Initiative

Beiträge zum Thema Initiative

Lokales
2 Bilder

Lesertelefon
So ein schöner Brauch - Buchloer macht auf fehlenden Osterschmuck aufmerksam

Buchloer fragt sich, warum es in der Gennachstadt keine Osterbrunnen gibt – Verwaltung würde Initiative begrüßen 'Die Stadt hat so viele Brunnen. Warum wird keiner davon österlich geschmückt?' Diese Frage stellte sich in den vergangenen Wochen ein Buchloer. In der Gennachstadt gebe es diverse Brunnen, beispielsweise hinter dem Rathaus, vor dem Café Hörberg sowie beim Heimatmuseum – und 'niemand fühlt sich dafür zuständig' klagt der 62-Jährige am BZ-Lesertelefon. In Türkheim habe es...

  • Buchloe
  • 12.04.12
  • 33× gelesen
Lokales
2 Bilder

Infrastruktur
Initiative zum Bau der Autobahnanschlussstelle Wangen-Süd

Ausbau des Verkehrsnetzes gefordert – Arbeitsgruppe macht Lobbyarbeit für Ausbau des Verkehrsnetzes im Westallgäu – Westallgäuer Gemeinden fordern den Bau einer Autobahnanschlusstelle Wangen Süd. Eine entsprechende Resolution haben sie an das Regierungspräsidium Tübingen geschickt. Sie ist Teil einer grenzübergreifenden Initiative der Wirtschafts- und Entwicklungsleitstelle Westallgäu (WEST), die auf eine Verbesserung der Verkehrswege abzielt. Das Westallgäu liegt abseits der großen...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 04.04.12
  • 152× gelesen
Lokales

Initiative
Anti-Mobbing-Tag am Gymnasium Oberstdorf - Schüler und Lehrer tanzen aus Protest

Mit einem besonderen Zeichen begann am letzten Schultag vor den Osterferien der 'Anti-Mobbing-Tag' am Gertrud-von-le-Fort-Gymnasium Oberstdorf. Schüler und Lehrer brachten tanzend in einem gemeinsamen 'Flashmob' auf dem Schulhof ihre einheitliche Ablehnung von Mobbing auf zeitgemäße Weise zum Ausdruck. Im Anschluss daran setzten sich verschiedene Jahrgangsstufen mit dieser aktuellen Problematik auseinander. So wurde beispielsweise den Schülern der 9. und 10. Klassen der Film...

  • Oberstdorf
  • 04.04.12
  • 62× gelesen
Sport
2 Bilder

Neue Abteilung
Monika Mayer baut Basketball-Jugendabteilung im TSV Marktoberdorf auf

Basketball in Kinderschuhen Flinke Füße rennen durch die Halle, Hände dribbeln rote Bälle auf den Boden. Junge Sportler passen zu ihren Mitspielern, Gegner setzten zum Block an. Immer wieder prallt der Ball ans Brett, springt vom Eisenring weg oder landet im Korb. Solche Szenen wird es bald auch in Marktoberdorf geben, denn im TSV wird nach den Osterferien eine neue Abteilung für Jugendbasketball gebildet. Initiatorin des Projekts ist Monika Mayer aus Kaufbeuren. Sie ist Sekretärin an der...

  • Marktoberdorf
  • 29.03.12
  • 79× gelesen
Lokales

Initiative
Fast 3800 Euro kommen beim Kulturabend in Kaufbeuren zusammen

Keiner rechnete mit dem großen Interesse Eine bemerkenswerte Initiative hatte eine Gruppe junger türkischer Frauen aus Kaufbeuren jüngst auf die Beine gestellt. Sie organisierte einen sehr erfolgreichen Kulturabend im Gablonzer Haus. Und der Erlös sollte dem Kaufbeurer Klinikum zukommen. Dabei kamen stolze 3793 Euro zusammen. Die Frauen wollten damit ihre Verbundenheit mit Kaufbeuren ausdrücken. Das Geld wird nun zu gleichen Teilen der Palliativstation und der Kinderklinik – etwa für...

  • Kempten
  • 28.03.12
  • 9× gelesen
Lokales

Lehre
Initiative für Außenstelle der Hochschule Kempten in Kaufbeuren gegründet

Ideelle und finanzielle Unterstützer gesucht Die Stadt Kaufbeuren hat eine Gründungsinitiative zur Errichtung einer Außenstelle der Hochschule Kempten in Kaufbeuren ins Leben gerufen. Das teilte die Stadt Kaufbeuren in einer Pressemitteilung mit. Die Kemptener Hochschule habe unter dem Arbeitstitel 'Gesundheit und Generationen – Konzept für ein innovatives Studienangebot am Standort Kaufbeuren' einen entsprechenden Antrag beim bayerischen Wissenschaftsministerium eingereicht. Es gehe...

  • Kempten
  • 16.03.12
  • 11× gelesen
Lokales

Ammergebirge
Vortrag von Biologen aus Halblech bei Umweltinitiative Pfaffenwinkel in Peiting

'Idee von Nationalpark nicht verwässern' Bei der Mitgliederversammlung der Umweltinitiative Pfaffenwinkel in Peiting ging es um den Nationalpark Ammergebirge. In seinem Vortrag stellte der Halblecher Biologe Dr. Hans Ehrhardt – er ist Fachbeirat des Fördervereins Nationalpark Ammergebirge – die Ziele eines Nationalparks vor, heißt es in einer Pressemitteilung des Veranstalters. 230 Quadratkilometer Staatsgrund umfasst die gesamte Fläche, die der Förderverein gerne als Nationalpark...

  • Kempten
  • 16.03.12
  • 16× gelesen
Lokales

Bürgerentscheid
Zweite Abstimmung zum Lindauer Bahnhof

Initiative will Verlegung des Hauptbahnhofs aufs Festland erzwingen – Argument: Flächen für Stadtentwicklung nutzen Das Thema Hauptbahnhof lässt die Lindauer nicht los. Am Sonntag werden die Bürger ein zweites Mal zu dem Thema abstimmen. Diesmal will eine Bürgerinitiativ eine Verlegung des Hauptbahnhofes von der Insel auf das Festland in den Ortsteil Reutin erzwingen. Zum vierten Mal binnen weniger Monate werden die Lindauer an die Urne gerufen. Neben den beiden Stimmabgaben bei der...

  • Lindau
  • 16.03.12
  • 71× gelesen
Lokales

Kliniken
Wolfgang Weinmüller reagiert auf Kritik

'Den Bürgerentscheid nicht aushebeln' 'Der Verwaltungsrat darf nicht den Bürgerentscheid aushebeln.' Mit dieser Aussage reagiert Wolfgang Weinmüller, einer der Initiatoren des Klinikentscheids, auf Kritik mehrerer Bürgermeister an seiner Initiative. Aus diesem Grund wolle man ein Gutachten nicht anerkennen, das 'unserer Rechtsauffassung diametral entgegensteht', so Weinmüller, bis 2002 selbst Bürgermeister in Marktoberdorf. Auch er sieht allerdings, dass man bei der Bewertung, wer nun über die...

  • Buchloe
  • 15.03.12
  • 60× gelesen
Lokales

Bürgerentscheid
Landkreis beantragt Austritt aus Kommunalunternehmen

Fleschhut setzt Auftrag um – Initiative legt Forderungen vor, die über das Bürgervotum hinausgehen Der Landkreis Ostallgäu hat den Austritt aus dem Kommunalunternehmen Kliniken Ostallgäu-Kaufbeuren (KU) beantragt. Landrat Johann Fleschhut erklärte auf Nachfrage, dass er – entsprechend dem Bürgerentscheid und dem Auftrag aus dem Kreistag – ein Schreiben an das KU und die Verwaltungsräte geschickt habe. Damit liege der Brief auch OB Stefan Bosse in Kaufbeuren vor, so Fleschhut....

  • Buchloe
  • 08.03.12
  • 14× gelesen
Lokales

Kirche
Großes Echo auf eine Initiative der Kemptener St. Franziskus-Gemeinde

'Wir wollen keinen Krieg gegen den Bischof anzetteln' - Katholiken wünschen von der Diözese Augsburg mehr Dialog Es war eine spontane Idee, entstanden in einer Krisensitzung einiger Pfarrgemeinderäte der katholischen Pfarrei St. Franziskus in Kempten. In einer Art Erklärung wollte man sich zur Art und Weise äußern, wie Bischof Zdarsa die Veränderungen im Rahmen der Pfarreienstruktur angekündigt hatte. Entstanden ist die so genannte 'Kemptener Erklärung' (siehe Info), die nicht nur im Dekanat...

  • Kempten
  • 25.02.12
  • 28× gelesen
Lokales

Lindau
Abschlussveranstaltung zur Ausstellung Weltsozialforum

Die Ausstellung 'Weltsozialforum' der Attac-Regionalgruppe Lindau endet heute. Im Gewölbesaal des evangelischen Hospitals gibt es nochmals eine Abschlussveranstaltung. Unter dem Motto "Eine andere Welt ist möglich" werden Initiativen aus der Bodenseeregion vorgestellt, die bereits den Schritt in die sogenannte "andere Welt" gemacht haben. Die Ausstellung kann heute noch von 10 bis 18 Uhr besichtigt werden. Um 20 Uhr beginnt dann die Abschlussveranstaltung im...

  • Kempten
  • 24.02.12
  • 4× gelesen
Lokales

Nicht nur Frauen im Alter Thema bei Jahresversammlung in Füssen

Auch Kulturfahrt und Literaturabend bei Initiative im Fokus Neben dem Jahresthema 'Frauen im Alter' waren auch die Kulturfahrt nach Passau, ein Literaturabend und die zurückliegende Winterwanderung zur Drehhütte bei der Jahresversammlung im Fokus. Die gemeinsamen Unternehmungen seien gut gestaltet gewesen. Schriftführerin Anita Jugl ging näher auf die Aktivitäten ein. Hervorstechende Ereignisse im vergangenen Jahr waren auch ein Referat von Ilona Deckwerth über den Seniorenbeirat der Stadt...

  • Füssen
  • 24.02.12
  • 14× gelesen
Lokales

Jahresversammlung
Initiative Fuchstalbahn kauft einen Beiwagen ndash Mietvertrag gekündigt

Wieder Sonderfahrten 'Es ist eines der erfolgreichsten in der zehnjährigen Vereinsgeschichte gewesen', freute sich Vorsitzender Tyll-Patrick Albrecht bei der Jahresversammlung Initiative Fuchstalbahn im Schongauer Brauhaus. Einstimmig trafen die Mitglieder zwei weitreichende Entscheidungen. Zum einen wurde der Vorstand ermächtigt, für 3000 Euro einen gebrauchten Beiwagen des Triebwagens VT 98 zu erwerben. Diese Fahrzeuge waren bis zur Einstellung des Personenverkehrs auf der Fuchstalbahn...

  • Buchloe
  • 17.02.12
  • 19× gelesen
Lokales

Kempten
Nistkästen für Waldkäuze werden in Kempten angebracht

Heute wird das Projekt 'Bau von Nistkästen für Waldkäuze in Kempten' abgeschlossen und vorgestellt. An der Projektgruppe der Kemptener Agenda 21 Natur- und Umweltinitiative Kempten-Nord waren zehn Personen beteiligt. Insgesamt haben sie sechs Nistkästen gebaut. Die Nistkästen sollen an verschiedenen Orten in Kempten angebracht werden.

  • Kempten
  • 10.02.12
  • 8× gelesen
Lokales

Schutzprojekt
Wildpoldsrieder Schüler stellen weltweite Umweltinitiative im Gemeinderat vor

Junge Klimabotschafter Engagiert und originell stellten sich sieben Schüler in der jüngsten Wildpoldsrieder Gemeinderatssitzung als 'Klimabotschafter' vor. Die Lehrerin Vera Klinger begleitete ihre Aktion mit einer Videopräsentation. Wir sind ein Teil des weltweiten 'Plant-for-the-Planet-Netzwerks, das die Klimagerechtigkeit zum Ziel hat', erklärten die 'Botschafter'. Das Projekt wurde 2007 vom damals neunjährigen Felix Finkbeiner (Starnberg) ins Leben gerufen. Die Wildpoldsrieder Schüler...

  • Kempten
  • 09.02.12
  • 15× gelesen
Lokales

CSU-Neujahrsempfang
Hochschule: Institutionen und Privatpersonen sollen sich für Außenstelle Kemptens in Kaufbeuren engagieren

Bosse will Gründungsinitiative für Hochschule starten Sechs bis sieben Millionen Euro im Jahr würde nach Einschätzung von Oberbürgermeister Stefan Bosse der Betrieb einer Hochschule mit 600 bis 700 Studenten in Kaufbeuren kosten. Ein Neubau einer Außenstelle der Kemptener Hochschule in der Wertachstadt verschlänge zudem 25 Millionen Euro. Hohe Ausgaben also, die auf den Freistaat Bayern zukämen. Bosse will es der Staatsregierung deshalb 'so leicht wie möglich machen', dennoch eine Hochschule in...

  • Kempten
  • 06.02.12
  • 4× gelesen
Lokales

Initiative
Allgäu-Initiative Grundeinkommen in Kempten gegründet

Allgäuer Gruppe will informieren und Diskussion voranbringen – 45 Mitglieder Gegründet wurde jetzt in Kempten die Allgäu-Initiative 'Grundeinkommen'. Die derzeit rund 45 Mitglieder haben es sich zum Ziel gesetzt, die Öffentlichkeit in der Region über das 'bedingungslose Grundeinkommen' zu informieren und die Diskussion darüber anzufachen. Die Mitglieder sind oftmals Vertreter von Organisationen, die mit dem Thema der wachsenden Armut und Verelendung in der Gesellschaft konfrontiert sind...

  • Kempten
  • 26.01.12
  • 32× gelesen
Lokales

Lindau
Oberbürgermeisterin wird kein weiteres Ratsbegehren stellen

Auch beim zweiten Bürgerbegehren werden die Lindauer nicht zwischen einer Kombilösung und einem Reutiner Hauptbahnhof mit Inselbahnhof wählen. Oberbürgermeisterin Petra Seidl wird der Bürgerinitiaitive um Rainer Rothfuß voraussichtlich kein Ratsbegehren samt Stichfrage gegenüberstellen. Die Initiative setzt sich für einen Hauptbahnhof in Reutin mit einer Inselanbindung ein. In einem Bürgerbegehren im Dezember hatten sich die Lindauer bereits schon mal für die sogenannte Kombilösung mit einem...

  • Lindau
  • 25.01.12
  • 12× gelesen
Lokales

Online
Infos zum Klinikentscheid im Internet

Angebot von Landkreis und Initiative online Im Vorfeld des ostallgäuweiten Klinikentscheides präsentieren die beiden Interessensgruppen ihre Ziele und Argumente im Internet. Bei der Abstimmung, zu der am 12. Februar rund 110 000 Ostallgäuer aufgerufen sind, geht es im Kernpunkt darum, ob der Landkreis Ostallgäu die Gesundheitsversorgung künftig alleine regelt oder im Verbund mit der kreisfreien Stadt Kaufbeuren. Ein Bürgerbegehren verlangt den Austritt aus dem gemeinsamen Kommunalunternehmen...

  • Marktoberdorf
  • 24.01.12
  • 19× gelesen
Lokales

Pfronten
Jugendtreff Pfronten engagiert sich für Antirassismuskampagne

Der Jugendtreff in Pfronten macht sich stark für die Initiative der IG Metall 'Respekt!- kein Platz für Rassismus'. Hier wird heute Nachmittag ein Schild mit der Aufschrift 'Respekt!- kein Platz für Rassismus' angebracht. Die Jugendlichen und das Team zeigen damit, dass sie die Initiative der IG Metall unterstützen. Ziel ist es, dass an vielen Schulen, Sportanlagen, in Betrieben und an öffentlichen Plätzen die Botschaft 'Respekt!- kein Platz für Rassismus' sichtbar wird.

  • Füssen
  • 23.01.12
  • 20× gelesen
Lokales

Chronik: Ein Buch zur Erinnerung - Initiative Villa Jauss besteht 15 Jahre

15 Jahre ist die 'Initiative Villa Jauss' alt, jener Verein, der das Oberstdorfer Kunsthaus seither mit Leben erfüllt. Zu diesem Anlass ist jetzt eine 'Broschüre' erschienen, die Geschichte, Sanierung und neue Nutzung des historischen Baudenkmals skizziert. Bei einem Festakt am vergangenen Donnerstag wurde sie von Wilhelm Geierstanger vorgestellt, einem der aktivsten Mitglieder der 'Initiative'. Er erinnerte dabei an jene Menschen, die wesentlich mithalfen, das historistische Gebäude aus der...

  • Oberstdorf
  • 07.01.12
  • 23× gelesen
Lokales

Bürgerentscheid
Forderung: Landkreis soll nach Bürgervotum sofort den Klinikverbund verlassen

Notfalls einseitig austreten 'Wenn das Bürgerbegehren eine Mehrheit bekommt, muss der Landkreis aus dem Kommunalunternehmen (KU) austreten – auch einseitig.' Dies ist für Günther Möhwald, einen der Sprecher des Bürgerbegehrens, klar. Anders als die Juristen des Landkreises sind die Initiatoren der Ansicht, dass nach einem positiven Bürgervotum am 12. Februar die Kreisräte im Klinikverwaltungsrat nicht mehr mitwirken dürften. Wenn die Stadt Kaufbeuren damit nicht einverstanden sei, müsse...

  • Marktoberdorf
  • 04.01.12
  • 13× gelesen
Lokales

Bürgerbegehren
Initiative fordert sofortigen Austritt aus Klinikverbund bei erfolgreichem Bürgerentscheid

'Wenn das Bürgerbegehren eine Mehrheit bekommt, muss der Landkreis aus dem Kommunalunternehmen (KU) austreten – auch einseitig.' Dies ist für Günther Möhwald, einen der Sprecher des Bürgerbegehrens, klar. Anders als die Juristen des Landkreises sind die Initiatoren der Ansicht, dass nach einem positiven Bürgervotum am 12. Februar die Kreisräte im Klinikverwaltungsrat nicht mehr mitwirken dürften. Wenn die Stadt Kaufbeuren damit nicht einverstanden sei, müsse diese juristisch dagegen...

  • Marktoberdorf
  • 03.01.12
  • 24× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020