Away im Kleinwalsertal – Weihnachtliches Azubi Projekt mit Gerichten von der ganzen Welt

Kein Tourismus, keine Hotels und auch keine Reisen – dieses Jahr hieß es zuhause bleiben und die eigene Heimat erkunden. Damit aber ein bisschen ein Urlaubsfeeling aufkommt – zumindest kulinarisch, haben sich die Azubis vom Ifen Hotel im Kleinwalsertal etwas überlegt: Ein weihnachtliches Azubiprojekt, ein Pop-Up Restaurant. Jede Woche, werden die Einheimischen auf eine kulinarische Reise mitgenommen – es gibt Gerichte aus der ganzen Welt. Natürlich aber corona gerecht – zum Mitnehmen.

  • Kempten
  • 21.12.20
Am Krankenhaus in Ravensburg werden etwa ab Montag anstatt zehn Operationssäle nur noch sieben betrieben, um aus dem OP-Bereich Personal für andere Bereiche bereitstellen zu können. (Symbolbild)
7.618×

Kapazitäten
Höchststand bei Corona-Patienten: Oberschwabenklinik verschiebt planbare Operationen

In den Häusern des Krankenhausverbunds Oberschwabenklinik (OSK) ist die Zahl der Corona-Patienten auf den höchsten Stand seit dem Beginn der Pandemie gestiegen. Laut einer Pressemitteilung des Verbundes werden in den Krankenhäusern in Wangen im Allgäu, Bad Waldsee und Ravensburg aktuell 38 Corona-Patienten behandelt - fünf davon auf den Intensivstationen. Der bisherige Höchststand war während der ersten Corona-Welle Anfang April mit 32 registriert worden. Das hat jetzt Auswirkungen auf den...

  • Wangen
  • 04.12.20
Deutlich mehr Corona-Patienten als im Frühjahr: Die Klinik Memmingen spürt die zweite Welle.
8.593×

"Wesentlich härter"
Deutlich mehr Corona-Patienten als im Frühjahr: Klinik Memmingen spürt die zweite Welle

Die Kliniken in der Region spüren die zweite Corona-Welle, die das Allgäu "wesentlich härter" trifft als noch die erste Welle im Frühjahr. Das teilt das Klinikum Memmingen in einer Pressemeldung mit. Demnach werden in der Memminger Klinik momentan deutlich mehr Patienten mit Corona-Infektion behandelt als noch im Frühjahr.  Weitere Isolationsstationen geschaffen Während auf dem Höhepunkt der ersten Welle nie mehr als sieben COVID-19-Patienten auf Normalstation und zwei auf Intensivstation...

  • Memmingen
  • 26.11.20
Jeremih im Jahr 2015 in Los Angeles.
157×

R&B-Sänger Jeremih nicht mehr auf der Intensivstation

Gute Nachrichten aus Chicago: Der R&B-Musiker Jeremih konnte nach seiner schweren Covid-19-Erkrankung die Intensivstation wieder verlassen. Der 33-Jährige wurde dort künstlich beatmet. Leichte Entwarnung im Fall der schweren Covid-19-Erkrankung des R&B-Sängers Jeremih (33, "Late Nights"). Wie das US-Portal "TMZ" meldet, liegt der Musiker aktuell nicht mehr auf der Intensivstation. Dies habe man aus Kreisen der Familie erfahren. In den letzten Tagen wurde vermeldet, dass Jeremih mit massiven...

  • 22.11.20
Er ist künftig für die Steuerung der Patientenströme im Kampf gegen die Corona-Pandemie zuständig: Dr. Rupert Grashey, der Chefarzt der Notfallklinik am Klinikum Memmingen.
6.535×

Corona-Pandemie
Region Donau-Iller: Memminger Chefarzt soll Überlastung der Krankenhäuser verhindern

Der Chefarzt der Memminger Notfallklinik, Dr. Rupert Grashey, ist jetzt zum "Ärztlichen Leiter Krankenhauskoordination" für die Region Donau-Iller ernannt worden. Laut einer Mitteilung des Klinikums Memmingen, soll der Mediziner künftig die Patientenströme im Kampf gegen das Corona-Virus steuern. Grashey soll in den Landkreisen Unterallgäu, Günzburg, Neu-Ulm und der kreisfreie Stadt Memmingen die Überlastung der Krankenhäuser durch Corona-Patienten verhindern. "Wenn es in nächster Zeit irgendwo...

  • Memmingen
  • 10.11.20
Erstmals in Memmingen gelandet: Ein Airbus A310 der Bundeswehr. An Bord verletzte Soldaten aus der Ukraine.
7.271× Video

Fliegende Intensivstation
Schwer verletzte Soldaten aus der Ukraine landen in Memmingen

Am Dienstagabend ist erstmals ein Airbus A310 der Bundeswehr am Allgäu Airport in Memmingen gelandet. An Bord hatte der in Memmingen gelandete Airbus nach Angaben des Flughafens acht schwer verletzte ukrainische Soldaten. Sie wurden zur weiteren Behandlung ins Bundeswehrkrankenhaus nach Ulm gebracht. Das knapp über 46 Meter lange und 157 Tonnen schwere Kranken-Transportflugzeug ist damit die größte Maschine, die bisher in Memmingen angekommen ist.  Fliegende Intensivstationen für...

  • Memmingen
  • 07.10.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ