Instrument

Beiträge zum Thema Instrument

23×

Stiefenhofen
Allgäuer Akkordeon-Virtuose im Fernsehen

Simon Rädler aus Burkatshofen tritt heute Abend um 20:15 Uhr im Fernsehen im MDR auf. Der 22-jährige Akkordeon-Virtuose ist für den Herbert-Roth-Preis nominiert. Der junge Westallgäuer tritt in der Kategorie 'Junge Solisten' gegen einen Trompeter, einen Schlagersänger und einen Komiker an. Eine Jury aus Prominenten und Experten hat die potenziellen Preisträger vorgeschlagen. Letztlich bestimmen aber die Zuschauer den Sieger. Rädler nahm bereits mit 16 Jahren seine erste CD auf und erhielt 2008...

  • Kempten
  • 16.12.11
33×

Duo Müllerfließ
Jazz Spirit Now mit seltenen Instrumenten im Haus International in Kempten

Sanfte Töne Meditative improvisierte Musik bot im Haus International das Duo 'Jazz Spirit Now' André Müller und Michael Fließ). Im Vordergrund steht eher Spirit als Jazz. Sopran- und Tenorsaxofon oder Querflöte von Müller einerseits unterhalten sich mit ungewöhnlichen Partnern. Fließ schlägt nicht nur auf den Gong, sondern entlockt ihm, mit einem Gummiball reibend, auch zarte, singende Töne. Auf dem Cajon spielt er mit Besen. Djembe und Rahmentrommel erklingen, und dann noch der...

  • Kempten
  • 11.11.11
17×

Weißensberg
Neue Einrichtung an Weißensberger Schule

Großen Zuspruch bekommt die Verbandsschule Weißensberg zu ihrer neuen Einrichtung. Ab Montag haben Drittklässler die Möglichkeit Blechblasinstrumente zu erlernen. Dazu haben sich 30 von insgesamt 40 Schülern angemeldet. Die Instrumente für die künftigen Blechbläser werden von den Musikvereinen Weißensberg, Sigmarszell, Bösenreutin und Niederstaufen gegen eine Jahresgebühr von 50 Euro ausgeliehen. Der Unterricht findet einmal pro Woche statt und wird von Musiklehrer und Dirigent Stefan Hilger...

  • Lindau
  • 07.10.11
355×

Lebensweg
Julian Zeller aus Kempten studiert in Bern Fagott

Musik spielt die Hauptrolle - Der 22-jährige Kemptener hofft später auf die Anstellung in einem Orchester Manchmal werden Menschen früh in gewisse Bahnen gelenkt. «Ich habe schon so viel Musik im Mutterbauch gehört», sagt der 22-jährige Julian Zeller, «dass ich vermutlich gar nicht anders kann, als Musik zu meinem Beruf zu machen.» Der Kemptener ist auf dem besten Weg dorthin. Seit zwei Jahren studiert er an einer Hochschule in Bern in der Schweiz. «In einem Orchester Fagott zu spielen, das ist...

  • Kempten
  • 26.08.11
65×

Abschlusskonzert
Stephen Melillo präsentiert in Marktoberdorf mehrere Uraufführungen

Gut zueinander gefunden - Neue «Nahrung» für sinfonische Blasorchester Der vom Musikbund von Ober- und Niederbayern (MON) organisierte Sommerkurs «Windrichtung» zog rund 75 Instrumentalisten aus Deutschland, Österreich und Luxemburg an. Sie spielten unter Leitung von Michael Kummer, Jochen Lorenz und dem Amerikaner Stephen Melillo, der parallel zum Sommerkurs ein Kompositionsseminar an der Musikakademie in Marktoberdorf leitete. Gefällig, aber einige Tücken Mit der > von Dmitrij Schostakowitsch...

  • Marktoberdorf
  • 10.08.11
256× 2 Bilder

Musikunterricht
Mehr als früher wird Wert auf Praxis gelegt, sagt Lehrer Ernst Bestfleisch vom Kemptener Allgäu-Gymnasium

«Die Sinne zu wecken, ist wichtig» - Die Schüler trommeln, singen und spielen Keyboard - Ein Schulbesuch «Buon giorno», sagt der Lehrer Ernst Bestfleisch. «Buon giorno», antworten ihm 22 Kinderstimmen. Nein, Bestfleisch gibt nicht Italienisch. Der Mann mit der schwarzen Hose und dem rostbraunen Pullover unterrichtet Musik. Gerade ist die Klasse 6a des Allgäu-Gymnasiums (AG) Kempten in den großen Musiksaal gekommen, die Schüler dürfen sich noch nicht setzen. Erst will Bestfleisch eine...

  • Kempten
  • 13.05.11
252×

Konzert
Dominik Bernhard spielt die neue Orgel in Opfenbach

Instrument erblüht zur vollen Schönheit 300 Besucher haben dem ersten Konzert gelauscht, das auf der neuen Orgel von St. Nikolaus in Opfenbach gespielt wurde. Sie erlebten mit Dominik Bernhard einen versierten Organisten, der die Möglichkeiten des neuen Instruments wunderbar zur Geltung brachte. Was die Zuhörer im renovierten Innenraum des Gotteshauses zu hören bekamen, war in der Tat Grund genug, um mit der von Josef Maier aus Hergensweiler geschaffenen Pfeifenorgel um die Wette zu jubilieren....

  • Lindenberg im Allgäu
  • 28.04.11
206×

Vorspielnachmittag
In Waalhaupten werden Kinder sanft an die Musikkapelle herangeführt

Jugend sucht nach neuem Namen Die Musikkapelle Waalhaupten veranstaltete wieder einen Vorspielnachmittag der Jungmusiker im Bürgerheim Waalhaupten. Die ersten Stücke wurden von den vier Kindern der musikalischen Früherziehung an Rhythmusinstrumenten zusammen mit einer fünfköpfigen Blockflötengruppe unter der Leitung von Birgit Janeck, Stefanie Schmied und Jugendvertreterin Andrea Wettstein aufgeführt. Anschließend spielten Agnes Grondinger und Melanie Dörfler mit ihrer Lehrerin Evelyn Stadler...

  • Buchloe
  • 16.03.11
90×

Kulturpartnerschaft
Veto im Stadtrat - Ausstellung wertvoller Instrumente aus Italien kostet 40.000 Euro

Geigen aus Cremona 40000 Euro. Bei dieser Summe musste mancher Füssener Kommunalpolitiker erst einmal durchschnaufen. Das Geld wollte Kulturamtsleiter Thomas Riedmiller loseisen, um im Jahr 2012 elf wertvolle Instrumente aus Cremona im städtischen Museum zu zeigen. «Mir fehlt die Refinanzierung», bemängelte nicht nur Petra Schwartz (Grüne). Vorerst wurden die Haushaltsmittel nicht bewilligt. Zuerst soll eine Vorlage für den Stadtrat erarbeitet werden, in der auch die Einnahmenseite...

  • Füssen
  • 26.02.11
37×

Kirche
Opfenbacher warten gespannt auf ein neues Instrument

Die Geburt einer Orgel - 220000 Euro gespendet Seit fast sechs Jahren spielt der Organist Michael Spiegel auf einer elektrischen Heimorgel. Aber nicht zum Üben zuhause, sondern in der Pfarrkirche St. Nikolaus in Opfenbach. Denn in Opfenbach gibt es seit 2005 keine Kirchenorgel mehr. «Meine Heimorgel war eine Notlösung über einen längeren Zeitraum», sagt Michael Spiegel. «Aber immer noch besser als gar nichts». Bald hat das Warten auf ein dem Kirchenraum angemessenes Musikinstrument ein Ende....

  • Lindenberg im Allgäu
  • 10.02.11
180×

Familien-Freizeit (5)
Rasseln, Trommeln, Tröten

Wie man aus alltäglichen Gegenständen lustige Instrumente basteln kann Rasseln, Trommeln, Tröten - alles, was Geräusche macht, bringt Kindern für gewöhnlich Spaß. Und kann eine tolle Möglichkeit sein, die Ferienzeit sinnvoll und lustig zu gestalten. Wenn die Kleinen dann ihre «Instrumente» noch selber herstellen können, ist der Freizeitspaß perfekt und kostet fast gar kein Geld. Ganz besondere Ideen dazu hat Elisabeth Luger aus Immenstadt. Die 20-Jährige leitet seit einem Jahr die...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 31.12.10

«Jedem Kind ein Instrument»

Neugablonz | mab | Wer früh ein Musikinstrument erlernt, wird intelligenter. Das behaupten manche Wissenschaftler. Bei den Kindern verknüpfen und verschalten sich die Gehirnzellen besser, intensiver. Die Kleinen sind später meist sprachbegabter, können besser lernen und ihre Motorik entwickelt sich ebenfalls optimaler. Also sollte eigentlich jedes Kind schon so früh wie möglich ein Instrument erlernen. Doch, wie die siebenjährige Sofia in knappen Worten erklärt, macht daheim bei den Eltern...

  • Kempten
  • 23.10.08
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ