Innenminister

Beiträge zum Thema Innenminister

Joachim Herrmann (CSU), Innenminister von Bayern, spricht während einer Pressekonferenz im Bayerischen Landesamt für Statistik in Fürth vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie über aktuellen Daten zu den Sterbefallzahlen für Bayern. Herrmann überstieg die Zahl der Todesfälle den Schnitt der vergangenen Jahre signifikant.
2.194× 5 Bilder

Zeitweise deutliche Steigerung
Corona-Pandemie: Bis zu 35 Prozent mehr Todesfälle in Bayern

Die Corona-Pandemie hat sich zweitweise deutlich auf die Zahl der Todesfälle im Freistaat Bayern ausgewirkt. Zu diesem Ergebnis gelangt das Bayerische Landesamt für Statistik nach Auswertung der Sterbefallzahlen. Demnach stieg die Zahl der Verstorbenen während den beiden Corona-Wellen deutlich an. So gab es etwa im Dezember 2020 verglichen mit dem Durchschnittswert der Jahre 2016 bis 2019 in Bayern gut 35 Prozent mehr Todesfälle. Herrmann stellt Zahlen vor Am Montag stellte der Bayerische...

  • 29.03.21
Maskenpflicht im ÖPNV (Symbolbild)
3.752× 8 1

Innenministerium lässt kontrollieren
Bayernweite Kontrollaktion zur Einhaltung der Maskenpflicht im ÖPNV

Die Bayerische Polizei kontrolliert am Donnerstag die Maskenpflicht im Öffentlichen Personen-Nahverkehr (ÖPNV). Auch im Allgäu werden dementsprechend Beamte kontrollieren, ob Fahrgäste die Mund-Nasen-Maske anlegen, wenn sie mit Bus und Bahn unterwegs sind. Die Kontrollen sollen zwischen 07 Uhr morgens und 22 Uhr abends laufen, so das Innenministerium. Erste Zwischenbilanz am frühen Nachmittag Bayerns Innenminister Joachim Herrmann will am frühen Nachmittag in München bereits eine erste...

  • Kempten
  • 12.08.20
Archivbild.
3.473×

Organisation
Memminger Flughafen bekommt ab Januar 2020 neue Grenzpolizeigruppe

Ab dem ersten Januar 2020 wird aus der Verfügungsgruppe Flughafen der Polizeiinspektion Memmingen am Allgäu Airport eine neue Grenzpolizeigruppe (GPG) gebildet. Das teilte Bayerns Innenminister Joachim Herrmann mit. Demnach soll die Direktion der Bayerischen Grenzpolizei die Fachaufsicht übernehmen und die Arbeit koordinieren. Dadurch werde beispielsweise der Informationsaustausch verbessert. Derzeit würden laut Herrmann rund 60 Polizisten und Polizistinnen zur Verfügungsgruppe am Memminger...

  • Memmingen
  • 09.12.19
Symbolbild Pflege.
1.212×

Ablehnung
Geplantes Pflege-Volksbegehren in Bayern gestoppt

Das geplante Pflege-Volksbegehren in Bayern ist gestoppt. Der Verfassungsgerichtshof hat die Initiative am Dienstag für unzulässig erklärt. Mehr als 102.000 Menschen hatten für das Volksbegehren „Stoppt den Pflegenotstand“ unterschrieben. In Bayerns Krankenhäusern fehlt es nach Angaben des Initiatoren des Volksbegehrens an etwa 12.000 Stellen. Überlastete Pflegekräfte, überfüllte Notaufnahmen, zu wenig Zeit für die Versorgung von Patientinnen und Patienten sind die Folgen. Auch in Allgäuer...

  • Oberallgäu/Kempten
  • 16.07.19
Der Buchloer CSU-Ortsvorsitzende Franz Nusser.
1.069×

Unmut
Nach Landtagswahl: Buchloer CSU-Ortsvorsitzender fordert Seehofers Rücktritt

Klar und deutlich zeigte der Buchloer CSU-Ortsvorsitzende Franz Nusser gestern seinen Unmut über das Abschneiden seiner Partei bei der Wahl in Bayern. Als Konsequenz forderte er den Rücktritt des Parteivorsitzenden Horst Seehofer. „Ich bin überhaupt nicht zufrieden“, macht CSU-Ortsvorsitzender Franz Nusser keinen Hehl aus seiner Enttäuschung. Zwar liege Buchloe landesweit immer leicht unter dem bayernweiten Ergebnis, 36,6 Prozent seien jedoch sehr mager. Nusser sieht die Probleme seiner Partei...

  • Buchloe
  • 15.10.18
71×

Ehrenamt
Sicherheitswacht hat sich in Memmingen bewährt

Die Memminger Polizei begrüßt die Pläne von Innenminister Joachim Herrmann, die Sicherheitswacht zu stärken: 'Sie hat sich bewährt und kommt bei der Bevölkerung gut an', sagt Jochen Glaser, der die Arbeit der Wacht koordiniert. Wie berichtet, soll sich die bayernweite Zahl der Sicherheitswachtler bis 2020 verdoppeln. Kritische Töne kommen allerdings von der Polizeigewerkschaft: 'Man versucht hier händeringend, ein Sicherheitsgefühl zu erzeugen, das es so aber nicht gibt', sagt der...

  • Memmingen
  • 22.08.16
31×

Skepsis
Nach Razzia im Laubener Löwen bleiben trotz Antwort aus Innenministerium Fragen offen

Ist alles mit rechten Dingen zugegangen an jenem Montagmorgen im April, als die Polizei bei einer Razzia den Gasthof Löwen in Lauben durchsuchte? Landtagsabgeordneter Paul Wengert (SPD) hat daran nach wie vor seine Zweifel. Denn auf seine Nachfragen zu der Razzia hat er nun Antworten aus dem Innenministerium erhalten. Und die beinhalten, ist er sich mit Laubens Bürgermeister Berthold Ziegler einig, einen Widerspruch nach dem anderen. Deshalb fordert er weitere Antworten bezüglich des Einsatzes,...

  • Kempten
  • 08.08.16
221×

Geschichte
Hitlers persönlicher Feind: über den Ostallgäuer Franz Xaver Schweyer gibt es jetzt ein Buch

Als 'boshaft gemein' wurde Franz Xaver Schweyer bezeichnet. Doch was üblicherweise keine gute Charakterisierung ist, war im Fall Schweyers ein dickes Lob. Denn der Ostallgäuer hatte sich als bayerischer Innenminister vehement gegen den Aufstieg der NSDAP gestellt. Deshalb diffamierte ihn der spätere Diktator Adolf Hitler in seinen 'Monologen'. Zwar wurde Schweyer schon in Artikeln und Ausstellungen gewürdigt, doch nun hat der katholische Dominus-Verlag ein Büchlein über ihn herausgebracht....

  • Buchloe
  • 29.01.16
151×

Besuch
Eröffnung der Nordspange in Kempten: Innenminister Herrmann kehrt an Bagger-Unfallstelle zurück

Wenn Bayerns Innenminister Joachim Herrmann am Freitag um 16 Uhr nach Kempten kommt, wird er ein mulmiges Gefühl im Gepäck haben. Und eine Schere. Das mulmige Gefühl rührt daher, dass Herrmann vor dreieinhalb Jahren an derselben Stelle in Kempten nur knapp dem Tod entronnen ist - man muss es so deutlich sagen. Beim Spatenstich für einen neuen Iller-Übergang im Norden der Stadt wollte der CSU-Minister nicht nur den politikerüblichen Spaten bedienen, sondern setzte sich ans Steuer eines 40 Tonnen...

  • Kempten
  • 04.11.15
486×

Bürokratie
Es bleibt vorerst dabei: Jungholz und Mittelberg dürfen keine Asylbewerber aufnehmen

Flüchtlingshilfe stößt an Grenzen Die Grenzgemeinden Mittelberg und Jungholz können keine Flüchtlinge aufnehmen, weil die nicht über Deutschland in die österreichischen Exklaven einreisen dürfen. Mit diesem Problem haben sich jetzt auch Bayerns Innenminister Joachim Herrmann und seine österreichische Amtskollegin Johanna Mikl-Leitner bei einem Treffen beschäftigt. Beide signalisierten zwar die Bereitschaft, eine unkomplizierte Lösung zu finden. Diese müsse aber auch noch mit dem...

  • Kempten
  • 14.08.15
59×

Politik
Weiterbau der Umgehung MarktoberdorfBertoldshofen: SPD-Fraktion übt Druck auf Innenminister Herrmann aus

Soll man dem Wunsch nach einem Weiterbau der Umgehung Marktoberdorf/Bertoldshofen durch eine zweite Resolution im Kreistag noch mehr Nachdruck verleihen? Vor dieser Frage standen die Vertreter aus dem Landkreis. Die Forderung der SPD-Fraktion fand aber keine Mehrheit, sie führt jedoch dazu, dass eine Delegation aus dem Ostallgäu das Gespräch mit Bayerns Innenminister Joachim Herrmann suchen wird. Darauf einigte sich das Gremium in seiner jüngsten Sitzung einstimmig. Der SPD ging es im Kern...

  • Marktoberdorf
  • 21.10.14
46×

Ausweisung
Kemptener Salafist Erhan A. abgeschoben - Anwalt kündigt Klage an

Der Allgäuer Salafist Erhan A. ist in die Türkei abgeschoben worden. Der 22-Jährige befindet sich bereits in Ankara. Sein Anwalt kündigt an, gegen die Abschiebung zu klagen. Der Freistaat Bayern hat den Allgäuer Salafisten Erhan A. in die Türkei abgeschoben. Der 22-Jährige sei am Freitagmorgen aus der Abschiebehaft in Mühldorf am Inn geholt und in ein Flugzeug nach Ankara gesetzt worden, sagte dessen Anwalt Murat Sertsöz. In der türkischen Hauptstadt sei Erhan A. von den Behörden in Empfang...

  • Kempten
  • 17.10.14
16×

Verfügung
Abschiebung von Erhan A. kann sich über Wochen ziehen

Die Abschiebung des Kemptener Salafisten Erhan A. kann sich noch Wochen hinziehen. Das teilte das bayerische Innenministerium mit. Zunächst müsse die zuständige Ausländerbehörde eine Ausweisungsverfügung erlassen. Der 22-jährige Türke habe dann die Möglichkeit, dagegen zu klagen. Davon hänge ab, wie lange der Kemptener noch in Bayern bleiben kann. Der Salafist hatte in einem Interview das Köpfen der Feinde Allahs verteidigt und ist vergangene Woche in Kempten festgenommen worden.

  • Kempten
  • 08.10.14
18×

Bauprojekt
Ortsumfahrung für Bertoldshofen ist wieder Thema im Bayerischen Staatsministerium

In das Projekt Ortsumfahrung Bertoldshofen kommt Bewegung. Das hat der bayerische Innenminister Joachim Herrmann der Landtagsabgeordneten und stellvertretenden Landrätin Angelika Schorer jüngst im persönlichen Gespräch zugesichert. Die Bauverwaltung legte den zweiten Bauabschnitt der Ortsumfahrung Marktoberdorf auf Eis. Das Verfahren ruht derzeit. 'Unsere Resolution im Kreistag und die Abstimmung im Stadtrat haben die Angelegenheit aber wieder ins Rollen gebracht', sagte Schorer. Sie habe die...

  • Marktoberdorf
  • 26.09.14
342×

Besuch
Bayerns Innenminister Joachim Herrmann besucht Bundeswehr-Standort Sonthofen

Staatsminister mal anders: In Uniform hat Bayerns Innenminister Joachim Herrmann den Bundeswehr-Standort Sonthofen besucht. Der Minister leistet Reservedienst als Major beim Landeskommando Bayern. In der Funktion als Stabsoffizier für zivil-militärische Zusammenarbeit informierte er sich nun über Aufgaben der Soldaten in der Oberallgäuer Kreisstadt und besichtigte die Großbaustelle auf der Generaloberst-Beck-Kaserne. Panzergrenadier Herrmann will mit seinem Dienst auch Solidarität mit anderen...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 29.08.14
47×

Ehrung
Innenminister Herrmann ehrt ehemaligen Bernbeurer Bürgermeister Heimo Schmid

Mit der Kommunalen Verdienstmedaille in Silber hat Innenminister Joachim Herrmann den ehemaligen Bernbeurer Bürgermeister Heimo Schmid für besondere Verdienste um die kommunale Selbstverwaltung ausgezeichnet. Insgesamt wurde jüngst 43 Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens diese Auszeichnung verliehen. Mit der Kommunalen Verdienstmedaille in Gold, Silber oder Bronze werden jährlich Personen geehrt, die sich insbesondere durch langjährige Tätigkeit als kommunaler Mandatsträger oder in anderen...

  • Marktoberdorf
  • 30.07.14
60×

Feier
Innenminister Joachim Herrmann eröffnet die Allgäuer Festwoche 2014

Bayerns Innenminister Joachim Herrmann wird die diesjährige Allgäuer Festwoche am 9. August eröffnen. Diese Entscheidung ließ länger auf sich warten, nachdem zuvor Ministerpräsident Horst Seehofer abgesagt hatte, Bundesentwicklungsminister Dr. Gerd Müller lediglich ein Wunschredner der Veranstalter blieb und auch aus einer Anfrage bei Wirtschaftsministerin Ilse Aigner nichts wurde. Mehr über die Zusage von Joachim Herrmann erfahren Sie in der Donnerstags-Ausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe...

  • Kempten
  • 09.07.14

Fest
Innenminister Herrmann kommt zum Bayerischen Schützentag nach Füssen

Füssen ist am Wochenende Treffpunkt der Schützen aus ganz Bayern: Von Freitag bis Sonntag findet am Lech der 64. Bayerische Schützentag statt. Neben rund 400 Aktiven aus dem Freistaat freuen sich die Organisatoren des Schützengaus Ostallgäu auch auf politische Prominenz. So hat Bayerns Innenminister sein Kommen zur Delegiertenversammlung am Samstag im Schlossbrauhaus in Schwangau angekündigt. Bereits am Freitagabend sind die Schützen zu einem Empfang im Kaisersaal eingeladen, ehe der...

  • Füssen
  • 27.05.14
32×

Ehrenamt
Innenminister Joachim Herrmann lobt Einsatzkräfte im Landkreis Lindau

Auf Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienste ist im Landkreis Lindau Verlass. Das sagte am gestrigen Blaulichtabend Bayerns Innenminister Joachim Herrmann. Gerade Feuerwehren und Rettungsdienste sind größtenteils ehrenamtlich organisiert. Hier sei vor allem das Verständnis der Arbeitgeber wichtig. "Es sind Menschen wie du und ich, die ehrenamtlich neben der Arbeit diese Tätigkeiten ausüben. Jeder Arbeitgeber kann morgen in der Situation sein, dass es in Lindau brennt. Hier muss die Feuerwehr...

  • Lindau
  • 25.03.14
32×

Stippvisite
Bayerischer Innenminister Herrmann stattet Buchloe einen Besuch ab

Hoher Besuch für Buchloer Floriansstüberl: Joachim Herrmann, Bayerischer Staatsminister des Inneren, für Bau und Verkehr, stattete der Stadt Buchloe am Mittwoch Nachmittag eine Stippvisite ab. Von Landtagsabgeordneter Angelika Schorer, Landratskandidatin Maria Rita Zinnecker, Bürgermeister Josef Schweinberger und Vertretern der Verwaltungsgemeinschaft Buchloe begleitet machte er sich erst ein Bild von der Baustelle am Buchloer Bahnhof und besichtigte anschließend das neue Feuerwehrhaus. Als...

  • Buchloe
  • 12.03.14
22×

Prüfung
Polizeiinspektion Kaufbeuren: Neubau oder Sanierung?

Eine Sanierung oder ein Neubau der Polizeiinspektion Kaufbeuren steht aktuell auf dem Prüfstand. Bayerns Innen- und Bauminister Joachim Herrmann möchte noch in diesem Jahr zu einer Entscheidung kommen. Das sagte er nun Kaufbeurens Oberbürgermeister Stefan Bosse zu. Rund 75 Polizisten wären dann besser untergebracht. Außerdem prüft die Staatsregierung, welche Behörden in die Stadt verlagert werden können, um mehr Arbeitsplätze zu schaffen.

  • Kempten
  • 17.02.14
16×

Mautfreiheit
Freie Wähler: Bayerns Innenminister Hermann soll sich für Korridor-Vignette einsetzen

Die Landtagsabgeordneten der Freien Wähler Bernhard Pohl und Leopold Herz fordern die kostengünstige Korridor-Vignette für den Pfändertunnel zurück. Und deshalb fordern sie jetzt Bayerns Innenminister Joachim Hermann dazu, sich nicht nur für die Mautfreiheit in der Grenzregion Kufstein einzusetzen, sondern auch für den Pfändertunnel. Seit der Eröffnung der zweiten Röhre am Pfändertunnel müssen alle deutsche Autofahrer den vollen Pickerl-Preis bezahlen. Selbst wenn sie nur Transitreisende...

  • Kempten
  • 19.11.13
17×

Freizeit
Zahl der Unfälle im Ostallgäu mit Elektrofahrrädern gering

Der bayerische Innenminister Joachim Hermann ist besorgt: 2012 stieg die Zahl der Elektrofahrräder, die auf Bayerns Straßen unterwegs sind, rapide an. Und mit ihr auch die Zahl der Unfälle. 208 waren es allein im vergangenen Jahr. In 60 Prozent der Fälle seien Männer oder Frauen über 65 Jahre verwickelt gewesen. Und obwohl sich auch im Ostallgäu die Fahrräder mit integriertem Motor immer größerer Beliebtheit erfreuen, ist die Zahl der Unfälle mit Pedelecs schwindend gering. 2012 waren es gerade...

  • Kempten
  • 24.09.13
22×

Courage-Medaille
Schüler ringt Dieb am Memminger Bahnhof zu Boden: Auszeichnung vom Innenminister

Es war am 23. oder 24. November 2012 - genau erinnert sich Tim Königsberger aus Schlegelsberg nicht mehr - als er einen Dieb am Memminger Bahnhof stellte: 'Der Kerl rannte mit einem Kasten unter dem Arm aus einer Buchhandlung. Ich merkte sofort, dass etwas nicht stimmte, rannte hinterher und rang den Dieb zu Boden', erzählt der heute 19-Jährige. Durch sein beherztes Eingreifen waren die Einnahmen der Buchhandlung gerettet. Denn bei dem Kasten handelte es sich um die Kasse des Ladens. Heute...

  • Kempten
  • 11.09.13
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ