Integration

Beiträge zum Thema Integration

195×

Integration
Asylbewerber und Ausbildung? Foday Sheriff (37) aus Sierra Leone lernt Maschinen- und Anlagenmechaniker in Babenhausen

'Babenhauser Modell' ermöglicht Asylbewerbern eine Ausbildung. Deutsch lernen hat aber Priorität Foday Sheriff ist einer von zurzeit etwa 20 Asylbewerbern, die bei einer Babenhauser Firma beschäftigt sind. Er hat ein befristetes Aufenthaltsrecht in Deutschland. In seinem Heimatland Sierra Leone war er früher Buchhalter. Im Unterallgäu macht er jetzt eine Ausbildung zum Maschinen- und Anlagenmechaniker. Es ist sehr wichtig für meine Zukunft, dass ich einen guten Abschluss habe, sagt der...

  • Mindelheim
  • 12.10.15

Integration
Internationales Weißwurstfrühstück: Schüler organisieren ungewöhnliches Integrationsprojekt

Aus der Heimat vertrieben wegen der Religion, der politischen Überzeugung, den unsicheren Lebensverhältnissen. Man kann sich gar nicht vorstellen, was die Flüchtlinge durchmachen mussten, um ins sichere Deutschland zu gelangen. Sie kommen aus Ländern wie Syrien, Afghanistan oder Pakistan und suchen hier eine neue Heimat. Doch die neue Kultur, die fremde Sprache und leider oft auch jede Menge Vorurteile machen den Neubeginn nicht gerade leicht. Im Beruflichen Schulzentrum gibt es seit dem...

  • Kempten
  • 21.02.14

Migration
Migranten in Kempten: Wie gut gelingt die Integration?

Jedes zweite Neugeborene in Kempten hat einen Migrationshintergrund. Zu dieser überraschend hohen Zahl kommt jetzt das Integrationsmonitoring. Mit der Untersuchung wollte die Stadt Kempten zweierlei herausfinden: Wie viele Menschen mit Migrationshintergrund in der Stadt leben und wie es um ihre Integration steht. Welche Schwierigkeiten eine solche Studie macht, und wo es Handlungsbedarf gibt - wir wollten das genauer wissen.

  • Kempten
  • 20.12.13

Integration
Bewegung in Kaufbeuren: Wie kann Sport bei der Integration von Migranten helfen?

Kaufbeuren ist bunt: Menschen aus 97 Nationen leben dort, 30% der Bevölkerung haben einen Migrationshintergrund. Klar, dass die Integration dieser Mitbürger in Kaufbeuren ein wichtiges Thema ist. Zur Integration beitragen können auch Sportvereine. Das Projekt "Vereint in Bewegung" ist schon seit 2008 in diesem Bereich aktiv. Zusammen mit der Sportakademie der Spielvereinigung Kaufbeuren hatte man jetzt zum Kaminabend geladen. Funktionäre von Vereinen und Verbänden berieten über die zukünftigen...

  • Kempten
  • 30.09.13

Schwabentag
Die Vielfalt in der Region: Der Schwabentag in Neugablonz

Es sind Themen, die uns immer wieder beschäftigen - und es sind die Themen, mit denen wir uns immer wieder beschäftigen müssen. Vertreibung, Migration und Integration, auch die Geschichte hat uns da eine Aufgabe gestellt. Doch mit diesen Themen muss man sich nicht zwangsläufig nur auf eine ernste Weise beschäftigen. Ein lockerer und fröhlicher Umgang wirkt da manchmal Wunder. Wie der Schwabentag in Kaufbeuren Neugablonz am Wochenende bewiesen hat.

  • Kempten
  • 18.06.12
14×

Talk vor Ort
Großes Potenzial: Anerkennung ausländischer Berufsabschlüsse kann Fachkräftemangel ausgleichen

Der Fachkräftemangel ist ein Thema, das sowohl in der Wirtschaft als auch in der Politik für Diskussionen sorgt. In ausländischen Mitbürgern, die in ihrer Heimat bereits eine Ausbildung abgeschlossen haben, steckt da möglicherweise großes Potential. Das Gesetz zur Anerkennung ausländischer Berufsqualifikationen soll den Einstieg in den deutschen Arbeitsmarkt erleichtern.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 12.06.12
23×

Portrait
Spiegel der Gesellschaft: Migranten sollen vermehrt in den öffentlichen Dienst

Die Integration ausländischer Mitbürger ist von nationaler Bedeutung - das hat jüngst Bundeskanzlerin Angela Merkel verkündet. An sich ist das nichts neues, schon seit Jahren gibt es Islamkonferenzen und Integrationsgipfel. Jetzt soll aber der sogenannte Nationale Aktionsplan Integration neuen Schwung in die Sache bringen - er sieht Integration als eine dauerhafte, gesamtgesellschaftliche Aufgabe. Neuer Baustein ist seit diesem Jahr das Thema Migranten im öffentlichen Dienst - doch so wirklich...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 09.02.12
12×

SPD Klausur
Integration und Rechtsterrorismus: SPD diskutiert in Irsee gesellschaftspolitische Themen

Auch wenn die Integration Fortschritte macht, Menschen mit Migrationshintergrund haben es auf dem Arbeitsmarkt und in der Schule nach wie vor schwerer. Das geht aus dem Bericht hervor, den die Integrationsbeauftragte der Bundesregierung, Maria Böhmer heute vorgelegt hat. Das Thema Integration, es spielte heute auch auf der Klausurtagung der SPD-Fraktion im bayerischen Landtag im Kloster Irsee eine Rolle. Es ging aber auch um ein anderes aktuelles gesellschaftliches Dauerthema: Nämlich...

  • Kaufbeuren
  • 12.01.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ