Insolvenz

Beiträge zum Thema Insolvenz

 43×

Insolvenz
So geht es bei KUNERT in Immenstadt weiter

Große Freude bei den Mitarbeitern des Traditionsunternehmens KUNERT. Das österreichische Unternehmen Dr. Erhard F. Grossnig übernimmt den angeschlagenen Strumpfherstelle. Die Mitarbeiter wechseln in die neu gegründete KUNERT Fashion GmbH. Die Produktionsstätten der Firma Kunert in Immenstadt und Marokko bleiben somit erhalten. Insgesamt wird sich für die Mitarbeiter aber nicht viel verändern, so Pressesprecher Patrick Hacker.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 20.09.13
 21×

Investor
Rettung für insolventen Strumpfhersteller KUNERT aus Immenstadt

Aufatmen bei den Mitarbeitern des Traditionsunternehmens KUNERT aus Immenstadt. Das österreichische Unternehmen Dr. Erhard F. Grossnig übernimmt den angeschlagenen Strumpfhersteller KUNERT. Wie KUNERT heute Morgen mitgeteilt hat, bleiben die Produktionsstätten in Immenstadt und Marokko erhalten. Gleiches gilt für die Marken KUNERT, Julius Kunert und Hudson. Der bisherige Mehrheitseigner Julius Textile Investment wird an der neuen Gesellschaft mit einem signifikanten Minderheitsanteil beteiligt...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 20.09.13
 26×

Insolvenz
Zukunft von Kunert in Immenstadt bleibt ungewiss

Wie es mit dem Strumpfhersteller Kunert in Zukunft weitergehen wird, ist immer noch nicht gesichert. Insolvenzverwalter Arndt Geiwitz, der zurzeit Gespräche mit potenziellen Investoren führt, hofft jedoch auf eine baldige Lösung, heißt es heute in einer Pressemitteilung. Erst einmal wird das Unternehmen aber weitere Mitarbeiter entlassen. In Abstimmung mit dem Betriebsrat sei knapp 50 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Übertritt in eine Beschäftigungsgesellschaft angeboten worden, heißt es...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 06.09.13
 22×

Wirtschaft
Umsätze beim insolventen Strumpfhersteller Kunert aus Immenstadt steigen

Der insolvente Strumpfhersteller blickt wieder optimistisch in die Zukunft Der insolvente Immenstädter Strumpfhersteller Kunert blickt wieder optimistisch in die Zukunft. Nachdem die Zahlen im ersten Quartal 2013 laut dem Unternehmen noch hinter den Erwartungen lagen, hat sich der Absatz seit April positiv entwickelt. Zu Beginn des zweiten Quartals lägen die Umsätze weit über den selbstgesteckten Zielen und über denen des Vorjahres. Seit Beginn der Firmensanierung habe der deutsche Handel...

  • Kempten
  • 23.05.13
 15×

Insolvenz
Nach Beginn des Insolvenzverfahrens: Strumpfhersteller Kunert aus Immenstadt optimistisch

Der Strumpfhersteller Kunert in Immenstadt blickt seit Beginn der Unternehmenssanierung wieder optimistischer in die Zukunft. Die Absatzzahlen hätten sich seit April positiv entwickelt. Damit liegen die Umsätze deutlich über den selbst gesteckten Zielen und dem Vorjahr. Laut Arndt Geiwitz, Sanierungsexperte bei KUNERT Fashion GmbH & Co. KG, habe man mit dem Verfahrenswechsel den Weg für vertiefte Verhandlungen mit Investoren frei gemacht. Die positive Entwicklung auf dem Markt stärke...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 21.05.13
 127×

Insolvenz
Insolvenzverfahren für den Strumpfhersteller Kunert aus Immenstadt ist eröffnet

Das Insolvenzverfahren für den Strumpfhersteller Kunert AG ist eröffnet worden. Wie das Unternehmen am Donnerstag mitteilte, hat das Amtsgericht Kempten schon einen Insolvenzverwalter bestellt. Das 1907 gegründete Unternehmen hatte im Februar die Sanierung in Eigenverwaltung beantragt, ist wegen "aussichtsreicher Gespräche" hin aber in ein reguläres Insolvenzverfahren gewechselt. Das ermöglicht es Käufern, Kunert ohne Schulden zu übernehmen. Ein Schuldenberg und hohe Kosten belasten...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 03.05.13
 18×

Insolvenz
Gekündigte Arbeitnehmer zeigen Verständnis für Insolvenzverfahren Kunerts aus Immenstadt

Nach dem eingeleiteten Insolvenzverfahren, werden 64 Arbeitsplätze bei dem angeschlagenen Strumpfhersteller Kunert in Immenstadt gestrichen. Laut Sprecher Patrick Hacker zeigten die Beschäftigten Verständnis für diese Sanierungsmaßnahme, denn man habe frühzeitig das Gespräch gesucht. Management und Betriebsrat hätten sich an einen Tisch gesetzt und einen sogenannten Interessensausgleich auf Basis eines Sozialplans unterschrieben. Außerdem wird es eine Transfergesellschaft geben. Wie...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 23.04.13
 13×

Wirtschaft
Strumpfhersteller Kunert aus Immenstadt entscheidet sich für Insolvenzverfahren

Der schwer angeschlagene Strumpfhersteller Kunert aus Immenstadt will jetzt doch ein reguläres Insolvenzverfahren eröffnen. Kunert hatte im Februar bei Gericht zunächst die Sanierung in Eigenverwaltung beantragt. Seit Beginn der Sanierungsmaßnahmen habe es "aussichtsreiche Gespräche" mit Investoren gegeben, die bereit wären, Kunert ganz oder in Teilen zu übernehmen, sagte Sachverwalter Arndt Geiwitz. Dafür sei allerdings der Wechsel in ein reguläres Insolvenzverfahren besser...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 23.04.13
 45×

Kunert
Strumpfhersteller Kunert aus Immenstadt unter Schutzschirm des neuen Insolvenzrechts

Fünf vor zwölf Der angeschlagene Immenstädter Strumpfhersteller Kunert ist unter den Schutzschirm des neuen Insolvenzrechts geschlüpft. Das as Unternehmen versucht so, sich geordnet selbst zu sanieren, bevor es zahlungsunfähig wird. Was ist das Schutzschirmverfahren? Es ermöglicht Unternehmen, die von Zahlungsunfähigkeit bedroht sind, eine Sanierung in Eigenregie unter einem 'Schutzschirm' - also unter Nutzung der Mechanismen des Insolvenzrechts. Zum Vergleich: Im Insolvenzverfahren übernimmt...

  • Kempten
  • 13.03.13
 22×

Immenstadt
Strumpfhersteller Kunert aus Immenstadt von Insolvenz bedroht

Der Strumpfhersteller Kunert mit Sitz in Immenstadt ist von Insolvenz bedroht. Darum hat das Unternehmen jetzt die Sanierung in Eigenverwaltung beantragt und das Amtsgericht Kempten habe dem Antrag zugestimmt, teilte das Unternehmen am vergangenen Abend mit. Bestehende Altlasten sollen die Ursache sein. Kunert sei nicht insolvent, sondern nur von Insolvenz bedroht, betonte Sprecher Patrick Hacker. Hinsichtlich der Altlasten gelte es jetzt, viele Belastungen zu prüfen. Wenn das Unternehmen...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 22.02.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ