Insolvenz

Beiträge zum Thema Insolvenz

Dr. Andreas Kopton, Präsident der IHK Schwaben
 2.046×  1

Corona-Krise
IHK Schwaben: "Unternehmen brauchen eine Perspektive"

Steigende Arbeitslosenzahlen, auch im Allgäu, Unternehmen vor der Insolvenz: Zum derzeitigen wirtschaftlichen Stand der Dinge in der Corona-Krise hat sich jetzt Dr. Andreas Kopton, Präsident der IHK Schwaben, geäußert. Er fordert einen Fahrplan, der aufzeigen müsse, "wie und wann die Unternehmen wieder wirtschaften können – unter gleichen Regeln über Ländergrenzen hinweg.“ Unternehmen sollen so eine Perspektive bekommen, "damit der gesamtwirtschaftliche Schaden nicht noch größer...

  • Kempten
  • 01.05.20
 50×

Bewegung
Früheres großes Loch in Kempten: Geldgeber melden sich

Die Frist ist ausgelaufen: Bis Montag hatten die Gläubiger im Insolvenzverfahren ums frühere 'große Loch' in der Bahnhofstraße ihre Ansprüche anmelden können. Eine genaue Zahl, wie viele Geldgeber des gescheiterten Geschäftshausbaus Geld zurückfordern, gibt es zwar nicht. Von 'weniger als zehn' Gläubigern berichtet jedoch ein Sprecher von Insolvenzverwalter Florian Zistler (Kanzlei Pluta/Ulm). Mehr über die Skandalbaustelle, das Insolvenzverfahren und die Folgen lesen Sie in der...

  • Kempten
  • 11.07.16
 255×

Pleite
Früheres Loch: Amtsgericht Kempten eröffnet Insolvenzverfahren

Das Amtsgericht Kempten hat das Insolvenzverfahren über die Grundstücksgemeinschaft Ritter/Kyburz eröffnet. Es handelt sich um die Gesellschaft, der das frühere große Loch in der Bahnhofstraße in Kempten gehört. Damit stellt das Gericht fest: Die Gesellschaft der beiden Schweizer Richard Ritter und Peter Kyburz, die in der Innenstadt und in unmittelbarer Nachbarschaft zum Forum Allgäu ein mehrstöckiges Geschäftshaus mit Autoausstellung, Einzelhandel und Tiefgarage bauen wollten, ist offenbar...

  • Kempten
  • 04.05.16
 483×

Gastronomie
Memminger Grand Café muss Insolvenz anmelden

Das Grand Café in der Memminger Zangmeisterpassage ist insolvent. Es wird am Donnerstag geschlossen. Vor knapp einem Jahr hatten die Geschäftsfrauen Martina Hölzl und Sonja Schwarz das Lokal übernommen. 'Wir haben einen höheren sechsstelligen Betrag investiert', sagt Martina Hölzl. Doch es gebe 'verschiedene Umstände, die es nicht möglich machen, das Café weiterzuführen'. Näher möchte sie sich nicht äußern. Erst lief ein vorläufiges Insolvenz-Verfahren, 'weil wir versuchten, das Ganze noch...

  • Kempten
  • 16.03.16
 15×

Insolvenzverfahren
Intersky-Prozess beginnt am Donnerstag: Fluglinie bot bis November innderdeutsche Flüge am Memminger Flughafen an

2.400 Gläubiger hoffen auf Geld Am morgigen Donnerstag beginnt das Insolvenz-Verfahren der Fluglinie Intersky. Das in Bregenz sitzende Unternehmen hatte bis November unter anderem Flüge von Friedrichshafen über Memmingen nach Köln, Hamburg und Berlin angeboten. Doch die Fluglinie hatte schon seit Jahren mit finanziellen Schwierigkeiten zu kämpfen. Schließlich war und der Flugbetrieb wurde eingestellt. Mit dem Aus haben mutmaßlich Tausende bereits gebuchter Flugtickets ihre Gültigkeit...

  • Kempten
  • 13.01.16
 23×

Finanzen
Großes Loch in Kempten: Sind die Schweizer Eigentümer pleite?

Zwangsverwalter erwartet 'demnächst Insolvenzverfahren', Ulmer Kanzlei Pluta gibt Insolvenzgutachten ab Sie ist Kemptens berühmteste Baustelle, 3,1 Millionen Euro hat die Stadt im früheren Großen Loch versenkt – sind die Schweizer Eigentümer inzwischen pleite? Die deutschlandweit bekannte Insolvenzkanzlei Pluta aus Ulm hat nun ein Gutachten erstellt, ob gegen Richard Ritter und Peter Kyburz das Insolvenzverfahren eröffnet wird. Der fürs Skandalgrundstück eingesetzte Neu-Ulmer Zwangsverwalter...

  • Kempten
  • 07.12.15
 43×

Allgäu Airport
Intersky bleibt am Boden: Flüge von Memmingen nach Hamburg, Berlin und Köln gestrichen

Schlechte Nachrichten für den Allgäu Airport in Memmingen: Die Fluglinie Intersky hat ihren Betrieb eingestellt. Die für den Freitag geplanten Flüge von Memmingen nach Hamburg, Berlin und Köln-Bonn wurden abgesagt. Auch die für die nächsten Tage geplanten Verbindungen wurden gestrichen. Für den Allgäu Airport bedeutet das wieder einmal das Ende der innerdeutschen Verbindungen. Intersky werde am Montag ein Insolvenzverfahren beantragen, teilte die österreichische Gesellschaft in einer kurzen...

  • Kempten
  • 06.11.15
 70×

Wirtschaft
Memmingen: AVAG-Holding übernimmt Hofmann-Autohäuser

Für das bisherige Autohaus Hofmann an der Memminger Europastraße ist ein neuer Besitzer gefunden: Es wird von der AVAG-Holding mit Sitz in Augsburg übernommen. Auch das Mindelheimer Hofmann-Haus gehört der Holding ab 1. Mai. Bei Hofmann läuft, wie mehrfach berichtet, ein Insolvenzverfahren. Zu dem Unternehmen hatten neun Filialen gehört. Noch im Jahr 2010 wurde die neue, 9000 Quadratmeter große Firmenzentrale an der Europastraße eingeweiht. Doch im vergangenen Geschäftsjahr, das bei Hofmann...

  • Kempten
  • 28.04.15
 45×

Insolvenz
Neue Besitzer für Hofmann-Autohäuser in der Region

Fast alle Filialen des Autohauses Hofmann mit Hauptsitz in Memmingen sollen in neue Hände kommen: Ein Sprecher des Insolvenzverwalters spricht von 'aussichtsreichen Verhandlungen' mit Investoren, die auch die Mitarbeiter übernehmen. Das Ravensburger Haus hat bereits einen anderen Besitzer. Laut Insolvenzverwalter steht auch fest, dass die Seitz-Gruppe zum 1. April die Kemptener Filiale übernimmt. Der bisherige Firmenchef Markus Hofmann werde möglicherweise ein Haus weiterbetreiben. Mehr über...

  • Kempten
  • 26.03.15
 29×

Wirtschaft
Memminger Autohaus Hofmann vor Einschnitten

Das Autohaus Hofmann ist in Turbulenzen geraten: Das Unternehmen mit Hauptsitz in Memmingen, das an neun Standorten vertreten ist, hat einen Antrag auf ein vorläufiges Insolvenzverfahren gestellt. Firmenchef Markus Hofmann spricht von einem Verdrängungswettbewerb und einer 'Umsatzkrise' in seiner Branche. Der Geschäftsbetrieb geht bei dem Autohaus aber uneingeschränkt weiter. 'Das Unternehmen hat sehr gute Sanierungschancen', sagt der vorläufige Insolvenzverwalter, der Stuttgarter Anwalt...

  • Kempten
  • 23.10.14
 13×

Großprojekt
Pannen-Serie beim Memminger Realschulbau geht weiter

Die Pannen-Serie beim Neubau der städtischen Realschule in der Memminger Schlachthofstraße geht weiter: Nachdem sich die Stadt zunächst wegen mangelhafter Ausführung von zwei Firmen trennen und der Einzugstermin schon mehrfach verschoben werden musste, gibt es nun das nächste Problem. Ein mit Arbeiten an Außenanlagen beauftragter Betrieb ist insolvent. 'Das ist natürlich mehr als ärgerlich. Das muss jetzt neu ausgeschrieben werden', klagt Robert Langer, Hauptamtsleiter bei der Stadt. Als...

  • Kempten
  • 04.09.14
 358×

Wirtschaft
Ende einer Ära in der Gablonzer Industrie

Das Unternehmen Wilhelm Kamp in Kaufbeuren-Neugablonz steht vor dem Aus, nachdem Geschäftsführer Hans-Jürgen Peter wegen drohender Zahlungsunfähigkeit Insolvenz angemeldet hat. Die Produktion wird eingestellt, der Betrieb abgewickelt. Der Grund laut Peter: Ein Großkunde ist weggebrochen. Acht Mitarbeiter müssen sich nun neue Arbeitsstellen suchen oder gehen in den Ruhestand. 'Ich musste die Reißleine ziehen', sagt Peter, der auch als Vorstandsvorsitzender im Bundesverband der Gablonzer...

  • Kempten
  • 15.08.14
 547×

Insolvenz
Baufirma pleite: Kemptener Ehepaar kurz vor dem Ruin

Haus schon zu 90 Prozent bezahlt. Traum vom eigenen Heim geplatzt Trist ist’s in einem Rohbau, wenn die Schneeflocken durch die Fensteröffnungen hereinstieben. Noch trister ist’s, wenn ein junges Ehepaar Mitte Januar die rohen Ziegelwände in dem Haus anstiert, in das es an Weihnachten einziehen wollte. Der Traum vom eigenen Heim ist für Aleksandra und Darius Glomb zunächst geplatzt. Ihre Baufirma hat Insolvenz angemeldet. Die Staatsanwaltschaft ermittelt. Zunächst ging alles planmäßig voran...

  • Kempten
  • 23.01.14
 402×

Insolvenz
Amtsgericht Kempten leitet Insolvenzverfahren für Bergland Naturkäse GmbH ein

Das Amtsgericht Kempten hat zum 1. Januar 2014 das Insolvenzverfahren für Bergland Naturkäse GmbH in Lindenberg eröffnet und einen Insolvenzverwalter bestellt. Laut Pressemitteilung hat gleichzeitig die Transfergesellschaft für die noch verbliebenen 130 Mitarbeiter ihre Arbeit aufgenommen. Damit sind diese zumindest bis Ende September finanziell abgesichert. Die Gesellschafter hatten bereits Mitte September vergangenen Jahres das Aus für den Abpackbetrieb von Käseprodukten angekündigt. Mit der...

  • Kempten
  • 10.01.14
 25×

Schulden
Fast 40.000 Allgäuer sind pleite

Kaufbeuren ganz 'oben' Im Allgäu sind nach wie vor fast 40.000 Privatpersonen pleite. Das entspricht einer Schuldnerquote von 8,4 Prozent unter den erwachsenen Bewohnern der Region. Bundesweit steht das Allgäu jedoch vergleichsweise gut da. Im Durchschnitt sind in Deutschland 9,8 Prozent der über 18-Jährigen nicht in der Lage, ihre Schulden und laufenden Verpflichtungen zu begleichen. Die aktuellen Zahlen über die Privatpleiten stammen aus dem Schuldner-Atlas 2013 des Wirtschaftsauskünfte- und...

  • Kempten
  • 09.01.14
 27×

Unternehmen
Bergland Naturkäse in Lindenberg: Produktion steht still, Gespräche laufen weiter

Die Produktion ist eingestellt, ein großer Teil der 150 Mitarbeiter sind Anfang des Jahres in eine Transfergesellschaft gewechselt. Der Insolvenzverwalter von Bergland in Lindenberg und der Betriebsrat haben die Hoffnung auf einen Investor aber noch nicht aufgegeben, der den Betrieb oder Teile davon übernehmen könnte. 'Die Gespräche laufen weiter', sagt ein Sprecher des Insolvenzverwalters Michael Jaffé. Peter Schmidt, Geschäftsführer der Gewerkschaft Nahrung, Genuss, Gaststätten (NGG) im...

  • Kempten
  • 04.01.14
 25×

Bauprojekt
Amtsgericht bestellt Zwangsverwalter für das große Loch

Überraschende Entwicklungen beim großen Loch in Kempten: Das Amtsgericht hat einen Zwangsverwalter für das Grundstück an der Bahnhofstraße bestellt. Die Schweizer haben nicht mehr das Sagen bei ihrer eigenen Baugrube: Wie Recherchen der Allgäuer Zeitung ergaben, hat das Amtsgericht Kempten einen Zwangsverwalter für das Grundstück in der Bahnhofstraße eingesetzt. Das heißt im Klartext: Die Gesellschaft von Ritter und Kyburz ist zwar weiterhin Eigentümer des großen Loches, trifft dort aber...

  • Kempten
  • 28.10.13
 8×

Rettungsversuch
Lindenberger Stadtrat über Bergland-Insolvenz: Solidarität mit Mitarbeitern zeigen

Eine Resolution in Sachen Bergland wollte der Lindenberger Stadtrat eigentlich verabschieden. So stand es zumindest auf der Tagesordnung. Doch zwischenzeitlich hat sich die Situation geändert: Ein Insolvenzverwalter ist eingeschaltet, der versucht, das Unternehmen zu retten. 'Die Gesellschafter Bayernland und Arla sind hier außen vor', sagte Bürgermeister Johann Zeh. Daher würde zu diesem Zeitpunkt ein Appell an die Gesellschafter wenig bewirken. 'Es ist wichtig, im Stadtrat Solitärität mit den...

  • Kempten
  • 11.10.13
 227×

Unternehmen
Bei der Bergland Naturkäse GmbH in Lindenberg geht es weiter: Neue Hoffnung für die Mitarbeiter

Betrieb in den nächsten Monaten gesichert – Insolvenzverwalter: Geplante Kündigungen sind vom Tisch – Chance fur Suche nach neuen Investoren Die Mitarbeiter gehen derzeit durch ein Wechselbad der Gefühle: Erst kam das von den Gesellschaftern Arla und Bayernland verkündete Aus, dann der Insolvenzantrag und jetzt neue Hoffnung. Zumindest für die nächsten Monate ist die Produktion gesichert. Das hat Insolvenzverwalter Dr. Michael Jaffé gestern Nachmittag in einer Betriebsversammlung mitgeteilt....

  • Kempten
  • 05.10.13
 22×

Protest
Firma Bergland in Lindenberg stellt Antrag auf Insolvenz

150 Mitarbeiter demonstrieren in der Stadt und vor dem Lindenberger Rathaus Die Lindenberger Firma Bergland hat gestern Insolvenzantrag gestellt. Das bestätigt das zuständige Amtsgericht Kempten auf Nachfrage, die Münchner Kanzlei Jaffé führt das Verfahren. Noch während Bergland-Geschäftsführer Klaus-Dieter Reiter in Kempten war, formierte sich ein Protestzug der Bergland-Mitarbeiter vom Betriebsgelände zum Rathaus. Dort sicherte Bürgermeister Johann Zeh moralische Unterstützung zu. 'Wir können...

  • Kempten
  • 28.09.13
 50×

Unternehmen
Schließung von Bergland in Lindenberg: Gespräche über Transfergesellschaft ohne Ergebnis

Gewerkschaft: Gesellschafter treiben Bergland in die Insolvenz 'Hier verlieren 150 Mitarbeiter dank Bayernland und Arla ihren Job.' Das Plakat hängt seit Tagen am Eingangstor der Bergland GmbH in Lindenberg. Mitarbeiter machen damit ihrem Ärger über die beiden Gesellschafter Luft. Die Gewerkschaft Nahrung, Genuss, Gaststätten (NGG) wirft deshalb den Gesellschaftern Bayernland und Arla vor, 'Bergland in die Insolvenz zu treiben'. Der Allgäuer NGG-Geschäftsführer Peter Schmidt, spricht von einer...

  • Kempten
  • 27.09.13
 137×

Insolvenz
Bäckerei Bittner: Reihe von Filialen im Allgäu ist verkauft

'Die größeren Filialen in Türkheim und Illertissen hat die Landbäckerei Ihle übernommen', so Markus Zimmermann von der Firma Mareco aus Seeg, der das Unternehmen berät. In Hawangen ist die Bäckerei Blaschke eingezogen. Die Verkaufsstelle bei der Firma Rohde & Schwarz in Memmingen hat laut Zimmermann der Betreiber der Unternehmenskantine erworben. 'Für die Filiale in der Schlachthofstraße gab es ebenfalls einen Interessenten. Der konnte sich allerdings nicht mit dem Vermieter einigen', sagt...

  • Kempten
  • 20.09.13
 25×

Heimwerker-Markt
Zahlreiche Interessenten für Praktiker-Markt in Kempten

Der Praktiker-Markt in Kempten wird nach der Insolvenz nicht lange leerstehen. Wie die Allgäuer Zeitung heute berichtet, gibt es zahlreiche Bewerber, die den Baumarkt nach der Pleite übernehmen wollen. Eine endgültige Entscheidung soll Anfang nächster Woche fallen. Die Filiale wurde erst im Oktober 2010 eröffnet und die Umsätze hätten laut eigenen Angaben durchaus gestimmt. Trotzdem muss die Filiale Ende September schließen. Die 60 Mitarbeiter hoffen darauf, vom neuen Inhaber übernommen zu...

  • Kempten
  • 06.09.13
 22×

Insolvenz
Praktiker-Pleite: Was passiert mit den Mitarbeitern in Kempten?

Wie geht es mit den Kemptener Mitarbeitern der Baumarkt-Kette Praktiker weiter? Das steht aktuell noch in den Sternen. Der Konzern wird vom deutschen Markt verschwinden. In 130 Märkten beginnt Ende nächster Woche der Ausverkauf, teilten die vorläufigen Insolvenzverwalter heute in Hamburg mit. Es gebe jedoch gute Chancen, dass zahlreiche dieser Filialen unter anderen Marken fortgeführt würden. Für die ebenfalls insolvente Konzerntochter Max Bahr gebe es mehrere Angebote von Finanzinvestoren....

  • Kempten
  • 04.09.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ