Alles zum Thema Innenstadt

Beiträge zum Thema Innenstadt

Lokales
Am Freitag findet in Buchloe wieder der Einkaufsabend unter dem Motto "1001 Nacht" statt.

Gewerbe
„1001 Nacht“ verspricht orientalisches Flair in der Buchloer Innenstadt

Zum dritten Mal veranstaltet der Buchloer Gewerbeverein am kommenden Freitag einen langen Einkaufsabend unter dem Motto „1001 Nacht“. In der Bahnhofstraße und in den angrenzenden Straßen wollen zahlreiche Mitwirkende durch ihre Aktionen orientalisches Flair versprühen. Daneben bieten rund 20 Kunsthandwerker ihre Erzeugnisse bei einem eigenen Markt an. Ab 16 Uhr laden am Freitag, 5. Juli, Geschäfte, Vereine und Künstler in die Innenstadt ein, um sich auf eine möglichst vielfältige Art und...

  • Buchloe
  • 03.07.19
  • 511× gelesen
Lokales
Bilder vom Renaissance-Fest in Füssen.
14 Bilder

Mittelalterspektakel
Kein Wölkchen, aber viel Volk beim Renaissance-Fest in Füssen

Das Kaiser-Wochenende „Füssen in der Renaissance“ hat an zwei Tagen rund 10.000 Besucher angelockt. Einige nahmen weite Anreisen dafür in Kauf, Kaiser Maximilian I. in der Stadt am Lech zu sehen, die er vor 500 Jahren 40 Mal mit seinem Hofstaat besucht hat. Neben der Innenstadt mit den großen Festumzügen war der Mittelaltermarkt im Freybergpark einer der Schauplätze des historischen Spektakels. Auch der Baumgarten wurde mit einbezogen, hier hatten mehrere Darstellergruppen ihre Lager...

  • Füssen
  • 30.06.19
  • 2.463× gelesen
Polizei
Symbolbild. Nach einer körperlichen Auseinandersetzung in Kempten erschien ein polizeilich bekannter Mann mit mehreren Messerstichen im Bauchbereich im Kemptener Klinikum.

Notoperation
Auseinandersetzung in Kempten: Mann mit mehreren Messerstichen im Bauch verletzt

In der Nacht von Freitag auf Samstag wurde ein junger Mann mit mehreren Messerstichen im Bauchbereich verletzt. In der Kemptener Innenstadt kam es laut Polizeiangaben zu einer körperlichen Auseinandersetzung unter etwa zehn jungen Männern. Die Männer verschwanden noch bevor die Polizei eintraf. In die Notaufnahme des Klinikums Kempten kam dann ein polizeilich bekannter Mann, so die Polizei in einer Mitteilung, der wegen mehreren Messerstichen im Bauchbereich notoperiert werden musste. Der...

  • Kempten
  • 29.06.19
  • 10.364× gelesen
Lokales
Nach der Schließung des Traditionsgeschäfts Jahn und Heinrich ist die Fläche noch ungenutzt. Dem Vernehmen nach ist aber ein neuer Anbieter gefunden.

Einzelhandel
Leerstände in der Kemptener Innenstadt vermeiden: FDP präsentiert Konzept

Welches Ausmaß haben die Leerstände in der Innenstadt? Wo liegen die Ursachen? Wie lassen sich die Zeiten verkürzen, in denen Geschäfte nicht genutzt werden? Diese und weitere Fragen hat sich eine Arbeitsgruppe des FDP-Kreisverbands Kempten gestellt. Nun präsentiert sie ein Konzept, wie sie sich ein Gegensteuern vorstellt. „Seit März führen wir Stadtbegehungen durch und sprechen mit Pächtern und Vertretern der Immobilienwirtschaft “, berichtet Dr. Michael Büssemaker, Leiter der...

  • Kempten
  • 14.06.19
  • 2.868× gelesen
Lokales
Kein Tedi-Markt für Memmingen.

Innenstadt
Nach abgelehnter Tedi-Ansiedlung in Memmingen: Stadtrat ändert Bebauungsplan

In der Bodenseestraße wird sich kein Tedi-Markt ansiedeln. Die Memminger Stadträte stoppten das Vorhaben, indem sie nun eine Bebauungsplanänderung und Veränderungssperre für das Gebiet erließen. So soll verhindert werden, dass sich dort Geschäfte mit zu viel so genannter Innenstadt relevanter Ware ansiedeln. Zwischen der Stadtverwaltung und dem Antrag stellenden Hauseigentümer gingen jedoch die Meinungen auseinander, was laut einer derzeit vorliegenden Sortimentsliste darunter fällt....

  • Memmingen
  • 06.06.19
  • 507× gelesen
Lokales
Symbolbild.

Einkaufen
Nahversorgung im Kemptener Norden nimmt Formen an

Einkaufen im Norden der Stadt ist schwierig. Bürger in Hinterbach oder Hirschdorf sehnen zusätzliche Geschäfte herbei. Auch die Bewohner des künftigen Baugebiets Halde-Nord sollen in vertretbarer Entfernung die Dinge des täglichen Bedarfs besorgen können. Gleichzeitig gilt es, die Balance zu wahren gegenüber Händlern in der Innenstadt. In dieser kniffligen Lage begleiteten Gutachter die Planung für das neue Nahversorgungszentrum an der Memminger Straße. Jetzt hat der Bauausschuss das Projekt...

  • Kempten
  • 06.06.19
  • 1.892× gelesen
Lokales
Meichelbeckstraße in Marktoberdorf

Verkehr
Zufrieden mit dem neuen Teil der Meichelbeckstraße in Marktoberdorf

Viele atmen auf: Seit Wiedereröffnung der Meichelbeck- und in der Salzstraße rollt der Verkehr wieder normal durch die Stadt. Die zehnwöchige Schließung sei „für Marktoberdorf fast die Höchststrafe“ gewesen, drückt es Joachim Riedler etwas scherzhaft aus. Denn auch der stellvertretende Verkehrssicherheitsbeauftragte der örtlichen Polizeiinspektion war mehrfach im Einsatz, um das zwischenzeitliche Chaos in Grenzen zu halten. Augenfälligste Änderung ist die Verlegung des Zebrastreifens von...

  • Marktoberdorf
  • 31.05.19
  • 1.143× gelesen
Lokales
Symbolbild.

Innenstadtschutz
Memminger Stadträte lehnen Tedi-Markt in der Innenstadt ab

Zum Schutz des innerstädtischen Handels hat der Memminger Bausenat jetzt die Ansiedlung einer Tedi-Filiale im Nahversorgungszentrum an der Ecke Bodenseestraße/Hindenburgring abgelehnt. Laut Stadtbaureferatsleiter Fabian Damm bietet Tedi in seinen über 2.000 Filialen sehr günstige Waren aller Art an. Dabei liege der Anteil der sogenannten innenstadtrelevanten Sortimente bei über 90 Prozent. Solche Waren dürfen laut dem Memminger Einzelhandelskonzept von 2007 aber nur noch in der Innenstadt...

  • Memmingen
  • 31.05.19
  • 1.389× gelesen
  •  1
Polizei
Maxi-Center in Memmingen: Anwohner hatten in der Nacht einen Dachstuhl-Brand gemeldet.
10 Bilder

Feuer
Brand in Memminger Maxi-Center: Schaden von rund 50.000 Euro

Bei einem Feuer im Dachstuhl des Memminger Maxi-Centers  ist ein Schaden von rund 50.000 Euro entstanden. Anwohner hatten den Brand gegen Mitternacht gemeldet. Das Gebäude liegt in der Memminger Innenstadt. Nach Angaben der Polizei mussten fünf Bewohner und fünf Arbeiter evakuiert werden. Alle Personen blieben unverletzt. Die Feuerwehren aus Memmingen, Buxach, Benningen, Amendingen und Ottobeuren konnten den Brand zügig löschen. Ebenfalls im Einsatz waren Rettungsdienst und das Technische...

  • Memmingen
  • 15.05.19
  • 9.085× gelesen
Lokales
Das Foto zeigt einen zusätzlich aufgestellten Autokran, mit dem am Dienstag, 30. April 2019, eine Schuttwanne zum Dachstuhl des Gebäudes Zangmeisterstraße 26 gehoben wurde.

Einsturzgefahr
Arbeiten am Memminger Färberhaus gehen voran: Ein Nachbargebäude freigegeben

Noch immer wird daran gearbeitet, den einsturzgefährdeten Dachstuhl des Färberhauses in Memmingen abzutragen. Am Dienstag, 30. April, wurde ein zusätzlicher Autokran aufgestellt, der eine Schuttwanne zum Dachstuhl hebt. Doch wie die Stadt Memmingen mitteilt, gehen die Arbeiten an dem denkmalgeschützen Gebäude in der Zangmeisterstraße voran. So konnte ein benachbartes Gebäude wieder freigegeben werden. Das denkmalgeschützte Gebäude bleibt wegen der andauernden Bauarbeiten weiterhin...

  • Memmingen
  • 01.05.19
  • 2.205× gelesen
Lokales
Das Dach des denkmalgeschützten Färberhauses in der Memminger Innenstadt wird vollständig abgebaut. Die Baufirma stellt einen zweiten Kran auf, um schneller voran zu kommen.

Einsturzgefahr
Färberhaus in Memmingen: Sieben Wohnungen bleiben gesperrt

Die Bewohner des Färberhauses und des angrenzenden Gebäudes in der Zangmeisterstraße dürfen weiterhin nicht in ihre Wohnungen zurück. Das entschied die Stadt Memmingen gestern bei einem Vor-Ort-Termin. Daran nahmen unter anderem Oberbürgermeister Manfred Schilder, Spezialisten der Baufirma Zettler und der Sohn der Eigentümerin des Färberhauses teil. Sieben Wohnungen bleiben also auch fünf Tage nach der Evakuierung gesperrt. Die Bewohner mussten die Häuser am Donnerstagvormittag verlassen und...

  • Memmingen
  • 30.04.19
  • 2.793× gelesen
Lokales
Memminger Bahnhofsareal

Kommunalpolitik
Bürgerentscheid Bahnhofsareal: Memminger Stadträte schließen überparteiliches Bündnis

Die Memminger Stadtratsfraktionen von CRB, CSU, FW und SPD/FDP haben sich zum Bündnis „Lebendiges Bahnhofsquartier“ zusammengeschlossen. Damit soll ein Ratsbegehren zur Zukunft des Memminger Bahnhofsquartiers unterstützt werden. Wie berichtet, hat der Stadtrat mit großer Mehrheit für ein sogenanntes Ratsbegehren gestimmt. Damit reagierte das Gremium auf die Zulassung eines Bürgerbegehrens, das die Initiative „Bf/4 – für ein zukunftsfähiges Bahnhofsareal“ angestoßen hatte. Das Bürgerbegehren...

  • Memmingen
  • 25.04.19
  • 2.049× gelesen
Lokales
Der Busbahnhof ist einer der wesentlichen Knotenpunkte, an denen das Verkehrskonzept in der Füssener Innenstadt ansetzt.

Diskussion
Harsche Kritik von Füssener Bürgern am Verkehrskonzept für Innenstadt

Einige Punkte gefallen mehreren Füssener Bürgern nicht am Verkehrskonzept für die Innenstadt. Das wurde bei einer Info-Veranstaltung am Donnerstagabend im Haus Hopfensee deutlich. Der Schwerpunkt der Kritik trifft vor allem die Planungen in der Bahnhofstraße, aber auch in der Luitpoldstraße. Einzelne Fragen gab es zudem zum neuen Zentralen Omnibus-Bahnhof. Insgesamt nahmen 60 Besucher an dem Info-Abend teil. Was genau geplant ist und im Detail kritisiert wurde, lesen Sie in der...

  • Füssen
  • 05.04.19
  • 1.317× gelesen
Polizei
Symbolbild

Fehlalarm
Wegen Grill auf dem Dach: Teile der Fußgängerzone in Kempten wegen Gasgeruch gesperrt

Ein Grill auf dem Dach hat am Montag Mittag Gasalarm in einem Bekleidungsgeschäft in der Kemptener Fußgängerzone ausgelöst. Die Polizei hat daraufhin das Geschäft alle Gebäude im Umkreis von 50 Metern und Teile der Fußgängerzone geräumt. Angestellte hatten die Integrierte Leitstelle Allgäu verständigt, weil sie Gasgeruch wahrgenommen haben. Feuerwehr und Polizei haben das Gebäude nach einem Gasleck abgesucht und auf dem Dach des Hauses auf der Rückseite Anwohner beim Grillen entdeckt. Beim...

  • Kempten
  • 01.04.19
  • 7.335× gelesen
Lokales
Eine Tiefgarage unter dem Bereich am Kornhaus – damit wird eine alte Idee neu aufgelegt. Und damit soll das Parkplatzproblem gelöst werden.

Parken
Alte Idee neu aufgelegt: Tiefgarage am Kemptener Kornhaus

Die Idee ist nicht neu. Doch sie wird momentan deshalb diskutiert, weil am Dienstag im Werkausschuss des Stadtrats über die Aufteilung von Veranstaltungsräumen im Kornhaus gesprochen wird. Sollten dort künftig mehrere Events parallel über die Bühne gehen, wird sich ein Problem in der nördlichen Innenstadt zu einem noch größeren entwickeln: die Parkplatznot. Eine Lösung sieht CSU-Stadtrat Josef Leonhard Schmid in einer unterirdischen Rundgarage beim Kornhaus. Statt der Gewölbekeller könnte...

  • Kempten
  • 26.03.19
  • 1.190× gelesen
  •  1
Lokales
Innenstadt von Kaufbeuren

Stadtrat
Feilschen um Gestaltungsrichtlinien für Kaufbeurer Altstadt beginnt von vorn

Die Richtlinien für die Gestaltung des Außenbereichs von Geschäften und Gaststätten in der Kaufbeurer Altstadt werden nun offiziell überarbeitet. Dies beschloss der Bauausschuss des Stadtrates bei seiner jüngsten Sitzung. Warum eine neue Version des Regelwerkes notwendig ist, lesen Sie in der Dienstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kaufbeuren, vom 19.03.2019. Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie in den jeweiligen AZ Service-Centern im Abonnement oder...

  • Kaufbeuren
  • 18.03.19
  • 503× gelesen
Lokales
Taubenfüttern ist ab sofort in Memmingen verboten. Das hat der Stadtrat einstimmig beschlossen. Mit dem Verbot soll die zuletzt stark gestiegene Zahl der Tiere wieder auf ein verträgliches Maß reduziert werden. Foto: Fritz Pavlon

Beschluss
Memminger Stadtrat beschließt Taubenfütterungsverbot

Für wilde Tauben ist Memmingen offenbar ein gutes Pflaster. So haben sich die Tiere in der Innenstadt mittlerweile so stark vermehrt, dass sich immer mehr Bürger bei der Stadt beschweren. Dabei geht es in erster Linie um den Vogelkot auf Plätzen und Häusern. Besonders schlimm ist es laut Stadtverwaltung in der Maximilianstraße und am Schrannenplatz. Dort klagen Anwohner darüber, dass die Ausscheidungen der Tauben die Bausubstanz ihrer Häuser angreifen würden. Nun hat der Stadtrat die...

  • Memmingen
  • 20.02.19
  • 1.448× gelesen
Lokales
Ein Schwarm Tauben fliegt über den Memminger Schrannenplatz. Laut dem Christlichen Rathausblock (CRB) könnten Gebäude in der Altstadt durch die Ausscheidungen der Tiere beschädigt werden.

Umwelt
Immer mehr Tauben kreisen über der Memminger Innenstadt

Ähnlich wie in Alfred Hitchcocks Thriller „Die Vögel“ fühlt man sich manchmal am Memminger Schrannenplatz. Überall gurrt und flattert es. Manche Passanten hätten sogar schon Taubenkot abbekommen, sagt Wolfgang Courage vom Christlichen Rathausblock (CRB) und fordert: „Das darf kein Dauerzustand bleiben.“ Dem Chef der CRB-Stadtratsfraktion geht es auch um das Wohl der Gebäude, die den Taubenkot und -urin aushalten müssen. Denn die Ausscheidungen der Vögel greifen laut Courage die Bausubstanz...

  • Memmingen
  • 14.02.19
  • 912× gelesen
Polizei
Symbolbild

Zeugenaufruf
Unbekannter Mann fordert mehrere Frauen in der Memminger Innenstadt zum Geschlechtsverkehr auf

Mehrere Frauen wurden am Samstagmorgen von einem bislang unbekannten Mann in der Memminger Innenstadt angesprochen und zum Geschlechtsverkehr aufgefordert. Wie die Polizei mitteilt, entblößte der Unbekannte vor einer der Frauen sein Glied. Durch laute Hilfeschreie bzw. durch eine Trillerpfeife konnten die Frauen den Mann zur Flucht zwingen. Nun sucht die Polizei Zeugen, die am Samstagmorgen zwischen 4.30 und 6.00 Uhr in der Memminger Innenstadt einen ca. 30-jährigen, dunkelhäutigen,...

  • Memmingen
  • 06.01.19
  • 4.656× gelesen
Polizei
Der Ladendieb konnte von zwei Personen vor Ort festgehalten werden.

Ladendieb
Versuchter Diebstahl in Kemptener Sportbekleidungsgeschäft: Mann (30) war Artikel zu teuer

Am 28. Dezember, gegen 18:00 Uhr, ereignete sich in einem Sportbekleidungsgeschäft in der Kemptener Fußgängerzone ein räuberischer Diebstahl. Zunächst diskutierte der 30-jährige Täter mit einer Verkäuferin über den, seiner Meinung nach zu hohen Preis eines Artikels. Im weiteren Verlauf packte der Mann den Artikel einfach in seinen Rucksack und wollte das Geschäft verlassen. Als eine Mitarbeiterin versuchte, die Flucht zu verhindern, wurde der Täter gewalttätig und schlug nach der Frau. Der...

  • Kempten
  • 29.12.18
  • 3.309× gelesen
Lokales
Stadtmanager Philipp Heidrich erläutert den studierenden aus Augsburg die aktuelle Situation in Marktoberdorf.

Angebot
Marktoberdorf als gutes Beispiel für Innenstadtbelebung

Augsburger Studenten haben sich in Marktoberdorf über Wege der Innenstadtbelebung informiert. Sie interessierten sich besonders für den Showroom der Marktoberdorfer Firma Rösle an der Meichelbeckstraße. Die Allgäu GmbH hatte das Projekt als vorbildlich empfohlen. Diese Art der Nutzung ansonsten leer stehender Räume im Zentrum kann zur Belebung des Ortskerns einen guten Beitrag leisten. Stadtmanager Philipp Heidrich hatte den Studierenden zuvor die Situation in Marktoberdorf erläutert und...

  • Marktoberdorf
  • 27.12.18
  • 391× gelesen
Lokales
In die Fußgängerzone biegen viele ab, wenn sie vom Zugpferd Galeria Kaufhof kommen und weiter einkaufen wollen. Ein Abstecher in die Gerberstraße ist selten.

Innenstadt
Kemptener Gerberstraße wird von Passanten kaum beachtet: Wie die Stadt das ändern möchte

Mit einer neuen Idee will das City-Management 2019 ein altes Problem angehen: die Belebung der Gerberstraße. Die kleine Einkaufsstraße in der nördlichen Innenstadt wird nämlich von Passanten links liegen gelassen. Selbst bei der langen Einkaufsnacht am vergangenen Samstag sei dieser Bereich „tot gewesen, obwohl in der Nähe ein Programm über die Bühne ging“, sagt City-Management-Geschäftsstellenleiterin Katinka Zimmer. Nächstes Jahr will der Verein zumindest versuchen, mit Pop-up-Läden (wie...

  • Kempten
  • 07.12.18
  • 955× gelesen
Lokales
Ab Montag ist der Stadtpark tabu. Ein Bauzaun verhindert den Aufenthalt im Park. Denn Kemptens grüne Lunge wird umgestaltet. Die Arbeiten mit mehreren Baukolonnen beginnen nächste Woche.

Innenstadt
Am Montag beginnt in Kempten die Umgestaltung des Stadtparks

Am Montag geht’s los. Dann beginnen in Kempten die Arbeiten zur Umgestaltung des Stadtparks. Dass das städtische Tiefbauamt damit tatsächlich den Zeitplan einhalten kann, daran hatten viele ihre Zweifel. Doch die Vorarbeiten sind unter Dach und Fach. Für die Stadtpark-Passanten allerdings ist die grüne Lunge mitten in der Stadt die nächste Zeit tabu: Ein Bauzaun verhindert das Betreten des Areals (einschließlich Zumsteinwiese). Die Flächen um die Volkshochschule und nördlich des Finanzamtes...

  • Kempten
  • 20.10.18
  • 2.165× gelesen
Lokales
Die Lampen im Stadtpark sind bald Geschichte. Im neuen Park, dessen Umgestaltung ein Jahr dauern wird, werden LED-Leuchten aufgestellt.

Umgestaltung
Oberbürgermeister verteidigt Mehrkosten für den Kemptener Stadtpark

Mit eindringlichen Worten in einem ungewohnt langen Vortrag verteidigte Kemptens Oberbürgermeister Thomas Kiechle während der Stadtratssitzung am Donnerstag die von einigen Stadträten heftig kritisierten Mehrkosten für die Umgestaltung des Stadtparks. Seine Kernbotschaft: Die Stadt „entwickelt sich unheimlich dynamisch“ und dürfe nicht nur in die Infrastruktur investieren, sondern müsse auch viel „für die Lebensqualität“ tun. Gegen vier Stimmen billigte die Mehrheit der Stadträte die...

  • Kempten
  • 29.09.18
  • 364× gelesen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019