Innenstadt

Beiträge zum Thema Innenstadt

Lokales
Im Zollergarten stehen die Scheinwerfer direkt unter der Mauer und heben so die Struktur der Steine hervor.

Altstadt
Lichtkonzept für Memminger Innenstadt getestet

Die Memminger Altstadt ins rechte Licht rücken – daran arbeitet eine Gruppe von Planern und Ingenieuren seit Monaten. Als sie in der Innenstadt in einigen Straßen und Parks neue Lampen und Strahler erstmals provisorisch aufbauen, nutzen mehr als 250 Menschen das Angebot und betrachten Gebäude, Mauern und Türme in neuem Glanz. In der Ulmer Straße wirft ein Strahler Licht auf ein Eck des historischen Grimmelhauses. Die hellen vorstehenden Obergeschosse dienen als Orientierungspunkt in der...

  • Memmingen
  • 18.10.19
  • 540× gelesen
Lokales
Das Memminger Rathaus wird zwar angestrahlt, jedoch nicht sehr gut. Der Lichtkegel wirft einen Hotspot auf den mittleren Teil der Fassade. Dagegen liegt der Eingangsbereich fast im Dunkeln. Mit einem „Lichtmasterplan“ soll nun die Beleuchtung in der Stadt verbessert werden.

Beleuchtung
"Lichtermasterplan" für Memminger Innenstadt

Mithilfe eines „Lichtmasterplans“ soll die Attraktivität der Memminger Innenstadt bei Nacht verbessert werden. Es geht unter anderem darum, markante Gebäude durch Beleuchtung stärker ins Bewusstsein zu rücken und die Aufenthaltsqualität sowie die Orientierung zu verbessern. Das Augenmerk richtet sich auch auf Sicherheit und ökologische Aspekte. So wird untersucht, wo und wie Licht eingespart werden kann – etwa durch die Umrüstung von veralteten Leuchtmitteln auf moderne energiesparende...

  • Memmingen
  • 21.09.19
  • 334× gelesen
Lokales
Die Stadt Memmingen ließ um das ehemalige Union Kino und ein angrenzendes Gebäude Bauzäune aufstellen. Teile der Heidengasse und der Gehweg an
der Maximilianstraße sind deshalb gesperrt.

Innenstadt
Wenig Platz für Fußgänger in der Memminger Maximilianstraße

Fußgänger, die auf der Maximiliansstraße Richtung Bahnhof laufen, haben es derzeit schwer. Auf der linken Straßenseite hat die Stadt den Gehweg vor dem ehemaligen Union Kino und einem angrenzenden Haus mit Bauzäunen abgesperrt. Auf der rechten Seite errichten Arbeiter im Maxx-Forum neue Wohnungen. Dort steht deshalb ein Baugerüst auf dem Gehweg, Passanten können aber darunter durchlaufen. Das Maxx-Forum, ehemals Maxi-Center, gehört der Münchner Leasing. Das Unternehmen lässt dort zahlreiche...

  • Memmingen
  • 27.08.19
  • 488× gelesen
Lokales
Kein Tedi-Markt für Memmingen.

Innenstadt
Nach abgelehnter Tedi-Ansiedlung in Memmingen: Stadtrat ändert Bebauungsplan

In der Bodenseestraße wird sich kein Tedi-Markt ansiedeln. Die Memminger Stadträte stoppten das Vorhaben, indem sie nun eine Bebauungsplanänderung und Veränderungssperre für das Gebiet erließen. So soll verhindert werden, dass sich dort Geschäfte mit zu viel so genannter Innenstadt relevanter Ware ansiedeln. Zwischen der Stadtverwaltung und dem Antrag stellenden Hauseigentümer gingen jedoch die Meinungen auseinander, was laut einer derzeit vorliegenden Sortimentsliste darunter fällt....

  • Memmingen
  • 06.06.19
  • 553× gelesen
Lokales
Symbolbild.

Innenstadtschutz
Memminger Stadträte lehnen Tedi-Markt in der Innenstadt ab

Zum Schutz des innerstädtischen Handels hat der Memminger Bausenat jetzt die Ansiedlung einer Tedi-Filiale im Nahversorgungszentrum an der Ecke Bodenseestraße/Hindenburgring abgelehnt. Laut Stadtbaureferatsleiter Fabian Damm bietet Tedi in seinen über 2.000 Filialen sehr günstige Waren aller Art an. Dabei liege der Anteil der sogenannten innenstadtrelevanten Sortimente bei über 90 Prozent. Solche Waren dürfen laut dem Memminger Einzelhandelskonzept von 2007 aber nur noch in der Innenstadt...

  • Memmingen
  • 31.05.19
  • 1.436× gelesen
  •  1
Polizei
Maxi-Center in Memmingen: Anwohner hatten in der Nacht einen Dachstuhl-Brand gemeldet.
10 Bilder

Feuer
Brand in Memminger Maxi-Center: Schaden von rund 50.000 Euro

Bei einem Feuer im Dachstuhl des Memminger Maxi-Centers  ist ein Schaden von rund 50.000 Euro entstanden. Anwohner hatten den Brand gegen Mitternacht gemeldet. Das Gebäude liegt in der Memminger Innenstadt. Nach Angaben der Polizei mussten fünf Bewohner und fünf Arbeiter evakuiert werden. Alle Personen blieben unverletzt. Die Feuerwehren aus Memmingen, Buxach, Benningen, Amendingen und Ottobeuren konnten den Brand zügig löschen. Ebenfalls im Einsatz waren Rettungsdienst und das Technische...

  • Memmingen
  • 15.05.19
  • 9.211× gelesen
Lokales
Das Foto zeigt einen zusätzlich aufgestellten Autokran, mit dem am Dienstag, 30. April 2019, eine Schuttwanne zum Dachstuhl des Gebäudes Zangmeisterstraße 26 gehoben wurde.

Einsturzgefahr
Arbeiten am Memminger Färberhaus gehen voran: Ein Nachbargebäude freigegeben

Noch immer wird daran gearbeitet, den einsturzgefährdeten Dachstuhl des Färberhauses in Memmingen abzutragen. Am Dienstag, 30. April, wurde ein zusätzlicher Autokran aufgestellt, der eine Schuttwanne zum Dachstuhl hebt. Doch wie die Stadt Memmingen mitteilt, gehen die Arbeiten an dem denkmalgeschützen Gebäude in der Zangmeisterstraße voran. So konnte ein benachbartes Gebäude wieder freigegeben werden. Das denkmalgeschützte Gebäude bleibt wegen der andauernden Bauarbeiten weiterhin...

  • Memmingen
  • 01.05.19
  • 2.229× gelesen
Lokales
Das Dach des denkmalgeschützten Färberhauses in der Memminger Innenstadt wird vollständig abgebaut. Die Baufirma stellt einen zweiten Kran auf, um schneller voran zu kommen.

Einsturzgefahr
Färberhaus in Memmingen: Sieben Wohnungen bleiben gesperrt

Die Bewohner des Färberhauses und des angrenzenden Gebäudes in der Zangmeisterstraße dürfen weiterhin nicht in ihre Wohnungen zurück. Das entschied die Stadt Memmingen gestern bei einem Vor-Ort-Termin. Daran nahmen unter anderem Oberbürgermeister Manfred Schilder, Spezialisten der Baufirma Zettler und der Sohn der Eigentümerin des Färberhauses teil. Sieben Wohnungen bleiben also auch fünf Tage nach der Evakuierung gesperrt. Die Bewohner mussten die Häuser am Donnerstagvormittag verlassen und...

  • Memmingen
  • 30.04.19
  • 2.822× gelesen
Lokales
Memminger Bahnhofsareal

Kommunalpolitik
Bürgerentscheid Bahnhofsareal: Memminger Stadträte schließen überparteiliches Bündnis

Die Memminger Stadtratsfraktionen von CRB, CSU, FW und SPD/FDP haben sich zum Bündnis „Lebendiges Bahnhofsquartier“ zusammengeschlossen. Damit soll ein Ratsbegehren zur Zukunft des Memminger Bahnhofsquartiers unterstützt werden. Wie berichtet, hat der Stadtrat mit großer Mehrheit für ein sogenanntes Ratsbegehren gestimmt. Damit reagierte das Gremium auf die Zulassung eines Bürgerbegehrens, das die Initiative „Bf/4 – für ein zukunftsfähiges Bahnhofsareal“ angestoßen hatte. Das Bürgerbegehren...

  • Memmingen
  • 25.04.19
  • 2.118× gelesen
Lokales
Taubenfüttern ist ab sofort in Memmingen verboten. Das hat der Stadtrat einstimmig beschlossen. Mit dem Verbot soll die zuletzt stark gestiegene Zahl der Tiere wieder auf ein verträgliches Maß reduziert werden. Foto: Fritz Pavlon

Beschluss
Memminger Stadtrat beschließt Taubenfütterungsverbot

Für wilde Tauben ist Memmingen offenbar ein gutes Pflaster. So haben sich die Tiere in der Innenstadt mittlerweile so stark vermehrt, dass sich immer mehr Bürger bei der Stadt beschweren. Dabei geht es in erster Linie um den Vogelkot auf Plätzen und Häusern. Besonders schlimm ist es laut Stadtverwaltung in der Maximilianstraße und am Schrannenplatz. Dort klagen Anwohner darüber, dass die Ausscheidungen der Tauben die Bausubstanz ihrer Häuser angreifen würden. Nun hat der Stadtrat die...

  • Memmingen
  • 20.02.19
  • 1.472× gelesen
Lokales
Ein Schwarm Tauben fliegt über den Memminger Schrannenplatz. Laut dem Christlichen Rathausblock (CRB) könnten Gebäude in der Altstadt durch die Ausscheidungen der Tiere beschädigt werden.

Umwelt
Immer mehr Tauben kreisen über der Memminger Innenstadt

Ähnlich wie in Alfred Hitchcocks Thriller „Die Vögel“ fühlt man sich manchmal am Memminger Schrannenplatz. Überall gurrt und flattert es. Manche Passanten hätten sogar schon Taubenkot abbekommen, sagt Wolfgang Courage vom Christlichen Rathausblock (CRB) und fordert: „Das darf kein Dauerzustand bleiben.“ Dem Chef der CRB-Stadtratsfraktion geht es auch um das Wohl der Gebäude, die den Taubenkot und -urin aushalten müssen. Denn die Ausscheidungen der Vögel greifen laut Courage die Bausubstanz...

  • Memmingen
  • 14.02.19
  • 926× gelesen
Polizei
Symbolbild

Zeugenaufruf
Unbekannter Mann fordert mehrere Frauen in der Memminger Innenstadt zum Geschlechtsverkehr auf

Mehrere Frauen wurden am Samstagmorgen von einem bislang unbekannten Mann in der Memminger Innenstadt angesprochen und zum Geschlechtsverkehr aufgefordert. Wie die Polizei mitteilt, entblößte der Unbekannte vor einer der Frauen sein Glied. Durch laute Hilfeschreie bzw. durch eine Trillerpfeife konnten die Frauen den Mann zur Flucht zwingen. Nun sucht die Polizei Zeugen, die am Samstagmorgen zwischen 4.30 und 6.00 Uhr in der Memminger Innenstadt einen ca. 30-jährigen, dunkelhäutigen,...

  • Memmingen
  • 06.01.19
  • 4.722× gelesen

Meistgelesene Beiträge

Lokales
Bei den Wasserspielen am Schrannenplatz haben Kinder und Erwachsene großen Spaß. Dagegen gibt es in der Fußgängerzone kaum Spielmöglichkeiten für Kinder.

Innenstadt
Memminger Fußgängerzone wartet seit Jahren auf Spielgeräte

Einstimmig hat der Stadtrat einst beschlossen, dass die Memminger Fußgängerzone attraktiver für Kinder werden soll. Das war vor vier Jahren. Passiert ist bislang aber nichts. Stadtrat Michael Hartge (ÖDP) ärgert das. Er hat schon mehrfach versucht, das Thema anzugehen. Zudem ist er Mitglied in dem städtischen Arbeitskreis, der sich damit beschäftigen soll. „Es gab zwei Treffen“, sagt er: „Das Ergebnis war gleich Null.“ Nach der Sommerpause will er nun abermals einen entsprechenden Antrag...

  • Memmingen
  • 22.08.18
  • 588× gelesen
Polizei

Zeugenaufruf
Frau (20) wird in Memminger Innenstadt von Unbekannten geschlagen

Samstagnacht, 04.08., gegen 02:30 Uhr kamen einer Dreiergruppe in der Innenstadt von Memmingen zwei Männer entgegen. Diese fingen an, die Gruppe von zwei Frauen im Alter von 20 und 21 Jahren und einem 20-Jährigen anzupöbeln. Es entwickelte sich ein Streit zwischen den unbekannten Männern und dem 20-Jährigen. Als die Unbekannten auf den jungen Mann losgegangen sind, ging die 20-jährige Frau dazwischen und wurde dadurch auch verletzt. Außerdem wurde ihre Tasche samt Mobiltelefon gegen eine...

  • Memmingen
  • 04.08.18
  • 6.416× gelesen
Lokales

Innenstadt
Historische Häuser in Memmingen warten auf Handwerker

Steuer- und Welfenhaus sind sanierungsbedürftig. Bauamt erarbeitet Pläne Beide zählen zu den bekanntesten Häusern in Memmingen. Beide haben etliche Angestellte der Stadt kommen und gehen gesehen. Und beiden steht jetzt der Besuch von Handwerkern bevor: Die Rede ist von Steuer- und Welfenhaus, die am Marktplatz mehrere kommunale Ämter beherbergen. Wie Michael Birk von der Pressestelle der Stadt auf Nachfrage der Memminger Zeitung berichtet, hat das altehrwürdige Steuerhaus mit der Statik zu...

  • Memmingen
  • 24.02.18
  • 197× gelesen
Lokales

Kommunalpolitik
Memminger Bahnhofsareal: Stadt verhandelt mit Investor

Bei der geplanten Sanierung des Memminger Bahnhofsareals ist eine weitere Etappe geschafft: Bei fünf Gegenstimmen hat der Stadtrat beschlossen, Grundstücksverhandlungen mit dem Investor Ten Brinke Group zu führen. Oberbürgermeister Manfred Schilder sprach von einer Richtungsentscheidung. Zuletzt waren noch das niederländische Unternehmen Ten Brinke, das eine Niederlassung in Regensburg betreibt, und die Activ-Group aus Schemmerhofen (Kreis Biberach) im Rennen. Bei Ten Brinke sei das Bestreben...

  • Memmingen
  • 06.02.18
  • 738× gelesen
Lokales

Verkehr
Memminger Stadtrat diskutiert wieder über Weinmarkt

Es ist derzeit das kommunalpolitische Top-Thema in Memmingen: Soll die Sperrung des Weinmarkts an Wochenenden eine Dauerlösung werden oder nicht? Laut Oberbürgermeister Manfred Schilder wird sich der Stadtrat am 13. November mit dieser Frage beschäftigen. Im Interview mit unserer Zeitung nahm der Rathauschef auch Stellung zur geplanten Sanierung des Bahnhofsareals: Die im Rennen verbliebenen Investoren sollen in den nächsten Wochen mithilfe von Modellen darlegen, wie sie sich die künftige...

  • Memmingen
  • 27.10.17
  • 67× gelesen
Lokales

Verkehr
Stadtmarketing fordert: Memminger Weinmarkt wieder öffnen

Der Stadtmarketing-Verein spricht sich entschieden dagegen aus, dass der Weinmarkt an Wochenenden dauerhaft für den Verkehr gesperrt wird. Bei einer Umfrage unter den gewerbetreibenden Mitgliedern plädierten 72 Prozent der Teilnehmer für eine uneingeschränkte Öffnung dieses Platzes. Wenn die über den Weinmarkt verlaufende Ost-West-Achse wegfiele, würde die Innenstadt nach Auffassung des Stadtmarketing-Vereins an Attraktivität verlieren. Es gehe darum, die Wettbewerbsfähigkeit Memmingens zu...

  • Memmingen
  • 21.09.17
  • 28× gelesen
Lokales

Innenstadt
Für Autos gesperrt: Situation am Memminger Weinmarkt sorgt weiterhin für reichlich Diskussionsstoff

Der Memminger Weinmarkt ist seit 15. Juli probeweise am Wochenende für Autos gesperrt – und zwar ab Samstag, 14 Uhr. Das sorgt seither für kontroverse Diskussionen. Passanten äußerten sich bei einer Umfrage unserer Zeitung weitgehend positiv. Dagegen klagen Geschäftsleute rund um den Weinmarkt über Umsatzeinbußen. Ladenbetreiber haben eine Initiative gegen die Sperrung des Platzes gegründet. Nach einem Aufruf in der MZließen uns bereits zahlreiche Bürger ihre Meinungen in Sachen...

  • Memmingen
  • 19.09.17
  • 144× gelesen
Lokales

Meinungen
Was Passanten und Geschäftsleute von der Sperrung des Memminger Weinmarkts für Autos halten

Probeweise ist der Memminger Weinmarkt seit sieben Wochen ab Samstagnachmittag bis Sonntagabend für den Autoverkehr gesperrt. Nur Busse und Radler dürfen dann die Straße benutzen. Passanten haben sich bereits positiv über diese Regelung geäußert. Ganz anders denken die Geschäftsinhaber rund um den Platz darüber. Mehr über deren Argumente gegen die Sperrung erfahren Sie in der Mittwochsausgabe der Memminger Zeitung vom 30.08.2017. Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten...

  • Memmingen
  • 29.08.17
  • 44× gelesen
Polizei

Sachbeschädigung
Betrunkene Jugendliche randalieren in der Memminger Innenstadt

Am 29.07.2017, im Zeitraum von 03:15 Uhr bis 03:30 Uhr, zog eine Gruppe Jugendlicher durch die Memminger Innenstadt und beschädigte dabei in der Lammgasse, Kalchstraße und am Weinmarkt mehrere Pflanzenkübel und Verkehrszeichen. Eine Streife der Polizeiinspektion Memmingen konnte die vier jugendlichen Täter im Rahmen der Fahndung schließlich antreffen. Die in Memmingen wohnhaften Jugendlichen waren allesamt alkoholisiert und wurden im Anschluss an die Anzeigenaufnahme an ihre Eltern...

  • Memmingen
  • 29.07.17
  • 32× gelesen
Lokales

Stadttour mal anders
Oberbürgermeister und Stadträte erproben bei einer Exkursion die Behindertenfreundlichkeit Memmingens

Bei 32 Grad im Rollstuhl durch die Innenstadt Wie behindertenfreundlich Memmingen ist, erprobten Oberbürgermeister Manfred Schilder und Vertreter des Stadtrates bei einer Exkursion durch die Innenstadt. 'Nur wenn man es wirklich am eigenen Leib erlebt, fallen einem Dinge auf, über die man sonst einfach hinwegsieht', vermutet Oberbürgermeister Schilder, während er sich mit 'seinem' Rollstuhl am Nachmittag bei über 30 Grad und strahlendem Sonnenschein über das beschwerliche Pflaster am Hallhof...

  • Memmingen
  • 13.07.17
  • 12× gelesen
Lokales

Regionalversammlung
IHK gegen verschärften Wettbewerb durch Ikea in Memmingen

Mit Blick auf die geplante Ikea-Niederlassung in Memmingen hat die IHK-Regionalversammlung Memmingen-Unterallgäu einen einstimmigen Beschluss gefasst: 'Wir begrüßen die Ansiedlung eines Ikea-Einrichtungshauses. Allerdings lehnen wir die Errichtung von Fachmärkten ab, die Sortimente führen, die nach der ’Memminger Liste’ nur im innerstädtischen Bereich zulässig sind'. Das sagte der stellvertretende Präsident der IHK Schwaben, Gerhard Pfeifer, beim Maiempfang der hiesigen IHK-Regionalversammlung...

  • Memmingen
  • 19.05.17
  • 80× gelesen
Lokales
20 Bilder

Großveranstaltung
Memmingen blüht lockt zahlreiche Besucher in die Innenstadt

Prächtiger kann eine Saat kaum aufgehen. Was als neu gezogenes Pflänzchen vor 17 Jahren erstmals in der Memminger Innenstadt Wurzeln geschlagen hat, fand für seine gut gewachsenen Triebe heuer besonders viele Bewunderer: 'Memmingen blüht'. Dicht wie am Jahrmarktsonntag wogten die Besucherströme über den Schweizerberg, durch die Maximilianstraße oder die Fußgängerzone. Zuhauf umlagerten gut gelaunte Zuschauer die vier Showbühnen. An vielen Ecken im weitläufigen Altstadt-Beet sprossen die...

  • Memmingen
  • 15.05.17
  • 88× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019