Insekten

Beiträge zum Thema Insekten

Gegrillte Insekten: Eine Alternative zur Bratwurst?
482× 1

Die Lösung gegen den Hunger in der Welt?
Würden Sie gegrillte Mehlwürmer essen? Verbraucherzentrale wirbt für Insekten-Nahrung

Etwa zwei Milliarden Menschen weltweit nutzen Insekten laut Verbraucherzentrale bereits als Nahrungsmittel. Heuschrecken, Mehlwürmer, Ameisen, sogar Bienen und Wespen sind demnach essbar, wie insgesamt rund 2.000 essbare Insektenarten. Insekten-Snacks gibt es mittlerweile auch in deutschen Supermärkten, sie erfreuen sich allerdings (noch) nicht allzu großer Beliebtheit. Zu groß ist der Ekel, den viele Menschen beim Gedanken daran verspüren, einen Mehlwurm oder eine Ameise zu essen. Dieser Ekel...

  • 01.03.21
Zecken können Krankheiten übertragen.
6.240×

Unangenehme Insekten
So schützen Sie sich vor Zecken

Zecken werden bei milden Temperaturen aktiv. Damit die Parasiten nicht zuschlagen, gibt es hier die wichtigsten Tipps. Viele Zecken haben den milden Winter überlebt. Experten warnen nun vor einer möglichen Plage. Die Tiere sind zwar klein, können aber reichlich Schaden anrichten und Krankheiten übertragen. Auch im Allgäu werden Zecken momentan zum Problem. Damit die Parasiten beim Waldspaziergang keine Chance haben, sollte man Folgendes beachten.Hohes Gras meidenBeim Spaziergang sollte man sich...

  • Kempten
  • 03.06.20
680×

Gesundheit
Ostallgäuer Johanniter und Mediziner geben Tipps bei Insektenstichen

Mit dem Sommer sind auch die Insekten wieder da. Mücken und Wespen können wahre Plagegeister sein. Ihre Stiche jucken, brennen und schwellen unangenehm an. Bei Allergikern kann die Wirkung des Giftes unter Umständen lebensgefährlich sein. Auch bei einem Stich im Mundraum kann die Situation schnell lebensbedrohlich werden: Die Schleimhäute schwellen an und die Atemwege schließen. Vorbeugung, Behandlung und richtiges Handeln in Notsituationen sind hier entscheidend. Darauf weisen die Ostallgäuer...

  • Marktoberdorf
  • 13.06.18
224×

Natur
Asiatische Buschmücke in Bodensee-Region entdeckt: Insekten können verschiedene Krankheiten übertragen

Fachleute in Hörbranz haben jetzt erstmals ein Exemplar der Asiatischen Buschmücke gefunden. Dieses Tier kann das West-Nil-Virus und andere Krankheiten übertragen. Vorarlbergs Gesundheitslandesrat Christian Bernhard hat bereits im Juni bestätigt, dass Experten im Rahmen einer von der EU geforderten Mückenuntersuchung jenseits der Leiblach ein Exemplar der Asiatischen Buschmücke ins Netz ging. Auf Lindauer Seite ist solch ein Fund bisher nicht bekannt, wie Sibylle Ehreiser vom Landratsamt Lindau...

  • Lindau
  • 18.08.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ