Infrastruktur

Beiträge zum Thema Infrastruktur

12×

Bv Diskussion
Internet, Verkehr und Hundekot in Lindenberg

Nur wenige Wortmeldungen gab es zum Auftakt der Buchloer Bürgerversammlungen in Lindenberg: Josef Gerle erkundigte sich nach der Erschließung des geplanten Neubaugebiets 'Lindenberg Süd IV'. Bürgermeister Josef Schweinberger erklärte, dass die Zufahrt als verkehrsberuhigte Straße über die Verlängerung der Alpenblickstraße u-förmig erfolge. 'Dann gilt dort Schrittgeschwindigkeit – für alle, auch für die Anwohner', betonte er. Die zwei Stichstraßen in der Säulingstraße werden laut...

  • Kempten
  • 17.10.12

Füssener Bauausschuss berät über Infrastruktur

Die Füssener Räte im Bau-, Umwelt-und Verkehrsausschuß befassen sich heute vorwiegend mit der Infrastruktur: Zum einen mit Verkehrsangelegenheiten und zum anderem mit der Bauleitplanung. Es geht um die Sanierungskosten der Ostlandstraße und der Verkehrsberuhigung Ritterstraße. Hierzu wird nach rund zwei Monaten Bilanz gezogen. Dann gibt es den aktuellen Stand zum Bebauungsplan O4-Weidach Ost. Vor Sitzungsbeginn 17:00 Uhr gibt es eine Ortsbegehung.

  • Füssen
  • 02.10.12
16×

A 96
Offene Ohren für neue A 96-Anschlusstelle bei Memmingen

Für eine weitere A 96-Anschlussstelle zwischen Holzgünz (Unterallgäu) und Memmingen hat sich nach dem Vorstoß des Unterallgäuer Landrates Hans-Joachim Weirather auch Hartmut Koschyk, Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesfinanzministerium, ausgesprochen. Die Anbindung des Allgäu Airport an die Autobahn A 96 hatte zudem Bundestagsabgeordneter Stephan Stracke (CSU) als eines der wichtigsten Ziele zur Verbesserung der Infrastruktur bezeichnet. Die Ministerien hätten erkannt, dass eine...

  • Kempten
  • 25.07.12

Lindau
Lindau droht Verlust der Nobelpreisträgertagung

Die Stadt Lindau läuft ganz offensichtlich Gefahr die Nobelpreisträgertagung zu verlieren. Deswegen muss jetzt dringend etwas passieren, meint Prof. Wolfgang Schürer von der Stiftung Lindauer Nobelpreisträgertreffen. Hauptgrund ist die mangelnde Infrastruktur der Inselstadt, ganz besonders aber der Zustand der Inselhalle. Hier erwarten die Nobelpreisträger eine klare Stellungnahme der Stadt. Es besteht sogar die Gefahr der Abwanderung dieser Tagung bereits im Jahre 2014. Besonders...

  • Kempten
  • 10.07.12
21×

Internet
Ausbau der Glasfaser in Kempten zieht Arbeit nach

Um Verteilerkästen herum wird saniert Eine ganze Menge Arbeit zieht der Glasfaserausbau der Telekom im Tiefbauamt nach sich. Wie berichtet, installiert der Internet-Anbieter rund 200 neue Verteilerkästen im Stadtgebiet. Für den Leitungsbau und die anschließende Reparatur der aufgerissenen Flächen ist zwar die Telekom zuständig. 'Entscheidend ist aber, dass wir die angrenzenden Flächen gleich mit sanieren', sagte Tiefbauamtsleiter Markus Wiedemann im Bauausschuss. Es drehe sich um rund 50...

  • Kempten
  • 18.06.12
33×

Stiefenhofen
Neues Radwegenetz im Allgäu - Radtour startet in Stiefenhofen

Heute wird offiziell das neue Radwegenetz vom Landkreis Oberallgäu und Lindau, sowie der Stadt Kempten mit einer Radtour eröffnet. Gemeinsam mit den Orten ist es im Rahmen eines Leader-Projektes gelungen, eine gute Rad-Infrastruktur für Bürger und Gäste zu errichten. Mit dem Radwegenetz kann die Region auf insgesamt 1.700 Kilometern Radwegenetz und 37 Rundtouren erkundet werden. Passend dazu gibt es Radkarten mit Tourenführern. Der Lindauer Landrat Elmar Stegmann und der Oberallgäuer Landrat...

  • Kaufbeuren
  • 26.05.12
23×

Kempten
Vertragsabschlüsse für Glasfaser-Internet in Kempten noch bis 19. Mai möglich

Die Deutsche Telekom hat die Vorvermarktung um den geplanten Glasfaserausbau in Kempten um drei Wochen bis zum 19. Mai verlängert. Der Grund: die für den Ausbau benötigten 2.500 Kunden sind noch nicht ganz erreicht. Nur wenn diese Kundenanzahl erreicht wird, kann das Glasfasernetz gebaut werden. Das neue Internet kann dann Daten mit bis zu 100.000 kb/s telekom.de/glasfaser/kempten transportieren und ist somit deutlich schneller als herkömmliches Internet. Weitere Informationen dazu gibt es im...

  • Kempten
  • 25.04.12

Straßen
Der Landkreis Oberallgäu investiert wieder kräftig in die Infrastruktur

Tiefbau-Aufträge in Millionenhöhe vergeben Bauaufträge in Millionenhöhe hat der Bauausschuss des Landkreises Oberallgäu vergeben – einstimmig. Die Arbeiten waren ausgeschrieben worden. Die Aufträge erhielten die wirtschaftlichsten Anbieter. Besonders viel Geld fließt wieder in den Riedbergpass. Knapp 2,6 Millionen Euro soll es kosten, wenn eine Duracher Baufirma 3,2 Kilometer östlich des Passhochpunktes ein 490 Meter langes Straßenstück ausbaut. Zudem steht eine Substanzverbesserung an...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 23.04.12
24×

Infrastruktur
Schnelleres Internet in Hergatz und im Argental

Telekom rüstet auf – Auch Fernsehen per Internet möglich Während zahlreiche Internet-Anwender im Westallgäu noch über langsame Internet-Verbindungen klagen und auf die versprochene Verbesserung mittels LTE-Funktechnologie warten, kann in Teilen von Grünenbach, Röthenbach und Hergatz jetzt mit bis zu 50 000 KBit pro Sekunde im weltweiten Netz gesurft werden. Möglich macht es die kabelgebundene VDSL-Technik der Telekom. Diese wurde nämlich in einigen Vermittlungsstellen im Westallgäu...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 24.02.12

Ostallgäu
Knapp 30 Ostallgäuer Kommunen erhalten Zuschlag für Breitbandversorgung

Insgesamt 29 Kommunen aus dem Ostallgäu haben sich bis Ende des Jahres 2011 erfolgreich für einen Ausbau ihrer Internet-Breitbandversorgung beworben. Für insgesamt 4,3 Millionen Euro werden jetzt die Infrastrukturmaßnahmen des Breitband-Internets verbessert. In zwölf Kommunen sind die Ausbauarbeiten bereits abgeschlossen, in den restlichen 17 Städten, Märkten und Gemeinden soll der Ausbau noch in diesem Jahr vollzogen werden. 'Doch auch nach dem Ende der Förderung wird die Verbesserung der...

  • Kempten
  • 10.01.12

Memmingerberg
Allgäu Airport will wieder Hamburg und Berlin anfliegen

Der Allgäu Airport will die Flughäfen Hamburg und Berlin ab dem Frühjahr wieder anfliegen. Das gab der Allgäu Airport heute bei einer Pressekonferenz bekannt. Man wolle außerdem wieder Ziele wie die Kanaren, Nordafrika oder Ägypten im Winter anfliegen, so Geschäftsführer Ralf Schmid. Außerdem seien verschiedene Maßnahmen geplant um die Infrastruktur weiter auszubauen, so Schmid abschließend. Trotz der schwierigen Verhältnisse im Jahr 2010 konnte der Allgäu Airport ein Plus von 12,2 Prozent bei...

  • Kempten
  • 15.07.11
21×

Airport
Allgäu Airport will 15 Millionen in Ausbau investieren

Der Allgäu Airport will weiter in seine Infrastruktur und seine Sicherheit investieren. Deshalb wurde nun beim Luftamt Südbayern die Durchführung eines luftrechtlichen Planfeststellungsverfahrens beantragt. Insgesamt möchte der Airport in den nächsten Jahren 15 Millionen Euro investieren. Der Airport hat insgesamt elf Gutachten in Auftrag gegeben, die Aufschluss geben sollen über die künftige Entwicklung des Flughafens. Eine Expertise lautet: Im Jahr 2025 ist mit rund 2,8 Millionen Passagieren...

  • Kempten
  • 29.06.11
23×

Bevölkerung
Der Landkreis wächst, die Stadt wächst noch mehr

Dank Zuzügen sollen die Ostallgäuer in den nächsten 20 Jahren mehr werden - Buchloe profitiert von der Infrastruktur Die Ostallgäuer Bevölkerung wächst - sagen das Landratsamt und das Bayerische Landesamt für Statistik. Lebten hier im Juni 2010 knapp 134000 Menschen, wird sich die Zahl in den nächsten 20 Jahren nach Prognosen des Landratsamtes auf 136200 Einwohner erhöhen. Das Landesamt für Statistik geht sogar von einer Erhöhung auf 136900 aus (+2,1 Prozent). «Diese leichte Zunahme ist dem...

  • Buchloe
  • 16.02.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ