Inszenierung

Beiträge zum Thema Inszenierung

Lokales
Während das Pathos mit Schauspieler Klaus Thielmann (Jürgen Richter, rechts) durchgeht, bleibt dem Regisseur Schlenk (Rupert Waldmüller) nur Galgenhumor.

Komödie
Theater Kaufbeuren bringt "Dinner for one" auf die Bühne

Kein Silvesterabend ohne den englischen Sketch „Dinner for One“ im Fernsehen. Dabei entstand die Verbindung zu diesem festen Datum genau genommen erst neun Jahre nach seiner Erstausstrahlung 1963. Grund genug für die Macher des Theaters Kaufbeuren zu zeigen, dass der Kultklassiker zum Jahresende auch ein sehr vergnügliches Vorspiel hat. In der Komödie „Dinner for One – Wie alles begann“ von Volker Heymann müssen die Darsteller für ihre Rollen bei Regisseur Schlenk (Rupert Waldmüller) erst...

  • Kaufbeuren
  • 05.03.18
  • 355× gelesen
Lokales

Premiere
Komödienstadel bietet kurzweilige Unterhaltung im Modeon Marktoberdorf

Zum ersten Mal überhaupt geht der Komödienstadel des Bayerischen Rundfunks auf Tournee. Treue Fernseh-Zuschauer haben nun auch die Möglichkeit, das Ensemble mit dem Stück 'Ein Garten voll Schlawiner' von Tobias Siebert live auf kleineren Bühnen zu erleben. Für die Premiere hat sich das ausrichtende a.gon Theater das Modeon in Marktoberdorf ausgesucht. Die Besucher lobten das Bühnenbild und die schauspielerische Leistung der Akteure. Auf Kritik stieß allerdings wieder einmal die schwache...

  • Marktoberdorf
  • 28.10.16
  • 43× gelesen
Lokales

Musical
Interview mit Produzent und Regisseur Benjamin Sahler: Für manche ist das Ludwig-Musical in Füssen wie eine Droge

Er inszeniert die Geschichte des Märchenkönigs in Füssen Der Countdown läuft: Noch sechs Tage, dann ist das Musical Ludwig2 wieder im Festspielhaus Füssen zu sehen. Freilich nur für gut drei Wochen lang. Benjamin Sahler bringt das Werk auf die Bühne. Der 42-jährige Produzent und Regisseur erzählt im Interview mit unserer Zeitung was ihn an König Ludwig II. fasziniert, warum er das Musical so gut findet, warum manche Sänger zu Tränen gerührt sind und welche Ideen er fürs Festspielhaus hat. Das...

  • Füssen
  • 05.08.16
  • 52× gelesen
Lokales

Komödie
Dresdener Kammerspiele zeigen in Sonthofen Adam und Eva im Reihenhaus

Humorvolle und hintergründige Szenen einer Ehe beschreibt Peter Förster in seiner Komödie 'Adam und Eva im Reihenhaus' und stellt die Frage: Was wäre, wenn Adam und Eva ein normales Paar gewesen und im Alltagsleben angekommen wären? Die Kammerspiele Dresden zeigen die Komödie am Dienstag, 10. Mai, um 20 Uhr im Sonthofer Haus Oberallgäu. Peter Förster ist Direktor der Kammerspiele Dresden und hat sein Stück auch inszeniert. Welche Spielwiese er dabei für die Schauspieler ausgebreitet hat und...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 06.05.16
  • 14× gelesen
Lokales

Inszenierung
Nach drei missglückten Versuchen: Vierter Anlauf für König-Ludwig-Musical in Füssen

König Ludwig II. will nicht sterben. Jedenfalls nicht als Musical-Figur. Zwei Mal schon ist das Leben, Lieben und Leiden des legendären Wittelsbacher-Monarchen in Füssen auf die Bühne gebracht worden - erstmals im Jahr 2000 im eigens dafür erbauten Festspielhaus, ein zweites Mal 2005 und 2006 am selben Ort. Außerdem gab es 2011 ein sommerliches Ludwig-Intermezzo in der Kemptener Big Box. Alle drei Musical-Produktionen endeten aber in finanziellen Desastern. Nun gibt es konkrete Pläne, König...

  • Füssen
  • 27.11.15
  • 379× gelesen
Lokales

Aufführung
Getanzte Anklage: Helena Waldmann präsentiert Made in Bangladesh im Stadttheater in Kempten

Helena Waldmann greift in ihrem Stück 'Made in Bangladesh' die unmenschlichen Lebensbedingungen von Näherinnen auf. Tanz-Regisseurin Helena Waldmann zeigt zum Abschluss des 15. Kemptener Tanzherbstes am Samstag, 17. Oktober, im Stadttheater in Kempten ihr Stück 'Made in Bangladesh'. Es erzählt von den extremen Arbeitsbedingungen in der Textilindustrie. Unglaubliches entdeckte Waldmann bei ihren Recherchen vor Ort. 'Ich glaube, dass was die Näher da aushalten müssen, ist ja auch etwas extrem...

  • Kempten
  • 13.10.15
  • 14× gelesen
Lokales

Inszenierung
Live-Übertragung: Alpfilmtheater Füssen zeigt die Metropolitan Opera in New York ab Samstag, 3. Oktober

Opern-Höhepunkte auf großer Kinoleinwand Große Opern, große Künstler, große Gefühle – ab Samstag, 3. Oktober, gehen die Live-Übertragungen aus der New Yorker Metropolitan Opera in eine neue Saison. Gemäß dem Motto 'Mehr als Kino' garantieren von Anfang Oktober bis Ende April 2016 zehn hochkarätige Inszenierungen aus der MET ein abwechslungsreiches und starbesetztes Programm. Die Live-Übertragungen aus der New Yorker Metropolitan Opera finden bereits seit 2008 ihren Weg auf die Leinwände der...

  • Füssen
  • 30.09.15
  • 13× gelesen
Lokales

Historisch
12. Inszenierung der Zeitreise auf Burg Ehrenberg von Freitag, 24., bis Sonntag, 26. Juli, in Reutte

Ritter, Knechte und Edelleute Von Freitag, 24. bis Sonntag, 26. Juli, jeweils ab 10 Uhr werden tausende Historienfreunde und Besucher von nah und fern nach Reutte kommen, um bei der zwölften Inszenierung von 'Ehrenberg – die Zeitreise' mit dabei zu sein. An einem geschichtsträchtigen Ort treffen sich über 2000 Akteure, um an einer bedeutenden historischen Veranstaltung am Originalschauplatz teilzunehmen. Die Besucher können Römer, Kelten, Landsknechte, Ritter sowie Edelleute aus Renaissance...

  • Kempten
  • 22.07.15
  • 20× gelesen
Lokales

Premiere
Theatergruppe Niedersonthofen spielt die temporeiche Komödie Eine himmlische Beförderung

Eine Hochzeit ist ja an sich ein schönes Ereignis. Nicht so bei Familie Weismann und nicht in dem neuen Stück der Theatergruppe Niedersonthofen. Denn in der Komödie 'Eine himmlische Beförderung' geht es nicht nur um einen ordentlichen Familienkrach, sondern auch um einen Engel und einen Teufel, die sich in die Vorbereitungen fürs Fest einmischen. Premiere feiert das Ensemble am 1. Mai. Mit der Komödie um die himmlische Beförderung hat sich die Theatergruppe Niedersonthofen ein anspruchsvolles...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 27.04.15
  • 118× gelesen
Lokales

Theater
Neuinszenierung des Volksmusicals Anno 1516 in Buchloe

1516 war das Jahr, in dem das Reinheitsgebot für Bier per herzoglichem Dekret von einigen Städten auf ganz Bayern ausgedehnt wurde. Sanni Risch, Komponistin aus Andechs, hat sich dieses historische Ereignis als thematische Grundlage für Ihr Volksmusical 'Anno 1516' genommen. Im vergangenen Jahr führte das Ensemble in der Alp-Villa in Buchloe das Stück erstmals als 'Wirtshausspektakel' auf. Das Besondere war die Verbindung von Musik, Theater und kulinarischen Genüssen. Heuer gab es eine...

  • Buchloe
  • 10.03.15
  • 19× gelesen
Lokales

Oper
Italienische Operntruppe landet mit Nabucco in Füssen einen großen Erfolg

Mit einer Aufführung von Giuseppe Verdis Oper 'Nabucco' hat die renommierte 'Stagione d‘ Opera Italiana' 900 Besucher im Festspielhaus Füssen begeistert. Der historische Konflikt zwischen Hebräern und Babyloniern und zugleich das Drama der handelnden Protagonisten, in dem Macht, Freiheit, Intrigen aber auch die Liebe entscheidende Rollen spielen, spiegelt sich in der Musik, den Aktionen der Darsteller und einem gut gewählten Bühnenbild. Den bekannten Gefangenenchor 'Va pensiero', Italiens...

  • Füssen
  • 07.01.15
  • 20× gelesen
Lokales
2 Bilder

Kultur
Inszenierung des Budapester Operntheaters in der Big Box Allgäu

'Die Zauberflöte' wird am Dienstag, 30. Dezember, ab 20 Uhr, in der Big Box Allgäu erklingen. Besucher erwartet eine märchenhafte Inszenierung des Budapester Operntheaters. 'Der Vogelfänger bin ich ja, stets lustig, heißa, hopsassa!' – wem kommt zu dieser Zeile nicht sofort die dazugehörige Melodie in den Sinn? Mit dem Lied des Vogelfängers Papageno hat Mozart in seiner Oper 'Die Zauberflöte' einen geradezu perfekten Ohrwurm komponiert. Auch die Melodien der anderen Arien und Duette aus...

  • Kempten
  • 04.12.14
  • 14× gelesen
Lokales

Premiere
Ronja die Räubertochter: Neue Inszenierung des Jugendtheater Martinszell

Mit 'Ronja die Räubertochter' feiert das Jugendtheater Martinszell in diesem Jahr am 6. Dezember Premiere. Es ist schon Tradition, dass alle zwei Jahre eine große Produktion in Martinszell gespielt wird. Die künstlerische Leiterin Sabrina Braun bat bereits frühzeitig die Verantwortlichen um eine Regiepause für dieses Jahr. Da man jedoch auf keinen Fall auf eine Weihnachtsinszenierung verzichten wollte, begab man sich auf die Suche nach einem Regisseur. Mit der Verpflichtung des erfahrenen...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 27.11.14
  • 22× gelesen
Lokales

Veranstaltung
Oper Trans Maghreb bei Bregenzer Festspielen

Die Bregenzer Festspiele entführen ihre Gäste mit der Oper 'Trans Maghreb' in die libysche Wüste. Dort hat ein österreichischer Bauträger ein Arbeitscamp errichtet, um für Gaddafi ein Prestigeprojekt zu realisieren: eine Hochgeschwindigkeitsstrecke. Bei dieser begehbaren Inszenierung werden die Besucher Teil des Geschehens. Als Touristengruppe werden sie durch das Camp geführt, erleben nicht nur die Geschäftigkeit der europäischen Arbeiter, sondern auch deren Ratlosigkeit, als aufgrund...

  • Kempten
  • 22.08.14
  • 16× gelesen
Lokales

Theater
Anna, die Perle des Hauses

Uli Pickls Hopfenseebühne feiert am Sonntag, 22. Juni, 20 Uhr, Premiere des neuen Stücks Die neue Spielzeit von Uli Pickls Hopfenseebühne beginnt am Sonntag, 22. Juni, 20 Uhr, im Haus Hopfensee in Hopfen. Gespielt wird die Komödie 'Die Perle Anna'. In die Hauptrolle als Hausmädchen Anna schlüpft Manuela Guggemos. Sie steht somit auch in der 17. Spielzeit mit Uli Pickl auf der Bühne. Pickl, der den gut situierten Charmeur namens Bernhard verkörpert, führt auch Regie. Bernhard hat Kathrin...

  • Füssen
  • 17.06.14
  • 20× gelesen
Lokales

LTS
Umjubelte Premiere: Amoklauf mein Kinderspiel am Theater in Memmingen

Eine umjubelte Premiere feierte Thomas Freyers 2006 entstandenes Stück 'Amoklauf mein Kinderspiel' am Landestheater Schwaben in Memmingen: Die Inszenierung von Peter Kesten berührt und geht unter die Haut. Das Stück erinnert dabei auch an ein Ereignis, das am 22. Mai 2012 die Stadt Memmingen erschütterte. Was man zuvor nur vom Fernsehen her kannte, schreckliche Amokläufe in Erfurt, Winnenden oder zuletzt in Colorado, bekam plötzlich ein Gesicht vor der eigenen Haustür. Ein 14-jähriger Schüler...

  • Kempten
  • 04.02.14
  • 12× gelesen
Lokales

Kultur
Münchner Residenztheater zu Gast im Stadttheater Kempten

Zwei Schauspieler brillierten gestern Abend im ausverkauften Stadttheater Kempten: Birgit Minichmayr und Sebastian Blomberg. Sie waren mit dem Münchner Residenztheater zu Gast. Sie spielten in einer packenden Inszenierung des Stücks 'Das Interview' nach dem Film des 2004 ermordeten Niederländers Theo van Gogh – ein Psychoduell zwischen einem ehemaligen Kriegsreporter und einer Soap-Darstellerin. Mehr dazu lesen Sie morgen in der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kempten. Die Allgäuer Zeitung...

  • Kempten
  • 08.11.13
  • 16× gelesen
Lokales
4 Bilder

Musical
Mit Luggi und Lodi gelingt den Waldern wieder eine außergewöhnliche Inszenierung

In die Welt der Träume eingetaucht Schon der Titel 'Luggi und Lodi' verrät: Hier wird eine Geschichte mit Augenzwinkern erzählt. Es ist die Geschichte von König Ludwig II., die die Walder Theatermacher reizte, in einem 'a bissle a b’sonderem Musical' zu erzählen. Ihm zur Seite stellten sie den sagenhaften Gralsritter Lohengrin – wie der Pumuckl von Meister Eder für die anderen unsichtbar. Nur als er sich in Elisa Mächler aus Wald verliebt, wird er zum Mensch. Bekanntlich endet diese...

  • Marktoberdorf
  • 21.11.12
  • 45× gelesen
Lokales
2 Bilder

Isergebirgs-Museum
Kunstvolle Propaganda- Sonderausstellung in Neugablonz

Er macht wirklich kein gutes Bild auf diesem Schwarz-Weiß-Foto, der große Lyriker Rainer Maria Rilke. Mehr oder weniger als Soldat verkleidet, steht er in einem Kasernenhof und bemüht sich vergeblich, ordentlich strammzustehen. Allein durch diese Darstellung nimmt man Rilke ab, dass er sich während des Ersten Weltkriegs nur deshalb für die Propaganda des österreichischen Kaiserreiches einspannen ließ, um den Dienst an der Front zu entgehen. Doch es gab auch viele andere Dichter, Denker und...

  • Kaufbeuren
  • 25.05.12
  • 20× gelesen
Lokales

Theaterkästle Altusried
Theaterkästle Altusried: Johanna Mayers Inszenierung von Schillers Räubern hat Stärken und Schwächen

Am Rande des Wahnsinns "Opfer um Opfer! Amalia für die Bande!' Grausamer geht es nicht: Karl wird seine Geliebte Amalia töten. Der Tod ist der eigentliche Hauptdarsteller dieses dreistündigen Abends im Theaterkästle Altusried, dem die Premierenbesucher hochkonzentriert folgten. Das Revolutionsdrama 'Die Räuber' von Friedrich Schiller hat Regisseurin Johanna Mayer mit ihrem 13-köpfigen Ensemble der Theaterfreunde Altusried auf die Bühne gebracht. Ein absolut mutiges Unterfangen, hat sich...

  • Altusried
  • 28.02.12
  • 67× gelesen
Lokales

Interview
Oliver Karbus inszeniert am Theater in Kempten Strindbergs Ehedrama Totentanz

'Mit Lust dem Grauen ins Herz schauen' – Premiere am 11. Februar 'Jetzt kann nur noch der Tod uns trennen, das wissen wir, und deshalb warten wir auf ihn wie auf einen Befreier.' August Strindbergs 'Totentanz' zeigt ein Ehepaar am Ende. Zwei Menschen, die sich vielleicht einmal geliebt haben, bringen sich nur noch Hass entgegen und haben sich von der Außenwelt abgekapselt. Der österreichische Regisseur Oliver Karbus inszeniert das 1901 veröffentlichte Drama am Theater in Kempten (TiK)....

  • Kempten
  • 03.02.12
  • 104× gelesen
Lokales

Premiere
Sein oder Nichtsein Theaterpremiere erhält im Stadttheater Kempten großen Applaus

'Sein oder Nichtsein' spielt intelligent mit dem Schrecken des Nazi-Terrors Inszenierung nach dem Lubitsch-Filmklassiker Gestapo Hauptquartier. Ein Junge wird mit einem Spielzeugpanzer bestochen und die politische Haltung seines Vaters ausspioniert. Der Führer kommt. 'Heil Hitler!' – 'Ich heil mich selbst', erwidert dieser. Im Zuschauerraum regt sich etwas und ein Mann eilt zur Bühne und fährt dazwischen. 'Nein, so geht das nicht', sagt er und entpuppt sich als Regisseur. Erst jetzt wird...

  • Kempten
  • 06.12.11
  • 54× gelesen
Lokales

Tanzen
140 Kinder und Jugendliche der Ballettschule Engel in Sonthofen inszenieren das Stück Cinderella

'Der Stress hat sich gelohnt' Eine Schar Tauben fliegt um ein unglücklich dreinschauendes Mädchen, das den Boden fegt. Die Tauben sind gekommen, um Cinderella (so wird Aschenputtel im englischen Sprachraum genannt) zu helfen, damit sie auf den Ball des Prinzen gehen kann. Cinderellas böse Stiefmutter hat sie nämlich nicht mitgenommen. Bei den Tauben handelt es sich in Wahrheit natürlich um kleine Ballerinas, die die Rollen der Vögel im Ballett Cinderella, von Sergej Prokofjew,...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 24.11.11
  • 276× gelesen
Lokales

Bauerntheater
Die Ofterschwanger Gruppe bringt den Entenkrieg von Entenried

Wenn Bürgermeister und Pfarrer in den Ring steigen - eine temperamentvolle Inszenierung Im richtigen Leben kommt es wohl nicht oft vor, dass sich ein Bürgermeister und ein Pfarrer im Boxring einen erbitterten Kampf liefern. Im neuen Stück der Theatergruppe Ofterschwang passiert genau das. "Der Entenkrieg von Entenried" heißt das Lustspiel von Walter Pfaus, welches das Ensemble um Spielleiterin Rosmarie Finkel einstudiert hat. Am Freitag ist Premiere. Es ist schon eine Zeitlang...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 19.10.11
  • 85× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019