Integration

Beiträge zum Thema Integration

51×

Aufführung
Schultheater in Biessenhofen: Gemeinsam geht es

'Mich trägt mein Traum' – diese Worte sind Teil eines Solostücks aus dem Musical 'Leila – Musik verbindet', das die Schüler der fünften und sechsten Klasse nach wochenlangem Proben in der Aula der Mittelschule Biessenhofen aufführten. Es betrachtet das Thema 'Flüchtlinge und Integration' unter einem neuen Aspekt, zeigt Probleme, aber auch Lösungen auf und möchte die Hoffnung auf eine friedliche Zukunft weitertragen. Die Lehrerin Erika De Luca hatte die Idee für dieses Singspiel entwickelt und...

  • Kaufbeuren
  • 27.07.16
186×

Vortrag
Verbands-Präsidentin Simone Fleischmann spricht in Kaufbeuren über Wege in der Integrationsarbeit an Schulen

Die Integration von Kindern und Jugendlichen aus Flüchtlingsfamilien stellt die Lehrer in Bayern vor eine völlig neue Herausforderung. 'Wir befinden uns jetzt in einer Situation, in der viel Geld da ist, aber die Lehrerkräfte fehlen', sagte Simone Fleischmann, Präsidentin des Bayerischen Lehrer-und Lehrerinnenverbands (BLLV) bei ihrem Besuch in Kaufbeuren. Das Schulpersonal sieht sich konfrontiert mit Problemen wie überfüllten Übergangsklassen, fehlendem Fachpersonal oder der Betreuung von zum...

  • Kempten
  • 17.03.16
59×

Spende
An Marktoberdorfer Schule findet Integration nun online statt

Rotary Club stellt dem Gymnasium sechs PCs zur Verfügung. Davon profitieren Schüler und Flüchtlinge Massud Mohammed Iqubal tippt das Wort 'Asylplus' in den Computer ein. Mit der Maus klickt der 21-jährige Asylbewerber aus Afghanistan auf den Bereich 'Kurse' und beginnt eine Übung, wie man ein Vorstellungsgespräch auf Deutsch meistert. Asylplus ist eine Internetseite, die kostenfreie Lernprogramme für Flüchtlinge im Internet bündelt: Deutschkurse, Infos zur Landeskunde, Grundlagen der Mathematik...

  • Marktoberdorf
  • 07.01.16
42×

Asyl
Integration von Flüchtlingskindern an Schulen in Kempten und dem Oberallgäu funktioniert gut

Landrat Klotz befürchtet bei einem weiteren Zustrom Probleme Eine Woche vor Schulbeginn kennt Schulamtsdirektor Thomas Novy noch keine konkreten Zahlen. 'Ich weiß nicht, wie viele Flüchtlingskinder im neuen Schuljahr in Kempten und im Oberallgäu sein werden.' Bisher waren es 38 in der Iller-Stadt. Tendenz steigend. Landrat Anton Klotz rechnet mit einer Verdreifachung im Oberallgäu auf 200 Kinder und Jugendliche in den kommenden Wochen. Das werde Probleme verursachen. Die sind seiner Meinung...

  • Kempten
  • 08.09.15
43×

Integration
Marktoberdorfer Förderschule bietet Ganztagesschulprogramm auch für Gymnasiasten, Real- und Mittelschüler

Realschüler kommen zum Tanzen und Holzschnitzen, zum Fotografieren, Kegeln und Malen und künftig auch zum Fischertechnik- und Lego-Bauen an die Förderschule Don-Bosco – Gymnasiasten und Mittelschüler ebenso. 30 Kinder und Jugendliche aus anderen Schulen des Schulzentrums nehmen laut Rektorin Jutta Mönninghoff derzeit am umfangreichen Kursprogramm der Offenen Ganztagsschule an dem Förderzentrum teil. Dieses wird ab Herbst nochmals ausgebaut: 22 Kurse soll es dann geben. Das kostenfreie Angebot...

  • Marktoberdorf
  • 09.07.15
17×

Aufklärung
Immer mehr Asylbewerber im Oberallgäu: Große Informationstour durch alle Mittelschulen gestartet

Wie ergeht es jungen Asylbewerbern in Deutschland? Wie fühlen sie sich in der neuen, fremden Umgebung? Was gefällt ihnen und wo gibt es Probleme, Ängste und Nöte? Aus ihrer täglichen Arbeit mit Jugendlichen weiß Tina Hartmann, dass viele junge Leute sich mit diesen Fragen rund ums Thema Asyl beschäftigen. Sie wollen helfen und sich einbringen, damit sich ihre Altersgenossen aus den Flüchtlingsländern hier besser einleben. Doch es gibt auch viele andere Jugendliche, bei denen Asylbewerber Ängste...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 22.12.14
344×

Auszeichnung
Integration: Übergangsklasse der Mittelschule Immenstadt ausgezeichnet

Für ihr Projekt 'Übergangsklasse' ist die Mittelschule Immenstadt mit einem dritten Platz beim Deichmann-Integrationsplatz ausgezeichnet worden. Jetzt hat Klassenlehrerin Brunhilde Rasetaharison zusammen mit ihren Schülern Nika, Dimitrii, Matey und Desiree bei der Preisübergabe in Düsseldorf den Förderpreis entgegen. Das Preisgeld für den dritten Platz von 5.000 Euro darf die Übergangsklasse nun für erforderliche Hilfsmittel verwenden. Die Mittelschule hat die Übergangsklasse vor zwei Jahren...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 10.11.14
28×

Jubiläum
Zwei Jahre außerschulische Lernförderung im Oberallgäu

Das Bildungshaus TIB Treffpunkt für Integration durch Bildung in Immenstadt feiert Jubiläum. Der Landkreis Oberallgäu und unter anderem der türkisch-islamische Kulturverein Oberallgäu Süd haben dieses Projekt ins Leben gerufen, so Andreas Kaenders vom Landratsamt. Das Bildungshaus ist in den Räumen der Immenstädter Mosche untergebracht - zur Stunde finden die Feierlichkeiten statt.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 25.06.13
87×

Integrationsbeirat
Integrative Elternarbeit in Kempten

Angebote in der Erziehung Noch in den Kinderschuhen stecken die Integrative Elternarbeit und die Bildungsbegleiter in Kempten. Was sich genau dahinter verbirgt, erklärten in der jüngsten Sitzung des Integrationsbeirats Elena Fuhrmann vom Stadtjugendring und Ursula Cassier vom Kreisverband Kempten-Oberallgäu des Bayerischen Roten Kreuzes. Ziel der Initiativen sei es, die Elternkompetenz zu stärken, erläuterte Ursula Cassier. Die Integrative Elternarbeit wird in Kempten an der Volksschule bei der...

  • Kempten
  • 08.10.12
25×

Kreis: Integrationsbeirat
Faltblatt wirbt fürs Ehrenamt in Lindau

Integrationsbeirat will Hemmschwellen abbauen Die Lindauer Integrationsbeiräte haben ein Faltblatt erstellt, das für ehrenamtliches Engagement wirbt – ob in Musik- oder Sportvereinen, in der Feuerwehr oder der Kommunalpolitik. Doch nicht nur dieses Stück Papier soll Landkreisbürger mit Migrationshintergrund motivieren – auch die Beiräte selbst wollen dafür werben. Paolo Mura wurde 2004 in den damaligen Ausländerbeirat gewählt. Mittlerweile ist der Lindauer mit italienischen Wurzeln...

  • Lindau
  • 04.10.12
10×

Inklusion
Oberallgäuer Bürgermeister sehen Probleme bei der vollständigen Integration behinderter Menschen

'Alle Menschen müssen gleich gut behandelt werden und die gleichen Rechte haben.' Unabhängig von Geschlecht, Hautfarbe oder Behinderung. Das verstehe man unter Inklusion, umriss Dr. Armin Ruf von der Caritas in Sonthofen das zentrale Thema der Kreisverbandsversammlung des Bayerischen Gemeindetags. Das konnten die versammelten Bürgermeister aus dem Oberallgäu nur bestätigen. Die Verwirklichung freilich, besonders in Schulen, bereitet den Gemeinden Kopfzerbrechen. 'Alles gut gemeint', bestätigte...

  • Kempten
  • 09.08.12
20×

Bildung
Fördervererein für Friesenrieder Schule gegründet ndash Rappold Vorsitzender

Buntes Schulleben und Integration als Ziele Zur Gründungsversammlung des 'Fördervereins Schule Friesenried – Miteinander leben' trafen sich zahlreiche Interessierte im Gasthaus 'Sonne' in Blöcktach. Aktueller Anlass für die Vereinsgründung war die geplante Umgestaltung des Schulhofes. Aus dem gepflasterten Pausenhof soll ein „naturnaher Spielraum“ mit viel Holz und verschiedenen Klettermöglichkeiten werden. Geplant ist ein Projekt, in dem die Schüler unter Anleitung selbst bei...

  • Kaufbeuren
  • 09.12.11
18×

Kempten
Zwei Kemptener Schulen haben zukünftig das Profil Inklusion

Bayerns Kultusminister Ludwig Spaenle hat die ersten 37 Schulen in Bayern mit dem Profil 'Inklusion' bekanntgegeben. Darunter sind auch zwei Kemptener Schulen. Zum einen die Gustav-Stresemann-Volksschule Sankt Mang, zum anderen die Volksschule Kempten Nord Grundschule. Dabei handelt es sich um Schulen, die sich für ein gemeinsames Lernen von Schülern mit und ohne Behinderungen einsetzten. Auch an Schulen ohne das Profil "Inklusion" bleibt die Aufgabenstellung erhalten, junge Menschen mit und...

  • Kempten
  • 29.06.11
88×

Integration
Die gleichen Probleme wie vor 50 Jahren

Diskussion der Grünen in Immenstadt zeigt, dass türkischstämmige Jugendliche im Oberallgäu heute in Schule und Beruf vor ähnlichen Schwierigkeiten stehen wie vor Jahrzehnten ihre Eltern Auf den Tischen blühen Weihnachtssterne, es gibt Gebäck und Tee. Nein, das ist keine Adventsfeier, sondern eine ernste Diskussion im Kulturzentrum der Immenstädter über Integration: Mit einer türkischstämmigen Bundestagsabgeordneten und einem Projektleiter des Türkisch-Islamischen Kulturvereins, der am liebsten...

  • Kempten
  • 15.12.10

Ostallgäu
Trotz Behinderung in «normale» Schule

Der elfjährige Markus (Name von der Redaktion geändert) ist körperlich behindert und hat eine Entwicklungsverzögerung. Trotzdem besucht der lebenslustige Bub die dritte Klasse einer Ostallgäuer Grundschule. Möglich macht dies seine Integrationshelferin. Sie hilft ihm etwa nicht nur beim Toilettengang, sondern auch bei schulischen Inhalten. «Er hat an der Regelschule so viele Anregungen aufgenommen, die er in der Förderschule nie bekommen hätte. Er hat große Fortschritte gemacht», sagt seine...

  • Kempten
  • 05.03.09
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ