Infoveranstaltung

Beiträge zum Thema Infoveranstaltung

76×

Medizin
Informationen zum Thema Organspende in Kaufbeuren

'Ich verstehe nicht, warum man dazu animiert werden muss', sagt Werner Stromberger. Wovon der 74-jährige Kaufbeurer spricht, daran scheiden sich die Geister. Denn an der Entscheidung für oder gegen eine Organspende hängt vieles, nicht nur für den Einzelnen, sondern auch für die Angehörigen und möglichen Empfänger. Umso dringlicher erscheint es Dr. Erika Rössler, Transplantationsbeauftragte am Klinikum Kaufbeuren, auf dieses Thema aufmerksam zu machen, wie nun mit einer Schautafel in der...

  • Kaufbeuren
  • 15.10.17
34×

Infoveranstaltung
Auch die Bürger sind dafür: Gestratz nimmt am Dorfwettbewerb teil

Der Gemeinderat hat sein Einverständnis schon gegeben und jetzt haben auch die Bürger zugestimmt: Gestratz macht beim Dorfwettbewerb 'Unser Dorf soll schöner werden – Unser Dorf hat Zukunft' mit. Knapp 70 Gestratzer sind am Montag zu einer Informationsveranstaltung in die Argenhalle gekommen. Sie alle waren für die Teilnahme. Rückenwind haben sie von Bernd Brunner, Gartenfachberater des Landkreises, und von Bürgermeister Karl Fleschhut aus Wolfertschwenden bekommen, dessen Gemeinde schon...

  • Kaufbeuren
  • 15.03.16
44×

Infoveranstaltung
Trinkwasserversorgung in Gemeinde Biessenhofen wird neu aufgestellt

Versorgung wird in Biessenhofen neu aufgestellt. Dabei soll der Hochbehälter Holdersberg stillgelegt werden. Nach 20 Jahren steigt der Preis pro Kubikmeter von 56 Cent auf gut einen Euro Neu aufgestellt wird die Trinkwasserversorgung in der Gemeinde Biessenhofen: So ist geplant, den Hochbehälter Hörmanshofen zu sanieren, den in Ebenhofen aber stillzulegen. Eine Auffrischungskur sollen wiederum die Pumpwerke Altdorf erhalten. Das erläuterte Biessenhofens Bürgermeister Wolfgang Eurisch bei einer...

  • Kaufbeuren
  • 17.02.15
14×

Ruderatshofen
Vortrag zu automatischen Fütterungssystemen in Ruderatshofen

Das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Kaufbeuren veranstaltet heute Morgen in Ruderatshofen einen Infotag zu automatischen Fütterungssystemen im Milchviehbetrieb. Neben einem Vortrag gibt es auch Praxisberichte über diverse Fütterungssysteme. Am Nachmittag stellen zudem acht namenhafte Firmen ihre automatischen Fütterungssysteme vor. Der Infotag in Ruderatshofen beginnt um 09:30 Uhr.

  • Kaufbeuren
  • 14.03.13
53×

Ruderatshofen
Infotag zu Managementhilfen im Milchviehbetrieb in Ruderatshofen

Das Amt für Ernährung Landwirtschaft und Forsten organisiert heute in Ruderatshofen einen Infotag zu Managementhilfen im Milchviehbetrieb. Hintergrund: Bei steigenden Tierzahlen im Stall und weniger Arbeitskräften wird es zunehmend schwierig den Milchbetrieb wirtschaftlich zu führen. Der Infotag will hier praktische computergestützte Hilfe anbieten. Beginn des Infotages ist um 9 Uhr im Gasthof Walburg in Ruderatshofen.

  • Kaufbeuren
  • 12.12.12
15×

Windenergie
Denklinger Räte segnen anfallende Kosten für Windenergieanlagen ab

20 000 Euro für eine Infoveranstaltung Die Vorbereitungen für die Realisierung der Windenergieanlagen in Denklingen und im Fuchstal laufen auf Hochtouren. Dazu anfallende Aufgaben – zum Beispiel eine professionelle Präsentation oder das Wind-Vorgutachten – haben die Gemeinderäte in Denklingen in der jüngsten Sitzung mit 13:1 Stimmen abgesegnet. 'Wir müssen die Ausgaben, die notwendig sind, genehmigen lassen', informierte Bürgermeisterin Viktoria Horber. In ihrer Kostenauflistung war...

  • Kaufbeuren
  • 07.12.12
20×

Streit
Eggenthal: Prüfung der Möglichkeit einer Glasfaserverbindung

Erster Schritt aufeinander zu Die Gemeinde Eggenthal kann wieder hoffen. Nach dem seit Wochen andauernden Streit zwischen dem Gemeinderat und den Bürgerinitiativen gegen eine Funk-DSL-Verbindung lenkte Bürgermeister Harald Polzer in dieser Woche bei einer Infoveranstaltung im 'Deutschen Míchl' in Völken ein. Aufgrund neuester, selbst recherchierter Zahlen der Initiatoren will Polzer nun zusammen mit dem Gemeinderat klären, ob eine mögliche Glasfaserverbindung im Rahmen der dargestellten Kosten...

  • Kaufbeuren
  • 10.11.12

Pforzen
Infoveranstaltung nach Großbrand in Pforzener Recyclinganlage

Zwei Wochen nach dem Großbrand in der Recyclinganlage in Pforzen will das Unternehmen in einer Informationsveranstaltung offene Fragen der Bürger beantworten. Damit soll nicht nur gezeigt werden, was in dieser Werstoffanlage passiert, so Geschäftsführer Uwe Höch, sondern es soll vor allem dargelegt werden, dass hier keine giftigen Stoffe selektiert und verarbeitet werden. Einen Einblick in den Verarbeitungsablauf der Bayerischen Wertstoff Zentrum GmbH erhalten Interessierte heute Nachmittag....

  • Kaufbeuren
  • 12.04.12
12×

Mauerstetten
Lechwerke informieren in Mauerstetten über effizienten Umgang mit Energie

Die Lechwerke kommen heute nach Mauerstetten. Dabei werden Haus- und Wohnungsbesitzer, Bauherren und Renovierer über den effizienten Umgang mit Energie informiert. Ein LEW-Fachmann erklärt, wie sich der Energiebedarf für das Heizen und die Warmwasserversorgung durch intelligentes Bauen und Renovieren senken lässt. Ein weiterer Schwerpunkt der Beratung ist die Warmwasserbereitung durch Sonnenkollektoren sowie der Einsatz von Fotovoltaikanlagen und Wärmepumpen. Die Energieberatung findet von...

  • Kaufbeuren
  • 05.04.12
20×

Veranstaltung
Informationen zur Umgehungsstraße Pforzen

Die Interessengemeinschaft 'Pro Umgehungsstraße Pforzen' lädt am kommenden Donnerstag, 22. März, um 20 Uhr zu einer Informationsveranstaltung in das Gasthaus Hirsch in Pforzen ein. Es wird über aktuelle Entwicklungen der geplanten Umgehungsstraße und Verbesserungen in der Ortsdurchfahrt gesprochen. Bürgermeister Hermann Heiß wird ebenfalls Fragen beantworten.

  • Kaufbeuren
  • 19.03.12
38×

Umgestaltung
Kein Stillstand am Neuen Markt in Neugablonz

Bauarbeiten an Straßen und der Passage gehen weiter, die Finanzierung ist gesichert Auch nach der Umgestaltung der Grünfläche am Neuen Markt gehen die Bauarbeiten weiter. Möglicherweise könne der zweite Abschnitt zur Verschönerung des Neugablonzer Zentrums noch heuer abgeschlossen werden, wagt der städtische Baureferatsleiter Ralf Baur eine vorsichtige Prognose. «Unser Ziel ist es, im Spätsommer zu beginnen», sagt er. Im Kern geht es dann darum, das Niveau nördlich und östlich des zentralen...

  • Kaufbeuren
  • 14.07.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ