Ingenieur

Beiträge zum Thema Ingenieur

Innen wie außen ein Zeugnis von Ingenieurbau- und Handwerkskunst: die König-Ludwig-Brücke. Für die Sanierung des Denkmals geht heuer der Deutsche Ingenieurpreis in der Kategorie Straße und Verkehr nach Kempten. So erleuchtet war die Konstruktion beim Bürgerfest zur Wiedereröffnung Ende Mai.
361×

Denkmal
Für Sanierung der König-Ludwig-Brücke: Deutscher Ingenieurpreis geht nach Kempten

Zwei Jahre lang haben die Arbeiten an der König-Ludwig-Brücke (erbaut 1847 bis 1852) gedauert. Mit enormem Aufwand haben Großkrane die Brückenteile ausgehoben. Fachleute sanierten die Holzkonstruktion und setzten sie an alter Stelle wieder ein. Ende Mai wurde die Geh- und Radwegbrücke eröffnet, Tausende feierten mit. Welche Leistung damit verbunden war, hat den Verantwortlichen deutschlandweit Anerkennung eingebracht. Heuer geht der „Deutsche Ingenieurpreis Straße und Verkehr“ nach Kempten. Für...

  • Kempten
  • 24.09.19

König-Ludwig-Brücke
Am Abgrund: Höhenarbeiter verpacken König-Ludwig-Brücke in Kempten

Die König-Ludwig-Brücke in Kempten ist ein Wahrzeichen der Ingenieurskunst. Damit ist sie in illustrer Gesellschaft: Nur 11 Bauwerke in Deutschland tragen diesen Titel, darunter auch der Berliner Fernsehturm. Doch das Meisterwerk in Kempten ist in die Jahre gekommen - die Holzkonstruktion muss jetzt dringend saniert werden. Bis ein Konzept vorliegt, wird sie jetzt erst einmal in Plastikfolien eingepackt.

  • Kempten
  • 13.12.13
11×

Fachkräfte
Bera GmbH arbeitet mit spanischenm Ingenieursverband zusammen

Die Wirtschaftsregion Ostallgäu sucht nach geeigneten Fachkräften. Der Personaldienstleister Bera GmbH arbeitet hierfür eng mit dem spanischen Ingenieursverband zusammen. Zusammen haben sie ein Konzept entwickelt, um junge akademische Talente zu gewinnen. Der Unternehmensgründer der Bera GmbH Bernd Rath sieht in den nächsten Jahren wenig Arbeitschancen für spanische Ingenieure. Von daher ist das Büro der Bera GmbH eine Anlaufstelle für alle bereits in Deutschland lebenden spanischen...

  • Kempten
  • 19.09.13
15×

Preis
Deutscher Ingenieurpreis für Kempten

Die Stadt Kempten hat den Deutschen Ingenieurpreis Straße und Verkehr 2013 erhalten. Mit dem Projekt Neugestaltung des historischen Hildegardplatzes und innovative Bürgermitwirkung konnte sich die Stadt Kempten gegen rund 60 andere Beiträge durchsetzen. Kempten ist die einzige bayerische Stadt unter den Preisträgern.

  • Kempten
  • 10.09.13
519×

Lochbihler
Unglehrt verabschiedet Ingenieur Lochbihler in Memmingen

50 Jahre in einem Betrieb Mit großem Dank wurde jetzt Engelbert Lochbihler bei der Firma Unglehrt in den Ruhestand verabschiedet. Der Diplom-Ingenieur war 50 Jahre bei dem Memminger Bauunternehmen. Geschäftsführer Jürgen Unglehrt würdigte Lochbihlers immense Verdienste und bezeichnete dessen Eintrittsdatum als Meilenstein in der 122-jährigen Unternehmensgeschichte. Laut Unglehrt wird die 'Lochbihler-Ära' ohne jeden Zweifel in die Annalen der Firmengeschichte eingehen. Kein anderer Mitarbeiter...

  • Kempten
  • 20.12.12

Allgäu
Neue Hochwasserkarten für das Allgäu

Auch das Allgäu bekommt neue Hochwasserkarten um das Hochwasserrisiko in der Region zu reduzieren. Insgesamt werden 25 Aufträge für diese Hochwasserkarten an Ingenieurbüros in ganz Bayern vergeben. Dafür investiert das Bayerische Landesamt für Umweltschutz über 22 Millionen Euro. Von über 100.000 Kilometern Gewässer in Bayern besteht bei 8 Prozent Hochwasserrisiko. Die Karten werden für leichte bis schwere Hochwasserereignisse erstellt und enthalten überschwemmte Flächen und...

  • Kempten
  • 12.07.12
48×

Straßenverkehr
Ingenieure untersuchen regelmäßig Bauwerke im Allgäu auf ihre Sicherheit

Ohne Hammer geht nichts beim Brückentest Der Hammer ist das wichtigste Utensil eines Bauwerksprüfers. 'Der ist immer dabei, zum Abklopfen', sagt Christoph Eichler. Er leitet beim Staatlichen Bauamt in Kempten die Abteilung Konstruktiver Ingenieurbau und hat die Aufsicht über alle Ingenieurbauwerke, für die die Behörde im Allgäu zuständig ist. Mit dem Hammer testet ein Prüfer zum Beispiel die Oberflächenbeschaffenheit und sucht Hohlräume. Erst nach dem Abklopfen folgen in der Regel andere...

  • Kempten
  • 11.10.11
24×

Ingenieurbaukunst
Kemptener Illerbrücke wird im April ausgezeichnet

Zu seinem 160-Jährigen soll Übergang zum «Wahrzeichen» werden Elf Brücken führen in Kempten über die Iller. Doch keine zweite ist wie die König-Ludwig-Brücke an der Kreuzung Schumacherring/Kotterner Straße. Zum einen wegen ihres Alters - 159 Jahre hat die einstige Eisenbahnbrücke mittlerweile auf dem Buckel. Zum anderen wegen ihrer Bauweise - einer Holzkonstruktion, die ursprünglich von einem amerikanischen Ingenieur entwickelt wurde. Weil der Kemptener Illerübergang in ganz Deutschland die...

  • Kempten
  • 15.09.11
12×

Statik
Hildegardplatz - Ingenieur sieht durch Tiefgaragenbau keine Gefahr für St. Lorenz

Risse an Basilika entstanden durch Gewölbe und sind bereits fast 120 Jahre alt «Da», sagt Professor Dr.Karl G. Schütz und zeigt auf eine schmiedeeiserne Stange, die in einem Holzbalken verankert ist: «Solche Zugbänder wurden bereits in der Entstehungszeit eingebaut. Aber mit dem Holz war das nicht stabil genug.» An diesem späten Vormittag ist Schütz zum x-ten Mal hinauf gestiegen, bis unters Dach der Basilika. Dort lässt sich am besten erklären, wie die Risse an der Westfassade entstanden sind....

  • Kempten
  • 02.04.11
172×

Tapetenwechselextrem
Kein Fernsehen im ewigen Eis

Eigentlich ist Fabian Zahnd «schon eher der Wintertyp», geht gerne Skifahren und Langlaufen. Mit Kälte, Schnee und Eis ist er gut vertraut. Was den 29-Jährigen aus Hegge (Oberallgäu) jedoch in den kommenden Monaten erwartet, lässt den Allgäuer Winter im Vergleich wie ein erholsam-kuscheliges Wellness-Vergnügen erscheinen.

  • Kempten
  • 06.11.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ